Jump to content

Hat mein A2 Standheizung und wenn ja wie steuert man die?


jabeus
 Share

Recommended Posts

Jetzt hab ich den Kleinen ziemlich genau ein Jahr, aber ich schraube nicht selber an ihm.

Trotzdem ist es mir ein bisschen peinlich: Habe heute zufällig den kleinen Auspuff gesehen, bin neugierig geworden, auf dem Ding steht Webasto und ich wunder mich. 

Als ich den Wagen gekauft habe war von Standheizung nicht die Rede und ich habe natürlich auch keine Fernbedienung o.ä.

Leider auch keine Bedienungsanleitung. (Ob es die wohl noch bei Audi gibt?)

 

Meine Bewerbung für die dümmste Frage des Monats: Ist das auf dem Foto wirklich eine Standheizung, wenn ja, wie geht das an, wenn nein, was ist es dann?!

IMG_5281.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Solltest Du einen Benziner (wie inDeinem Profil beschrieben AUA) fahren, dann müsste die Heizung nachgerüstet sein.

Die 1.4er Diesel bis MJ 2002 hatten diese Heizung als kraftstoffbetriebenen Zuheizer verbaut (lässt sich zur Standheizung aufrüsten).

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb jabeus:

wie geht das an

 

Such mal im Innenraum nach einer Uhr, womit du die Standheizung einschalten kannst.

 

image.png.503ff102599dc950b1741e5fcde2a730.png

 

Alternativ könnte auch eine Funkfernbedienung verbaut worden sein, was ich eher nicht annehme, da die FB recht teuer war bzw. ist.

Wenn eine FB verbaut wurde, sollte sich ein kleiner roter "Stift"/Knopf im Innenraum befinden, mit dem die Standheizung ein- bzw. ausgeschaltet werden kann und dann leuchtet, wenn die Standheizung eingeschaltet wurde.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Schwabe:

Handschuhfach wäre ein heisser Tipp.

 

Also DAS hat mir keine Ruhe gelassen, ich bin rausgegangen und habe ins Handschuhfach geleuchtet. Nix.

An allen anderen Stellen auch nix, jeder der wenigen Knöpfe ist mir vollkommen klar.. ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb janihani:

 

Such mal im Innenraum nach einer Uhr, womit du die Standheizung einschalten kannst.

 

image.png.503ff102599dc950b1741e5fcde2a730.png

 

Alternativ könnte auch eine Funkfernbedienung verbaut worden sein, was ich eher nicht annehme, da die FB recht teuer war bzw. ist.

Wenn eine FB verbaut wurde, sollte sich ein kleiner roter "Stift"/Knopf im Innenraum befinden, mit dem die Standheizung ein- bzw. ausgeschaltet werden kann und dann leuchtet, wenn die Standheizung eingeschaltet wurde.

 

 

 

 

vor 29 Minuten schrieb HellSoldier:

Ja, das ist eine Standheizung.

 

Sogar ein "Echte" und kein umgebauter Dieselzuheizer :-)

 

Also wenn mit Funkfernbedienung, dann ohne irgendwas im Innenraum?

Die hab ich leider nicht mitbekommen. Konnten die Erben wohl nix mit anfangen ist meine Vermutung. 

Und jetzt? Kann man die nachkaufen? :S

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch Remotesteuerungen per Telefon/GSM, dann würde man nicht unbedingt etwas sehen, der "Not"-Taster zur Bedienung kann ja versteckt eingebaut werden.

Die meisten Einbauvorschläge gehen davon aus, das die Sicherungen und meistens auch das Relais zur Innenraum Lüfter Steuerung sowie eine Remote Steuereinheit im Fussraum Rechts (Beifahrer) hinter der Verkleidung der A-Säule verbaut sind,

 

Sollte bei dir nur eine Funksteuerung wie Webasto T90 oder T91 oder T100HTM  verbaut sein, wäre die Funkantenne ggf zu erkennen. Bei mir wurde Sie sichtbar an die innenseite der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel geklebt.

Aber die Antenne kann auch versteckt eingebaut werden und man kann Sie leicht als GSM Antenne für eine Freisprecheinrichtung halten.
EIn Hinweis, schau dir in Google die Bilder zur Antenne an.

Auch das Steuergeräte der Remote-Steuerung wird oft im Beifahrer Fussraum A-Säule verbaut.

 

Sollte eine Txxx verbaut sein, kann ein neuer Handsender angelernt werden.

 

Das Typen-Schild der Standheizung ist normalerweise Lesbar im Motorraum anzubringen.

