Jump to content

Tacho vom 1.2tdi in 1.4tdi möglich?


Recommended Posts

Hallo, 

Ich habe günstig ein Tacho mit FIS aus aus ein 2001 1.2Tdi bekommen. Ist es möglich den in mein 1.4tdi Bj. 2004 zum laufen zu bekommen. Klar brauch den Stecker und Lenkstockschalter. Vagcom hab ich und Vag K can zum Code auslesen. Der Tacho vom 1.2tdi geht halt nur bis 200 deshalb. 

IMG_20201217_222259.jpg

IMG_20201217_222323.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb gsi16v:

Ist es möglich den in mein 1.4tdi Bj. 2004 zum laufen zu bekommen

Ja ist möglich.

 

Lies dich aber bitte zuerst hier mal etwas ein:

 

https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Kombiinstrument

 

Wenn dann noch andere Fragen auftauchen, kannst du dich gerne melden.

Kurze Zusammenfassung was zu beachten ist: Tankgeber, Anlernen und nach Wunsch: Tachoscheibe und Software (dump) tauschen.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb MustPunish:

Ja ist möglich.

 

Lies dich aber bitte zuerst hier mal etwas ein:

 

https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Kombiinstrument

 

Wenn dann noch andere Fragen auftauchen, kannst du dich gerne melden.

Kurze Zusammenfassung was zu beachten ist: Tankgeber, Anlernen und nach Wunsch: Tachoscheibe und Software (dump) tauschen.

Vielen Dank für Info. 

Ist es viel Arbeit den Tankgeber umbauen? 

Link to post
Share on other sites

Moment nein!!!
Steht dort auch, dass man den 1.2er FIS-Dump mit einem 1.4er TDI Dump überschreiben muss, damit die Kennlinie für Tacho und ggf. Drehzahlmesser stimmen?

Sonst wird das nix - glaube ich.

Link to post
Share on other sites

 

vor 46 Minuten schrieb Mankmil:

Moment nein!!!
Steht dort auch, dass man den 1.2er FIS-Dump mit einem 1.4er TDI Dump überschreiben muss, damit die Kennlinie für Tacho und ggf. Drehzahlmesser stimmen?

Sonst wird das nix - glaube ich.

 

Jein es gibt eigentlich zwei Möglichkeiten:

 

1) Tankgeber behalten, Dump vom 1.4er TDI aufspielen, Tachoscheibe der Geschwindigkeit tauschen. Die Geschwindigkeit wird richtig angezeigt bis 240 km/h.

 

2)Tankgeber tauschen, kein neuen Dump aufspielen, Tachoscheiben beibehalten. Die Geschwindigkeit wird trotzdem richtig angezeigt nur halt bis max. 200 km/h. Allerdings könnte es Auswirkungen auf die Verbrauchanzeige/Tankstand haben.

 

Ich persönlich würde die erste Variante bevorzugen, dann ist alles wie beim Original.

 

Die Scheibe vom Drehzahlmesser muss beim Diesel nicht angepasst werden, da 1.2 TDI und 1.4 TDI die selbe verwenden.

 

  

vor einer Stunde schrieb gsi16v:

Ist es viel Arbeit den Tankgeber umbauen? 

 

Du musst die hinteren Sitze ausbauen, die Kraftstoffpumpe ausbauen und dann den Tankgeber am Schlingertopf tauschen. Würde mal sagen dass das ca. 1h dauert. Von daher würde ich eher die Tachoscheiben tauschen. Das ist weniger Aufwand und am Ende hast du ein KI, das das gleiche kann, wie das Original.

 

Außerdem bleibt bei der 2. Variante das Restrisiko, dass zwar die Tankgeberkennlinie in die "richtige Richtung" verläuft (also bei vollem Tank wird auch ein voller Tank angezeigt), aber das Verhältnis nicht stimmt, da die derzeitige Tachosoftware mit einem kleineren Tank rechnet als die neue (42l-Tank). Zudem ist diese Variante teurer, da du ja noch einen anderen Tankgeber benötigst. Die Tachoscheibe kannst du ja von deinem alten KI ohne FIS ausbauen und im neuen mit FIS weiterverwenden.

Edited by MustPunish
Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb MustPunish:

 

 

Jein es gibt eigentlich zwei Möglichkeiten:

 

1) Tankgeber behalten, Dump vom 1.4er TDI aufspielen, Tachoscheibe der Geschwindigkeit tauschen. Die Geschwindigkeit wird richtig angezeigt bis 240 km/h.

 

2)Tankgeber tauschen, kein neuen Dump aufspielen, Tachoscheiben beibehalten. Die Geschwindigkeit wird trotzdem richtig angezeigt nur halt bis max. 200 km/h. Allerdings könnte es Auswirkungen auf die Verbrauchanzeige/Tankstand haben.

 

Ich persönlich würde die erste Variante bevorzugen, dann ist alles wie beim Original.

 

Die Scheibe vom Drehzahlmesser muss beim Diesel nicht angepasst werden, da 1.2 TDI und 1.4 TDI die selbe verwenden.

 

  

 

Du musst die hinteren Sitze ausbauen, die Kraftstoffpumpe ausbauen und dann den Tankgeber am Schlingertopf tauschen. Würde mal sagen dass das ca. 1h dauert. Von daher würde ich eher die Tachoscheiben tauschen. Das ist weniger Aufwand und am Ende hast du ein KI, das das gleiche kann, wie das Original.

