Jump to content
gonknoggin

Naviplus DVD (RNS-E) in A2 mit Doppel-DIN möglich?

Recommended Posts

Sorry, dachte nur, dass dann mehr Leute lesen können. Kommt nicht wieder vor.:o

 

1. Das auslesen mache ich die Tage mal beim Freundlichen.

2. Vorher hatte ich ein Concert I drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nur kann ich nix im FIS sehen und es geht nach 30 min aus. Beleuchtung geht auch nicht.

 

Da wird wohl der Fehler beim CAN-Bus liegen..... Zuerst nochmal die Codierung prüfen, wie ich im anderen Post schon schrieb, wenn da alles o.k. ist bleibt Dir wohl nur an den Steckern beim RNS-E und am Kombi (nach Ausbau) zu schauen, ob die beiden CAN-Drähte richtig angeschlossen sind und ob diese beiden Kabel wirklich verdrillt sind.

Die Steckerbelegung fürs RNS-E steht ja auf dem Gerät. Beim Kombi weiß ich es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sorry, dachte nur, dass dann mehr Leute lesen können. Kommt nicht wieder vor.:o

Vorher hatte ich ein Concert I drin.

 

Da hattest Du, mit dem 1er Concert, den CAN-Bus tatsächlich noch nicht bis zum Radio.

Andereseits kann es aber auch nicht an einer eventuell vorher verbauten TMC-Box liegen, wie ich erst noch vermutete.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann es den vielleicht daran liegen, dass ich vorher kein Infotainment CAN in Auto hatte? Oder ist das egal wenn nur die Verbindung zwischen neuen FIS Kombi und RNS-E besteht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine ja eben Dir fehlte vorher die Verbindung zwischen dem Radio und dem Kombi.

Entweder liegt es nun - bei nachgerüsteten Kabeln - noch an der fehlenden bzw. falschen Codierung oder aber mit den 2 Kabeln stimmt etwas nicht.....nicht ausreichend verdrillt oder falsch gesteckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hab gerade mit Umfeldbeleuchtung.de Telefoniert.

 

Die beiden Bus-Leitungen in meinem Kabelbaum sind tatsächlich nicht verdrillt. Laut Herrn Flütter muss es auch nicht unbedingt verdrillt werden. Seiner Meinung nach passen die Busse vom Kombi und dem RNS-E nicht zusammen. Kann das jehmand bestätigen? Oder leigt es am nicht verdrillten Kabel? Oder kann es noch etwas anderes sein?

 

Was die Codierung angeht, so ist bereits eine 5 also Radio + Navigation codiert.

 

MFG

Triax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schon mal geschrieben, meine Codierung beim Kombi lautet: 08030

 

Weshalb sollte sich das RNS-E mit dem Kombi nicht verstehen......bei allen RSN-E-Nachrüstern scheint dies zu funktionieren, jedenfalls beim A2, nur bei bestimmten A3 oder A4 gibt es da Probleme.

Vermutlich hat Marc Flütter dies mit denen verwechselt.

 

Zuerst mal den Kabelbaum aufmachen und die Leitungen verdrillen!!

Die findest Du auch heraus, weil zumindest am Navi die Belegung der Stecker dokumentiert ist. Schwieriger dürfte es allerdings sein die Pins da noch mal heraus zu bekommen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, hast du dein FIS auch nachgerüstet? Was hast du beim Kanal 62 codiert? eine 5 ? Also Radio + Navi ? Oder was anderes?

 

MFG

Triax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es für das RNS-E auch Update DVD's und wenn ja kann mir da jemand weiter helfen???

Share this post


Link to post
Share on other sites

@triax: Es sollte keine Rolle spielen ob nachgerüstet oder ab Werk, wenn es das FIS vom A2 ist.

Zur Codierung....mal sehen, ob ich den Laptop morgen nochmal ran hängen kann.

Ich glaub aber eigentlich nicht etwas anderes im Kombi als den oben genannten Code zu haben....

 

Nachtrag: meine wilden Zettel zum RNS-E sagen auf Kanal 62 stünde eine 7!!!!

