Jump to content
cdold

[1.2 TDI ANY] Motoröl in Ansaugluft

Recommended Posts

Posted (edited)

Mein A2 1.2 verbraucht deutlich zu viel Motoröl.

Hab mal vorne reingeschaut und festgestellt, dass das Öl aus einer undichten Leitung für die Motor-Zuluft kommt.

Hab dann die Zuluftleitung, die vom Turbolader kommt aufgetrennt, ein Gefäß gebastelt und an die Leitung gehängt und bin 100 km gefahren.

Das ging ganz gut, er hatte nur Probleme mit dem Schalten vor allem in der Stadt, manuelles Schalten ging einwandfrei.

Danach war ca. ein Schnapsglas Öl in dem Gefäß.

Die einzig vernünftige Erklärung scheint mir eine Undichtigkeit im Turbolader, wo das Motoröl in die Ansaugluft gerät.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Was muss ich dann austauschen? Brauche ich "nur" einen Dichtungssatz, oder eine Rumpfgruppe wie diese hier:

https://www.ebay.de/itm/Turbolader-Rumpfgruppe-CHRA-700960-AUDI-A2-VW-LUPO-1-2-TDI-45kW-61PS-ANY-AYZ/162356669033?fits=Year%3A2001%7CModel%3AA2%7CType%3A1.2+TDI%7CPlatform%3A8Z0%7CMake%3AAudi&hash=item25cd362a69:g:xVoAAOSwdIFX0WVN

oder braucht es einen ganz neuen Turbolader?
Ich bin talentiert und mein Vater ist Kfz-Mechaniker, hat aber auch noch keinen Turbolader aufgemacht. Ist es ohne Profi-Werkstatt möglich, eine neue Rumpfgruppe einzubauen?

Danke für die Unterstützung! 

Edited by cdold
Rechtschreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

@streifi hatte so ein ähnliches Problem, da sabberte das Öl unten aus dem Ladeluftkühler (da kannst du auch mal nachsehen). Jedenfalls hat ein regenerierter Turbo das Problem nicht gelöst. Wir hatten den nämlich auch in Verdacht.

Wenn Du den Turbo machen möchtest, dann würde die Rumpfgruppe im Prinzip genügen. Der Rest hat mit dem Ölfluss nichts zu tun.

Wie sähe der Dichtungssatz aus?!? Das Öl drückt es normalerweise an der Welle vorbei, da diese im Öl gelagert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieviel ist denn „deutlich Zuviel“?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Mankmil:

@streifi hatte so ein ähnliches Problem, da sabberte das Öl unten aus dem Ladeluftkühler (da kannst du auch mal nachsehen). Jedenfalls hat ein regenerierter Turbo das Problem nicht gelöst. Wir hatten den nämlich auch in Verdacht.

@MankmilWas war bei Dir die Lösung des Problems? Tausch des Ladeluftkühlers? Oder wars doch was anderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Highlander72:

Was war bei Dir die Lösung des Problems? Tausch des Ladeluftkühlers? Oder wars doch was anderes?

 

Leider ungelöst. Soweit ich weiß ist die Öffnung am LLK jetzt zu und damit muss das Öl durch den Motor....
Was ich sagen wollte, es muss wohl woanders als vom Turbo herkommen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verbraucht zu viel Öl, heisst in diesem Fall nur, dass es an einer undichten Stelle rausgedrückt wird? Oder verbraucht der Motor (vor Turbo) tatsächlich mehr Öl als genehmigt?

 

Ist vielleicht schlichtweg zu viel Öl eingefüllt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo,

 

ich hatte das gleiche Problem an meinem AMF. Hoher Oelverbrauch. Siffen am LLK Ich hab auch den Turbo getauscht was nichts gebracht hat.  Ursache war / ist ein Ueberdruck im Motorder den Oelnebel ueber die Kurbelgehaeuseentlueftung in den Ansaugtrackt drueckt. Merkt man auch daran, das viel Nebel aus dem Oeleinfuellstutzen entweicht. Ich vermute defekte Kolbenringe. Konnte dies bisher nicht pruefen, da ich den Motor nach weiteren Defekten getauscht habe.

Edit: Verbrauch war ca 1 Liter auf 400- 600 km

 

Gruss Bernd 

Edited by BerndB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Hinweise!

Ich hab mir mittlerweile auch mal angeschaut, wie ein Turbolader funktioniert und bin auf den Hinweis gestoßen, dass auch der Ölablauf verstopft sein kann und es deshalb im Turbolader zu erhöhtem Öldruck und Übertritt in die Ansaugluft kommen kann.

Das werde ich mal prüfen.

Außerdem ist mir eingefallen, dass ich mal mit einem Lecksucher an die Zuluftschläuche gehen werde. Ich hoffe, da ist im Leerlauf genug Druck drauf.

Zu den Antworten:

- Das mit dem Dichtungssatz hat sich erledigt, danke für die Anmerkung, dass es mit einer neuen Rumpfgruppe funktionieren müsste

- Den genauen Ölverbrauch weiß ich nicht. Hab gerade ca. einen halben Liter nachgefüllt, davor war der Ölstand am unteren Anschlag. Der gesamte Motorraum vor dem Motor und unterhalb ist verölt. Als ich den Motorschutz demontiert habe ist das Öl darin gestanden

- zu viel Öl war bestimmt nicht drin (maximal Hälfte der Anzeige auf dem Messstab)

- Danke für den Hinweis, dass es ein Überdruck im Motor sein könnte. Das werde ich mal prüfen (mit dem Ölnebel), allerdings habe ich bei mir den provisorischen Auffangbehälter an dem Lufstutzen motniert, der vom Turbolader kommt. Der Schlauch, der da drauf war und zum Motor führt war bei der Testfahrt in der Luft gehangen. Da sich das Öl in dem Behälter gesammelt hat, muss es wohl bei mir aus der Richtung vom Turbolader kommen
Werde weiter berichten, kann aber etwas dauern, weil ich mich bei den aktuellen Temperaturen lieber woanders hinlege als unters Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schau mal ob der Riffelschlauch vom Öleinfüller in der Serviceklappe richtig aufgesteckt ist. Wenn der lose oder gebrochen  ist, saut es dir vorne durch den Ölnebel den Motor zu und der Ölverbrauch ist stark erhöht. 
 

 

Edited by Lupo_3L
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ölnebel aus dem Kurbegehäuse geht vor dem Turbo in den Ansaugtrackt und wird dann mit verdichtet. Daher sind die Leitungen immer ganz leicht ölig. Sind ihr größere Mengen zu finden kommen diese aus dem Kurbelgehäuse oder dem Turbo. Bei überdruck im Motor saut es mit der Zeit aus allen Verbindungen der Turbostecke. Auch um den Oleinfüllstutzen hinter der Klappe bildet sich ein Ölfilm. Durch den Druck kann auch der Riffleschlauch  reißen.

 

Gruß Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.