All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Hallo zusammen! Jetzt ist es mir auch passiert. Der Himmel fällt mir langsam auf den Kopf! Eigentlich kein Wunder, denn die A2 kommen langsam in ein Alter, wo sich Materialien scheinbar einfach auflösen sollen. Nicht nur, dass der Softlack an fast allen Stellen angegriffen ist, nein jetzt hat es auch den Himmel erwischt. Okay, bei mir sind auch erschwerte Bedingungen vorhanden. Das Auto steht in Spanien und hier sind ungleich höhere Temperaturen als in Deutschland. Doch was soll ich jetzt machen? Ganz beherzt mit einem Sprühkleber selber Hand anlegen, oder doch lieber einen Autosattler beauftragen? Welcher Sprühkleber ist denn am geeignetsten, kann mir da jemand helfen? Ausbauanleitung gibt es ja hier im Forum. Anbei ein paar Fotos. Schon jetzt danke für ein paar Tips & Tricks.
  3. Today
  4. Jogi67 möchte: ST-XA Gewindefahrwerk einbauen benötigt: Bühne, Spreiznuss für die vorderen Federbeine u. evtl. Hilfestellung bringt mit: Brötchen u. Aufschnitt Jolle130489 möchte: oss Reparieren benötigt: einen 2. Blick bringt mit: Gemischter Kasten Cola OPÖL möchte: OSS nochmal checken und elektrisch in Betrieb nehmen, Dann Jolle130489 helfen soweit es geht. benötigt: Erstmal nix bringt mit: Mini Schnitzelchen Cabriofahrer möchte: Rost an der Vorder und Hinterachse beseitigen ben:ötigt: Bühne bringt mit: einen Salat. Norge-Venn möchte: OSS Reparieren, zieht schief und knackt ben:ötigt: ..eine helfende Hand ..bringt mit: Nervennahrung + alkfreies Alster, Spreitznuss für ogi67   Jumizwei möchte: Opöl und Norge-Venn beim OSS zuschauen, Ölwechsel mit Filter (mit Schlammspülung), evtl. Stossdämpfer hinten wechseln, benötigt: ..Bühne ..bringt mit: Laugenbretzeln heavy-metal möchte: Unfallfrontschaden (Restarbeiten) erledigen; Reifen umziehen von Blei-Style-Alus auf Schmiedealus; evt. Innenraumlüftermotor ersetzen benötigt: Bühne für ca. 1 Std.; Alex' Expertise zum Reifen Montieren und Wuchten bringt mit: mal sehen...  durnesss möchte: beim 3L GRA nachrüsten und nach der Hydraukik schauen benötigt: Bühne und André bringt mit: mal sehen..... Gillian möchte: Schaltstörung am 1.2 er beseitigen ggf. GGE durchführen benötigt: .VCDS Andre bringt mit: Malzbier JohnStruck möchte: Querlenker tauschen, Manschetten erneuern, Reifen wechseln benötigt: Hilfe beim Raushebeln der alten Querlenker, Kugelgelenk-Ausdrücker für Traggelenk, Hilfe bei Reifenmontage/wuchten. bringt mit: Baguette und Käse ... möchte: .. benötigt: .. ..bringt mit: ..  
  5. lepeter

    Räder wuchten

    ok. Da ich das Bremsrubbeln (insbes. bei leichtem Pedaldruck) jetzt wieder habe und beim letzten Eingriff die rechte Nabe+Radlager+neue Reifen gewechselt wurden, lag meine Vermutung das es einen Zusammenhang gibt. Davor hatte ich mal für eine kurze Zeit Ruhe. Auf die Bremsen will ich es eigentlich nicht schieben. Scheiben+Klötzerwechsel innerhalb von 60 tkm, 5x und kein Billigmaterial, kann eigentlich nicht sein ! Nabenwechsel hat definitiv etwas gebracht. Aber warum jetzt bei einer neuen Nabe der Salat wieder losgeht entzieht sich meiner Logik. Meine Vermutung war halt, Räder nicht gut gewuchtet oder aber die neue Nabe ist wirklich kein Qualitätsprodukt und hat zu hohe Toleranzen (Planheit). Was bei der Arbeitsausführung so alles gepfuscht werden kann, entzieht sich leider meine Kenntnis, aber eine Nabe "schief" zu montieren sollte eigentlich nicht gehen.
  6. Meine neue Hinterachse ist auch in der Entstehung: Ich verwende jedoch nicht die originalen Bremsleitungen/-schläuche, von der Hinterachse, sondern selbstgefertigte Kuniferrohre und Bremsschläuche von der Vorderachse. Bremssättel sind G41. Die Hinterachse und die Achsstummel sind gebrauchte, aus einer Schlachtung, welche sandgestrahlt und galvanisch dickschichtverzinkt und Kunstoffversiegelt wurden. Der Federauflagebereich wurde aber noch mit einer Extrafarbauflage strapazierfähiger gemacht. Nicht über die Schrauben wundern, die sind meist nur provisorisch, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Die endgültigen, hochfesten, kommen die Tage noch.