 

 

@ almu: Jede neue DVD enthält auch ein Update....aber Du kannst nicht das neueste Update aufspielen und dann mit sehr altem DVD-Kartenmaterial navigieren. Maximal 2 Nummern vorher geht, glaub ich zumindest.

Was hast Du denn jetzt drin, eine 2006er hab ich noch, ev, auch eine 07er.

Vorsicht nur, wenn Du SDS drin hast....

Edited by Carpinus
Nachtrag zur Codierung

Share this post


Link to post
Share on other sites

@triax:

 

Wenn Du keine FSE drin hast sollte die 5 stimmen beim APK 62 vom Kombi, hier folgendes

 

Zitat:

Kanal 62 (Anpassung Daten-BUS Information)

 

+00001 - Radio (nur Symphony)

+00002 - Telefon

+00004 - Navigation

+00008 - Telematik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab dem Update 2006_1 (V.460) wird auch ein anderes Kartenformat verwendet.

 

Die DVDs davor können nicht mehr verwendet werden, dh. die DVD sollten mindestens Jahrgang 2006 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wollte mich mal wider nach meiner Bastelstunde zum Wort melden. Habe Gerade wider alles Zerlegt gehabt. Und siehe da die beiden Can-Leitungen am Kombiinstument waren falsch gesteckt. Da hat sich Marc Flütter sich ein wenig vertan gehabt. Die kabel waren in den richtigen Kamern drin 5,6 aber auf der falschen Seite des Steckers also Kammer 27,26.

 

Hab dann den Kabelbaum nochmal aufgemacht, die kabel richtig gestekt und sihe da jetzt funktioniert schonmal die beleuchtung, dimmer und die zündung.

 

Aber das Display im FIS zeigt immer noch keine Pfeile an und auch keine Radiosender bzw. Liedernamen an.

 

Liegt dieses jetzt daran, dass das Kombi falsch codiert ist. Oder hat das noch andere Gründe?

 

 

PS: Wenn +00001 - Radio (nur Symphony) Codiert ist, dann muss doch schonmal zumindest die Radioanzeige im FIS Funktionieren, oder muss in verbindung mit dem RNS-E umbedingt "+00001 - Radio (nur Symphony) + +00004 - Navigation" codiert sein damit überhaupt was im FIS angezeigt wird?

 

MFG

Triax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag an das Forum,

 

hatte heute nochmal die Codierung überprüft im Kombi. Hatte dort eine 16 codiert. Nach dem Kodieren auf 5 kamen dann die Pfeile und die Radioanzeige im FIS Display. Hat sich also alles erledigt. Funktioniert alles bestens, vielen dank für die Hilfe!

 

Nur ein Problemchen hätte ich noch: wenn ich den Motor anstelle bekomme ich immer die Pfeildarstellung im FIS unabhängig davon in welchem Modus das FIS sich vor dem abstellen befand. Ist es normal, dass das Kombiinstrument nicht die letzte Anzeigeeinstellung speichert oder kann ich das irgendwie ändern?

 

PS: Ist jehmanden schonmal aufgefallen, dass das RNS-E abhängig vom Umgebungslich die Helligkeit des Displays anpasst. Der Sensor dafür scheint irgendwo im Kombiinstument zu sitzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prima, es funktioniert und war also doch nur die Codierung.

 

Nur ein Problemchen hätte ich noch: wenn ich den Motor anstelle bekomme ich immer die Pfeildarstellung im FIS unabhängig davon in welchem Modus das FIS sich vor dem abstellen befand. Ist es normal, dass das Kombiinstrument nicht die letzte Anzeigeeinstellung speichert oder kann ich das irgendwie ändern?

 

 

Wenn Du beim Ausschalten der Zündung zuletzt im Navigationsmodus warst ist es glaub ich normal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

frag mal @Mütze, am besten per PN, er hat wenig Zeit.....gedulde Dich also ein wenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab da noch ne frage. ich hab ja das navi+ drin. wieviel aufwand wär da der umbau auf rns-e? müsste eigentlich alles passen bis auf das gehäuse vom rns-e?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar Stecker-Adapter brauchst Du auch noch, außerdem muß die TMC-Box raus, weil über die beim Navi+ die Kommunikation mit dem Kombiinstrument läuft.

