Jump to content

[1.2 TDI ANY] Stabilager


Recommended Posts

Ich wollte gerade das Stabigummi bestellen, laut Etka sind 4 verschieden Gummis für den Stabi beim 1,2 mit meinem Baujhar im Angebot

 

18mm: 6Q0 411 314 L

20,8mm: 8Z0 411 305 S und J und

16mm:  8Z0 411 305 M

 

.... das verwirrt mich. Muss ich jetzt an meinem Stabi erstmal gucken und nachmessen,  was ich da verbaut habe? Oder ob diese Platikhülle noch in Takt ist? Oder gibt es ein Gummi, welches beim 1,2 grundsätzlich passt? Welches wäre das? SKF hätte ich jetzt bestellt? Oder gibts schon Lagzeiterfahtungen mit anderen Gummis?

 

Edelstahlschellen-Schlauchschellen kommen mit dran, den Tipp hatte ich schon gefunden.

 

Danke im Voraus!

 

Edited by A2 HL jense
Link to post
Share on other sites

In meinem ETKA finde ich nur eine Variante für den 1.2er-Stabilisator:

Stabilisator - 8Z0 411 305 L

Gummilager - 8Z0 411 314

 

Ich habe bei der Stabilager Reparatur an meinem 1.2er aber diese Gummilager verwendet: 8Z0 411 314 B

Vorher habe ich die Kunststoffhülsen vom Stabilisator entfernt, da sie sich langsam gelöst und Knarzgeräusche beim Einfedern verursacht haben.

Wenn auf dem Stabi noch die Kunststoffhülsen drauf sind, würde ich ohnehin empfehlen diese zu entfernen, da sie sich durch Korrosion über kurz oder lang vom Stabi lösen. 

 

Siehe auch:

 

Link to post
Share on other sites

Danke!

 

Ich gehe bei Etka immer nur nach Modell und Baujahr. Gibt's da einen Trick, bei genau seinem Modell zu landen, um solche Angaben zu verhindern??

 

Am 20.9.2020 um 16:59 schrieb Phoenix A2:

In meinem ETKA finde ich nur eine Variante für den 1.2er-Stabilisator:

Stabilisator - 8Z0 411 305 L

Gummilager - 8Z0 411 314

 

Ich habe bei der Stabilager Reparatur an meinem 1.2er aber diese Gummilager verwendet: 8Z0 411 314 B

Vorher habe ich die Kunststoffhülsen vom Stabilisator entfernt, da sie sich langsam gelöst und Knarzgeräusche beim Einfedern verursacht haben.

Wenn auf dem Stabi noch die Kunststoffhülsen drauf sind, würde ich ohnehin empfehlen diese zu entfernen, da sie sich durch Korrosion über kurz oder lang vom Stabi lösen. 

 

Siehe auch:

 

Danke, bestellt, so wirds gemacht, bei mir wird so wie das klötert nichts mehr viel über sein vom Kunststoff nach 310k km... und jetzt lese ich, dass ich beim 1.2er  den Aggregateträger absenken muss für die Aktion .... wer zur Hölle hat sich das ausgedacht ...

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb A2 HL jense:

.... wer zur Hölle hat sich das ausgedacht ...

 

Ein Ingenieur der sich anscheinend an den Werkstatt-Mitarbeitern rächen wollte... zumindest kommt es mir manchmal so vor.
Sorry für's Off-topic.

Noch schlimmer wird es, wenn man den Torx nicht aufbekommt. Ich habe so eine ausgebaute Achse liegen, bei der ich bisher mit allen Überredungskünsten gescheitert bin und eigentlich möchte ich die Teile nur ordentlich einlagern.F
Nicht auszudenken, wenn man dies Schrauben im eingebauten Zustand nicht aufbekommt... Alu und Stahl sind eine tolle Kombination. ;heu

Link to post
Share on other sites

Wenn du beim Losschrauben Widerstand merkst, wieder ein Stück zurückdrehen die Schrauben, dann wieder vor. Und so immer weiter, dann klappt es meisten mit den Stahlschrauben im Alu. 

Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.2 TDI ANY] Stabilager
  • 1 month later...

jetzt bitte ich doch hier um Hilfe.   Ich will doch " nur " die Stabigummis tauschen und finde nicht die passenden . Habe jetzt schon 2 mal falsche bekommen ...sollten aber laut bestellung zum    1.2 TDI passen.   Habe mir eine gebrauchte Stabistange ( 22mm )  vorbereite (  Anschläge geschweißt ) also jetzt Gummis  mit  22mm   Innenmaß. (  außen 31,5 mm )

Möchte aber die  noch guten Schellen verarbeiten und genau da ist jetzt mein Prtoblem.  Die alten Gummis  haben eine   Stegbreite  ( Schellenbreite)   von 30mm und gesamt  etwa 36 mm breit.

Diese ganzen Maße  sind meistens gar nicht angegeben und somit ist so ein Gummi schwer zu finden.

Gibt es da was für mich ??  

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Bei meinem 1.2er hat die Stabistange einen Ø von 22mm. Dazu passten diese Gummis:

https://www.ebay.de/itm/Lagerung-Stabilisator-FORTUNA-LINE-FZ90516/164086766344?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l46252

Damit die Stange nicht seitlich wandern kann, habe ich 2 Stellringe montiert. Jeweils einen an der Innenseite des Gummis, soll heißen, zur Fahrzeugmitte.

https://www.amazon.de/gp/product/B085771B8D/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

 

 

Link to post
Share on other sites

danke  schon mal.  aber auch an diesem Stabi- Lager ist nur  das  Innenmaß angegeben....Paßt das auf  die Originalschelle  ???  

hier  in den Bildern rechts Original   links mein bestelltes Lager das leider nicht in die Schelle paßt.

 

image.thumb.jpeg.854ff99287e0eb83f4740737f565a316.jpegimage.thumb.jpeg.d2f8fc7804716a7e7f331d70dc735a7d.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb harti:

danke  schon mal.  aber auch an diesem Stabi- Lager ist nur  das  Innenmaß angegeben....Paßt das auf  die Originalschelle  ???

 

 

Ja

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.