Jump to content

[1.4 AUA] Kombiinstrument Ausfall und Auto läßt sich nicht mehr starten


toms111
 Share

Recommended Posts

Hallo Freunde

bei meinem A2 Benziner ist nach leerer Batterie (evt. Kriechströme oder zu hoher Ruhestrom) , und dann Wechsel der Batterie mit öfterem Laden und abklemmen das Kombiinstrument ausgefallen. Ich hatte dieses Problem schon einmal  (toms111, 6 Februar 2021). Jetzt habe ich die Prozedur um die Fehlersuche wieder aufgenommen. Batterie voll geladen, bei ca. 12,5 V die Fehleranalyse mit autoaid durchgeführt (Warnblinkanlage an).
Ergebniss war ein paar Fehler , die ich gelöscht habe sonst nix. Das Kombiinstrument läßt sich nicht auslesen. Alles wieder einwenig mysteriös. Ich haffe das Kombiinstrument hat keinen Schuß abgekriegt, werde es im Notfall wieder ausbauen und die Klemmen überprüfen.

Bei dem anfänglcihen Problem mit der leeren Batterie habe ich auf einen zu hohen Ruhestrom getippt, oder die Heckklappe war nicht richtig zu, könnte auch sein. Ich hatte dann alles Sicherungen gezogen und durchgeprüft, kann es sein das es bei dieser Aktion etwas mit dem Kombiinstrument gemacht hat. Ruhestrom war dann zuletzt ca. 0,4A.  Oder irgend ein anderers Modul das mit dem Kombininstrument kommuniziert.
Nachdem ich die untere Verkleidung ausgebaut habe, hörte ich ein leises Ticken bei der Sicherung 1.  Was könnte das sein?

Ich bedanke micht für jeden Ratschlag, damit meine Kugel wieder fährt.....
 

Link to comment
Share on other sites

N'abend, ich bin noch zu neu in der A2 Materie, daher ist das einzige, was ich akut beitragen oder anbieten kann: habe noch ein KI (gerade selbst gebraucht aus einem geschlachteten FSI erworben), was ich erst einmal doch nicht brauche; solltest du es benötigen (ich weiß nicht, wie gut sie verfügbar sind), dann melde dich gern.

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

ich probiere heute nochmals ein paar Dinge aus, wenn ich sehe das das KI einen Schuß hat melde ich mich. Vielen Dank für deine Hilfe.

 

Link to comment
Share on other sites

Batterie nochmal für 10 Minuten abklemmen, dabei den Minus Anschluss des Autos auf den Pluspol legen und dann wieder anschließen. 

 

Reboot tut gut...

Link to comment
Share on other sites

Ok, vorher lade ich die batterie nochmal voll, dann klemme ich ab und verbinde die Kabelenden......dann  mal gucken..
Jetzt habe ich den Akku geladen, die Kabel abgeklemmt und danach verbunden....keine Änderung. Was mir auffällt ist das bei voller Batterie das klickende Geräusch an dem KI schneller wird. Wer kann dazu etwas sagen, würde mich schon interessieren. Wenn gar nix mehr hilft montiere ich das KI mal aus.

 

Wenn ich ein Ersatzkombiinstrument anschliesse, nur um zu schauen ob meines ein Schuß hat , funktioniert das dann auch oder muß ich das "anlernen".

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 17.6.2022 um 23:27 schrieb Thoma2derErste:

N'abend, ich bin noch zu neu in der A2 Materie, daher ist das einzige, was ich akut beitragen oder anbieten kann: habe noch ein KI (gerade selbst gebraucht aus einem geschlachteten FSI erworben), was ich erst einmal doch nicht brauche; solltest du es benötigen (ich weiß nicht, wie gut sie verfügbar sind), dann melde dich gern.

Hallo Thoma2derErste,

hatte dir schon wegen dem "Austausch KI" geschrieben.  es folgen noch die letzten Auslesedaten.

