Jump to content

Neunter Besuch beim TÜV


Turnschuhrockerin
 Share

Recommended Posts

  • Artur changed the title to Neunter Besuch beim TÜV
  • 3 months later...
  • 7 months later...

Gestern hat mein A2 von 04/2001, AUA  Motor mit 326.513 km Inspektion und die neue AU und AU bekommen, ohne, daß weitere Arbeiten zu erledigen waren, Ergebnis:t

 

  • Ohne erkennbare Mängel

 

Hinweis: Tragbild Bremsscheiben, beim nächsten Bremsbelagwechsel Bremsscheiben austauschen.

 

Also alles völlig normal, die Scheinwerfer hatte ich vorher poliert, den etwas angefransten Fahrersitzgurt etwas "bearbeitet", also, alles bestens.

 

Kosten der Prüfung, mit AU, Longlife Service, Bremsflüssigkeitswechsel und Klimaservice, gut 388€, da kann man nicht meckern, wenn die Prüfungen schon 108,75€ kosten. Den Innenraumfilter als Aktivkohlefilter hatte ich selbst für knapp 16€ aus der Bucht geangelt, also hat der ganze Service mit Klima und Bremsflüssigkeitswechsel, Castrol Longlife Öl usw. knapp 300€ gekostet.

 

Wieder ein A2 mehr, der die Bilanz bei der DEKRA positiv beeinflußt, nach 19 Jahren im ersten Anlauf ohne Mängel, ein Grund zur Freude, Preist den HERRN!

 

Gruß

 

Uli

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Am Freitag war es dann soweit.

Das 9. mal zur Reifeprüfung.

Der Prüfer war begeistert. Lediglich etwas "Motorfeuchte" wurde bemängelt.

Den TÜV Stempel gab es aber trotzdem, weil noch geringer Mangel.

Von den Abgaswerten war der Prüfer begeistert.

Das Gerät erstrahlte in allen Feldern in leuchtendem Grün.

Ergebnis: nächster Termin 11 / 2022

Nun hoffe ich dass mein kleiner schwarzer in gute Hände kommt.

Er hätte es verdient.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hans, der will nicht von dir weg. 

 

vor 44 Minuten schrieb Papahans:

Er hätte es verdient. 

 

Viele Grüße aus HP

Edited by mamawutz
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 1 month later...

HU Nr. 13:

 

Fällig: 10/20

Durchgeführt: 11/20

km-Stand: 399.510

Bremse VL: 400, VR: 400

Bremse HL: 320, HR: 320

H-Brems.: HL: 230, HR: 270

 

LL-Drz.: 830 (Soll: 770 - 870)

Abr.-Drz.: 5030 (Soll: 5000 - 5200)

Trübung: 0,77 (max. zul. 2,00)

 

Ergebnis: keine Mängel, noch nicht mal ein Hinweis.

 

EZ: 01/93

 

Die nächste HU ist dann für 03 oder 04/23 geplant. Und dann kommt auch das H hinten aufs Kennzeichen (wenn das nicht bis dahin abgeschafft wird).

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Das "H-Kennzeichen"setzt eine Erstzulassung des Fahrzeugs von vor mindestens 30 Jahren voraus, daß dauert für die ersten A2 noch bis mindestens 2030, dann gehe ich in Rente...

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Deichgraf63:

Das "H-Kennzeichen"setzt eine Erstzulassung des Fahrzeugs von vor mindestens 30 Jahren voraus

Das ist vollkommen korrekt.

 

vor 16 Stunden schrieb Sepp:

Nach den Bremskräften zu urteilen isses kein A2 sondern was schwereres. EZ 93 ...

Auch das ist vollkommen korrekt: ein VW T3 Multivan Redstar, 1,6l TD mit sagenhaften 51kW (69PS) :D.

 

Edited by Lupoliver
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...
  • 4 weeks later...

Heute hatte mein silberner FSI - er wird nächsten Monat 19 - seinen 9. Besuch bei der Dekra. Spoiler: Da er lediglich 225.000km gelaufen ist, gab es keine  Probleme bei der Erteilung der Plakette.

 

Der junge Ingenieur konnte die Motorhaube nicht öffnen, da es sein erster A2 war. Da konnte ich helfen, dafür stellte er mir dann die (offenbar von mir unbeholfen verstellten) Scheinwerfer richtig ein. Als Hinweis wurde der langsam marode werdende Mittelschalldämpfer genannt, hoffe, er hält noch ein wenig. Ansonsten nur eine Sichtbeeinträchtigung durch ein mittig an der Frontscheibe angebrachtes Navi - das ich schon seit drei Jahren nicht mehr benutzt und jetzt auch entfernt habe :-)

 

Insgesamt also eine erfreulich unaufgeregte und erfolgreiche HU - spontan und vollkommen ohne Vorbereitung auf dem Rückweg von der Arbeit.

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

Me too!

 

Mein 19 Jahre alter A2 BBY mit mehr als  222000km Laufleistung hat auf Anhieb ohne Mängel bestanden.

Für den TÜV ganz unwichtig, aber für mich toll: das OSS funktioniert tadellos,  wird nur 1x jährlich gefettet.

 

Bin happy mit dem Kleinen.

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 4

      [1.4 TDI ATL] AGR deaktivieren ohne Eintrag im Fehlerspeicher?

    3. 4

      [1.4 TDI ATL] AGR deaktivieren ohne Eintrag im Fehlerspeicher?

    4. 226

      Bremsenupgrade VA für alle A2 außer 1.2TDI

    5. 81

      Softlack

    6. 81

      Softlack

    7. 120

      Siebter Besuch beim TÜV

    8. 81

      Softlack

    9. 81
    10. 11

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.