Jump to content
Sign in to follow this  
jeanlucp

Klimaanlage Desinfektion?

Recommended Posts

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Deinfektionsspray für Klimaanlagen von Würth machen können?

Lohnt sich die Investition?

Oder sollte man diese beim Freundlichen oder ATU durchführen lassen?

 

Gruß jeanlucp :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich würde die Arbeit einer autorisierten Fachwerkstatt überlassen. Denn es ist ja nicht damit getan, nur eine Desinfektion durchzuführen. Eine Klimaanlage verliert, über die Jahre gesehen, immer etwas Kältemittel. Das kann sowieso nur ein entsprechend ausgerüsteter Fachbetrieb wieder ergänzen (und gleichzeitig prüfen, ob der Verlust evt. auf einen Defekt zurückzuführen ist). Und bei der Gelegenheit kann der Fachbetrieb auch die Desinfektion durchführen.

 

Davon abgesehen, habe ich meine Zweifel, dass es dieses Desinfektionsmittel im freien Handel für jedermann zu kaufen gibt.

 

Den Klimaanlagencheck würde ich wohl eher nicht beim Freundlichen (und schon gar nicht bei a.t.u.) machen lassen. Ein auf Klimaanlagen spezialisierter Fachbetrieb macht das wohl besser und preiswerter.

 

CU!

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Habe heute einen Brief von meinem Freundlichen bekommen. Der macht mir das in seinen Augen wohl unschlagbare, zeitlich befristete Sonderangebot: den Klimaanlagencheck (Funktionsprüfung und Desinfektion) für EUR 49,--.

 

Ist das jetzt wirklich günstig? Wer hat sowas schonmal machen lassen, und was habt Ihr - und bei wem? - dafür bezahlt?

 

CU!

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind die 49€ inkl. Material? Der Reiniger und das Kältemittel sind ziemlich teuer, zumindest bei ATU, wo ich für nen kompletten Klimaservice inkl. Kältemittel auffüllen, Lecksuche und Desinfektion des Verdampfers vor langer langer Zeit etwa nen Hunni hab liegen lassen.

 

Unser Opelaner bietet diesen Service auch gerade an, für 49€, allerdings ohne Material. Meine Kugel wird ja im Oktober erst drei Jahre, da tut es meines Erachtens noch nächstes Frühjahr.

 

Edit: Bei deinem Angebot steht garnix von Kältemittel ergänzen, was ja wohl das Wichtigste an der ganzen Aktion wäre. Kältemittel schmiert ja den Kompresser...

 

Nachmal Edit: Das wird dann wohl der kleine aber feine Unterschied zwischen Check und Service sein ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe nochmal im Brief nachgelesen:

 

Der Audi Klima Service umfasst:

- die Desinfektion der Klimaanlage

- die Funktionskontrolle

- die Prüfung und (nur bei Bedarf) den Wechsel des Pollenfilters

 

zum Preis von EUR 49,-- zzgl. evtl. anfallender Reparaturarbeiten und Material

 

Ich verstehe das so:

1. die Materialkosten für das Desinfektionsmittel sind inklusive

2. alles andere (inkl. evt. notwendiges Kältemittel, bzw. der Pollenfilter) kommt noch dazu.

 

CU!

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe ich genauso. Ich hab auch Post bekommen.

Die 49€ sind nur der Check und das Material für die Desinfektion, mehr nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wird die Klima desinfiziert, und jemand schaut ob der Pollenfilter dreckig ist und ob kalte Luft aus den Düsen kommt....na prima.

 

Bei ATU haben sie damals irgend so ein Prüfgerät an die Rohre der Klima angeschlossen und damit den Druck geprüft und gleich Kältemittel aufgefüllt. Dazu nen UV-Zusatz rein und ne Woche später hat sich noch ein Mechaniker mit ner Schwarzlichtlampe in den Motorraum begeben um zu schauen ob alles dicht ist...