Versuch ersteinmal die Bezeichnung der Heizung anzulesen um ggf.die möglichen Remote Steueruhren oder Timer zu erfahren.

 

P.S. mein A2 mit Websto Benzin hat ein T90, T100HTM und 1530 Vorwahluhr. die Miteinander Kombiniert sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb jabeus:

Nix.

An allen anderen Stellen auch nix, jeder der wenigen Knöpfe ist mir vollkommen klar.. ;)

 

Na dann wird die über eine FB eingeschaltet werden.

 

vor 1 Minute schrieb jabeus:

Also wenn mit Funkfernbedienung, dann ohne irgendwas im Innenraum?

 

Jein.

 

Sollte eine FB verbaut sein, so sollte es eine Antenne geben, die meist an die Windschutzscheibe geklebt wird.

Aber, ich habe bei meinem grünen 3L die Antenne hinter der A-Säulenverkleidung "versteckt".

 

Zusätzlich könnte auch eine Uhr verbaut werden und oder ein roter beleuchteten runder Taster, womit die Standheizung ein- und ausgeschaltet werden kann.

 

Im folgenden Bild fehlt der Taster.

8161b0b9-1f89-4f9f-b05e-2ed878d40fb5?rule=$_57.JPG

 

Hier ein Beispiel des roten Tasters, wobei meiner mal gegen einen anderen ausgetauscht werden musste und daher etwas anders aussieht.

 

20210406_100753.thumb.jpg.1ec8f1e887a0bf32a255857a44cb1a8e.jpg

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb seinelektriker:

Es gibt auch Remotesteuerungen per Telefon/GSM, dann würde man nicht unbedingt etwas sehen, der "Not"-Taster zur Bedienung kann ja versteckt eingebaut werden.

Die meisten Einbauvorschläge gehen davon aus, das die Sicherungen und meistens auch das Relais zur Innenraum Lüfter Steuerung sowie eine Remote Steuereinheit im Fussraum Rechts (Beifahrer) hinter der Verkleidung der A-Säule verbaut sind,

 

Sollte bei dir nur eine Funksteuerung wie Webasto T90 oder T91 oder T100HTM  verbaut sein, wäre die Funkantenne ggf zu erkennen. Bei mir wurde Sie sichtbar an die innenseite der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel geklebt.

Aber die Antenne kann auch versteckt eingebaut werden und man kann Sie leicht als GSM Antenne für eine Freisprecheinrichtung halten.
EIn Hinweis, schau dir in Google die Bilder zur Antenne an.

Auch das Steuergeräte der Remote-Steuerung wird oft im Beifahrer Fussraum A-Säule verbaut.

 

Sollte eine Txxx verbaut sein, kann ein neuer Handsender angelernt werden.

 

Das Typen-Schild der Standheizung ist normalerweise Lesbar im Motorraum anzubringen.

Versuch ersteinmal die Bezeichnung der Heizung anzulesen um ggf.die möglichen Remote Steueruhren oder Timer zu erfahren.

 

P.S. mein A2 mit Websto Benzin hat ein T90, T100HTM und 1530 Vorwahluhr. die Miteinander Kombiniert sind.

 

vor 35 Minuten schrieb Schwabe:

Auch in der A-Säule (scharnierseitig an der Beifahrertüre) unter der Verkleidung könntest Du fündig werden.

(@seinelektriker war schneller).

Bei Webasto kannst Du verschiedene Bedienelemente finden, die Du anstöpseln kannst.

 

vor 28 Minuten schrieb janihani:

 

Na dann wird die über eine FB eingeschaltet werden.

 

 

Jein.

 

Sollte eine FB verbaut sein, so sollte es eine Antenne geben, die meist an die Windschutzscheibe geklebt wird.

Aber, ich habe bei meinem grünen 3L die Antenne hinter der A-Säulenverkleidung "versteckt".

 

Zusätzlich könnte auch eine Uhr verbaut werden und oder ein roter beleuchteten runder Taster, womit die Standheizung ein- und ausgeschaltet werden kann.

 

Im folgenden Bild fehlt der Taster.

8161b0b9-1f89-4f9f-b05e-2ed878d40fb5?rule=$_57.JPG

 

Hier ein Beispiel des roten Tasters, wobei meiner mal gegen einen anderen ausgetauscht werden musste und daher etwas anders aussieht.

 

20210406_100753.thumb.jpg.1ec8f1e887a0bf32a255857a44cb1a8e.jpg

 

 

 

 

 

Hm. Ich schraub zwar nicht an dem Auto, aber ich putze es. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da nirgends ein wie auch immer Knopf verbaut ist, geschweige denn ein Display o.ä.

