Jump to content
Sign in to follow this  
maxi1

Ölsensor 1,2 Zerlegen

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

 

bei mir hat nun der zweite Ölsensor schlapp gemacht. Das letzte Mal habe ich versucht, die Kunststoffhülse mit "juckeln" und Kraft herunter zu bekommen. Hat leider nicht geklappt, ich war wohl zu ängstlich und der Sensor ist noch genau so kaputt wie vorher. Da neuer Ersatz in Gold aufgewogen wird und gebrauchte Ware (wie ich jetzt sehe) auch nicht unbedingt lange hält, möchte ich einen neuen Anlauf wagen. Wie bekomme ich die Kappe zerstörungsfrei vom Sensor? Warm machen (aber wie, heißes Wasser ...)? Wie habt ihr es geschafft?

 

Viele Grüße   Maxi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Besten mit einem Heißluftfön, aber nicht übertreiben - irgendwann wirft der Kunststoff Blasen.

 

Und klar sind die Gebrauchtteile auch schon eine Weile rumgekommen und irgendwann fallen sie alle aus. Viel Erfolg und mach den Sensor nicht kaputt, die sind Goldstaub.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich hab es auch geschafft den Ölsensor zerstörungsfrei zu zerlegen. Dazu hab ich mir aus einem Holzbrett zwei Schrauben und zwei Blechstücken einen Abzieher gebastelt und nur mit dem Haarfön der Freundin erwärmt. Ging butterweich ohne jegliches ruckeln runter. Danach die vier großen Lötpunkte mit Bleilot nachgearbeitet und wieder zusammengebaut. Falls jemand Hilfe zum Zerlegen möchte, mein Abzieher steht bereit. Bis dahin war alles wunderbar.

Als ich dann den alten Sensor ausgebaut habe fing das Drama an. Erst war die Befestigung des Ölrohres (dieser schwarze Plastikbüge am unteren Ende) abgebrochen und dann ist mir beim Abziehen des alten Sensors ein Schwall Öl (ca. 0,5l) entgegengekommen. Gab eine schöne Sauerei. Wie kams? Ich habe vor einer Woche die Meldung Ölsensor Min bekommen und mit Hilfe von VCDS Öl nachgeschüttet. Erst ca. 1Liter, der Ölstand war dann bei 60mm. Da er ja bei ca 70mm sein sollte hab ich peu a peu noch einen Liter nachgeschüttet, der Stand ist aber nicht über 62mm gegangen. Da mir das Ganze doch etwas seltsam vorkam hab ich es damit erst mal bewenden lassen. Kurz darauf hat sich dann Ölsensor Sensor gemeldet. Offensichtlich war der Sensor nicht mehr in Ordnung und ich habe mein Auto ordentlich überfüllt. Nachdem ich heute insgesamt 1L abgelassen habe zeigt der neue Sensor im Stillstand stabile 66-67mm und während der Fahrt 62-63mm an. Ich hoffe, dass mein Auto durch meine Überfüllaktion keinen Schaden genommen hat.

Ach, sollte jemand ein Ölrohr haben, ich hätte Interesse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.