 

Nur Desinfektion find ich nicht so wichtig, wenn die klima nicht nur Kurzstrecke läuft wird der Verdampfer schon durch das Kondenswasser ausreichend abgespült. Find Kältemittel auffüllen viel wichtiger, da die über die Zeit verloren geht und so erst die Wirkung nachlässt und euch dann irgendwann mal der Kompressor festgeht....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also beim Bosch Service kostet ein Klima Service 19 €.

Kältemittel und Pollenfilter kommen extra dazu.

Also Kältemiitel wird überprüft,Pollenfilter ausgewechselt und Desinfektion.Von diesem Spray halte ich nicht viel,da nur die Luftkanäle gereinigt werden und nicht der Verdampfer.

Meine Klima hatte auch einen üblen Geruch,roch im Wagen nach Gülle.

Dachte das wäre durch einen Filter wechsel erledigt,aber erst nach der Desinfektion war der Geruch weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wir haben dieses Angebot auch bekommen, allerdings sollen wir nur 39 Euro zahlen!?

 

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, h&m!

 

Am besten fragst du den Freundlichen, von dem das Angebot kommt. Dann weißt du es sicher.:D

 

Gruss

Frany

Share this post


Link to post
Share on other sites

tankt lieber für das geld den a2 voll ein oder 2 mal voll.

euer auto ist doch nicht soo alt das ihr ne klimadesi bräuchtet....

 

meine altes war 12 jahre ohne nachfüllen und die anlage hat gefrostet ohne ende.

 

überlegt euch das.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ heavy-metal: doch das Desinfektionsmittel ist bei ATU frei verkäuflich. Warum auch nicht?

Ich kenne jemanden der hat das ausprobiert und jetzt stinkt die Klimaanlage nicht mehr so wie vorher weil angeblich die Bakterien absterben.

Ich würd aber auch eine professionelle Klimaanlagenwartung vorziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also der ADAC bietet dies ebenfalls an..

 

Die desinfizieren die Klima anlage für knapp 15€

 

 

Einfach mal vorort nachfragen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das Desinfektionsmittel über einen Schlauch beim Pollenfilterschacht einsprühen ist zwar einfach, aber wo das Mittel letztendlich hinspritzt bleibt im Verborgenen.

 

Gibt es keine Möglichkeit den Luftschacht über dem Verdampfer anzubohren und dann über einen kurzen Schlauch SAGROTAN oder Chlor direkt auf den Verdampfer zu träufeln???

 

 

MfG

 

Sputnik11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Audi macht es über die Ansaugluft mehrere Minuten mit leichtem Gebläsestrom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Uli Kunkel

tankt lieber für das geld den a2 voll ein oder 2 mal voll.

euer auto ist doch nicht soo alt das ihr ne klimadesi bräuchtet....

 

meine altes war 12 jahre ohne nachfüllen und die anlage hat gefrostet ohne ende.

 

überlegt euch das.

 

 

Nach 4,5 Jahren treuen Dienstes wurde am vergangenen Samstag meine Klima geprüft, gewartet (wie auch immer man des nennt) und desinfiziert. Allein die Vorstellung, daß alle Bakterien (oder sind es Viren?) abgestorben sind und nicht mehr rumstänkern können...

 

Steigt man nun ins Auto ein und läßt den Motor an, so riecht es gar nichts. [NB: Schlauerweise hatte irgendwer mal die glorreiche Idee, Parfum in die Lüftungsschlitze vor der Windschutzscheibe zu sprühen. Danach hat es immer mehr nach totem Iltis als nach Duft gerochen. :rolleyes: ]

 

Jetzt ist alles wie neu und ich tät es grad wieder machen.

 

Fred

:]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nochmal zur Desinfektion der Klimaanlage.

 

Habe das Handschuhfach und den Luftstromverteiler für den rechten Fussraum ausgebaut.