  7. Das ist doch zum Beispiel der Fall, wenn der Bremspedalschalter nicht mehr richtig funktioniert. Da blinkt die Vorglühkontrolle.
  8. Die Vorglühlampe leuchtet bei mir immer auf, je nach Motor- und Außentemperatur unterschiedlich lange, und geht dann aus. Geblinkt hat sie noch nie.
  9. Zitat aus "Die gelbe EPC-Fehlerlampe ist nicht vorhanden. Statt dessen wird im Fehlerfall bei vielen VW-Modellen die bekannte Lampe für Vorglühzeit angesteuert." Daraus folgere ich, dass beim Diesel anstatt der EPC Lampe die Vorglühkontrolle (im Fehlerfall) genutzt wird. Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, aber ich meine, dass die Vorglühkontrolle nur ganz selten/im Winter bei Zündung ein aufleuchtet und wenn eine Störung im EPC vorliegt, dann blinkt. Wer von den Dieselfahrern kann dies bestätigen?
  10. Hallo, hat ein wenig gedauert, bis ich die Hydraulikflüssigkeit geliefert bekam (von oel-guenstig) war tatsächlich ca 2 cm unter Niveau. Hab aufgefüllt, bisher ist der Fehler nicht wieder aufgetaucht. danke, nun kann ich mich dem nächsten Problem zuwenden: mangelnde Leistung ab 2000 Umdr. - Prüfung des Turboladers. Werde erst mal versuchen die bisherigen Wortmeldungen durchzusehen.
  11. Bei ABS-Störungen nehme ich bei Fahrzeugen, welche nicht über ein Diagnosefähiges ABS verfügen, gerne mein DSO, um die Signale auszuwerten. Hierfür habe ich mir extra eine Meßstrippe gebastelt. Das Clone-DSO ist billig und für den Fahrzeugeinsatz gut geeignet.
  12. So, durch kurzes Abklemmen der Batterie scheint sich der Wert zu ändern / zurückzusetzen. Bei meinem AMF Wert vorher 4.9l nach Abklemmen 10.0l - der Wert fällt dann wieder.... Kleiner Hinweis - hat jemand mal nachgeprüft, ob der 1.4er TDI noch "vorglüht". Ich hatte ja das Problem mit meinem anderen AMF mit dem falsch codierten KI (auf Benziner) wo dann nicht mehr geglüht wurde....
  13. Yesterday
  14. Ich versuche mich mal an einer Zusammenfassung der Erkenntnisse bisher... KI-Codierung Ein KI ohne FIS kann umcodiert werden auf "xxxx5", d.h. die letzte Ziffer auf 5 und alle anderen unverändert. Die Codierung wird ohne Fehlermeldung von Benziner/TDI-KI angenommen. Laut VCDS-Beschreibung ist der Wert "5" an letzter Stelle eine Konfiguration für den Motor 1.2 TDI. Ein Zurücksetzen auf die ursprüngliche Codierung ist jederzeit problemlos möglich. Effekt Nach dem Einschalten der Zündung erscheint im kleinen Display neben der Außentemperatur zusätzlich eine 2.Zeile mit einer Verbrauchsanzeige "l/100km". Bei stehendem Auto entspricht der angezeigte Wert einem Durchschnittsverbrauch. Unklar ist über welche Zeitspanne oder Wegstrecke dieser Durchschnittsverbrauch vom KI ermittelt wurde. Eine Möglichkeit diesen Durchschnittsverbrauch zurückzusetzen ist nicht bekannt. Während der Fahrt wechselt die Anzeige vom Durchschnittsverbrauch zum aktuellen Momentanverbrauch. Nebeneffekt EPC-Warnlampe bei A2-Benziner Nach Umcodierung wird beim Benziner-KI die EPC-Warnlampe nicht mehr angesteuert. Sehr wahrscheinlich weil die Codierung einmal für 1.2 TDI gedacht war und es bei TDI keine EPC-Warnlampe gibt. Die EPC-Warnlampe soll Fehler/Defekte im Umfeld der "Electronic Power Control", teilweise auch "Elektrisches Gaspedal" genannt, anzeigen. Folgende Bauteile gehören hier dazu: -Motorsteuergerät -Drosselklappen-Steuereinheit -Geber für Kupplungs-/Brems- und Gaspedal Sofern in einem Fehlerfall nicht noch wenigstens eine weitere Warnlampe leuchtet, sind diese Fehler nicht mehr direkt ersichtlich. Zur Funktionskontrolle der EPC-Warnlampe selbst leuchtet diese für ca. 3 Sekunden nach dem Einschalten der Zündung. Leuchtet sie nicht nach dem Einschalten der Zündung kann es bei der Hauptuntersuchung zum Nichtbestehen führen. D.h. für Benziner ist die Umcodierung nicht unbedingt empfehlenswert bzw. nur temporär zur Verbrauchsinformation sinnvoll. Hintergrundinfos zur EPC-Leuchte: Die elektrische Gasbetätigung
  15. Hi Tom, did you try to reset the value by disconnecting the battery? Due to the new information, I currently have concerns about using the hack on petrol powered models until we have clarification about possible impact to the safety. As a diesel driver I do not know if the EPC lamp is safety relevant. Maybe somebody can add the missing info? Anyway, this can be a “nict to have“ for Diesel drivers with only the small FIS and no extensions. Kind regards Horst
  16. Danke für den Hinweis. Der Antriebswellenflansch ist in der Tat ölig, aber es sitzt halt die Randempumpe exakt darüber und saut evtl da drauf. Da ringsum alles ölig ist muss ich erst mal alles sauber waschen um zu gucken. Ist die Tandempumpe nur mit Dieselkanälen am Zylinderkopf verbunden oder sich mit Ölkanälen? Meiner tropft das Öl nach jeder Fahrt regelrecht runter wenn dann steht, deshalb mussnich dringend handeln/lokalisieren. Ich
  17. Ein Ersatzanlasser muss übrigens nicht zwangsläufig einer speziell für den 3L sein. Da tut es auch jeder einfache Anlasser für Lupo, Polo, Golf usw..
