Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Medion

Welcher A2 hat den ein 6-Gang-Getriebe?

Recommended Posts

Schau dir mal die From der Manschette an !!!! Sieht die bei dir eckig aus .... :] :] :]

Entweder hat der nur ein Bild oder das Ding passt nicht für den A2.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieses bild sieht schwer nach a3 aus!

 

er verkauft ja eine vielzahl von audi/vw teilen - da hat er wohl den überblick verloren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Harlekin

fragt mal A2maus aus Rosenheim. Die hat ein 6-Gang-Getriebe in ihrem A2 verbaut. :D :D :D

das hab ich mir auch als erstes gedacht... schade eigentlich, dass sie/er sich nicht mehr gemeldet hat ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den kleinen Getriebegehäuse 6 Gänge unter zu bringen, ist eigentlich unmöglich. Zumal wir ja schon Probleme mit dem Drehmoment haben, wie ist das dann bei 180PS. Könnte natürlich sein das der Bekannte der das gemacht hat, gute Verbindungen zur NASA hat und in unseren A2 die Materialien der Zukunft testen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab dem Verkäufer ne' Email geschickt und prompt Rückantwort erhalten. Es ist eine Verwechslung. Also Pech für alle, die auf diesem Wegen ein Sechsgang-Getriebe nachrüsten wollten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibts irgendein passendes VAG (z.b. polo) getriebe?

oder kann ich meinem 1.6 FSI ein zusätzliches paar zahnräder verpassen?

 

die hohen dauerdrehzalhen im 5. gang ist bei hohen geschwindigkeiten (9,0l über 1.000 km) nervig und der lebensdauer des motors nicht unbedingt förderlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dem Motor sind die "hohen Drehzahlen" egal, das mit dem Getriebe hat keinen sinn wer weiß was das kostet und wie schön das mit den Seilzügen passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

dem Motor sind die hohen Drehzahlen nicht unbedingt egal. Es muss doch ein Unterschied sein, ob der Motor eine Stunde lang 2500 U/Min dreht oder eine Stunde lange 5000 U/Min.

 

Aber zu deiner Frage, gelbo:

 

Beim TDI haben schon einige einen längeren 5. Gang eingebaut. Ich würde dir das aber bei deinem FSI nicht empfehlen, da die Elastizität im 5. dann nicht mehr Freude macht.

Ein 6 Gang Getriebe, passend für einen Benziner, gibt es meines Wissens nicht.

Der Ausbau auf einen 6. Gang ist nicht möglich.

 

Gruß

 

audi_a2_tdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also,

 

dass hohe Drehzahlen, mithin also hohe Kolbengeschwindigkeiten egal sein sollen, ist mir auch neu....

 

:ver

 

Gruss

Mehrschwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, egal ist es nicht, aber eigentlich sollte der Motor schon Vollgasfest sein, so lange man nicht im roten Bereich dreht. Ob das viel an der Lebensdauer ausmacht, weiß ich nicht!

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Murmelspieler,

 

habe mir mal den Skoda Fabia RS angeschaut und dieses sehr interessante 6-Gang Getriebe bemerkt... Da der Fabia ja auch auf der Polo-Plattform basiert, so wie unsere Kugel sollte doch ein derartiges Sahnestückchen auch bei uns passsen - oder? Habe mal geschnorchelt, nach den Kosten für so ein gebrauchtes Golf / Pologetriebe und siehe da:

6G-Getriebe

 

für einen "guten" Preis...

 

Hat schon mal jemand so etwas gemacht? Da ja der sechste nur unwesentlich länger as unser 5.er ist könnt man ja hier ebenfalls noch die Übersetzung des 6. modifizieren, ergo 5+E :D

 

Wenn mir die 890€ "Risikokapital" nicht etwas hoch erscheinen würden, könnt man es glatt mal versuchen - ich habe über Weihnachten in der Werkstatt grade nichts vor... ;)

 

Vielleicht hat ja jemand so ein Getriebe im Vergleich zu nem A2 Getriebe rumstehen und kann mal Aussagen zur Getriebelänge, also in diesem Fall (Frontantrieb quer) zur Breite machen. Ggf sind vielleicht die Antriebswellen zu kürzen und paar neue Halterlein zu Schweißen...