 

Wenn man nun über den Auslass für den rechten Fussraum in den Luftverteilerkasten hineinleuchtet, kann man die Luftklappen gut sehen und deren Funktion prüfen.

 

Bei den Klappen geht es nach unten - dort müsste der Klimaverdampfer sein.

 

 

Ich möchte mit SAGROTAN den Klimaverdampfer desinfizieren.

 

Wo und wie muss ich SAGROTAN einpumpen, damit der Verdamprer mit Kasten und Wanne optimal desinfiziert wird?

 

 

Hat jemand ein Bild des originalen Klimakastens, wo man die genaue Lage des Verdampfers sieht.

 

Wo ist der Kondenswasserschlauch?

 

Kommt man über diesen evtl. auch an den Verdampfer u. die Kondenswasserschale ran?

 

 

MfG

 

Sputnik11

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann zwar keine technische Hilfestellung geben, kann dir aber sagen, daß Sagrotan da nicht viel ausrichten wird. Ist viel zu sanft. Entweder nimmst was aus dem Medizinproduktebereich, oder aber du besorgst dir ein passendes Mittel im Autozubehör.

 

Meine Kugel hat übrigens Donnerstag nen Termin zur Klimawartung. Ohne Desinfektion. Bietet ATU gerade in Aktion für 49€ inkl. Material an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Otherland

Gehört dies nicht eigentlich auch zur Inspektion ?

Gruß

Otherland

 

Eigentlich solle man das meinen, ja. Ist aber nicht so. Neue Klimakompressoren verkaufen ist wohl einträglicher.

 

Finde, die Klima sollte so in etwa in den Intervallabständen des Zahnriemens mal neu befüllt werden, denn das Kältemittel, welches auch den Kompressor schmiert, entweicht mit der Zeit. Der Kompressor geht dann fest. Ersatz kost locker nen Tausi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Audi-Angebot kam heute auch bei uns an. Für 79€ ?ver

 

Werde lieber mal bei Bosch oder ATU nachfragen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Audi Klima Service umfasst:

- die Desinfektion der Klimaanlage

- die Funktionskontrolle

- die Prüfung und (nur bei Bedarf) den Wechsel des Pollenfilters

 

zum Preis von EUR 49,-- zzgl. evtl. anfallender Reparaturarbeiten und Material

 

ich habe den brief heute auch bekommen: beim meinem :D kostet es aber nur 39,90euro :P

(ich lass es aber trotzdem nicht machen ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den Wisch heut auch erhalten. Mein freundlicher will gleich 75EUR.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir soll es auch 49 Euro kosten. Ich werde im Juli oder Anfang August aber zum Bosch-Service gehen und lass es da machen. Das ist dort sicher günstiger als bei Audi.

Bis Audi nämlich noch Kühlmittel und solche Sachen berechnet hat, ist man wieder fast bei 100 Euro. Das muss nicht sein!

 

Grüße

Alu_Kugel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir kam heute ebenfalls das 49 EUR Angebot.

So wie ich das sehe ist jedoch kein Nachfüllen dabei.

 

Da werde ich lieber zu Vergölst für 70 EUR incl. Nachfüllen des Kältemittels gehen.

 

Grüße

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ohne das Kältemittel zu entfeuchten und ggf. aufzufüllen finde ich die ganze Sache ein wenig witzlos. Desinfektion lass ich mir ja noch gefallen, aber Funktionskontrolle....kann auch selber mal ne Hand vor die Düse halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha,

 

ich biete mehr - 99 Euro !!! Wie kann man nur so in den Preisen variieren?

 

Gut das ich noch mal ins Forum geschaut habe, ich hatte in der letzten Woche schon einen Termin. Dieser wurde mir 1 Stunde vor Fahrzeugabgabe dann storniert, weil angeblich ein Azubi den Termin vergeigt hat. Es ist herrlich wie einfach man was auf Azubis schieben kann. Bei uns in der Firma sind die Azubis genau die, die am genausten sind um eben keine Fehler zu machen.

