Jump to content
Varianti

Anleitung GRA nachrüsten

Recommended Posts

Ja, das ist schon das Signal, welches vom Motorsteuergerät kommt. Sollte funktionieren, dann musst Du wohl nicht mehr ans Steuergerät.

 

Eine schöne Lösung finde ich es trotzem nicht, vorallem weil es die gute Lösung so günstig gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich habe am WE einen GRA (Tempomat) von CUM-Cartec in meinem ATL nachgerüstet.

 

Mit den Anleitungen von

- CUM-Cartec und

- Varianti

 

ist alles genau genug beschrieben.

 

Ich habe mir viel Zeit genommen und 11 Stunden gebraucht.

Dafür kenne ich das Auto nun besser.

Beim nächsten Mal wird es deutlich schneller gehen :).

 

 

Viele Grüße,

A2driver22

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

Ich lese hier viel mit. Von meinem A2 1,4 TDI war der Blinkerhebel ausgeleiert. Da habe ich mir gedacht ich bastel mal gleich einen neuen mit GRA rein, zumal ich viel Langstrecke unterwegs bin. Habe mir die Billigversion mit Kabelbaum von Kaufatec zugelegt und alles nach der Anleitung von Varianti eingebaut. GRA freigeschaltet mit VCSD lite. Das hat auch geklappt, da ich eine 1 im 4ten Block der 06er Anzeige habe.

wenn ich die GRA deaktiviere steht dort eine 255

Die Pedalbits gehen von 000 auf 111 wenn ich sie betätige (Kupplung und Bremse).

Kann ich irgendwie feststellen (außer mit Sichtprüfung) ob sich ein Kabel am Motorsteuergerät gelöst hat, das war alles ganz schön eng bein Einbau, und das Kabel in die Stecker des Steuergerätes klemmen war auch sehr hmmmm .... schwer für Grobmotoriker wie mich ;)

Vielleicht kann mir ja jemand zur Seite stehen in der Nähe Nord Hannover ... oder einen Tip geben zur Fehlersuche / Ursache

 

Gruß

Bravy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurzes Update von mir. Ich habe den Taster inkl. Verkabelung selbst eingebaut, da ich jedoch einen Fehler im Schaltplan gefunden hatte und die Pinbelegung der 1.4er zwischenzeitlich geändert wurde hatte ich mich dann doch entschieden den restlichen Anschluss machen zu lassen. Sicher ist sicher. Letzte Woche habe ich es endlich nach Sonsbeck zu cum-cartec geschafft, ich bin sehr zufrieden und kann die Werkstatt Hahnen nur weiter empfehlen!

Man lernt halt nie aus, nächstes Mal lass ich es gleich dort machen, hat mich einige Stunden gekostet und nur wenig gespart. Aber es funktioniert und das ist die Hauptsache!

Viele Grüße, und danke nochmal für die Hilfe!

Luna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Idee. Beim Schaltplan rechts oben Pin 7 muss Pin 9 sein!

Der Anschluss am ECO Schalter sieht dann so aus:

 

ECO Pin 6 - SET - an Pin 8

ECO Pin 4 - PLUS via Sicherung - an Pin 10 und 9

 

Und außerdem:

ECO Pin 3 - Erde

ECO Pin 1 Beleuchtung, kann man an das grau blaue Kabel vom anderen Schalter anschliessen

 

Grundlage sind die Schemas "Eco Schalter Schaltbild" und "Pinbelegung GRA".

 

 

Ist für Benziner 1.4 von BJ 2000

589343f10d37d_frMj01Benzinerkorrigiert.jpg.a724eaf0ecd4b5818941224451d65ed4.jpg

589343f1617e7_EcoSchalterSchaltbild.jpg.e86d622a35a1b38a16773a56071f31c8.jpg

589343f165873_pinbelegungGRA.jpg.09d3ba69f510d023acf4a7522dcd1242.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Fehler ist behoben und der Tempomat funzt nun ;):D

 

Habe nochmal alle Kabel am MSG neu aufgelegt......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nun auch einen Tempomaten eingebaut. Kabel selbst gebaut, Kontakte+Steckergehäuse siehe Post #59 von Mankmil. Habe je 2,2 Meter 0,35mm² Kabel an die Pins gecrimpt und verlötet. Das reicht gut bis zum MSG.

