Jump to content

Audi A2 + Toyota Prius Antrieb + Leaf Akku = Audi E2


johuebner
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe zwar noch nicht soviel vorzuweisen, aber ich dachte ich erstelle mal einen Faden hier.

Der ein oder andere kennt mich vielleicht schon, ich bin der Gründer von openinverter.org wo wir uns um die Weiternutzung von Elektroantrieben in anderen Fahrzeugen kümmern.

 

Auf dem Bild seht ihr sogar mein vorheriges Projekt, einen E-Touran.

Das neue Projekt ist nun also ein Audi A2, den ich für einen Freund umbaue. Es kommt das Getriebe vom Toyota Prius rein, in welches 2 E-Motoren integriert sind. Der stärkere der beiden leistet wohl um die 60 kW, den anderen werde ich nicht benutzen. Der Wechselrichter ist auch vom Prius, das spart mir die EMV Prüfung. Als kleinen Bonus hat der auch einen integrierten DC-DC-Wandler und einen Hoch/Tiefsetzsteller den man fürs Laden verwenden kann. Die Akkus sind vom Nissan Leaf. Die Alten mit 24 kWh. Davon nutze ich auch das BMS.

 

Wenn ich mal herausgefunden habe, wo das Motorsteuergerät sitzt, werde ich es u.U. weiternutzen und dort den Controller für den Prius-WR einbauen und ggf. noch einen weiteren Rechner, der die Kommunikation mit dem Leaf-BMS und dem Auto übernimmt. Ich möchte möglichst die vorhandenen Kabelbäume weiternutzen, das hat beim Touran auch ganz gut geklappt. Auch die Instrumente will ich einfach beibehalten und nicht irgendwelche Arduino-Displays den Original-Look verschandeln lassen.

 

Gekostet hat das ganze bisher 2300€ fürs Auto und 3700€ für die Akkus (ja, vor 3 Jahren, jetzt sind sie billiger). Den Prius Kram gibts für ein paar Hunderter gebraucht, ich habe die Sachen sogar geschenkt bekommen.

 

Auf Wunsch des Besitzers kommt die Rückbank raus und ein Teil der Akkus da hin. Es juckt mich sehr in den Fingern, den Tank+Auspuffbereich auch fürs Akkus zu nutzen. Mal sehen, ist ziemlich herausfordernd wenn man nur die eigene Einfahrt zum Schrauben hat :)

 

Klimaanlage habe ich heute leeren lassen und angefangen die Front zu demontieren.

 

Achja, bei 3 von 5 Türan merkt das Auto nicht, dass sie auf sind und verriegelt dann wieder. Auch der Tankdeckel geht dadurch nicht auf...

 

Soviel erstmal, ich lese jetzt mal die anderen Threads.

 

Gruß,

Johannes

a2.jpg

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Moin Johannes, willkommen!

Ich bin auch noch mitten im Umbau, meiner lag jetzt fast 1,5 Jahre still, wird aber weitergebaut (Tesla Akkus, schwarz Motor, Curtis Controller). Du bekommst hier richtig viel Infos von den ganzen Profis, sowohl was die ganzen E-Umbauten angeht, als auch die Audi-Steuerungen.

Motor-Steuergerät: das sitzt unter dem Fahrer-Fussraum in einem "Rack", zusammen mit dem Komfort-Steuergerät.

Platz vom Tank und Endschalldämpfer: @Martin_W hat hierfür Kisten rausgemessen, ich hab davon für Zeichnungen (mit Schneidedatei) erstellt. Die kannst du benutzen, um mal zu sehen, ob du den Prius-Akku da irgendwie rein bekommst. Von Platz her passen da 30kWh an Tesla Model S Akku-Modulen rein. Leider aber durch einen Haupträger quer geteilt, unter dem sich auch die Achse befindet. 

 

Viel Erfolg! Cheers, Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Johannes, willkommen an Bord!

 

Dann stehen uns ja spannende Zeiten bevor. Wir freuen uns dass du einen A2 als Basis nehmen willst. Es wäre toll wenn günstige Komponenten von anderen Fahrzeugen verwendet werden können. Damit kann jedes Baujahr umgerüstet werden und man geht nicht das Risiko einer sündhaft teuren EMV Prüfung ein. Super cool, davon träumen wir schon lange. :TOP:

 

Am 28.1.2022 um 18:05 schrieb johuebner:

Auf Wunsch des Besitzers kommt die Rückbank raus und ein Teil der Akkus da hin. Es juckt mich sehr in den Fingern, den Tank+Auspuffbereich auch fürs Akkus zu nutzen.

 Klar, da ist auch jede Menge Platz:

 

attachment.php?attachmentid=50359&d=1402

 

Unter den Rücksitzen habe ich die komplette Elektronik untergebracht.

attachment.php?attachmentid=50360&d=1402

 

Wanne_3.JPG

 

Wanne_4.JPG.b88496b2a0ebe9c2902de3de0a42080d.JPG

 

Quelle: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/32566-der-1-elektro-a2-umbau-thread/

 

Du hast in deinen Touran nicht zufällig auch eine Wärmepumpe aus einem anderen Fahrzeug  verbaut, oder?

 

Am 28.1.2022 um 18:05 schrieb johuebner:

Achja, bei 3 von 5 Türan merkt das Auto nicht, dass sie auf sind und verriegelt dann wieder. Auch der Tankdeckel geht dadurch nicht auf...

Da sind die Mikroschalter im Türschloss defekt.  Die kannst du leider nicht einzeln tauschen. Komplette Türschlösser gibt es aber schon für um die 25EUR/Stück neu.

Link to comment
Share on other sites

Hervorragend, das gefällt mir mit der Kiste unter der Sitzbank. Die PTC Heizung finde ich auch gut, kann ich ja noch mit dem Kühlwasser von Motor+Wechselrichter kombinieren (im Winter Radiator bypassen). Kommt nicht viel, aber bevors weg geschmissen wird...

 

Der Touran hat eine etwas seltsame Heizung. Anfangs sogar gar keine, da hatte ich den Wechselrichter so programmiert, dass er im Stand 300A Blindstrom im Motor verbläst (AC seitig! DC seitig so 5A). Dadurch hat sich dann das Kühlwasser sehr langsam erhitzt. Mäßig effizient, wenn man erst das ganze Metall aufheizen muss. Jetzt ist so eine 2kW Heizung drin, mit denen man Verbrenner vorheizen kann. Dazu noch ein China 1-Phasen Wechselrichter und den Econ-Taster vom CAN Bus geklaubt - Läuft! Und ich habe immer eine kräftige 230V Steckdose dabei :)

 

Danke für den Hinweis mit den Schlössern, zumindest bei Fahrer und Beifahrer werd ichs mal tauschen. Kann ich den Schließzylinder umziehen aufs neue Schloss?

 

Heute habe ich schonmal mit der Anleitung von hier die Frontschürze abgebaut. Jetzt fehlt mir das blöde Sternbit für den Schloßträger (heißt doch so, oder? also wo der Kühler dran ist usw.)

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb johuebner:

Danke für den Hinweis mit den Schlössern, zumindest bei Fahrer und Beifahrer werd ichs mal tauschen. Kann ich den Schließzylinder umziehen aufs neue Schloss?

 

Der Schließzylinder braucht nicht umgezogen werden: Schließzylinder und Schloßeinheit sind beim A2 2 separate Teile.

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn du hinten Platz brauchst, ich nehm wohl diesen komischen Subwoofer... :Hofnarr:

 

 

Thomas, der sehr interessiert mitliest.

60KW el., das wär was für meinen amf der keine 10000/a mehr machen muss.

Link to comment
Share on other sites

@johuebner

Veeery nice, mir wäre ja Deine Schrauberkleidung etwas zu gut. :D

Bitte weiter zeitnah dokumentieren, gerne größere Erkläranteile und weniger Zeitraffer von der Demontage. :TOP:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Johannes

 

stellst du eine Teileliste online was benötigt wird, habe Interesse das evtl nachzubauen.

Welche Auswahl hast du getroffen hinsichtlich Fahrleistung Reichweite etc.

Danke Peter 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb McFly:

Veeery nice, mir wäre ja Deine Schrauberkleidung etwas zu gut. :D

Bitte weiter zeitnah dokumentieren, gerne größere Erkläranteile und weniger Zeitraffer von der Demontage. :TOP:

Ja, die habe ich gestern und heute gegen was "besseres" getauscht :) Mit den Zeitraffern nehme ich mir zu Herzen, hatte schon jemand geschrieben. Kommt die Tage dann ein Video vom Motorausbau.

 

Die Zitatfunktion raffe ich noch nicht ganz. Also ich werde wohl im openinverter wiki einen Beitrag erstellen, ähnlich diesem hier: https://openinverter.org/wiki/Touran_Conversion

Das Prius Hybridgetriebe leistet wohl so 60 kW, aber keine Ahnung bei welcher Spannung. Das darf ich dann rausfinden. Vom 24er Leaf Akku sind meiner Erfahrung nach so 20 kWh nutzbar wenn er noch gut ist. Also sichere 100 km. Im Sommer vielleicht 150, mal sehen. Spannung ist 370V (300-400)

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Heute habe ich Türschloss und Motor ausgebaut. Weiß nicht was davon jetzt schwieriger war :$ Video kommt.

 

Der Mikroschalter im Schloss schaut noch ganz gut aus, das schaue ich mir morgen in Ruhe an. Die Symptome passen aber.

 

Wenn die Verkleidung schonmal ab ist, würde ich mal gerne nach dem Fenster schauen. Das geht nämlich nicht automatisch bis ganz noch oben sondern hält in der Mitte an.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb johuebner:

Das geht nämlich nicht automatisch bis ganz noch oben sondern hält in der Mitte an.

Es könnte sein, dass die Scheibe falsch angelernt ist?
Du kannst versuchen sie manuell ganz hoch fahren und den Taster 3s halten, dann ganz runter und Taster 3s halten. Ggf. mehrmals wiederholen... 
Wenn das nicht hilft, klemmt vielleicht was und er denkt er ist dann schon oben.

Link to comment
Share on other sites

Muss ich nochmal probieren mit der Scheibe, sobald das Bordnetz wieder lebt. Habe auch mal bei ebay nach der Dichtung geschaut und nichts gefunden, gibts wohl nur bei Audi direkt?

 

Heute hab ich mit einigen abgebrochenen Plastiknasen die komplette Gangschaltung ausgebaut und das Getriebe schonmal reinhängen lassen. Jetzt brauch ich eben noch Prius Antriebwellen. Beides in der Mitte durchschneiden, Hülse drüber, fertig :)

getriebe prius.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Schwierig, weil das Nissan BMS alle 96 Zellen an einer Stelle sammelt. Somit müsste ich dann ziemlich viele Messkabel von vorne nach hinten legen.

Ich denke mal, wenn ich die Akkus in der Fahrzeugmitte habe und die 12V Batterie von hinten nach vorne umziehe, müsste es gehen.

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Durnesss:

So wird er ja vorne leichter und hinten schweeeerer.

Fährt sich dennoch prima. Brauchst halt stärkere Federn. Habe hinten die vom Golf IV Variant (mit Zulassung für den A2)

Link to comment
Share on other sites

In meinem ersten Umbau (Polo 86C mit LFP Akkus im Kofferraum) musste ich starke Federn UND eine Weitec Höherlegung einbauen. Korrigiert die Sache natürlich eher optisch. Im Touran habe ich die Akkus wo vorher der Tank war. Also ungefähr in der Mitte. Und siehe da, der TÜV hat die exakt gleiche Gewichtsverteilung wir Original ermittelt :) Also keine Änderung am Fahrwerk. War aber echt mehr Glück als Verstand ;)

Link to comment
Share on other sites

Unter die Rücksitzbank werden die vorgesehen 48 der 96 Leaf Akkus wahrscheinlich nicht einfach so passen, weil dort die Hinterachse im Weg ist. Jedoch könnte der hintere Fußraum dafür geopfert werden. Die Bodenbleche haben keine tragende Wirkung, dank Space Frame Technik.

 

800px-Audi_A2_Space_Frame_Technik_039.JP

Von Michael KR - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44799946

Link to comment
Share on other sites

So, nun habe ich schonmal mein "openinverter" Steuergerät eingebaut und Schwupps sind die ABS Lampen aus. Genau das selbe Procedere wie beim Touran :)

Nur ein Piiieeeps habe ich noch, da nur ein Mini-Display drin ist aber ohne wirkliche Fehlermeldung. Einfach nur so eine Art Bremssymbol, was vermutlich "STOP" bedeuten soll. Den Sensor im Kühlwasserbehälter habe ich schon überbrückt, vorher waren es zwei Piepse und sogar ein aussagekräftiges Symbol. Jemand ne Idee?

 

Ansonsten mal wieder ein Video:

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb johuebner:

Einfach nur so eine Art Bremssymbol, was vermutlich "STOP" bedeuten soll.

Bremsbelagverschleissanzeige, oder weil er so schief auf den Rampen steht Bremsflüssigkeitstandwarnung?

Link to comment
Share on other sites

Am 31.1.2022 um 22:53 schrieb Durnesss:

Wenn du hinten Platz brauchst, ich nehm wohl diesen komischen Subwoofer... :Hofnarr:

Wenn du ihn dir rausbauen kommst, der Besitzer legt keinen Wert drauf. Betonung liegt auf "bauen" nicht "reißen" ;)

 

Am 2.2.2022 um 22:11 schrieb Artur:

Unter die Rücksitzbank werden die vorgesehen 48 der 96 Leaf Akkus wahrscheinlich nicht einfach so passen, weil dort die Hinterachse im Weg ist. Jedoch könnte der hintere Fußraum dafür geopfert werden. Die Bodenbleche haben keine tragende Wirkung, dank Space Frame Technik.

Ja, der Rest kommt unter die Sitze

 

vor 4 Stunden schrieb Wasserbauer:

Hut ab ! Ein tolles Projekt.:TOP:

Dokumentier blos alles gut. Es könnten Folgeaufträge kommen......  :D

Danke! Klar mach ich. Ab und zu mal hier schauen https://openinverter.org/wiki/Audi_A2_Conversion

 

vor 4 Stunden schrieb McFly:

Bremsbelagverschleissanzeige, oder weil er so schief auf den Rampen steht Bremsflüssigkeitstandwarnung?

Hmm, also vor dem Motorausbau war der Fehler noch nicht da (stand da auch auf Rampen). Also ich denke eher es ist etwas, was ich abgestöpselt habe. Temp-Sensor hinterm Kühler habe ich auch provisorisch angesteckt, der isses wohl nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb johuebner:

Hmm, also vor dem Motorausbau war der Fehler noch nicht da (stand da auch auf Rampen). Also ich denke eher es ist etwas, was ich abgestöpselt habe. Temp-Sensor hinterm Kühler habe ich auch provisorisch angesteckt, der isses wohl nicht.

 

"Klassiker" im Rahmen des A2 E-Umbaus ist wohl der Ölstandssensor(misst gleichzeitig auch Öltemperatur) in der Motorölwanne, der nach dem Motorausbau nicht mehr angeschlossen ist.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Phoenix A2:

 

"Klassiker" im Rahmen des A2 E-Umbaus ist wohl der Ölstandssensor(misst gleichzeitig auch Öltemperatur) in der Motorölwanne, der nach dem Motorausbau nicht mehr angeschlossen ist.

 

Stimmt, das hatte ich ja beim Touran auch! Musste ich aus dem KI rauscodieren

Link to comment
Share on other sites

Am 9.2.2022 um 08:13 schrieb spider1400:

Hallo Johannes

welche Fahrleistungen schafft deine Kombination?

Reichweite, Geschwindigkeit

was verwendest du für die Schaltung (Rückwärtsgang , Neutral)

 

Das wird sich noch zeigen. Der Touran hat bei gemäßigter Fahrweise auf der AB (also 100 Tempomat) im Sommer ca. 100 km geschafft. Da der A2 in jeder Hinsicht weniger Fahrwiderstände hat, werden es mehr sein, vielleicht 130 oder so. Geschwindigkeit, keine Ahnung. Hauptsache er schafft 120. Wo der Schalthebel war kommt eine Platte rein mit Tastern. Vorwärts, Rückwärts.

 

So, nun eine geile Neuigkeit. Ich habe den Tank raus und mal den entstandenen Hohlraum grob vermessen: 800x330x250. Ein Leaf Modul ist 32x320x225 (mit Polschraube). Es würden also theoretisch 25 Module nebeneinander passen! 24 reichen ja. Ich habe dabei nicht die ganze Fläche vermessen sondern nur bis zur Achse, die Tiefe habe ich auch bis Unterkante Achse genommen.

Edited by johuebner
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich dachte der Platz unten reicht? Du willst doch nicht die hinteren Sitze opfern, oder? Dann doch eher die Wanne hinter der HA auch noch nutzen, hat @Artur auch gemacht (IIRC).

Link to comment
Share on other sites

Nee, unten passt nur die Hälfte rein. Mit aktueller Technik würde das tatsächlich reichen (der 40er Leaf Akku baut genau so groß wie der 24er) aber wir haben nun mal diese Zellen.

Der Besitzer sagt, dass er eh nie jemand auf der Rückbank sitzen hat und will die Akkus zwecks besserer Gewichtsverteilung lieber dort haben. Aber mal sehen, vielleicht schwenken wir da auch noch um.

 

Nachtrag: für mich selbst würde ich wahrscheinlich  den Platz unterm Kofferraum bevorzugen und die 12V Batterie nach vorne umziehen.

Edited by johuebner
Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb johuebner:

Der Besitzer sagt, dass er eh nie jemand auf der Rückbank sitzen hat und will die Akkus zwecks besserer Gewichtsverteilung lieber dort haben. Aber mal sehen, vielleicht schwenken wir da auch noch um.

Nehme doch bitte mal Kontakt mit @Martin W auf.

Dieser hat auch schon einen A2E aufgebaut und dabei die Akkus im Bereich des Tanks und hinter der Hinterachse untergebracht.

Maße für Aluminiumwannen für die Akkus sind vorhanden.

Und das Fahrverhalten bezüglich der Gewichtsverteilung ist sehr gut!

Link to comment
Share on other sites

Habe die Woche viel mit Messen und Zeichnen verbracht.

Den Fehler bin ich auch los, es war doch nur niedrige Bremsflüssigkeit :S Jetzt kommt erst die Warnung vom niedrigen Ölstand.

Ich habe mir im Motorraum die Leitungen rausgesucht, die ich weiter verwenden will. Dafür habe ich die diversen 1J09737xx Gegenstücke bestellt (also die Stecker). Netterweise hat jemand die ganzen Kabelfarben ins openinverter wiki geschrieben. https://openinverter.org/wiki/Audi_A2_Conversion

Weiß zufällig jemand, wozu ein jeweils Kabelpaar von der ECU zur Klimaanlage und eins zum KI geht?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du die Kablfarben hast, kann man die Verbindung direkt im Stromlaufplan heraus suchen.

 

Zwischen ECU und Klimabedienteil kann die Klima-Anforderung sein, damit das ECU die Last ausgleicht. Wobei deine Basis ein Benziner ist, das habe ich gerade nicht im Kopf.

ECU zu KI könnte MIL Leuchte sein.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb johuebner:

Kabelpaar von der ECU zur Klimaanlage und eins zum KI

Klima sw/ge und sw/gr? Was @Mankmil sagt. Zum KI gehen neben dem CANBUS noch gn/sw und bl/ws. Leider geht aus dem Stromlaufplan nicht hervor wofür die gut sind. Vermutung wäre Motorkontroll- und ne andere Warnleuchte, das wird ja kaum über den CANBUS kommen. Aber den Stromlaufplan vom AUA hast Du schon, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb McFly:

Vermutung wäre Motorkontroll- und ne andere Warnleuchte, das wird ja kaum über den CANBUS kommen.

Zufälligerweise genau das. Die MKL und die EPC Leuchte werden über den CAN Bus angesteuert.

 

Zu den angefragten Leitungen kann ich nichts sagen, weiß nur dass sie in meinem Fall für den E-Umbau ohne Bedeutung waren.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Artur:

Zufälligerweise genau das. Die MKL und die EPC Leuchte werden über den CAN Bus angesteuert.

 

Zu den angefragten Leitungen kann ich nichts sagen, weiß nur dass sie in meinem Fall für den E-Umbau ohne Bedeutung waren.

Das  wollte ich hören ;)

Die beiden Symbole hab ich auch schon leuchten lassen über CAN.

 

Hat eigentlich schonmal jemand den CAN zum OBD Port gelegt und versucht darüber die Diagnose zu machen? Frage nur, da meine K-Line ja nicht mehr will

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb johuebner:

Hat eigentlich schonmal jemand den CAN zum OBD Port gelegt und versucht darüber die Diagnose zu machen? Frage nur, da meine K-Line ja nicht mehr will

Wenn, dann nur über K-Line. Wieso, was ist bei dir los? Bei mir funktioniert sie nach wie vor.

 

Am 8.2.2022 um 19:08 schrieb johuebner:

Stimmt, das hatte ich ja beim Touran auch! Musste ich aus dem KI rauscodieren

Sicher dass man den Ölstandsensor aus dem KI raus codieren kann? Wäre mir neu dass das beim A2 auch möglich ist. Oder schon gemacht?

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Artur:

Wenn, dann nur über K-Line. Wieso, was ist bei dir los? Bei mir funktioniert sie nach wie vor.

 

Sicher dass man den Ölstandsensor aus dem KI raus codieren kann? Wäre mir neu dass das beim A2 auch möglich ist. Oder schon gemacht?

Steck den Sensor in eine mit Öl gefüllte Cola-Dose und löte die zu. Dann mit Kabelbinder irgentwo festbinden.:D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Artur:

Wenn, dann nur über K-Line. Wieso, was ist bei dir los? Bei mir funktioniert sie nach wie vor.

 

Sicher dass man den Ölstandsensor aus dem KI raus codieren kann? Wäre mir neu dass das beim A2 auch möglich ist. Oder schon gemacht?

Weiß nicht was da los ist, bevor ich alles auseinander gebaut habe, konnte ich problemlos mit einem dubiosen "VW Tool" (war bei so einem China OBD Adapter dabei) über K-Line auf die diversen Steuergeräte. Nachdem der Motor und das MSG ausgebaut war, ging es auf einmal nicht mehr. Also es kommt gar keine Verbindung zustande z.B. mit dem KI.

 

vor 4 Stunden schrieb Artur:

Das geht mit etwas Hard- und Software wesentlich eleganter. ;) 

Ja, ich habe ja meinen eigenen STM32 im MSG Gehäuse untergebracht und brücke dann im Motorraum z.B. eine Leitung von der ehemaligen Lambdasonde auf das Ölsignal. Dadurch muss ich keine Kabel abschneiden und mit Lüsterklemmen rumfrickeln.

Mir ist noch nicht 100% klar wie das Signal aussehen muss, damit ich Ruhe habe. Was ich hier im Forum gesehen habe ist eine Art PWM Signal: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Datei:TOG.PNG

Scheint sehr langsam zu sein, da brauche ich eigentlich keinen Timer für.

 

News für heute: der Motor hängt jetzt ohne Kranunterstützung drin :)

IMG_20220216_160351.jpg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Habe heute mal ein paar Kabel gebastelt.

Dem 6-poligen grauen Steckverbinder habe ich noch das Kabel für den Öldruckschalter hinzugefügt (eine Position ist frei). Den brücke ich dann auf ein open-collector signal von der VCU auf dem selben Stecker. Bei "Motor aus" also Drehzahl 0, ist der Transistor aus, bei "Motor an" also Drehzahl über 700 rpm ist er an und simuliert Öldruck.

Das andere Signal auf dem grauen Stecker habe ich auf Pin 3 vom Ölsensor gebrückt und simulieren in der VCU ein entsprechendes Signal (Scope hängt mit /10 Tastkopf am tatsächlichen Signal).

 

Wen es näher interessiert: https://github.com/jsphuebner/stm32-car/tree/audi-a2

 

Den ganzen Luftleitkram für den Innenraum habe ich ausgebaut, im Motorraum ist jetzt ja immer frische Bergluft ;)

tog2.png

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Weiter gehts (Intro Englisch, der Rest dann Deutsch bzw. kommentarlos :) )

 

Der Besitzer will keine weiteren Löcher sägen (lassen) und ehrlich gesagt ist es so für mich auch einfacher, das Ganze zu verkabeln

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Blasphemie! Der A2 hat keine Starrachse hinten, sondern eine Verbundlenkerachse. Ist doch kein Caddy! Das Kabelgeraffel hat so was von Zen-Meditation...ich würde da wahnsinnig werden. :D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 378

      [1.2 TDI ANY] Ersatzdichtung für den Gangsteller

    2. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    3. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    4. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    5. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    6. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    7. 20

      Windgeräusche bei offenem Fenster

    8. 1

      Funkfernbedienung, Fensterheber und Spiegel fallen aus

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.