Dann einiges codieren und, wenn vorhanden, das Telefon-Interface gegen ein neueres mit mind. Index C hinten tauschen, sonst kannst Du das Telefon über das RNS-E nicht wirklich optimal nutzen.

Aber alles machbar und es klingt schlimmer als es ist.

 

Das Schlimmste (zeitaufwändig und riskant, weil wenn es schief geht ist die Mittelkonsole hin....) an der Nachrüstung war eigentlich der Umbau auf Doppel-Din, was Du ja schon hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann mir einer die Teilenummern für folgende Bedienknöpfe des RNS-E geben und erklären wie man Sie umrüstet?!

 

Die Teile-Nummer habe ich nicht mehr hier, aber die Sache ist ziemlich aufwendig. Den großen MMI Bedienknopf kannst DU tauschen durch abziehen des Alten und bearbeiten des Neuen mit einem Dremel. Wenn Du beide Knöpfe vor Dir hast, wirst Du schon sehen wie das auszusehen hat.

Den Kleinen Knopf kannst DU nur mit Viel Aufwand tauschen. Dazu musst DU das gesamte RNS-E demontieren. Die Blende und der Monitor muss entfernt werden. Die Platinen vom Bedienteil ausschrauben und denn den Knopf tauschen, eine Bearbeitung wie beim großen Knopf steht aber auch noch an. Ich habe über 3 Stunden gefummelt. Aber es geht. Sogar die Beleuchtung geht sehr gut "durch" den Knopf.

 

Mütze

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich hab da noch ne frage. ich hab ja das navi+ drin. wieviel aufwand wär da der umbau auf rns-e? müsste eigentlich alles passen bis auf das gehäuse vom rns-e?

 

Der Aufwand ist es klar wert! Das RNS-E muss bearbeitet werden. Dann musst DU den Infotaiment CAN Bus vom Kombi zum RNS-E leiten. Der geht im Moment bei Dir zur TMC-Box und von dort zum Navi+. Der Rest ist mittels Adapter leicht machbar. Siehe dazu die Postings in diesem Thread weiter oben .. (wer lesen kann, braucht nicht fragen ;) ).

 

Mütze

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siehe dazu die Postings in diesem Thread weiter oben .. (wer lesen kann, braucht nicht fragen ;) ).

 

Mütze

 

ich frag doch so gern ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich weiss es wird langsam bestimmt zu viel. Ich habe jetzt auch ein RNS-E drin es stammt wohl aus einem A4 ich muss es immer ein schalten und ausschalten erkennt irgendwie noch nicht das Steuerplus. Ist es möglich eine Codiereungstabelle zu bekommen? Wir haben einen 1,4 TDI mit 90 PS Bj. 7/2004 FIS ist drin keine Lenkradfernbedienung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du scheinst kein CAN Bus am RNS-E zu haben, sonst würde es allein Ein und Aus gehen. Hast Du die Anzeige im FIS? Kodiertabellen findest Du auf der Website OpenOBD.org .

 

Mütze - der gerade wieder ein RNS-E nachgerüstet hat ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du scheinst kein CAN Bus am RNS-E zu haben, sonst würde es allein Ein und Aus gehen. Hast Du die Anzeige im FIS? Kodiertabellen findest Du auf der Website OpenOBD.org .

 

Mütze - der gerade wieder ein RNS-E nachgerüstet hat ...

__________________

Manchmal könnte ich nur .....

 

Nein keine Anzeige ich denke aber CAN Bus ist drin hatte vorher ein Symphonie II drin da lief alles bestens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann scheint an Deinem Adapter etwas falsch zu laufen. Bitte vergleiche die Anschlussbeschreibung auf den Geräten. Dort kannst DU ersehehen welcher PIN wie belegt ist am Stecker, wenn bei beiden Geräten es gleich sollte es klappen. Hast Du das Kombiinstrument schon codiert für die Navianzeige/Sendernameanzeige? Das RNS-E muss auf A6 codiert werden, wobei dies nur für die Navigation und nicht für das Ein/Aus schalten wichtig ist.

