Jump to content

Andere sehr verbrauchsarme Gebrauchte


MarkK
 Share

Recommended Posts

Moin! 

 

Ich traue mich fast nicht zu fragen, aber: Kennt jemand außer dem A2 3L noch empfehlenswerte Gebrauchtwagen mit einem realen Verbrauch von deutlich unter 4 Litern? Die derzeitige Situation an der Zapfsäule ist ja doch recht düster... 

Link to comment
Share on other sites

Kurzstrecke, Mittelstrecke sollte das E-Auto aktuell super in den Kosten sein.

Langstrecke der Diesel, auch einer aus der Zeit vor den Hybriden war schon sehr sparsam, wenn es denn kein "Stadtpanzer" war und man gemässigtes Tempo fuhr.

 

Ich hab das Glück und kann auf Fahrrad und HomeOffice ausweichen. Das geht bei sehr vielen nicht. 

 

Was mir im Wahnsinn dieser Tage gefällt:

Endlich merken mal die Hipster im Q7, X6, trotz kraulem am Vollbart, zurechtrücken der Trucker-Cap, Blick aufs Holzfällerhemd, dass der Panzer oder man selbst Futter braucht um am Laufen zu bleiben.

Wobei Holz fällen ja wieder was werden könnte. Ob ich nun Millionen Jahre altes CO2 mit fossilen Brennstoffen oder 30-100 Jahre altes CO2 mit Holz in die Luft puste ist egal. Von den CO2-Werten des Militärs redet aktuell auch keiner mehr. Der Holzvergaser könnte wieder modern werden.

 

Vielleicht schalte ich mal eine Anzeige, "Tausche A2 gegen Mercedes SLR". Nur für die Garage.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

In meinem Fall wäre es Langstrecke (60km Arbeitsweg), aber ungern mit Holzvergaser. 

 

Aber stimmt schon, diese Blechpanzer mit Stirnfläche wie Schloss Neuschwanstein sind definitiv keine Helden an der Zapfsäule. Vielleicht wird es ein Fabia, wenn nicht doch noch ein A2 3L auftaucht, der mir rundherum gefällt. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo MarkK,

 

an Deiner Stelle würde ich mich nicht zu sehr auf den 3l versteifen. Auch mit einem anderen A2 Diesel kannst Du sehr sparsam unterwegs sein, wenn Du hauptsächlich Langstrecke fährst. Ich schaffe mit dem ATL regelmäßig Verbräuche unter 4 l, selbst ø 3,7 (gemessen, nicht nur angezeigt) ist absolut realistisch und wurde schon häufig erreicht.

 

Dann ist die Auswahl größer und vielleicht findest Du eher einen, der Dir zusagt?

 

Gruß Greg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb MarkK:

In meinem Fall wäre es Langstrecke (60km Arbeitsweg), aber ungern mit Holzvergaser. 

 

Aber stimmt schon, diese Blechpanzer mit Stirnfläche wie Schloss Neuschwanstein sind definitiv keine Helden an der Zapfsäule. Vielleicht wird es ein Fabia, wenn nicht doch noch ein A2 3L auftaucht, der mir rundherum gefällt. 

Nimm den Fabia.

 

Der 1.2l A2 ist sparsam, aber eher nur eine Gehhilfe und kein Auto. Gab es den auch mit Handschaltung oder nur mit Automatik? Mit Handschaltung könnte noch gehen.

 

Ich bin alle A2 gefahren, hab selbst einen FSI, bin aber auch ausgebildeter Mechaniker und Elektroniker. Sonst wäre der FSI kostenmässig nicht zu halten gewesen. Jetzt kann ich sparsam aber auch schnell fahren. 

 

Die grösseren A2-Diesel haben was, der kleine Benziner ist ok.

Aber der 1.2 ist nicht mein Ding.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb G aus W:

Ich schaffe mit dem ATL regelmäßig Verbräuche unter 4 l, selbst ø 3,7

 

Wie schaffst du das?

Ich habe rund 75km Landstraße, bevor ich dann noch rund 15km Stadt/Berufsverkehr Berlin in habe.

AMF, BHC, ATL liegen alle bei mir bei rund 5L. Selbst meine ANYs wollten min. 3,6.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Janihani,

 

hier ist Deine Antwort: "15 km Stadt/Berufsverkehr"… damit macht man sich's kaputt. Wer bremst, verliert. :D

 

Bei mir ist es Langstrecke, fast ausschließlich Autobahn (bzw. gut ausgebaute Bundesstraße). Da gehen dann schon mal 1.000 km, bevor der aggressiv-laute "PIIIIIEEEEP!!!" einen zusammenschreckt.

 

Dafür korrodieren mir immer die Bremsscheiben weg. Wer nicht bremst, verliert nämlich auch. Alles hat zwei Seiten. :o

 

Gruß Greg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das Problem sitzt meistens auf dem Fahrersitz :D

 

Aber Spaß beiseite, selbst mit den Winterreifen komme ich häufig  auf 4,2/4,3 L.

Fahrprofil 32 km täglich hügelige Landstraße / hügelige Stadt im Verhältnis 4zu1.

Edited by ttplayer
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb ttplayer:

Das Problem sitzt meistens auf dem Fahrersitz :D

 

Aber Spaß beiseite, selbst mit den Winterreifen komme ich häufig  auf 4,2/4,3 L.

Fahrprofil 32 km täglich hügelige Landstraße / hügelige Stadt im Verhältnis 4zu1.

Dem kann i nur zustimmen, Reifendruck 2,8 , konstant 120 auf  AB mit @AL2013 von Günzburg bis Leonberg 4,3L ! Ich seh auf Landstrassen oder Schweiz 4,6 L

Mein Rekord 4,0 mit Teerschneidern im Winter... normal mit Stadt ø5,2 .

Respekt @G aus W:TOP:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Was heißt hier Komfort? 1990 war der 2er Golf schon ein klasse Auto. Den gab es schon mit allem was das Autofahren fahrenswert machte. Zusätzlich war er, was Rost anging umd Welten besser als seine dirketen Vorgänger und Nachfolger.

Zu der Zeit hatte ich einen davon als GTD (LLK), 80 PS, in Tornadorot. Der hatte elektrische Fensterheber, Servo und manuelles Schiebedach (Das hatte der Post-Golf vermutlich nicht). Da liefen selbst bei forcierter fahrweise selten mehr als 6 l durch, und die Leistung war für damalige Verhältnisse Top. Damit bin ich jeden Tag auf Arbeit gependelt, 110 km einfach. Spritpreis zw. 70 und 80 Pfennigen pro Liter.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Zentralverriegelung Fahrertür und hintere Türen

    2. 2215

      Wer ist aktueller "Kilometerkönig" ??

    3. 1578

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

    4. 26

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    5. 3

      [1.4 AUA] Fehler P0402 AGR Ventil, übermäßige Flußrate

    6. 2

      Stecker AGR Ventil- Gummidichtungen für die Kabel

    7. 2

      Stecker AGR Ventil- Gummidichtungen für die Kabel

    8. 3

      Zentralverriegelung Fahrertür und hintere Türen

    9. 0

      w212 200D Kombi Automatik 110k km

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.