  18. Motor dreht nicht. Den Anlasser hatte ich bereits ausgebaut und im ausgebauten Zustand geprüft. Der ist reibungslos ausgefahren, hat gedreht usw. Daher hatte ich den eigentlich als Fehlerquelle bereits ausgeschlossen... 😞 Hilft nix, muss wohl wieder raus. Stimme dir da voll und ganz zu mit der Diagnose vom Geräusch her. Ritzel schau ich mir auch nochmal beide Seiten an, sahen aber ok aus. Hab mir nen gebrauchten Anlasser bestellt, mal schauen ob der besser funktioniert. Zur Not könnte ich noch den Anlasser von einem zweiten Lupo 3l quertauschen, der funktioniert zu 100% im zweiten Lupo. Danke für die Hilfe hier im Forum, echt top! Melde mich in 1-2 Tagen wieder sobald ich es mit einem anderen Anlasser getestet habe.
  19. Der Anlasser klingt definitiv nicht gesund oder besser gesagt der Startvorgang. Offenbar wird der Magnetschalter in kurzen Intervallen angetacktet. Aber keine Ahnung warum. Nachtrag: Wie hoch ist die Batteriespannung? Murks, hast du ja geschrieben.
  20. Hallo zusammen, suche vordere Stoßstange in lichtsilber Metallic Schwierig zu finden, deshalb nochmal mein Versuch hier im Forum. Danke für eure Unterstüzung!
  21. Mir ist nur bekannt das beim VW Bus oder Audi TT ebenfalls solche Abschlussdeckel an den Gelenkwellen verbaut wurden. Es hätte ja sein können, das z.B. bei Seat, Skoda oder nem Polo solche Verschlussdeckel verbaut wurden, welche auch am A2 passen, da ich solche gerne nachrüsten würde.
  22. Die grüne Verschutzung würde ich entweder auf def. Ventildeckeldichtung oder einen undichten Simmering des Getriebeausgang Flansch sehen (diesen Fall hatte ich schon) der drehende Flansch schleudert das Getriebeöl am Block hoch bei mir war der Ölaustritt am Simmering sichtbar und Öl am Flansch.
  23. Dreht der Anlasser den Motor überhaupt durch (z.B. am drehenden Keilrippenriemen zu erkennen)? Die Geräusche hören sich für mich nicht so an als dass der Anlasser ordentlich einspurt, sondern nur der Magnetschalter am Anlasser sich hin und her bewegt. Dann wäre auch plausibel dass das Getriebesteuergerät den Startversuch abbricht, da keine Motordrehzahl erkannt wird.
  24. Würde mich interessieren ob die Ursache gefunden wurde. Habe das gleiche "Problem".
  25. Heute sind auf der HA Spidan Federn rein. Die noch recht gut erhaltenen Serienfedern sind nun übrig. Die sind für Fahrzeuge mit OSS gedacht. Wer Interesse hat, kann sie für VB 20 Euro, die in Philips Sparschwein wandern, haben. Er hat mir schließlich geholfen, da soll er nicht leer ausgehen. Versand gegen Aufpreis möglich, ansonsten Abholung bei Landsberg am Lech --> Federn von der Vorderachse wären auch bald verfügbar.
  26. Bin seit ein paar Tagen auch glücklicher Besitzer des von mankmil gebauten KNZ mit Hallsensor. Bisher bin ich einige Einstellungen am Ausprobieren. Anfangs hatte der ANY doch ziemlich hart geschalten bei einem Wert von 1,74V. Nun bin ich zwischenzeitlich recht weit unten bei 1,64V, aber nach meinem Gefühl ist das Schalten immer noch teils recht hart. Das Runterschalten ist überwiegend weich, hoch eher hart, vor allem in den unteren Gängen 1-3 und rückwärts. Habt ihr noch eine Idee was ich versuchen könnte? Danke im voraus 😊
  1. Load more activity