 

Mütze - der viel Erfolg bei der Fehlersuche wünscht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein das RNS-E ist noch nicth Codiert

Wenn man sich bei Ebay einen VAG-Com besorgt kann man das dann selber machen oder braucht man dafür noch eine bestimmte Software?

Share this post


Link to post
Share on other sites

VAGCOM ist die Software ....... Siehe Your Super Search Engine - rosstech.com . Alles andere sind billige nachahmer ohne Software, welche nicht 100% funktionieren. Kannst Dir aber auch gern eins für 50€ bei eBay besorgen und dann merken das es nicht geht .... ;). Benutze mal die Suchfunktion zum Thema VAGCOM, da wurde schon viel drüber geschrieben. Wo kommst Du her? Es kann Dir sicher jemand aus dem Forum helfen mit der Codierung.

 

Mütze der nur das Original kaufen würde und den Fehler selbst schon gemacht hat (billig Interface)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kombiinstrument ist nicht codiert. CAN H und CAN L sind richtig belegt. Kann es daran liegen das das RNS-E noch nicht auf A6 eingestellt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

folgende Serienausstattung ist bei meinem 90PS TDI 03/2004 verbaut:

Symphony2

kleines Navi (BNS)

Multifunktionslenkrad

Handyvorbereitung mit Bluetooth

 

Ich möchte jetzt auf RNS-E nachrüsten. Frage ist: Einfach Symphony raus, RNS-E (Blende angepasst) mit Kufatec-Adapter rein, mit VAGCOM codieren, und alles läuft?

 

Bleibt die Bluetooth-Funktion und die Funktionalität des MFL erhalten? Müssen der alte Navi-Rechner und die TMC-Box raus?

 

Frohe Feiertage,

 

Le Bodo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

folgende Serienausstattung ist bei meinem 90PS TDI 03/2004 verbaut:

Symphony2

kleines Navi (BNS)

Multifunktionslenkrad

Handyvorbereitung mit Bluetooth

 

Ich möchte jetzt auf RNS-E nachrüsten. Frage ist: Einfach Symphony raus, RNS-E (Blende angepasst) mit Kufatec-Adapter rein, mit VAGCOM codieren, und alles läuft?

 

Bleibt die Bluetooth-Funktion und die Funktionalität des MFL erhalten? Müssen der alte Navi-Rechner und die TMC-Box raus?

 

Frohe Feiertage,

 

Le Bodo

 

Navirechner und TMC Box würde ich rausnehmen, stört nur auf dem Can Bus. Der Rest ist wie Du beschrieben hast Plug and Pray ;).

 

Mütze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und Hallo miteinander,

 

bin böööse beeindruckt und extrem motiviert dies auch zu tun. Ich habe bereits ein RNS-E aus einem Audi A6 genau wie Mütze! Ich werde das Klimabedienteil "umdremeln" und passend machen. Was mir allerdings noch fehlt und eure Hilfe brauche ist die Bestellung bei Kufatec. Was sind das genau für Teile weill ich nicht weiss welchen Adapter bestellen. Brauche:

 

- Adapter für Antenne

- Adapter ISO/Most-Lock

- GPS Antenne mit Fakra Anschluss (habe gedacht das die GPS Antenne bereits im RNS-E eingebaut ist?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hast Du denn im Moment für ein Radio drin? Und Bose? Außerdem brauchst Du eine Navi-Antenne sowie event. einen Adapter für eben jene..... Schau mal hier: KUFATEC GmbH - RNS-E Adapter Audi A3 8L 33405 Du kannst es Dir doch dort konfigurieren.....oder schreib Ihnen eine Mail oder ruf an.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Momentan habe ein ein Blaupunkt Radio drin. Ein stinknormaler, würde behaupten 1Din. kein bose. Bei Kufatec muss man ja angeben was man bisher drin hat und dort steht ja nichts über einen normalen Radio drin. ist der Standart SynphonI?

