Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
magic

1.2 TDI Höchstgeschwindigkeit

Recommended Posts

Nachdem ja die 1.2TDI-Müslifraktion eher müde belächelt wird, was die sportlichen Attribute und Ausstattung dieses "Models" angeht, aber dann alle insgeheim vor Neid erblassen, wenns um den Verbrauch geht - jetzt kommts noch ärger: die Vmax!

 

Wer von den 1.2ern kann denn folgendes mal nachmessen:

 

Testbedinungen: ebene Autobahn, kein Windschatten oder Rückenwind, nix Tuning (aber mit Radkappen!)

 

Ergebnis: Tacho ca. 197, 188 laut FIS (bei Max Durchschnitt oder aus Radio ausgelesen), nach handgestoppter 5 KM Distanz 184,3 (zwei Werte gemittelt, Abweichung 1,2km).

Wer bietet mehr?

 

PS: ich kanns mir ja nicht erklären, laut BA 168 km und dann sooo viel schneller, mach ich da was falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahre meinen 1,2 nun seit 1 Jahr / 50.000 km.

Tacho 200 mit Anlauf auf ebener Strecke schafft er meistens. Die Krönung war eine ca. 80 Km lange Jagd auf einen Omega 2,5 TD. Mit ganz leichtem Gefälle und viel Anlauf waren's geschätzte (Tacho) 225km/h ! Und das beste, nach 450 km Autobahnhatz nur 4,6 l im Schnitt (sonst 3-3,8).

Boris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Tango,

 

nur kein Neid, aber der 1,2 TDI hat einen CW von 0,25, eine geringe Stirnfläche und außerdem einen lang übersetzten 5. Gang. Leider geht auch der Tacho nur bis 200km/h, aber die hatte meiner auch schon auf der Anzeige! Im windschatten eines Schnelleren sind dann vielleicht auch 225 im Gefälle möglich. Meiner hat im oberen Geschwindigkeitsbereich eine Tachoaweichung von etwa 9km/h. Danach bin ich auf ebener Strecke definitiv über 190km/h gefahren.

 

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich immer gefragt:

"Wer hat nich denn da überholt, das war doch auch ein A2 !" Und ich fuhr schon knapp 220.

D O N N E R W E T T E R !

was für`n Wagen ich kauf mir auch ein 1,2er

scheiß was auf Tuning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Ich hab' gehört, der A2 1.2TDI regelt bei 250 km/h ab ...

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haste noch nix von 1.2TDI B&B Stufe II gehört?

Chip + Ansaugwege Bearbeitung + Abgasanlage + K27 Lader + extremem 6. Gang

 

Topspeed 378,98km/h, Rundenzeit Nordschleife 6:23:56

 

Da bekommt sogar ein Bugatti EB 16.4 Veyron Fahrer Schlafstörungen.

:D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch Thomas,

da ärgere ich mich aber,

wieder das falsche Auto gekauft.

Wer tauscht seinen 1,2er Motor mit meinen 1,4er ca.130 PS, bin bereit noch einiges drauf zu legen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du noch 40t€ übrig hast kannst Du auch Stufe 4 nehmen:

 

= Stufe 2 + Stufe 3(Biturbo) + Plasmadirekteinspritzung mit Nachbrenner

 

Bringt dann sogar die Concorde in Sinsheim um ihren Schlaf.

 

Zum Tausch.

Könnte Dir nen 1.4TDI als Basis für die Stufe 4 anbieten. Kannst ja ne Kurbelwelle mit kürzerem Hub rein machen. Dann ast Du auch nen 1.2 TDI. Was bietest Du?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das jetzt ein Verkaufgespräch ?

Interesse hätte ich schon ?

Bis du Verkäufer bei B&B ?

Ich könnte da was zu SKN vernitteln ?

Aber ich denke einen Tirbo vom RS4 und den Ladeluftkühler vom RS6, eine Einspritzanlage vom 2,5TDI, dann kommen wir auch schon in gang.