Das Ding sieht nicht aus wie nachträglich eingebaut. Antennen kann ich keine erkennen.

Wo kann man denn sinnvoll die FIN auslesen, Serie wird es so ja nicht gewesen sein. Als ich ihn neu hatte hab ich das schon mal versucht, weil ich es von MB so kenne, aber die Seiten waren alle kacke..

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb jabeus:

Wo kann man denn sinnvoll die FIN auslesen

Hab mich jetzt grad mal wie in dem anderen Thread empfohlen bei Audi angemeldet. Da fahren wir nächste Woche eben mal da hin und lassen uns offiziell registrieren..

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb jabeus:

Hm. Ich schraub zwar nicht an dem Auto, aber ich putze es. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da nirgends ein wie auch immer Knopf verbaut ist, geschweige denn ein Display o.ä.

Das Ding sieht nicht aus wie nachträglich eingebaut. Antennen kann ich keine erkennen.

Wo kann man denn sinnvoll die FIN auslesen, Serie wird es so ja nicht gewesen sein. Als ich ihn neu hatte hab ich das schon mal versucht, weil ich es von MB so kenne, aber die Seiten waren alle kacke..

Da es wie schon geschrieben, bei den Benziner keine Standheizung ab Werk gab, sind diese qusi immer Nachgerüstet (z.B. auch von Bosch Diensten die auf sowas spezialisiert waren).

Somit wirst du über die FIN und die zugeordneten Bestell Optionen diese nicht finden.

Und die Service Infos zum A2 kann man unter Erwin Audi abfragen.

Einzig, wenn die Nachrüstung bei einer Audi Werkstatt erfolgte, könnte die möglichkeit bestehen, das im Audi System hierzu (noch) etwas in der Fahrzeughistrorie vorhanden ist, aber wenn das so währe, wüsstest du das z.B. ein T90 Handsender verbaut ist.

Aber du must zum Anlernen eines neuen Handsenders an die Sicherung und die ist ermutlich hinter der schon beschriebenen Verkleidung verbaut.

 

Auch schon Geschrieben kann eine Standheizung mit verschiedenen Steuerungen (Funk, Timer, Telefon) betrieben werden.

Die meisten Nachrüstsätze von Standheizungen hatten entweder eine Funk Fernbedienung oder einen Timer (Uhr).

Du siehst jedoch keine Hinweise auf eine Uhr oder einen "Notfall" Taster. Das kann normal sein, denn normalerweise benötigt man diesen für den normalen Betrieb nicht.

 

Wir hatten ja schon beschrieben, das die Antennen auch versteckt z.B. hinter den A-Holmverkleidungen an der Frontscheibe verbaut werden können. Oder an der vorderen Seite am Dachhimmel. Je nachdem wie aufwending der Einbau erfolgte. Wie ich schon schrieb, bei mir wurde eine Antenne sichtbar angebracht, das blieb auch so alle weiteren Antennen die ich nachgerüstet habe sind versteck verbaut.

 

Welche Typenbezeichnung hat den deinen verbaute Standheizun?

Das gränzt doch die Steuergeräte etwas ein, hier könnten wir dir auch weiterhelfen.

 

Das anlernen eines neuen Funksenders (wie T90,91,100) erfolgt, indem das Steuergerät einen kurzen Moment Stromlos geschaltet wird, dann kann ein Anlernmodus gestartet werden.

 

Dazu must du aber an die Sicherungen, die hinter der Verkleidung Fussraum A-Säule Beifahrer Seite sitzt.

Es ist schon lange her, aber zumindestens kann man in den Raum hineinschauen, indem der Türrahmen Gummi (Die Dichtung) an dieser Stelle abgezogen wird und die Verkleidung damit offen ist an der Rahmenseite.

 

Der Andere Weg ist natürlich, den Steuerkabelbaum von der Standheizung zum Innenraum zu verfolgen, bis du am entsprechen Timer oder Steuergerät der Remote Fernbedienung (oder Telefon Fernbedienung) gekommen bist. Dann nur noch dessen Type erfassen und ggf. einen neun passenden Handsender anlernen.

 

Oder einmal zu einem Schraubertreffen frahren, dort kann sicherlich die Entsprechen Verbau Punkte überprüft werden,oder die Revers Suche mit dem Kabelbaum unter Hilfe durchgeführt werden.

 

Der Original Kabelbaum der Standheizung grenzt schon die möglichen Punkte ein, soll heißen, die von uns aufgezählten Orte sind die einfachsten Verbauorte damal gewesen.

 

VG

P.S. habe wirklich etwas Erfahrung bei der eigenen Nachrüstung von 4 Standheizungen ...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 13.11.2022 um 20:41 schrieb seinelektriker:

Da es wie schon geschrieben, bei den Benziner keine Standheizung ab Werk gab, sind diese qusi immer Nachgerüstet (z.B. auch von Bosch Diensten die auf sowas spezialisiert waren).

Somit wirst du über die FIN und die zugeordneten Bestell Optionen diese nicht finden.

Und die Service Infos zum A2 kann man unter Erwin Audi abfragen.

Einzig, wenn die Nachrüstung bei einer Audi Werkstatt erfolgte, könnte die möglichkeit bestehen, das im Audi System hierzu (noch) etwas in der Fahrzeughistrorie vorhanden ist, aber wenn das so währe, wüsstest du das z.B. ein T90 Handsender verbaut ist.

Aber du must zum Anlernen eines neuen Handsenders an die Sicherung und die ist ermutlich hinter der schon beschriebenen Verkleidung verbaut.

 

Auch schon Geschrieben kann eine Standheizung mit verschiedenen Steuerungen (Funk, Timer, Telefon) betrieben werden.

Die meisten Nachrüstsätze von Standheizungen hatten entweder eine Funk Fernbedienung oder einen Timer (Uhr).

Du siehst jedoch keine Hinweise auf eine Uhr oder einen "Notfall" Taster. Das kann normal sein, denn normalerweise benötigt man diesen für den normalen Betrieb nicht.

 

Wir hatten ja schon beschrieben, das die Antennen auch versteckt z.B. hinter den A-Holmverkleidungen an der Frontscheibe verbaut werden können. Oder an der vorderen Seite am Dachhimmel. Je nachdem wie aufwending der Einbau erfolgte. Wie ich schon schrieb, bei mir wurde eine Antenne sichtbar angebracht, das blieb auch so alle weiteren Antennen die ich nachgerüstet habe sind versteck verbaut.

 

Welche Typenbezeichnung hat den deinen verbaute Standheizun?

Das gränzt doch die Steuergeräte etwas ein, hier könnten wir dir auch weiterhelfen.

 

Das anlernen eines neuen Funksenders (wie T90,91,100) erfolgt, indem das Steuergerät einen kurzen Moment Stromlos geschaltet wird, dann kann ein Anlernmodus gestartet werden.

 

Dazu must du aber an die Sicherungen, die hinter der Verkleidung Fussraum A-Säule Beifahrer Seite sitzt.

Es ist schon lange her, aber zumindestens kann man in den Raum hineinschauen, indem der Türrahmen Gummi (Die Dichtung) an dieser Stelle abgezogen wird und die Verkleidung damit offen ist an der Rahmenseite.

 

Der Andere Weg ist natürlich, den Steuerkabelbaum von der Standheizung zum Innenraum zu verfolgen, bis du am entsprechen Timer oder Steuergerät der Remote Fernbedienung (oder Telefon Fernbedienung) gekommen bist. Dann nur noch dessen Type erfassen und ggf. einen neun passenden Handsender anlernen.

 

Oder einmal zu einem Schraubertreffen frahren, dort kann sicherlich die Entsprechen Verbau Punkte überprüft werden,oder die Revers Suche mit dem Kabelbaum unter Hilfe durchgeführt werden.

 

Der Original Kabelbaum der Standheizung grenzt schon die möglichen Punkte ein, soll heißen, die von uns aufgezählten Orte sind die einfachsten Verbauorte damal gewesen.

 

VG

P.S. habe wirklich etwas Erfahrung bei der eigenen Nachrüstung von 4 Standheizungen ...

Sorry dass es ein paar Tage gedauert hat, ich war nur unterwegs. Inzwischen habe ich es mal geschafft, ein Foto vom Typenschild zu machen: IMG_5394.thumb.jpeg.54a8665fd30f8a87add1d21bc23baabf.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 139

      IT23: Info & Anmeldethread

    2. 4

      Marderschutzgerät einbauen

    3. 1

      1.2 TDI Startproblem

    4. 456

      Hier werden A2-Teile verkauft - könnte ja interessant sein...

    5. 11

      Zentralverriegelung Fahrertür und hintere Türen

    6. 4

      Marderschutzgerät einbauen

    7. 1

      1.2 TDI Startproblem

    8. 279

      Goldfische im Heck / Wasser im Batteriekasten

    9. 9

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.