 

Hebel habe ich einen Nachbau für 38€ von Fa. Metzger 0916135 genutzt - neues Modell mit Wippe - passt.

VAG 1J0 953 513 B01 C

Ford 1M21-14K147-AAYYEI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soooo...

 

Melde Vollzug! Aber ganz einfach wars nicht... Vor allem die Verriegelung des MSGs hat mich schwer beschäftigt. Ich weiß nicht, was mit Ingenieuren manchmal los ist. Konstruieren Stecker, die man nicht entriegeln kann, wenn das MSG eingebaut ist, obwohl es gar nicht Not täte, es zum Absteckern auszubauen, wenn man einfach nur genügend Platz für den Riegel ließe. Und als wäre das noch nicht bekloppt genug, bauen dann noch eine derart umständliche, nur mit vier Händen bedienbare drei-Nasen-einmal-rein-und-nie-nie-wieder-raus-Verriegelung (statt zwei Schrauben zu nehmen), daß man sich wünscht, den Erfinder möge der Blitz beim Sch..... treffen!

 

Ich hab dann nach Suchen im Forum eine Lösung erarbeitet, die ich hier zur Nachahmung empfehlen möchte. Sie wird nicht bei allen gebraucht, da - na logisch! - es wieder mal verschiedene Versionen von MSG-Gehäusen und Verriegelungen gibt. Ich hab einen BBY Mj 04, und da hat man unten eine breite Plaste-Raste und rechts und links zwei kleine (aus Metall?), die aber so gut versteckt sind, daß man nicht drauf kommt, sie dort zu suchen. Auf jeden Fall ist ein Spiegel hilfreich, um ihre Lage ausfindig zu machen.

 

Im Foto 1 ist die Stelle (hier die hintere/rechte Rastung) mit einem Pfeil markiert. Oben die Rastnase, unten der Metallsteg am MSG, der dort einrastet.

Dann nimmt man zwei mittlere flache Schaubenzieher, und schiebt sie direkt dort dazwischen. In Bild 2 sieht man das Ergebnis. Dann kann man das MSG relativ einfach herausziehen.

 

 

 

Eine Frage hab ich noch: Meine GRA funktioniert soweit. Aktivieren mittels OBDEleven war kein Problem. Allerdings habe ich noch nicht feststellen können, welche Funktion der "Res"-Taster hat (hab den neueren Blinker/GRA-Hebel mit Wippe von Audi, den Cumcartec im Set versendet). Ist der beim A2 ohne Funktion? Wäre ja denkbar, da in der Betriebsanleitung noch ein Hebel mit nur einem Taster beschrieben ist. Außerdem solche seltsamen "Aufn"-Beschreibungen... Hab ich nicht verstanden, was die da beschrieben haben. Auch nicht, wie man schneller/langsamer einstellen soll. Was ich beim Testen herausgefunden habe ist, daß der Schieber ein- und ausschaltet und "Set" die aktuelle Geschwindigkeit als Sol speichert, bis man selber wieder eingreift. Danach scheint das wieder gelöscht zu sein. Ist das so ok? Oder gibts irgendwo eine Beschreibung mit allen Funktionen der GRA?