 

Außerdem bleibt bei der 2. Variante das Restrisiko, dass zwar die Tankgeberkennlinie in die "richtige Richtung" verläuft (also bei vollem Tank wird auch ein voller Tank angezeigt), aber das Verhältnis nicht stimmt, da die derzeitige Tachosoftware mit einem kleineren Tank rechnet als die neue (42l-Tank). Zudem ist diese Variante teurer, da du ja noch einen anderen Tankgeber benötigst. Die Tachoscheibe kannst du ja von deinem alten KI ohne FIS ausbauen und im neuen mit FIS weiterverwenden.

Vielen Dank 👍

Hab mich ja schon etwas eingelesen. 

Dann wäre Version 1 die bessere Wahl. 

Weil Tacho nur bis 200 wird auf Dauer nicht reichen. Baue noch 550er PDE ein und den Krümmer vom 1.2tdi an dem adaptiere ich dann ein Turbolader vom Opel 1.7Cdti Gtb1546V und Software Anpassung. 

Wie bekomme ich den 1.4tdi Dump drauf🤔

Sorry für die dummen Fragen. Komme aus der Opel Ecke da ist leider alles anders. 

Link to post
Share on other sites

Auszug aus dem A2 Wiki (https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Wegfahrsperre):

 

"Mit VAG K Commander 1.4 und VAG EEPROM programmer V1.19 gibt es auch die Möglichkeit, das Kombiinstrument auszulesen und in einer Datei (Dump) zu speichern. Diesen Dump spielen Sie in das andere Kombiinstrument ein, welches dann die WFS-ID und angelernten Zündschlüssel (ID 48 Transponder) "übernimmt". Somit braucht man weder den Logincode, noch muss die WFS angelernt werden. Voraussetzung ist aber, dass die Kombiinstrumente "kompatibel" sind.

Hinweis: Es kann kein Dump von einem KI ohne FIS in ein KI mit FIS übertragen werden bzw. umgekehrt. Wird ein Dump von einem KI ohne FIS in ein KI mit FIS übertragen, bleibt das FIS dunkel.

Hinweis: Erstellen Sie zuerst ein Dump vom neuen Kombiinstrument, bevor Sie den Dump von ihrem alten Kombiinstrument einspielen."

Edited by MustPunish
Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb MustPunish:

Auszug aus dem A2 Wiki (https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Wegfahrsperre):

 

"Mit VAG K Commander 1.4 und VAG EEPROM programmer V1.19 gibt es auch die Möglichkeit, das Kombiinstrument auszulesen und in einer Datei (Dump) zu speichern. Diesen Dump spielen Sie in das andere Kombiinstrument ein, welches dann die WFS-ID und angelernten Zündschlüssel (ID 48 Transponder) "übernimmt". Somit braucht man weder den Logincode, noch muss die WFS angelernt werden. Voraussetzung ist aber, dass die Kombiinstrumente "kompatibel" sind.

Hinweis: Es kann kein Dump von einem KI ohne FIS in ein KI mit FIS übertragen werden bzw. umgekehrt. Wird ein Dump von einem KI ohne FIS in ein KI mit FIS übertragen, bleibt das FIS dunkel.

Hinweis: Erstellen Sie zuerst ein Dump vom neuen Kombiinstrument, bevor Sie den Dump von ihrem alten Kombiinstrument einspielen."

Ok, also brauche ich ein Dump von ein 1.4tdi Bj. 2004 mit FIS. Und dann halt Wegfahrsperre anlernen. Bzw erstmal den Logincode auslesen. 

Link to post
Share on other sites

Ja du brauchst einen Dump von einem KI mit dieser Teilenummer: 8Z0 920 931 B

Bekommst du hier:

 

Dann gehts wie folgt weiter:

1. Vom alten KI den Logincode auslesen, anschließend KI ausbauen

(2. Tachoscheibe der Geschwindigkeit des alten KI mit dem neuen KI tauschen) - Kann auch später nochmal ein-/ausgebaut werden und nachgeholt werden

3. Neues KI einbauen

3. Tachodump vom 1.4 TDI aufspielen

4. Anlernen der WFS an das neue KI: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Wegfahrsperre#Wechsel_des_Kombinstruments

5. evtl. Anlernen der Schlüssel an die Wegfahrsperre

 

Zusätzlich muss natürlich auch der Kabelsatz für das KI mit FIS eingebaut und angeschlossen werden.

Edited by MustPunish
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb MustPunish:

Ja du brauchst einen Dump von einem KI mit dieser Teilenummer: 8Z0 920 931 B

Bekommst du hier:

 

Dann gehts wie folgt weiter:

1. Vom alten KI den Logincode auslesen, anschließend KI ausbauen

(2. Tachoscheibe der Geschwindigkeit des alten KI mit dem neuen KI tauschen) - Kann auch später nochmal ein-/ausgebaut werden und nachgeholt werden

3. Neues KI einbauen

3. Tachodump vom 1.4 TDI aufspielen

4. Anlernen der WFS an das neue KI: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Wegfahrsperre#Wechsel_des_Kombinstruments

5. evtl. Anlernen der Schlüssel an die Wegfahrsperre

 

Zusätzlich muss natürlich auch der Kabelsatz für das KI mit FIS eingebaut und angeschlossen werden.

Super Danke👍

Echt ein tolles Forum hier. 

Dann habe ich ne Beschäftigung über Weihnachten. 

 

Link to post
Share on other sites

Im Beitrag wurde die Software VAG Dashedit empfohlen, womit man einzelne Teile, wie Tankgeberkennlinie, WFS-Daten übernehmen kann.

Somit soll es möglich sein, ein Dump vom KI ohne FIS auf ein KI mit FIS zu übernehmen.

Es wäre schön, wenn jemand das mal genauer beschreiben könnte.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.