Jump to content

[1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel


 Share

Recommended Posts

Liebe A2-Freunde

Im April 21 hatte ich das Thema schon mal und  hatte eine vermeintliche Fehlerquelle ausfindig gemacht.  Doch jetzt geht das Theater wieder los. Die Autobatterie habe ich gewechselt.

Hier der Bericht:

Unplausible Schaltvorgänge

Liebe Freunde des 1,2 tdi

Mein A2 zeigt unterschiedliche, unplausible Schaltvorgänge.

Vorabinfos: Führungshülse, KNZ, Gangsteller, Hydraulikölstand, Pumpverhalten auf jeden Fall in Ordnung. GGE aktuell durchgeführt. Ohne Auffälligkeiten.  Auto schaltet vorbildlich. Der A2 startet und stoppt wie es sich gehört. Kein Notprogramm. Nun aber lässt sich ab und an der Rückwärtsgang nicht einlegen. Wenn ich also den Wählhebel egal von welcher Position auch immer in die Position „R“ lege, dann zeigt das Display „N“. Ich bemerke auch keinerlei Schaltaktivität des Gangstellers. Dann stoppe ich den Motor über „S“. Starte neu und der Rückwärtsgang lässt sich einlegen.

Ähnliches Problem: Der A2 startet ganz normal. Rückwärtsgang lässt sich einlegen. Ich verlasse die Garage und fahre in “D“ (also kein „E“) los. Tadelloses schalten aller Gänge. Es geht bergab. Der A2 rollt ohne dass ich Gas geben muss. Das Display zeigt „D“ und „5“ an. Nach ca. 2km erlischt unerwartet die „5“. Der Gang ist unbemerkt hinaus geglitten. Ich gebe Gas: Motor dreht höher aber keine Verbindung zum Getriebe. Ich schalte in die Schaltgasse. „5“ erscheint und der Gang ist wieder drin. Ich schalte in „D“ und „5“ erlischt. „N“ erscheint im Display. Plötzlich wechselt im Display sämtliche Anzeigen durch. Es geht rauf und runter. Nur die Gänge 1 bis 5 werden nicht angezeigt. Keinerlei Schaltvorgänge finden statt. Der Wagen rollte zuletzt nur noch bei knapp 30km/h. Der Wagen befindet sich im Leerlauf. Ich schalt wieder in die Schaltgasse. Der Gang „2“ springt rein und der A2 lässt sich wieder beschleunigen. Ich schalte mit der Tiptronic in „3“. Der A2 geht auch in den dritten Gang um Ihn dann auch sofort wieder in den zweiten Gang zu verlassen. Jetzt ist es dem A2 egal welches Manöver ich mit dem Gangsteller auch durchführe. Er bleibt im Gang 2. Dann kann ich irgendwo anhalten und stelle den Motor über „S“ ab. Dann starte ich ganz normal. Gangsteller auf „D“ und der A2 fährt anstandslos. Schalte brav. So lange wie es dauert. Dann geht das Theater von vorne los.

Fazit: Ich halte das für einen Fehler im Steuergerät. Denn die auftretenden Kapriolen lassen sich nicht eindeutig einem Manöver am Schalthebel zuordnen. Der Fehlerspeicher spricht von unplausiblen Schaltvorgängen. Oder er zeigt auch mal gar keine Fehler an. Habe auch ein mp4- Video hierzu machen können. Hat jedoch 125 MB. Passt also nicht als Anhang hierzu.

Was sagt ihr dazu?

Grüßle,

Clemens

Link to comment
Share on other sites

Klingt für mich auch schwer nach Steuergerät. 
Hatte auch mal einen da waren alle Gangwerte verschoben. Man bewegte den ganghebel, aber die Werte im Display stimmten nicht mit der Position überein. 
Gebrauchtes Steuergerät reingehängt, gge durchgeführt und alles wieder I.O. 
 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mir mal die Kabel vom Poti am Wählhebel angucken. Dadurch, dass der Wählhebel ständig bewegt wird, kommt es vor, dass ein oder mehrere Kabel brechen. Siehe Wiki.

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Und auch den Getriebedrehzahlsensor checken bzw. die Kabel zu diesem.
 

vor 18 Stunden schrieb Clemens Heckner:

Fehlerspeicher spricht von unplausiblen Schaltvorgängen

Hast du vielleicht die genaue Fehlerbezeichnung, denn den von Dir genannten kenne ich so gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.8.2021 um 08:28 schrieb Mankmil:

Und auch den Getriebedrehzahlsensor checken bzw. die Kabel zu diesem.
 

Hast du vielleicht die genaue Fehlerbezeichnung, denn den von Dir genannten kenne ich so gar nicht.

Vielen Dank für die Hinweise! Nur wo finde ich den Getriebedrehzahlsensor? Kann ich den von oben einsehen, oder muss ich dafür von unten ans Fahrzeug?

Fehler auslesen: Gibt es da einen Qualitätsunterschied, ob man das Fehler auslesen bei einer freien Werkstatt machen lässt oder bei Audi oder VAG? Können letztere detaillierter auslesen?

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, Clemens Heckner said:

Nur wo finde ich den Getriebedrehzahlsensor?

 

Der sitzt hinten am Getriebe und ist von oben sichtbar. Er sollte im Bereich des KNZ zu sehen sein. Alternatik kann man auch vom Radhaus Fahrerseite ihn sehen.

 

1 hour ago, Clemens Heckner said:

Gibt es da einen Qualitätsunterschied, ob man das Fehler auslesen bei einer freien Werkstatt machen lässt oder bei Audi oder VAG? Können letztere detaillierter auslesen?

 

Nein, es sollte keinen Unterschied machen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 24.8.2021 um 15:02 schrieb janihani:

 

Der sitzt hinten am Getriebe und ist von oben sichtbar. Er sollte im Bereich des KNZ zu sehen sein. Alternatik kann man auch vom Radhaus Fahrerseite ihn sehen.

 

 

Nein, es sollte keinen Unterschied machen.

Jetzt ist er A2 wieder einige 100km brav ohne Fehler gefahren. Ich hatte nichts geändert.

Gestern ging es wieder los! Er schaltete nicht hoch. Ich lasse den Sensor tauschen.

Frage: Wo bekomme ich eine Schaltkulisse und die Mikroschalter her? Woher ein Steuergerät?

Herzlichen Dank für Hinweise.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Fehlerspeicher ausgelesen:

Da sind wohl jede Menge Kontaktprobleme!

Defekt ist unter anderem der Schalter für Gassenerkennung. Ich weiß, dass es da mal einen ganzen Kabelbaum mit den Schaltern für den Wählhebel gegeben hat. Der ist aber nicht mehr als Originalersatzteil zu bekommen. Kann mir jemand was passendes anbieten?

Im Anhang die Ergebnisse aus dem Fehlerspeicher.

 

A2-Fehlerspeicher-Heckner-12Sept21.pdf

Link to comment
Share on other sites

Einige der Fehler sind Quatsch. Eine Sitzbelegung hat der A2 nicht.
Türschlösser ist der Klassiker, da spinnt entweder das KSG oder das jeweilige Schloss. Da hilft meist nur ein Tausch.

Am Wählhebel ist wahrscheinlich ein Kabel gebrochen, das passiert häufig. Den Kabelsatz gibt es schon ewig nicht mehr, aber da es sich um einen dummen Taster handelt, kann man das ggf.  auch ohne Probleme reparieren. 

Ich bin sowieso Fan vom Reparieren und nicht immer tauschen. Eben weil es über kurz oder lang verschiedene Teile nicht mehr geben wird. Auch die Spender werden mittlerweile ja schon etliche Kilometer drauf haben.
Allerdings halten Wählhebel normalerweise 400 oder 500 tkm

Link to comment
Share on other sites

Am 4.12.2020 um 20:32 schrieb Mankmil:

Allerdings halten Wählhebel normalerweise 400 oder 500 tkm

Mein A2 hat noch keine 150tkm!

Und in Sachen Schließanlage: Die funktioniert problemlos.

Gibt es beim A2 Jahrgänge wo die Kabel und Steckverbindungen insgesamt von schlecjter Qualität sind?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Clemens Heckner:

Und in Sachen Schließanlage: Die funktioniert problemlos

Das könnte das Komfortsteuergerät anders sehen, entweder wegen dem Demenzproblem oder weil ein Mikroschalter spinnt.

 

vor einer Stunde schrieb Clemens Heckner:

Mein A2 hat noch keine 150tkm!

Wenn man den Wagen nur im Stop&Go um den Kirchturm jagt, passiert das eben. Beim 3L darf man den Kilometerstand etwas vernachlässigen. Der Wagen ist zum Kilometerfressen gebaut und dann braucht er nur alle 250tkm etwas Zuwendung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Mankmil:

Wenn man den Wagen nur im Stop&Go um den Kirchturm jagt, passiert das eben.

Ich habe en A2 erst seit 20tkm . Der Rest wurde in 17 Jahren in Berlin Innenstadt verfahren. Nur im ECO-Betrieb von einer alten Dame. Daher die so früh kaputte Führungshülse und die vom Eiskratzen verhunste Frontscheibe. Sonst war er von Innen wie neu!

Frohen Sonntag

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 13

      Klickern hinter dem Klimabedienteil

    2. 0

      4 Winterreifen Conti TS 860 165/65 R 15 auf Stahlfelge - eine Saison gefahren- 150 €

    3. 4

      Erster Zahnriemenwechsel (komplett mit WP) nach 16 Jahren

    4. 1

      [Erledigt/Verkauft] Suche Tankband für Tank 42l

    5. 169

      Lichtautomatik nachrüsten

    6. 1

      [Erledigt/Verkauft] Suche Tankband für Tank 42l

    7. 0

      Suche 1.2 TDI Unterbodenspoiler 8Z0825211

    8. 0

      Suche Heizungsregulierung Bedienteil 8Z0819045C

    9. 7

      [1.4 TDI AMF] Startprobleme wegen zu geringem Vordruck?

    10. 0

      Verkaufe Audi A2 1.4 TDI | TÜV neu bis 10/2023

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.