 

MfG

 

Exantor, der wirre Ideen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Exantor,

 

von dem Golf-Getriebe würde ich eher abraten. Es wird von den Abmessungen sehr wahrscheinlich nicht in den A 2 passen. Auf jeden Fall solltest Du Dir vorher die Abmessungen besorgen. Im Zweifel wird allenfalls ein Polo-6-Gang-Getriebe passen. Lieber dort mal bei e-bay nachschauen.

 

Als ich meinen A 2 in einer Getriebewerkstatt umrüsten ließ, wollte ich auch zuerst ein 6-Gang-Getriebe haben. Daraufhin erklärte mir der Inhaber, daß es sich bei dem A 2 Getriebe um ein Polo-Getriebe handele und er versuchte ein solches zunächst einmal zum Ausprobieren zu bekommen (von einer befreundeten Werkstatt). Es gäbe eine besonders schmal bauende Variante, die passen könnte. Da er aber an ein solches Getriebe eine Zeitlang nicht ran kam und ich nicht warten wollte, habe ich dann die Primärübersetzung (Differential, 13%) und zusätzlich den 5. Gang (6,3%) verlängern lassen. Der Sprung vom 4. in den 5. Gang ist dann allerdings etwas gewöhnungsbedürftig geworden: bei rund 95 km/h von 2.400 auf 1.600 U/min.

 

Im Ergebnis würde ich deshalb bei nochmaliger Entscheidugn wohl lieber auf ein 6-Gang-Getriebe warten. Voraussetzung wäre für mich aber, daß auch dort eine längere Primärübersetzung eingebaut werden kann (die von dem 5-Gang-Getriebe soll leider nicht passen).

 

MfG

mifo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link

 

dieses Getriebe wird im Lupo GTi und in diversen Polo tdi's eingebaut - sollte also auch in unseren "Premiumpolo" passen :) Mich wundert nur, dass dies hier noch keiner versucht hat - schließlich gibts hier sonst so ziemlich alles...

Ich werde noch etwas weiterschnorcheln - vielleicht findet sich ja noch etwas detaillierteres...

 

MfG

 

Exantor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ja ein Freund von wenn schon denn schon Massnahmen,

daher sei mir folgende Frage erlaubt:

 

Gibt es schon ein DSG im Polo oder Fabia ?

Angekuendigt ist es doch schon ne Weile, oder ?

 

Gruss, Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibbet so wies aussieht noch nicht. Wäre aber auch nen heiden Aufwand des ganze in nen A2 reinzubasteln - da müsstest du ja alles mögliche Verändern (Instrumente, Schaltkulisse, Getriebesteuerung...). Wenn dann nen Schaltgetriebe. Also wenn das mit dem Umbau funktioniert gäbs sicherlich ne ganze Menge Interessenten ;-)

 

Jan :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Exantor

Link

 

dieses Getriebe wird im Lupo GTi und in diversen Polo tdi's eingebaut - sollte also auch in unseren "Premiumpolo" passen :) Mich wundert nur, dass dies hier noch keiner versucht hat - schließlich gibts hier sonst so ziemlich alles...

Ich werde noch etwas weiterschnorcheln - vielleicht findet sich ja noch etwas detaillierteres...

 

MfG

 

Exantor

 

wie aufwändig ist denn ein getriebewechsel am A2?

 

wenn das nur ne stunde dauert, kann man ja mal beim VAG-besuch ein evtl. dort herumliegendes einbauen lassen - meine kupplung soll eh bald raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Medion

Welcher A2 hat den ein 6-Gang-Getriebe?

 

..da war doch mal was mit TT-Motor usw..

 

*duck un wech*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen