Jump to content

Beifahrertür geht nicht mehr auf


Jaq
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, der Titel sagt alles. Die Beifahrertür geht nicht auf. Die anderen Türen funktionieren, d.h. ins Auto komm ich rein, aber um das Schloss auszubauen, muss die Türe erstmal irgendwie aufgemacht werden.

 

Danke, Jaq

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Jaq:

Hallo zusammen, der Titel sagt alles. Die Beifahrertür geht nicht auf. Die anderen Türen funktionieren, d.h. ins Auto komm ich rein, aber um das Schloss auszubauen, muss die Türe erstmal irgendwie aufgemacht werden.

 

Danke, Jaq

 

Ich würde erstmal die Batterie abklemmen und um zu schauen ob sich damit das Türschloss vielleicht zum Öffnen bewegen lässt. Danach dann die Tür öffnen und das Türschloss tauschen.

Link to comment
Share on other sites

Leider hat Batterie abklemmen nichts gebracht.

Der Mechanismus der ZV funktioniert, bzw. man kann ihn mit der FB aktivieren. Aber der Türgriff innen und aussen bewirkt gar nichts.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Jaq:

Leider hat Batterie abklemmen nichts gebracht.

Der Mechanismus der ZV funktioniert, bzw. man kann ihn mit der FB aktivieren. Aber der Türgriff innen und aussen bewirkt gar nichts.

 

Was sagt der Fehlerspeicher? GGf. den mal Löschen.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem hatte ich auch mal.

Bei mir war es nicht das Türschloss, sondern ein defektes Türsteuergerät.

Die Safe Funktion konnte vom Steuergerät nicht mehr entriegelt werden.

 

Das alte Türschloss macht mit dem neuen (gebrauchten) Steuergerät nun keine Probleme mehr.

 

Das Steuergerät ist deutlich einfacher zu tauschen als das Schloss, weshalb ein gebrauchtes Steuergerät (~25€) auf jeden Fall einen Versuch wert ist.

Viel Erfolg, die Türpappe kann mit viel Geduld auch zerstörungsfrei demontiert werden.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben letztens auch sowas gehabt (VW Bora). Oft verharzen teile im Türschloss. 

 

Naja im Endeffekt haben wir es mit ein bischen Gewalt geschafft die Türe zu öffnen. 

Auf Höhe des Türschlösser mit der flachen Hand draufhauen (ich empfehle Motorradhandschuhe ohne Metallnieten) und gleichzeitig innen und außen am Türgriff ziehen und die ganze Zeit mit der Fernbedienung auf öffnen drücken. Das kann schon ein paar Minuten dauern, 

 

Danach das Schloss sofort tauschen. Den die Wahrscheinlichkeit das es wieder spinnt ist hoch. Und wer weiß wie oft das mit dem draufhauen funktioniert.

Ich empfehle das in einer Garage zu machen und bei geöffneter Türe das Schloss mit einem Schraubenzieher zu verriegeln. Nicht das es dir so geht wie bei uns mit dem Bora. Da wollte der Fahrzeugbesitzer schauen ob die Türe jetzt wieder funktioniert und wirft sie wieder ins Schloss. Naja danach haben wieder ein paar Minuten gebraucht bis es offen war

Link to comment
Share on other sites

Hatte das ganze beim Golf, da hab ich es dann geschafft indem der safemotor mit 12v dauerbestromt wurde. Das geht ohne türblechdemontage. 
die Türverkleidung sollte von innen auch abgehen.

Link to comment
Share on other sites

Türgriffnackeln in Verbindung mit Fernbedienung Dauerfeuer und dabei auf die Türe hauen hat mich nicht weitergebracht.

 

Wo kann ich das Türschloss bestromen ohne die Pappe wegbauen zu müssen. Vlt. Am Stecker der anderen Türen? Oder am Komfortsteuergerät?

Link to comment
Share on other sites

Türe ist offen!

War dann ganz einfach. Den Gummistopfen mit Schloßsymbol bekommt man auch bei geschlossener Tür ab.

Das rote Plastikteil dahinter bewegt sich bei Betätigung der FB. Bei mir aber nicht weit genug. Ein bisschen nachhelfen mit einem kleinen Schraubenzieher hat geholfen.

Vermutlich nicht auf Dauer. Ausbauen, reinigen, fetten mach ich dann bei Gelegenheit.

 

 

PXL_20220727_085505443.jpg

Edited by Jaq
Bildposition
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hab das gleiche Problem.

In welche Richtung bzw. wie muss dass rote Kunststoffteil manuell bewegt werden um die Tür zu entriegeln?

Bei mir ist die ZV Beifahrertür komplett tot | keine Geräusche bei Bedienung.

 

Vielen Dank an Jaq für den Tip und Grüße an Alle

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.