 

Die Navi Antenne wird mit dem RNS mitgeliefert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Mütze

 

An mehreren Stellen im Forum habe ich gelesen, dass die Bluetooth Freisprecheinrichtung nach dem Einbau des RNS-E nicht mehr richtig funktioniert. Läßt sich das alles mit VAGCOM passend codieren?

Vielleicht sogar so nebenbei beim Jahrestreffen? :D

 

Schönes Wochenende,

 

 

Le Bodo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach!

 

Problem mit der BT FSE ist, dass sie nicht alle Komfortfunktionen des RNS-E unterstützt...

 

Erst ab einem gewissen Index kann z.B. das Telefonbuch ausgelesen werden und im RNS-E angezeigt werden. Die Interfaces in der Bucht sind meistens die "älteren"...

 

Prinzipiell lässt sich auch das alte Interface für's RNS-E codieren, aber die Komfort-Dinger gehen halt nicht. Ich hab meins damals direkt gegen ein neues ausgetauscht - funktioniert perfekt!

 

So long,

 

HolgiA2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe nun seit einigen Wochen das RNS-E drin aber einige Sachen funktionieren immer noch nicht. War auch schon beim freundlichen der hat aber Probleme mit dem Kodieren, kann mir da evtl. einer aus dem Grossraum Bremen behilflich sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
...aber einige Sachen funktionieren immer noch nicht.

 

Ein wenig genauer, was funktioniert denn nicht?

 

Hast Du auch noch die gegenwärtige Codierung?

Und wie ist die Ausstattung? FIS, MFL, Wechsler, Telefon??????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das RNS-E stammt aus einem A4

FIS vorhanden kein Wechsler, kein Telefon kein MFL

RNS-E geht nach 30 min aus

ich schätze mal kein Tachosignal (Stecker richtig belegt)

keine Anzeige im Display

War damit ja schon beim freundlichen, der konnte es aber leider nicht

Programieren bzw hat sich nicht wirklich getraut oder kam nicht rein ins RNS-E

und darum suche ich jemanden der mir die Richtigen Parameter Programieren kann

möglichst aus der Nähe von Bremen, Oldenburg oder Osnabrück

Edited by A2Neuling

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Das Kombiinstrument muss extra codiert werden, damit Du die Navi-Infos, Radiosender usw. dort auch hast.

 

2. Das V-Signal MUSST Du Dir beim A2 immer extra holen, weil diese Info nicht aus dem CAN-Bus ausgewertet wird.

Dazu muß das Navi auf A6 codiert werden.

 

3. Bist Du ABSOLUT sicher, daß alles richtig angeschlossen wurde, welcher Adapter usw.

Vermutlich fahlen die beiden CAN-Anschlüsse bei Dir. Die kannst Du ebenfalls vom Kombi-Instrument holen, mußt aber die Leitungen miteinander verdrillen.

Am Alter Deines Autos bzw. am vorherigen Radio kannst Du (mit der Suchfunktion hier) erkennen, ob der CAN-Bus schon bis zum Radio anliegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Can Bus ist an geschlossen das alte Radio war ein Symphonie 2 mit integrierten wechsler

Adapter ist von cufatec

mein freundlicher konnte das RNS-E leider nicht auf A6 kodieren darum haben wir erst gar nicht weiter gemacht

Share this post


Link to post
Share on other sites

:)erstmal lächeln bitte. Auch Kufatec hat schon Fehler gemacht bei den Adaptern.

Meine erste Vermutung bleibt ein Fehler beim CAN-Bus.

 

Was ist mit der Beleuchtung? Klappt die, dunkelt das RNS-E ab, wenn Du das Licht einschaltest?

 

Und das V-Signal, das ist bei Kufatec ohnehin nicht eingebunden, weil die leider noch immer annehmen, daß es beim A2 so wie bei anderen Audis sei.

 

Zieh das Navi mal raus, auf dem Gerät ist ein Aufkleber für die Steckerbelegung, schau nach, ob beim Pin K (Oder K-Line) ein Kabel drin ist, das ist das Diagnosekabel.

Dann sieh nach den Anschlüssen 2 x Can und 1 x V.

 

Nachtrag: Erst vor 2 oder 3 Wochen hat ein ebenfalls Freundlicher in der Schweiz gezeigt, daß er vom nachträglichen Einbau und Anschluß eines RNS-E keine Ahnung hat, was in gewisser Weise auch verständlich ist, noch dazu beim A2.

Edited by Carpinus

Share this post


Link to post
Share on other sites
:)erstmal lächeln bitte. Auch Kufatec hat schon Fehler gemacht bei den Adaptern.

Meine erste Vermutung bleibt ein Fehler beim CAN-Bus.

 

Was ist mit der Beleuchtung? Klappt die, dunkelt das RNS-E ab, wenn Du das Licht einschaltest?

 

Und das V-Signal, das ist bei Kufatec ohnehin nicht eingebunden, weil die leider noch immer annehmen, daß es beim A2 so wie bei anderen Audis sei.

 

Zieh das Navi mal raus, auf dem Gerät ist ein Aufkleber für die Steckerbelegung, schau nach, ob beim Pin K (Oder K-Line) ein Kabel drin ist, das ist das Diagnosekabel.

Dann sieh nach den Anschlüssen 2 x Can und 1 x V.

 

Nachtrag: Erst vor 2 oder 3 Wochen hat ein ebenfalls Freundlicher in der Schweiz gezeigt, daß er vom nachträglichen Einbau und Anschluß eines RNS-E keine Ahnung hat, was in gewisser Weise auch verständlich ist, noch dazu beim A2.

 

 

Sorry bin erst heute dazu gekommen nach zu sehen.

K und 2 x Can sind angeschlossen (auch richtig).

Bei V ist nur am RNS-E ein weisses Kabel wo Gala dran steht angeschlossen, dieses ist aber nicht verbunden.

Wenn man das Licht einschaltet wird das RNS-E nicht dunkler.

Edited by A2Neuling

Share this post


Link to post
Share on other sites
K und 2 x Can sind angeschlossen (auch richtig).

Bei V ist nur am RNS-E ein weisses Kabel wo Gala dran steht angeschlossen, dieses ist aber nicht verbunden.

Wenn man das Licht einschaltet wird das RNS-E nicht dunkler.

 

Bist Du sicher, dass die K-Leitung richtig angeschlossen ist - da sollte man mit dem Diagnosegerät auch rein kommen (ausser mit billig-Adaptern von XY-Anbietern).

 

Das Kabel, welches an den V-Pin am Gerät geht, sollte mit dem Geschwind.-Signal am Kombiinstrument verbunden werden.

 

Wegen des Lichtes schaue ich noch mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bist Du sicher, dass die K-Leitung richtig angeschlossen ist - da sollte man mit dem Diagnosegerät auch rein kommen (ausser mit billig-Adaptern von XY-Anbietern).

 

Das Kabel, welches an den V-Pin am Gerät geht, sollte mit dem Geschwind.-Signal am Kombiinstrument verbunden werden.

 

Wegen des Lichtes schaue ich noch mal.

 

 

Bin gerade nochmal mit dem Auto meiner Frau unterwegs gewesen.

Die Tastenbeleuchtung geht an wenn man das Licht einschaltet.

Der freundlche ist ja auch rein gekommen ins Gerät, konnte aber die Einstellungen nicht ändern, bzw. hat sich nicht getraut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Tastenbeleuchtung geht an wenn man das Licht einschaltet.

QUOTE]

 

Und der Bildschirm sollte dunkler werden, beim Lichteinschalten.....

 

Aus welcher Ecke bist Du denn - vielleicht kann Dir jemand aus dem Forum helfen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Tastenbeleuchtung geht an wenn man das Licht einschaltet.

QUOTE]

 

Und der Bildschirm sollte dunkler werden, beim Lichteinschalten.....

 

Aus welcher Ecke bist Du denn - vielleicht kann Dir jemand aus dem Forum helfen....

 

 

Hallo

ich komme aus der Nähe von Bremen und Oldenburg in Oldenburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.