 

 

Und nochwas: Ich hatte das Glück, daß Cumcartec eine sehr umfangreiche Einbauanleitung mitschickt. Denn dieser konnte ich entnehmen, daß bei manchen A2 die 4 GRA-Pins im MSG bereits belegt sind! :eek:

So auch bei mir. Das kann einen schon schwer verwirren. Aber der Anleitung entnahm ich, daß es sich hier um eine kabelseitige Vorrüstung handelt, die irgendwo in einem Blindstecker endet, und man die Pins also bedenkenlos rausnehmen und gegen die GRA-Pins ersetzen kann. Hier im Forum hab ich diesen Hinweis nicht gefunden - oder überlesen.

589344ffefe50_MSG01.JPG.d3342c818e526adfd02cd35bd008cee1.JPG

5893450005ba0_MSG02.JPG.d821a43ec494c09a50386de9e3092def.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Rst-Taster beschleunigst du auf eine zuvor gespeicherte (und im MiniFIS angezeigte ;)) Geschwindigkeit.

Langsamer per GRA geht nicht, nur Ausschalten, langsamer werden lassen, neu setzten (mit dem unteren Taster der Wippe. Beschleunigen geht mit Rst-Taster, wenn man ihn gedrückt hält.

Edited by jopo010

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, langsamer geht auch: Beim alten Hebel durch drücken der großen Einschalttaste, beim neueren Wippenschalter durch drücken des unteren Wippentasters.

 

Wenn man sich den Hebel genau anschaut sieht man aaO sogar ein kleines Minus "-"

 

Allerdings erfolgt das ganze nicht per Bremseneingriff sondern per "ausrollen bis zur niedrigeren Geschwindigkeit"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Funktionen der GRA werden im Handbuch beschrieben.

Egal welcher Hebel-Ausführung, die Funktionen sind bei beiden gleich.

Eigentlich sehr einfach ...

 

Mit der unteren Taste (SET) speichere ich die aktuelle Geschwindigkeit.

Das kann ich so oft machen wie ich möchte, der alte Wert wird einfach mit dem neuen überschrieben.

 

Den gespeicherten Wert erhöhen, in dem man die RES-Taste länger festhält, der Wagen beschleunigt dann. Sobald die (neue) gewünschte Geschindigkeit erreicht ist einfach die RES-Taste loslassen ... der neue, erhöhte Wert ist gespeichert.

 

Den gespeicherten Wert verringern, in dem man die SET-Taste länger festhält ...

 

Nach betätigen der Kupplung, bzw. der Bremse wird die GRA deaktiviert, dabei bleibt der zuvor gewählte und gespeicherte Wert im Speicher erhalten ... einfach die RES-Taste kurz drücken ... der Wagen beschleunigt bis zum Erreichen des gespeicherten Wertes.

 

So super feinfühlig wie bei neuen Fahrzeugen ist die GRA des A2 nicht.

Wer die GRA auf gleichen Strecken immer wieder einsetzt, merkt die Regelschwächen ... sie sind nicht groß, aber spürbar.

 

 

Wenn die GRA mal nicht funktioniert ist sehr oft der Schalter am Kupplungspedal schuld ... die Übertotpunktfeder holt itgendwann das Pedal nicht mehr hoch genug zurück. Einfach von unten mit dem Fuß nachhelfen, mach ich schon seit ewigen Jahren so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der unteren Taste (SET) speichere ich die aktuelle Geschwindigkeit.

Das kann ich so oft machen wie ich möchte, der alte Wert wird einfach mit dem neuen überschrieben.

 

Setzen der aktuellen Geschwindigkeit als Sollgeschwindigkeit geht bei meinem 1.2er nur wenn die GRA vorher pausiert/beendet wird.

 

Den gespeicherten Wert erhöhen, in dem man die RES-Taste länger festhält, der Wagen beschleunigt dann. Sobald die (neue) gewünschte Geschindigkeit erreicht ist einfach die RES-Taste loslassen ... der neue, erhöhte Wert ist gespeichert.

 

Oder in ca. 1,5km/h-Schritten durch kurzes Antippen der RES-Taste.

 

Den gespeicherten Wert verringern, in dem man die SET-Taste länger festhält ...

 

Oder in ca. 1,5km/h-Schritten durch kurzes Antippen der SET-Taste.

 

 

So super feinfühlig wie bei neuen Fahrzeugen ist die GRA des A2 nicht.

Wer die GRA auf gleichen Strecken immer wieder einsetzt, merkt die Regelschwächen ... sie sind nicht groß, aber spürbar.

 

Kann ich bestätigen, z.B. kleine Überschwinger beim Beschleunigen auf die gespeicherte Sollgeschwindigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Setzen der aktuellen Geschwindigkeit als Sollgeschwindigkeit geht bei meinem 1.2er nur wenn die GRA vorher pausiert/beendet wird.

 

Heute nochmal probiert: Setzen der Geschwindigkeit geht auch mit aktiver GRA, also z.B. von 50km/h mit GRA durch manuelle Gaspedalbestätigung auf 100km/h beschleunigen und dann mit SET die neue Sollgeschwindigkeit setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde!

Habe ein Motorsteuergeräteupdate machen lassen= ok!

 

Es fehlt allerdings das Wiedereinschalten der GRA! Da das mit den Terminen bei der Werkstatt immer solange dauert, kann mir jemand vielleicht erklären, wie man die GRA mit dem Autodiag S101 durchführt.

Gruß Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es fehlt allerdings das Wiedereinschalten der GRA! Da das mit den Terminen bei der Werkstatt immer solange dauert, kann mir jemand vielleicht erklären, wie man die GRA mit dem Autodiag S101 durchführt.

 

Nach bestem Wissen anhand des Handbuches (Nach Handbuch da ich selbst kein Autodiag S101 habe) folgende Anleitung zum freischalten der GRA beim A2 (außer 1.2 TDI) mit dem S101:

 

  1. Autodiag anschließen
  2. "01.Steuerungs Modul" auswählen
  3. "01.Motorelektrik" auswählen
  4. "1. Kein CAN BUS Modus" auswählen
  5. "9.(?) Login" auswählen
  6. "1.5pin Passwort" auswählen
  7. "11463" eingeben und bestätigen => Fertig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, werde ich probieren!

Gruß Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anleitung mit dem S101:

 

  1. Autodiag anschließen
  2. "01.Steuerungs Modul" auswählen
  3. "01.Motorelektrik" auswählen
  4. "1. Kein CAN BUS Modus" auswählen
  5. "9(?). Login" auswählen EDIT: "10. Login" auswählen
  6. "1.5pin Passwort" auswählen
  7. "11463" eingeben und bestätigen => Fertig

 

Funktioniert und Danke!

 

Gruß Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Melde ebenfalls Vollzug. Ich habe mir allerdings ein kleines Panel aus der Blende beim ASR Taster gebaut mit einem Wippenschalter I/O, LED und Wippentaster EIN/AUS/EIN. Von dort habe ich eine 6-adrige Computerleitung nach unten gefädelt und am 17poligen Stecker in den Kabelbaum reingehängt.

Die geschalteten 12V habe ich direkt am Stecker neben dem 17poligen Stecker abgegriffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich habe gestern ebenfalls die GRA nachgerüstet.

Der Nachrüstsatz war von Cumcartec. Deren

Einbauanleitung ist, meines erachtens nach, jedoch

fürchterlich. Vor allem die Verkleidungs und Lenk-

radarbeiten werden sehr schlecht gezeigt. (muss

mich erst noch in den A2 und dessen Besonerheiten/

Unterschiede zum Typ 89, einfinden).

Variantis Anleitung möchte ich hier besonders hervor-

heben!:TOP:.

 

Codierung und Funktionsprüfung ist mit VSCD kein Problem.

 

Vorsichtshalber habe ich gleich noch den Scheibenwischerhebel,

gegen die Variante, für Bordcomputer, mitgetauscht:D.

(nur sind KI's mit großem Fis auf dem Gebrauchtteilemarkt

nicht zu finden....:(, dabei ist das ein "must have" bei mir, siehe

Bilder im Anhang, in meinen alten B3/B4)

 

MfG Chris

5893467dea591_Navieingebau.jpg.80194dedca704a69dc3afedc6634cb29.jpg

5893467deff33_Navifertig.jpg.bc7f7d1046a1f0b538ed6d06cbb64589.jpg

RNS-KI.jpg.64d678f16793434cabb9abe18231948c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

......ooooder man baut ein MiniFIS à la Jopo ein... da bot doch neulich jemand eins an...

Share this post


Link to post
Share on other sites
......ooooder man baut ein MiniFIS à la Jopo ein... da bot doch neulich jemand eins an...

..und da wird es bald die schon lange versprochene Erweiterung der Multifunktionsanzeige geben. Näheres dazu dann im entsprechenden thread. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
..und da wird es bald die schon lange versprochene Erweiterung der Multifunktionsanzeige geben. Näheres dazu dann im entsprechenden thread. ;)

 

Ju!

 

Hu!

 

:HURRA:

 

Wieviele MiniFISse fahren eigentlich draußen rum? Da müßtest du doch den Überblick haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schätze mal so ca. 20 Stk. Genauer weiss ich es auch nicht, da einige vermutlich noch nicht eingebaut wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Cool, ist das ein B5/C5 KI im B3?

 

Jup, ist ein S4-Ki, mit dem RNS D aus einem A6 C5.

Die Datenverbindung läuft über CAN.....:D

Das ganze in meiner Spaßkiste, EZ 1.11.1986.....

 

MfG Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Gibt es dieses Minifis noch zu erwerben? ganzliebguck:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte noch eins da, das ich aber für jemanden unverbindlich reserviert habe. Also erstmal beim Kollegen aus dem Link anfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Zusammen!

Folgende Frage: Mein A2 1.4. TDI mit 90 PS (Bj. 2004) hat einen Serientempomat (Version mit Taster um die Geschwindigkeit zu halten, keine Geschwindigkeitsänderung möglich). Es ist wohl die Version, die bei cum-cartec für 45€ verkauft wird.

Kann ich meinen Tempomat  durch diese Version mit dem Wippschalter (Set. Reset, Schneller, Langsamer) ersetzen? Wenn ja, muss ich dazu das Kabel tauschen oder reicht es, einfach den Tempomaten zu wechseln? Muss im Steuergerät etwas geändert werden?

Ändern will ich das, weil ich die Möglichkeit zur Geschwindigkeitsanpassung echt vermisse.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 18 Stunden schrieb michi81:

Moin Zusammen!

Folgende Frage: Mein A2 1.4. TDI mit 90 PS (Bj. 2004) hat einen Serientempomat (Version mit Taster um die Geschwindigkeit zu halten, keine Geschwindigkeitsänderung möglich). Es ist wohl die Version, die bei cum-cartec für 45€ verkauft wird.

Kann ich meinen Tempomat  durch diese Version mit dem Wippschalter (Set. Reset, Schneller, Langsamer) ersetzen? Wenn ja, muss ich dazu das Kabel tauschen oder reicht es, einfach den Tempomaten zu wechseln? Muss im Steuergerät etwas geändert werden?

Ändern will ich das, weil ich die Möglichkeit zur Geschwindigkeitsanpassung echt vermisse.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße!

Drücken: langsamer

ziehen: schneller..... (am Ein-/Ausschiebeschalter)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für das tolle Forum und die vielen Infos.

 

Ich habe den Gra Schalter mit Wippe bestellt und die Anleitung von Cumcartec mitdazubekommen.

 

Frohen Mutes habe ich mich an die Arbeit gemacht. Ich habe es ruhig angehen lassen und nach dem ersten Zusammenbau startete der Motor nicht mehr, die Motorsteuergerätleuchte war dauerhaft an.