Man hoffentlich komme ich dann endlich über 300.

Also noch mal ich bin begeistert vom 1,2er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe hein 1,4 TDI und schneller als 180 kmh fahre ich nicht auch wenn 190 (wer weiß berg ab 200) drin wären, habt ihr mal auf den Drehzahlenmesser geschaut?

Rot ist nicht gut, schon garnicht beim Diesel!

Also mir täte/tut es im Herzen weh meinen kleinen so zu Quälen! X(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht solten wir mal Sorg Motorsport mit einbeziehen. Da könnten die sich doch profilieren - Der erste H(ö)chstdrehzahl TDI

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Liebe Leute,

der stärkste Golf IV TDI hat 150 PS und erreicht in der Ebene Tacho 230.

 

Da kann mir keiner glaubhaft machen, dass ein A2 1.2TDI 3L mit 61 PS bei leichtem Gefälle 225 km/h fährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Es war ein Versuch, mal wieder etwas Ernsthaftigkeit in den Thread zu bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der 1,2 nicht 68 PC, Also ich glaube das mit den 200 Tacho auch. Meiner ist mit schmalen Reifen auch 195 gefahren. Der 1,2 ist noch leichter, und dann noch der 5. Gang der länger ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

45 KW ~ 61 PS

 

er hat aber oben 225km/h geschrieben! Das ist ein grosser Unterschied.

 

cu

-T

 

PS: Wenn ich es gesehen (=erlebt) habe, glaube ich es, vorher nicht! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde mit meinem auch gern 225 fahren; ich glaub ich hab den falschen typ. bin mit 180 +/- irgendwelche abweichungen auch zufrieden. 3-Liter sind das Ziel und die sind bei 225 weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

225 km/h mit dem 3L sind kein Problem

Mein 1.4TDI fährt 240km/h, bei 200 zieht er noch wie ein Formel 1. Und achtet mal auf die Bremsen.

 

Seht selbst:

Tacho Video

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im A2 wird bei mir so heiß, bei diesen Außentemperaturen. Hab ja keine Klima. Da hilft ne offene Tür, das Auto kühl zu bekommen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, Leute, immer schön beim Thema bleiben, und an die Nicht-1.2er: nicht vor lauter Ärger und ;( den Thread hier abgleiten lassen. ;)

 

Ich habe noch einen Referenzwert, laut FIS 189 ohne Tricks. Wär mal interessant, das bei einem chipgetunten

nachzumessen, vermutlich ist das dann der schnellste A2 überhaupt. 8o

 

Klar, die 1.2er sind ja nicht für solche Geschwindigkeiten/Verbräuche gebaut, aber wenn die Vmax > 180 anscheinend Serie ist, warum ist sie dann nicht entsprechend angegeben, ich meine das jetzt im Ernst!

Ich vermute mal einfach, die Serien-A2-Konkurrenz würde sich nicht genügend davon absetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit den 15"ern dreht meiner bei 195km/h im roten Bereich, und das ging auch nur stark bergab, allerdings hält er dann auch 180 (alles laut Tacho) bergan.

Ich hätte es ja auch nicht gedacht, aber mit meinem Kumpel letztens auf der A-Bahn, mit seinem relativ kurz übersetzten 320 (150 PS, Reihensechser), da is bei 225 Schluß, und da muß man schon in den Rückspiegel gucken, und man sollte es nicht glauben, da kam doch so ein Salatöl-vernichtender 1.2er Kugelblitz an, und hat uns mit geschätzten 270 (mein Kumpel ist angehender Polizist) von der linken Spur geblasen!

Aber das Beste ist:

Auf dem nächsten Rastplatz haben wir den getroffen, und als A2 Kollege hab ich doch gleich mal nachgefragt, ob der denn nun weit über 13 Liter bei dieser Höllenfahrt genommen hat, aber der läßt mich auf's FIS gucken: 2,73l 8o !!! Der 1.2er- ein die Gesetze der Physik brechendes Wunderwerk!