 

Egal, jedenfalls 99 Euro! Und da werde ich mich wohl mal woanders umschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ATU hatte letztens ne AKtion. 49€ ohne Desinfektion. Da kann man nix sagen. Und soviel können die beim Anschließen der Maschine auch net verkehrt machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klimadesinfektion aber wie??  Ich habe mir von LiquiMoly den Klimaanlagen Reiniger  (250 ml) für ca. 18 € gekauft. Es ist eine Sprühdose mit einem ca. 60 cm langen Schlauch mit Verteildüse am Ende.Bei LiquiMoly kann man über die Homepage eine Anleitung für die Desinfektion des A2 herunterladen.  Diese Anleitung ist aber nicht für diese Dose  gedacht sondern für Literware die man mit einer speziellen Pistole und Kompressor aufbringt. Nach einem Prozedere wie Warmfahren, mit Heißluft den Verdampfer trocknen etc. kann man beginnen. Dort wird beschrieben das man den Pollenfilter neben dem Handschuhfach ausbauen soll und dann im Schacht den Verdampfer flächendeckend einsprühen soll. Nur kann man den Verdampfer nicht sehen, ich weiß also nicht wohin sprühen. Auf der Seite der Fahrzeugmitte ist eine lange leicht gebogene Kunststofffläche , Zur Beifahrerseite hin biegt der Kanal schnell ab, ich vermute dort sitzt der Ventilator.  Dort ist eine kleines geripptes Aluteil montiert.... das kann aber kaum der Verdampfer sein. Es ist also völlig unklar wohin ich sprühen soll.  Auf den Zeichnungen des Klimaprinzips kommt der Verdampfer nach dem Ventilator im Luftkanal. Wer hat das schon mal so weit zerlegt das man weiß wo der sitzt? Ich hatte mir aus einem Kleiderbügel einen 90 ° gebogenen Draht gefertigt und die Düse mit Schlauch daran befestigt um oben im Schacht zur Seite sprühen zu können, aber erst mal die Aktion abgebrochen um das teuere Zeug nicht ins Nirwana zu sprühen. Wenn's dann nur aus dem Schacht wieder rausläuft ist nichts gewonnen. 

2020-06-25 12.59.45.jpg

2020-06-25 13.08.56.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte das Problem auch schon.

2. Seite letzter Beitrag

auf jeden Fall richtung Mittelkonsole,

die Kühlrippen sind vom Drehzahlregler, also nicht der Verdampfer.

Ich kann es aktuell auch nicht so richtig beschreiben, wo du genau hinmusst, ist relativ eng und um die Ecke, evtl. kannst du mit einer Taschenlampe mehr sehen.

der Schlauch muss schon recht weit eingeführt werden

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Artur hatte da mal 2 Bilder gemacht, die sehr gut zeigen, wo der Verdampfer sitzt:

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.6.2020 um 18:30 schrieb sisebas:

Klimadesinfektion aber wie??  Ich habe mir von LiquiMoly den Klimaanlagen Reiniger  (250 ml) für ca. 18 € gekauft. Es ist eine Sprühdose mit einem ca. 60 cm langen Schlauch mit Verteildüse am Ende.Bei LiquiMoly kann man über die Homepage eine Anleitung für die Desinfektion des A2 herunterladen.  Diese Anleitung ist aber nicht für diese Dose  gedacht sondern für Literware die man mit einer speziellen Pistole und Kompressor aufbringt. Nach einem Prozedere wie Warmfahren, mit Heißluft den Verdampfer trocknen etc. kann man beginnen. Dort wird beschrieben das man den Pollenfilter neben dem Handschuhfach ausbauen soll und dann im Schacht den Verdampfer flächendeckend einsprühen soll. Nur kann man den Verdampfer nicht sehen, ich weiß also nicht wohin sprühen. Auf der Seite der Fahrzeugmitte ist eine lange leicht gebogene Kunststofffläche , Zur Beifahrerseite hin biegt der Kanal schnell ab, ich vermute dort sitzt der Ventilator.  Dort ist eine kleines geripptes Aluteil montiert.... das kann aber kaum der Verdampfer sein. Es ist also völlig unklar wohin ich sprühen soll.  Auf den Zeichnungen des Klimaprinzips kommt der Verdampfer nach dem Ventilator im Luftkanal. Wer hat das schon mal so weit zerlegt das man weiß wo der sitzt? Ich hatte mir aus einem Kleiderbügel einen 90 ° gebogenen Draht gefertigt und die Düse mit Schlauch daran befestigt um oben im Schacht zur Seite sprühen zu können, aber erst mal die Aktion abgebrochen um das teuere Zeug nicht ins Nirwana zu sprühen. Wenn's dann nur aus dem Schacht wieder rausläuft ist nichts gewonnen. 

2020-06-25 12.59.45.jpg

2020-06-25 13.08.56.jpg

Hi, ich hatte vor 3 Wochen die gleiche Reinigung erfolgreich durchgeführt. Um den Verdampfer zu reinigen musst du auf deinem Bild Richtung Mittelkonsole sprühen. Vor dem sprühen wurde ich erst den Verdampfer ertasten und mit dem Schlauch die Abmessungen einaml abfahren, damit man später weis wo man sprühen muss. Da meine Hände auch etwas zu groß waren um den verdampfer vollständig einzusprühen habe ich die filigrane Sprüharbeit meine Freundin machen lassen:popcorn:. Auf der Beifahrerseite sitzt der ventilator, korrekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was ich auf meinem Foto mit "Verdampfer?" markiert habe ist also nicht der Verdampfer, er muss also auf der gegenüber liegendem Seite sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.6.2020 um 18:30 schrieb sisebas:

(...)

2020-06-25 12.59.45.jpg

(...)

 

vor einer Stunde schrieb sisebas:

was ich auf meinem Foto mit "Verdampfer?" markiert habe ist also nicht der Verdampfer, er muss also auf der gegenüber liegendem Seite sein.

 

Das was du mit dem Kreis auf dem Foto markiert hast ist der Regler vom Innenraumlüfter (das ist das Teil das man tauscht wenn die Drehzahl dauernd schwankt).

 

Den Verdampfer siehst du in dem sehr schönen Bild von @Artur.

Es ist der Radiator links im Bild. Das schwarze Plastikteil in der Mitte ist der Schacht in den der Innenraumluftfilter gesteckt wird.

 

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/604-verdampfer-klima/?do=findComment&comment=731455

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Nagah:

Den Verdampfer siehst du in dem sehr schönen Bild von @Artur.

Es ist der Radiator links im Bild. Das schwarze Plastikteil in der Mitte ist der Schacht in den der Innenraumluftfilter gesteckt wird.

Zusammen mit dem Bild SSP240_003 und der Prinzipdarstellung aus SSP240_008 in dem A2 Selbsstudienprogramm Nr. SSP240_d2  ist mir mit den tollen Bildern von Arthur dann endlich alles klar. Danke für die Bilder! die Frage ist was kann man sich basteln um den Verdämpfer flächendeckend einzusprühen. Mit der Hand kommt man da ja nicht weit genug rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der 60cm Schlauch sollte problemlos reichen.

Der Schaum füllt doch von selbst alles aus.

Einfach sprühen, bis es seitlich herausschäumt.

Zusätzlich noch ein bisschen nachsprühen, um es wirklich bis oben hin mit Schaum zu füllen.

 

Wenn es kein Schaumreiniger ist, wird es eher schwierig bis nicht möglich ihn sinnvoll am A2 einzusetzen.

Edited by arosist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.