Edited by toms111
Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 AUA] Kombiinstrument Ausfall und Auto läßt sich nicht mehr starten
Posted (edited)

Hallo,

folgender Stand nach dem Einbau des gebrauchten KI (Dank Thoma2der Erste):
- Das "alte" KI abgeklemmt und das neue "gebrauchte" FIS KI eingebaut. (grüner und blauer Stecker)
  Nach Zündung an, alle relevanten Displays angezeigt, schon mal gutes Ergebniss. Klar die KM Anzeige steht irgendwo bei 107.000 km und die Uhrzeit stimmt nicht ...ist ja  auch logisch.  Dann wollte ich den Motor starten, hat aber nicht funktioniert, wahrscheinlich wegen dem Symbol "Wegfahrsperre" das aufleuchtet. Nach meinen Recherchen hängt das mit dem Wechsel des KI zusammen, damit nicht jeder daran "rumfrisiert".
 - Auslesen mit dem autoid Tool (Ergebniss pdf Datei), das viele Fehler im KI anzeigt. Dennoch funktionieren Fensterheber, Klimanlage, Radio , Innenbeleuchtung eigentlich alles ausser der Motor startet nicht.

- Möchte noch etwas abwarten , ob der Ruhestrom sich verbessert hat, weil ich am alten KI bemerkt habe, das der Kühlkörper für ein elektrisches Bauteil doch sehr heiß wurde, selbst beim Zustand Türe geschlossen. Ist das normal? (Photo im Anhang)

- Sollte ich die Fehler in der Diagnose löschen und das alte KI nochmals anklemmen? -> Ratschlag von euch

 

- Wenn ich das mit der Wegfahrsperre im Rahmen der Investition (geeignete Software, Login Code  etc, ) hinkriege, würde ich das machen.

- Welche Softwaretools benötigt man und muß man die Schlüssel dazu neu anlernen, bzw kann man die Wegfahrsperre deaktivieren.

 

Vielen Dank für eure Tippsreport-172fb215be3983d7428d.pdfreport-172fb215be3983d7428d.pdf

KI mit heissem Kuehkoerper.jpg

Edited by toms111
Link to comment
Share on other sites

Hallo A2 Freunde,

Stand nach ein paar Versuchen mit dem alten und "neuen gebrauchten " KI.  Beim neuen KI habe ich ein gutes Gefühl, auch der Ruhestrom ist OK, nur die Wegfahrsperre hindert mich das Auto zu starten. Das alte KI habe ich zerlegt aber auf der Platine auf den ersten Blick nichts festellen können. Dieses "defekte" KI bleibt einfach dunkel, da geht nix mehr.....

Nach ein paar Recherchen im Form möchte ich das neue KI anlernen. Da das alte KI nicht mehr auslesbar ist, stört mich nur die Info über den login code des alten "defekten" KI , welchen man für das Anlernen WFS eigentlich benötigen soll...ist das so?

Ich möchte mir zum Anlernen die Software "vag k commander 1.4" und dazu ein blaues VAG-Commander-Kabel zulegen. Damit ich sicher gehe -> Viren Trojaner etc  noch ein alter Laptop.

Reicht das?

Ich habe in einer alten autoaid Dignaose eine Info über das KI gefunden. Ist die Coding Nummer der login code?

Wenn ich Probleme habe melde ich mich oder kann mir ein Spezialist vorher wichtige Tipps geben.

 

KI coding.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo

nach dem Urlaub habe mit dem VCDS jetzt die ersten Startversuche gemacht um mein neues Kombiinstrument gegen das alte defekte auszutauschen.
Die nötigen Vorgaben habe ich durchgeführt.

- Login vom alten KI mit ausgelesen   (VAG K+ Can Commander/ VAG EEPROM Programmer)
- Login vom neuen KI mit ausgelesen   (VAG K+ Can Commander/ VAG EEPROM Programmer)
- VCDS Software/Hardware gekauft

 

Ich bin dann für den Wechsel der Kombiinstrumente nach der WIKI Anleitung gegangen. Das Schlüsselsymbol (Wegfahrsperre) hat noch geblinkt und dann bin ich in das Modul "Schlüssel anlernen"

Dabei stand im Feld "Extra" 2 Fin Nummern-ist das normal?.

Dann habe ich im nächsten Schritt  vielleicht den falschen PIn/Logincode eingegeben, da es bei der Schlüsseleingabe (2 für 2 Schlüssel) einen Fehler anzeigt. 

Ich warte jetzt 30 Minuten und probiere es nochmal.  

Habe ich was falsch genacht?

 

IMG_0389.jpg

IMG_0391.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb toms111:

Ich bin dann für den Wechsel der Kombiinstrumente nach der WIKI Anleitung gegangen. Das Schlüsselsymbol (Wegfahrsperre) hat noch geblinkt und dann bin ich in das Modul "Schlüssel anlernen"

Dabei stand im Feld "Extra" 2 Fin Nummern-ist das normal?.