Echt wahr und so passiert!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

?( wie kann denn das sein?

Was hat der denn für ne Bereifung gehabt?

 

Sorry, aber kann ich nich so recht glauben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reich der Märchen? Wer hat denn mit angefangen? So 195 laut Tacho trau ich dem 1.2er zu, aber 225 km/h und schon außerhalb der Tachoskala?

Bleibt doch bitte auf dem Teppich! Und so viel schlechter dürfte der 1.4TDI nicht laufen, oder? Meine Werte (wahre Tachowerte!) hab ich ja angegeben, und schneller als der 1.4 Benziner läuft der 1.2 TDI nie im Leben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf ebener Strecke ohne Rückenwind läuft meiner problemlos 190 (nach Tacho).

 

Bergab sind ca 220 auf dem Tacho auch reproduzierbar schaffbar, aber das FIS zeigt dabei nur 202 km/h an. Dabei ist die Strecke (A6 Kaiserslautern - Mannheim, kurz vor Wattenheim) gar nicht mal soo steil, mit etwas mehr Gefälle sollte da noch mehr rauszuholen sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euer Tacho geht Doch nur bis 200, oder? Kann es sein, daß die 2001er noch den normalen TDI Tacho hatten?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich glaube das mit dem 1,2 l und den 225!

damals als ich noch mofa gefahren bin ist das auch serie mit 0,05L schon 25 gefahren! also jetzt könnt ihr ja mal hochrechnen!!!

viel spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1200km/h, ca. Schallgeschwindigkeit! 8o

 

Kann mal jemand aus den Getriebeübersetzungen, den Nenndrehzahlen und dem Raddurchmesser die jeweils möglichen theoretischen Endgeschwindigkeiten berechnen? A2TDI, Du kennst Dich doch damit aus?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, fertig gerechnet:

 

Sorry für die Bildgröße, aber beim Verkleinern erkennt man nix mehr:

 

Man erkennt, daß ein 1.2TDi bei 4500Touren nur noch 35PS hat.

 

Für 225km/h müssten 4600 Touren gedreht werden, mit entsprechend noch weniger Leistung. Von der Übersetzung her wären bei Abregeldrehzahl 4960 Touren 243,8km/h drin. Auf Grund des Leitungsabfalls hat die Mühle dort vielleicht noch 5 PS.

 

EDIT: Ich hab in der linken Spalte noch die benötigte Leistung hinzugefügt. An dem Punkt an dem sich die benötigte Leistung mit der zur Verfügung gestellten Leistung deckt, liegt meist die Vmax. Auf Grund eines ungünstigen Leistungsverlaufes kann aber schon früher Ende sein.

Audi.jpg.43e3750f6c93e35f08ef74a79a68881b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die zwei 1.4er?

4900 /min macht ein TDI doch nich länger als 5 Minuten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verlangst Du jetzt ernsthaft von mir, daß ich das für alle Motoren ausrechne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tachoskala hört auch bei mir schon bei 200 km/h auf, aber da es keinen Anschlag gibt, kann gut extrapolieren.

 

Und wenn man annimmt, dass 220 Tacho in Realität nur 200 sind, passt das auch mit der Motordrehzahl. Denn 4100 U/min ist meiner Erinnerung nach so das Maximum, was ich im 5. Gang erreicht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Verlangst Du jetzt ernsthaft von mir, daß ich das für alle Motoren ausrechne?

 

Nein, der 1.6 interessiert mich nicht :D

 

Und der 1.4 Benziner weniger.

Dachte das geht automatisch mit Deinem Programm da.

Aber der 1.4TDI wär nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das das Originalgetriebe?

Wären ja Unterschiede zw. 15 und 22 km/h, das ist gewaltig in der Dimension! Da gänge der 1.2er im 5. ja wie ein altes Gummiband, der 1.4 reißt ja schon keine Bäume aus!