Dank diesem Forum habe ich dieses Problem relativ schnell in den Griff bekommen. Ich hatte den Stecker vom MSG falsch zusammengebaut. Die Riegel der Kontakte müssen wirklich ganz tief im Stecker sein und dann die lila Sicherung rein.

 

Wieder alles zusammengebaut: Motor startet, Blinker und Fernlicht ohne Funktion. Mist. Lenkrad und Airbag nochmals ab, Verkleidung abgebaut, Stecker nicht richtig festgedrückt,

 

Heute Abend dann die Probefahrt gemacht und es läuft jetzt rund. Sehr schön, dass ist ein ganz anderes Fahrgefühl.

 

Danke nochmals an alle hier.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde,

 

ich suche schon seit einem Jahr eine Werkstatt im Rhein-Main-Gebiet, die mir die GRA vom cum cartec einbaut. Keiner wagt sich daran und ans codieren schon gar nicht. Gibt es hier eine Empfehlung? 

 

Beste Grüße

 

Christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb ChristianFfm:

Hallo in die Runde,

 

ich suche schon seit einem Jahr eine Werkstatt im Rhein-Main-Gebiet, die mir die GRA vom cum cartec einbaut. Keiner wagt sich daran und ans codieren schon gar nicht. Gibt es hier eine Empfehlung? 

 

Beste Grüße

 

Christian 

Warum machst Du mit CumCarTec keinen Termin aus? Du bekommst bestimmt ein günstiges Angebot und fährst mit einem strahlenden Lächeln nach Hause.

Dort wir Dir mit größter Präzision das Teil eingebaut und und auch codiert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb ChristianFfm:

300 km mal 2 sind auch nicht zu verachten bei einer TCO-Betrachtung

Ist es aber Wert. Ich war auch schon dort.

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde,

 

die GRA ist erfolgreich verbaut. Ein Forumsmitglied war so freundlich, sie mir einzubauen. Sie funktioniert einwandfrei. Merci :-) 

 

Beste Grüße

 

ChristianFfm

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

bin nicht ganz sicher, ob ich mich mit meiner Frage hier einfach so dranhängen soll. Falls nicht, bitte ich den Admin um Verschiebung in einen separaten Thread:

 

Ich habe mir einen Nachrüstsatz von Cum-Cartech besorgt und diesen in einer ehemaligen VAG-Werkstatt einbauen lassen. Leider war mir nicht aufgefallen, daß sowohl die Wippe als auch der Ein-/Aus-Schalter des Hebels wohl mechanisch defekt waren. Die Werkstatt hat mich (zwar) nach dem Einbau :odarauf hingewiesen, da der Schalter jedoch funktioniert hat, habe ich von einer Reklamation bei C-C abgesehen. Nun kam's wie's kommen musste: Ein-/Aus-Schalter sowie der Kontakt des Wippschalters funktionieren nicht mehr.

Daher meine Frage: kann ich den GRA-/Blinker-Hebel durch jedes andere (passende !) Modell (z.B. Febi Bilstein Nr. 46756) ersetzen und zwar ohne, daß das Steuergerät neu kodiert werden muß? Wenn ja, würde mich interessieren, wie lange eine kompetente Werkstatt für den Aus- und Einbau benötigen würde.

 

Besten Dank vorab und Grüße von der Mosel,

 

Thomas

 

Blinkerhebel_Febi_Bilstein_mit_GRA.JPG

Edited by AllesLatteoderwas?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach den Hebel tauschen. Kodiert werden muss danach nichts, die Codierung ist im Steuergerät gespeichert, nicht im Hebel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passt und dauert maximal ne halbe Stunde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal einen defekten GRA Schalter im eingebauten Zustand repariert. Auf der Rückseite des Hebels kannst Du Verkleidung abnehmen und die Mechanik des Schalters herausnehmen. Kontakte richten und wieder einbauen. Ich weiß aber nicht, ob das bei allen Varianten funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aus dem Audi A4 B5 Forum bei Motortalk

hat mir damals prima geholfen bei meinem A4 B5 2,5 TDI - Bj. 12.98

 

Hallo,

bei deinem Tempomat-Problemchen kann ich dir wahrscheinlich helfen. Das Problem liegt mit 99,99%iger Sicherheit am Schiebeschalter im Lenkstockhebel. Die Kontakte oxidieren und nach einiger Zeit geht nichts mehr.

Obwohl im A4-Freunde-Forum geschrieben wurde, dass nur ein Austausch des Lenkstockhebels (Rep. sauteuer, da Airbag deaktiviert und Lenkrad abmontiert werden muss) Abhilfe schaffen würde. Auch Kontaktspray wurde als wirkungslos bezeichnet.

Ich habe es trotzdem mit Kontaktspray versucht und mein Tempomat funktioniert wieder einwandfrei!

Zuerst den Schiebeschalter mit den Fingernägeln abhebeln.

Darunter wird ein Teil des Innenlebens sichtbar. Unter anderem auch eine kleine Stahlrolle, die für die Rastung zuständig ist. Auf diese aufpassen, dass sie nicht verloren geht.

Umgebung großflächig abdecken, damit beim Einsprühen nichts versaut wird.

Mehrmals mit Kontaktspray in den Schalter sprühen und mit einem Schraubenzieher den Schalter immer wieder hin- u. herschieben. Mir Pressluft (in Dose) mehrmals hineinblasen, damit sich das Spray gut verteilt.

Danch wieder Kontaktspray hineinsprühen und immer wieder Schiebeschalter betätigen.

Das ist eine sehr billige aber wirksame Methode. Mein Tempomat funzt seit Monaten wieder einwandfrei.

Versuche es und berichte hier, ob du Erfolg hast.

Gruß Walter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnellen und positiven (9_9) Rückmeldungen. Dann hab' ich da wohl Glück im Unglück.

Ob ich da noch versuche, den Blinkerhebel auseinanderzunehmen... Mal schauen.

 

@Walter: Ich glaube nicht, daß sich das Problem mit Kontaktspray beheben lässt, da, wie erwähnt, der Schalter (und zwar sowohl der Ein-/Aus- als auch der Wippenschalter nicht richtig gerastet ist (Ein-/Aus-) bzw. mechanisch nicht richtig funktioniert hat (Wippe). Wenn ich den Kommentar von Durnesss richtig interpretiere, dann ist der Austausch des Blinkerhebels doch nicht so aufwendig. Vielleicht ist die Demontage des Airbags beim A4 dann doch arbeits- und damit kostenintensiver, oder?

 

Gruß,

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin! Oft muss man ja garnicht an das Motorsteuergerät sondern an diesen omnösen bereitrs verkabelten Zwischnestecker. Kann mit jemand sagen, wo dieser Zwischenstecker zu finden ist? Danke im Voraus! Über die Suche habe ich die Info leider nicht gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb A2 HL jense:

Moin! Oft muss man ja garnicht an das Motorsteuergerät sondern an diesen omnösen bereitrs verkabelten Zwischnestecker. Kann mit jemand sagen, wo dieser Zwischenstecker zu finden ist? Danke im Voraus! Über die Suche habe ich die Info leider nicht gefunden.

 

unten im Geheimfach ganz vorne (vor dem steuergerät....)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Geheimfach kenne ich noch nicht, habe den Wagen erst eine Woche ... finde ich bestimmt, bei meinem 11/2000er sollte der Stecker ja bereits belegt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe auch die GRA  an dem Zwischenstecker nachgerüstet.  Da passt dann der vorgefertigte Kabelsatz von K-Elektronik nicht.

Bei meiner Kabelverlegung war die länge bis zum MSG sowieso zu kurz und der Zwischenstecker kam wie gerufen.

 

Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.