 

Das ist normal, es stehen alte und neue FIN in dem Feld.

 

vor einer Stunde schrieb toms111:

Dann habe ich im nächsten Schritt  vielleicht den falschen PIn/Logincode eingegeben, da es bei der Schlüsseleingabe (2 für 2 Schlüssel) einen Fehler anzeigt. 

Ich warte jetzt 30 Minuten und probiere es nochmal.  

Habe ich was falsch genacht?

 

Nach dem Anlernen des neuen Kombiinstruments sollte man die Zündung für ca. 2 Minuten ausschalten.

Falls dann das Schlüsselsymbol nach Wiedereinschalten der Zündung weiterhin blinkt, die Prozedur zum Anlernen der Schlüssel ausführen.

Zu beachten: Der zum Fahrzeug gehörende Login-Code ist dabei für den Login zu verwenden. Der Login-Code vom Spender-Fahrzeug ist nicht mehr gültig.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Danke für deine Info,

Der Satz "Zu beachten: Der zum Fahrzeug gehörende Login-Code ist dabei für den Login zu verwenden. Der Login-Code vom Spender-Fahrzeug ist nicht mehr gültig. " bedeuted das folgendes.

-Bei dem Schlüsselanlernen muß ich den Logincode für das Fahrzeug  nehmen, also den Logincode vom "alten" Kombiinstrument und nicht den vom "neuen" sogennanten Spenderfahrzeug.  ?
 

Frage sind die 2 Fins auf dem Bild so OK.

Soll ich die Prozedur von Anfang an nochmals durchführen, mit der Zündungspause von 2 Minuten nach dem Anlernen ?

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb toms111:

-Bei dem Schlüsselanlernen muß ich den Logincode für das Fahrzeug  nehmen, also den Logincode vom "alten" Kombiinstrument und nicht den vom "neuen" sogennanten Spenderfahrzeug.  ?

 

Ja, genau.

 

 

vor 19 Minuten schrieb toms111:

Frage sind die 2 Fins auf dem Bild so OK.

Soll ich die Prozedur von Anfang an nochmals durchführen, mit der Zündungspause von 2 Minuten nach dem Anlernen ?

 

Die 2 FINs sind OK.

Das Anlernen des KI hat anscheinend funktioniert, so dass ich mit dem Schlüssel anlernen fortfahren würde.

Link to comment
Share on other sites

TOP....ist das ein gutes Gefühl wenn der Motor wieder startet

So nun hat die Odysee ein Ende der Audi A2 läuft wieder.

Im Detail.

- Das alte defekte Kombiinstrument gegen das neue (gebrauchte) eingebaut,

- Den Logincodes vom neuen KI diurch VAG EEPROM 1.9 / VAG K+ Can Commander ausgelesen, habe beides
  ausprobiert und funktioniert.
  Bei dem VAG EEPROM 1.9 habe ich auch die km zurücksetzen können.

- Den Login Code vom defekten alten KI  konnte ich nicht auslesen, deshalb den Umweg über das MSG.
 

- Dann mit VCDS das neue KI an das alte KI nach der WIKI Anleitung angelernt.
        -hier sind dann zunächst 2 Fins in dem Feld "Extra" auf dem Display unter #17 aufgetaucht.
 

Nach dieser Prozedur ist das Wegfahrsperrsymbol trotzdem dann noch aufgeleuchtet, also den nächsten Punkt mit "Schlüssel anlernen " beginnen.

Hier habe ich einen Fehler gemacht und den Login Code vom neuen KI angegeben. Danach wird nach dem "Test" ein Fehler angezeigt und man muß die Zündung 2 Minuten ausschalten. Ich habe erst am nächsten Tag die Prozedur neu begonnen.

- Login code vom alten KI unter" Anpassung 10" angegeben und die Schlüsselzahl 2 (für mich) eingegeben.

- Wegfahrsperre erlischt, ersten Schlüssel abgezogen, dann den zweiten Schlüssel rein Zündung (1. Stufe) an.
   und nach ca. 3 Sekunden erlischt das Symbol.

 

Danach Test Zündung an und Anlasser an.......Motor läuft ....ufff ...geschafft.