Fragt sich bloß, ob Leistung und Drehmoment ausreichen, um den 1.2 über 200 gegen alle Widerstände zu drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Ist das das Originalgetriebe?

Wären ja Unterschiede zw. 15 und 22 km/h, das ist gewaltig in der Dimension! Da gänge der 1.2er im 5. ja wie ein altes Gummiband, der 1.4 reißt ja schon keine Bäume aus!

Fragt sich bloß, ob Leistung und Drehmoment ausreichen, um den 1.2 über 200 gegen alle Widerstände zu drücken.

 

Ich hab immer die Quattro GmbH. Bereifung (außer 1.2TDi) und das original Getriebe als Berechnungsgrundlage verwendet.

 

Das 3l TDi Getrieb hat ne ellenlange Ökoübersetzung. Ich glaub schon, daß ein 1.2er auf ner Gefällstrecke schneller sein kann, als ein 1.4er, aber keine 225km/h. Vielleicht so um die 190km/h. Das ist schon sehr gut für 60PS und liegt auch an der Aerodynamik sowie den schmalen Reifen. Das macht ne Menge aus.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wollte ja nicht mehr reingucken, aber jetzts wo's wieder um die Facts geht: diese erdrücken halt doch ;)

 

Ich hatte mein erstes Posting mit seriösen Werten gefüttert, und wollte mich nicht als Märchenonkel mit weder 200 kmh noch gar mit 225 kmh betätigen, und Tachowerte stehen auch nicht für Objektivität, deshalb hatte ich ja nachgemessen.

 

@A2TDI:

ich stehe bis auf weiteres zu meiner Behauptung, dass der Serien-1.2er auch ohne Zuhilfenahme des Gefälles >180 fährt, bis man das erreicht dauerts halt ein wenig.

Kannst du noch mal den kw/pswert bei 180 nachreichen?

Denn wenn der 1.4er hierfür 75 PS benötigt, dann wird auch die Aerodynamik es nicht richten können, oder doch?

1.2tdi cw=0,25 Stirnfläche ? <<kennt die jemand

1.6 Fsi vermutlich = 1.4 tdi : 0,28 Stirnfläche 2,20 qm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 3L TDI erreicht lt. Leistungsdiagramm von Audi im Sportmodus seine Maximalleistung von 45kW bei ca. 3700 Umdrehungen. Danach gehts wieder runter.

 

Bei 180km/h dreht der Motor genau 3650 Touren. Kannst also die 45kW annehmen.

 

Als Frontfläche sind mir auch nur die 2,2m² bekannt. Da der 3L schmalere Räder und Radhäuser hat, würde ich von 2,1m² ausgehen. Ich würd sagen, daß die 10cm² hinhauen.

 

Willst Du den Leistungsbedarf ausrechnen? Ich war vorhin zu Faul dazu. Ich kann nur sagen, daß meiner mit 205er Reifen bei gemessenen 190km/h knapp 90PS bringen muß. Nur so als Maßstab.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt erklärt sich die Sache so langsam,

durch kleinere Masse / Stirnfläche / Rollwiderstand / Cw-Werte kommts ans Tageslicht: 180 sind beim 1.2er keine Augenwischerei, seht selbst!

Und wenn so richtig breite Schlappen drauf sind, kann ein 1.4er nur noch im Windschatten mithalten ;)

Leistungsbedarf2.gif.6ebd7a9808475593286dac5d5900db17.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ja auch gar nicht angezweifelt worden, nur so ab ca. 200 tatsächliche Geschw. wird's langsam phantastisch. Obwohl, vom Getriebe her zu schaffen, bei Rückenwind, bergab und im Windschatten eines A6 sicher sogar möglich, aber nie allein aus eigener Kraft in der Ebene oder an einem leichten Gefälle, Gegenbeweis laß ich mir aber gerne erbringen, wird aber nur bei persönlicher Anwesenheit anerkannt :) ! Und die Drehzahlen sind dann alles andere als gut für den TDI.

 

Wie/mit was hast Du das eigentlich berechnet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen