Jump to content

Aktiven Subwoofer an Serien-Radio anschließen.


Recommended Posts

Hallo liebe A2 Freunde,

grundsätzlich bin ich mit dem Klang meiner Kugel recht zufrieden, habe auch die Lautsprecher hinten dabei, allerdings möchte ich den Bass doch ein wenig stärker. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, einen Pioneer TS-WX130DA aktiv Subwoofer einzubauen. Ich mag die Serienoptik des Concert II und muss deshalb auf die Cinchanschlüssen eines Nachrüstradios verzichten. Diesen Subwoofer kann man auch direkt an die Lautsprecherkabel mit anschließen, nur stellt sich mir nur die Frage wie und wo... Als Input hat der Subwoofer die 2 Chinchkabel die abgeschnitten werden sollen um direkt an die Highlevel Lautsprecher Kabel angeschlossen zu werden. Ich habe auch gelesen man soll das Signal von einem Rechten und einem Linken Lautsprecher abgreifen (Stromdieb?) , soweit ist für mich alles klar aber wie genau ich das mit den "Cinchkabeln" des Subwoofers verbinde ist mir ein Rätsel. Habe auch bisher bei meiner Recherche nichts hilfreiches dazu finden können. Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

 

 

Link to post
Share on other sites

Servus,

 

bitte auf KEINEN FALL Chinch ( Low Level ) and die Lautsprecher ( High Level ) anschliessen sonst ist dein Gerät sofort grütze. Du musst dafür einen Adapter benutzen.

Sowas zum Beispiel: Teufel Level Converter AC 5011 AP Schwarz

 

Ansonsten könnte man die Box hinten unter den Doppelten Boden bzw. in Beifahrerfussraum verbauen. 

 

Gruss, Alex.

 

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Superduke:

Isolierung ab und dann anlöten und wieder isolieren.... 

Ne, so einfach ist die Sache nicht. Du hast ja an den Lautsprechern keine Masse weil im Radio Endstufen in Brückenschaltung verbaut sind. Die Masse kann man z.B. über zwei Widerstände mit 100 Ohm rekonstruieren die in Reihe geschaltet an die beiden Lautsprecheranschlüße gehängt werden. Im Verbindungspunkt der beiden Widerstände kann man dann Masse abgreifen. Der innere Anschluß des Cinch oder "Tip" wie die Engländer sagen hängt man an einen der beiden Lautsprecheranschlüsse. Das ganze zweimal weil Stereo. Oder man kauft nen fertigen Adapter.

Link to post
Share on other sites

Danke Sepp die Antwort hilft mir weiter, also beide Cinch Kabel trennen, Signal bzw. Tip jeweils auf Lautsprecher + L/R und die 2 - mit zwei 100 Ohm Wiederständen verbinden und zwischen den beiden die Masse für beide Leitungen abgreifen.  Richtig? Das mit den 100 Ohm Wiederständen ist mir neu, auch das ich dadurch L/R gemeinsam als Masse verwende aber klingt gut, vielen Dank.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb fex:

also beide Cinch Kabel trennen, Signal bzw. Tip jeweils auf Lautsprecher + L/R und die 2 - mit zwei 100 Ohm Wiederständen verbinden und zwischen den beiden die Masse für beide Leitungen abgreifen.  Richtig? Das mit den 100 Ohm Wiederständen ist mir neu, auch das ich dadurch L/R gemeinsam als Masse verwende aber klingt gut,

Sorry, es fehlt noch was: zwischen dem Verbindungsknoten der beiden Widerstände und der Cinch-Masse muss noch ein Kondensator oder Elko rein. Z.B. ein  100uF/25V, der Pluspol an die Widerstände.  Das ist notwendig weil beide Lautsprecherleitungen eine Ruhespannung von ca. 6 bis 7 Volt führen.

 

Die beiden Widerstände kommen an +L und -L oder an +R und -R. Ein Kanal genügt um einen Anschluss für die Verstärkermasse herzustellen denn da ist ja keine Wechselspannung mehr drauf. 

Link to post
Share on other sites

Das funktioniert schon. Ich habe auch seit ein paar Jahren einen aktiven Pioneer Subwoofer drin.

Abgegriffen sind die Leitungen des kleinen Verstärkers im Beifahrerfussraum.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich damals mangels Elektrik-Fähigkeiten (Hexenwerk!) von Lukas anleiten lassen und kann dir leider nicht sagen was genau wir gemacht haben.

ABER, wir haben einfach Leitungen angeschlossen und keine extra Widerstände o.ä. verbaut.

 

Und mein A2 ist nun schon seit Jahren nicht abgebrannt und zieht mir auch nicht die Batterie leer.

Scheint also zu passen.

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Nagah:

Das funktioniert schon. Ich habe auch seit ein paar Jahren einen aktiven Pioneer Subwoofer drin.

Abgegriffen sind die Leitungen des kleinen Verstärkers im Beifahrerfussraum.

Genau so hab ich's au gmacht, aber ich ( wir) hab Pioneer WX70DA , und der hat LS Kabelbelegung oder Chinch wahlweise. 

Ich habe vor Bose Verstärker ( Radio out ) abgegriffen und mit Chinch nach hinten verlegt. Funktioniert. 

Grüssle M`el

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Golfwahnsinn:

ich hatte es auch schon vergeblich versucht mit den Aktiven Subwoofer bin mal gespannt ob es gelingt.Ich wünsche viel Erfolg

Hab grad nachgschaut, war Pin  6,7und8 ; und 25 als Einschaltstrom ... 

Viel Erfolg !

Screenshot_20191015-184833 - Kopie (2).png

2081175388_Screenshot_20191015-185249-Kopie.png

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Hinweise, habe es jetzt selbst hinbekommen heute und es funktioniert sehr gut. Habe die Cinchkabel einfach mit den Frontlautsprecher Ausgängen hinter dem Radio verbunden, Stromkabel beide direkt an die Batterie. Remote brauche ich nicht da der Subwoofer sich selbst abschaltet wenn kein Signal über den Highlevel kommt, sehr praktisches Feature. Alles in allem kein Hexenwerk. Bin auch mit dem Pioneer an sich zufrieden, er bringt selbstverständlich kein überwältigendes Bassgefühl aber haucht meiner Anlage das letzte etwas Leben ein, das ihr gefehlt hat und das mit einem sehr kompakten Formfaktor.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Am 20.12.2020 um 14:42 schrieb Sepp:

Mach doch bitte paar Bilder wenn Du wieder am Auto bist :popcorn:

Ja das wäre Klasse. Aktuell schaue ich auch nach einem guten aktiv Sub der unter den Beifahrsitz soll. 

 

Anlage ist noch komplett serie nur am Radio Chorus 2 ist ein BT Adapter am CD Wechsler ausgang von Blue Music 

Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to Aktiven Subwoofer an Serien-Radio anschließen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.