 

Nochmals vielen Dank an alle Forumsunterstützer und besonders an "Lau" der mir den login code aus dem MSG ausgelesen hat, weil mein altes Kombiinstrument defekt war und "Zweierlerling" von dem ich das neue KI erworben habe.

 

Frage: Das neue Kombiinstrument ist für ein  Tankvolumen von 42 l / 700 km   ausgelegt. Mein alte KI für   34 l / 566 km.

            Ich habe was gelesen von einem Tausch des Tachogebers. Könnt ihr mich da aufschlauen oder kann man da was
            mit VCDS Einstellungen vornehmen.

 

Gruß Thomas

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Sorry Tankgeber statt Tachogeber

Frage: Das neue Kombiinstrument ist für ein  Tankvolumen von 42 l / 700 km   ausgelegt. Mein alte KI für   34 l / 566 km.

            Ich habe was gelesen von einem Tausch des Tankgebers Könnt ihr mich da aufschlauen oder kann man da was
            mit VCDS Einstellungen vornehmen.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb toms111:

kann man da was mit VCDS Einstellungen vornehmen

 

Ja, das Ki kann codiert werden, siehe Codierung.

 

vor 1 Stunde schrieb toms111:

Ich habe was gelesen von einem Tausch des Tankgebers

 

Ja, man könnte auch den Tankgeber gegen einen tauschen, der zum KI passt, jedoch wird das KI weiterhin davon ausgehen, dass ein 42L Tank vorhanden ist und somit die Restreichweite entsprechend berechnen.

 

So oder so muss das KI angepasst/codiert werden.

 

Leider fehlen in der Reparatur-Anleitung Informationen zu dem Codierungen für den 42L Tank und 1.6er Motor.

 

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, siehe

 

Da dein KI nicht mehr ausgelesen werden kann, solltest du hier nach schauen, ob ein passender Dump für dein altes KI verfügbar ist.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo, habe jetzt bei der Codierung "17-Schalttafeleinsatz" die richtigen Werte für mein Fahrzeug mit dem 34 Liter Tank angegeben.

Nachdem ich den Audi A2 vollgetankt habe ist die Tankanzeige gerade in umgekehrter Richtugn, sodaß jetzt das Symbol "Tank leer" angezeigt wird. Ich habe im Forum ähnliches gelesen. Habt ihr eine Lösung. Danke für die Infos

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb toms111:

Habt ihr eine Lösung.

 

Entweder einen "alten" Tankgeber einbauen oder (besser) mit Audi Dash Edit die Tankgeberkennlinie "austauschen", siehe

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo A2 Freunde,

das mit dem Tachgeber austauschen ist wahrscheinlich viiel "Hardware" Einsatz. Habe mittlerweile viel an Autos rumgeschraubt, aber am Tank war ich nocht nicht, wüßte auch gar nicht wie ich an den Tankgeber rankomme ohne viel zu demontieren.

Ich ziehe die Softwarelösung vor. Einem A2 User habe ich den aktuelle Dump des KI gesendet. Schade das ich aus dem alten KI den Dump nicht mehr herausschreiben kann da defekt.

 

Vielleicht zur Info.

altes defektes KI:  8Z0 920 900 A   (34 Liter Tank)

neues KI :               8Z0 920 901 C   (mit VCDS ausgelesen)  42 Liter  Tank, Aluoptik  (nach Wiki)

 

hier der ausgelesenen Dump mit dem aktuellen funktionsfähigen Kombiinstrument.

- mit vag eeprom programmer 1.19   -> Dump 1-8Z0920901C  KOMBI+WEGFAHRS. VDO D02 

- mit VAG K+CAN Commander         -   > Dump 2 aus VAG K Commander

 

Vielleicht läßt sich das Problem doch noch Softwaretechnisch lösen.

Danke im Voraus für eure hifreichen Tipps, ohne euch wäre ich nicht soweit gekommen.:D

Dump 1-8Z0920901C KOMBI+WEGFAHRS. VDO D02.BIN Dump 2 aus VAG K Commander.bin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Audi A2 1.4 Unrunder Lauf

    2. 45

      Open Sky System - Defekt am hinteren Deckel

    3. 1

      Suche Audi A2 Benziner mit OS

    4. 45

      Open Sky System - Defekt am hinteren Deckel

    5. 1562

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

    6. 1562

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

    7. 2

      Welche Bordspannung muss anliegen?

    8. 8

      nicht durch den TÜV gekommen wegen Flexrohr

    9. 1562

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.