Jump to content

leypi

A2-Club Member
  • Posts

    219
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by leypi

  1. Ich habe meine vor ca 2 Jahren von einem befreundetem Lackierer schleifen und lackieren lassen. Das Ergebniss war super.

    Doch jetzt kommt das aber.  Über die Jahre bekommen die Scheinwerfer Risse. Und die bekommt man weder mit schleifen Polieren und lackieren weg da sie zu tief im kunstoff drinnen sind. 

     

    Bis ich Mal zu viel Geld übrig habe um mir neue zu kaufen reicht das schleifen und lackieren aber auf Dauer ist es nicht so der hit

  2. Dan schau doch ob du die orginalen 5 Stern 25 15 Zoll Alufelgen vom a2 bekommst. Die gibt's schon ab 50€ auf Kleinanzeigen 

     

    Moderator:

    @leypi

    Da hat sich wohl ein Tippfehler eingeschlichen.? Ich habe die 25 oben durch eine 15 ersetzt.

    Sowie die OT Kommentare dazu versteckt.

  3. Wir haben letztens auch sowas gehabt (VW Bora). Oft verharzen teile im Türschloss. 

     

    Naja im Endeffekt haben wir es mit ein bischen Gewalt geschafft die Türe zu öffnen. 

    Auf Höhe des Türschlösser mit der flachen Hand draufhauen (ich empfehle Motorradhandschuhe ohne Metallnieten) und gleichzeitig innen und außen am Türgriff ziehen und die ganze Zeit mit der Fernbedienung auf öffnen drücken. Das kann schon ein paar Minuten dauern, 

     

    Danach das Schloss sofort tauschen. Den die Wahrscheinlichkeit das es wieder spinnt ist hoch. Und wer weiß wie oft das mit dem draufhauen funktioniert.

    Ich empfehle das in einer Garage zu machen und bei geöffneter Türe das Schloss mit einem Schraubenzieher zu verriegeln. Nicht das es dir so geht wie bei uns mit dem Bora. Da wollte der Fahrzeugbesitzer schauen ob die Türe jetzt wieder funktioniert und wirft sie wieder ins Schloss. Naja danach haben wieder ein paar Minuten gebraucht bis es offen war

  4. Ich bin leider erst heute wieder zum A2 schrauben gekommen. 

    Und da ist mir aufgefallen das die Glühbirne vom Standlicht vorne links nicht ging. 

    Also gegenprüfung gemacht und die Sicherung für das rechte Rücklicht gezogen und siehe da, Standlicht vorne und Rücklicht hängen zusammen. Also den Bypass wieder raus und weiter suchen. 

    Dabei ist mir im Motorraum aufgefallen das der Vorbesitzer Mal Led Standlichter nachgerüstet hatte. Und nachdem die kaputt waren hat er die Kabel abgeschnitten, isoliert und im Motorraum gelassen. Jetzt lag das Kabel das er vom vorderen Standlicht abgezweigt hatte auf dem ABS-Block und hat sich freigescheuert. Und somit hatte ich meinen Massekontakt gefunden. Habe jetzt wieder alles auf orginal Zurückgerüsstet und siehe da, alles funktioniert 

    • Like 2
  5. Fehler wurde zum teil gefunden.

    Das Kabel (grau/schwarz) das vom sicherungskasten Steckplatz 27 Richtung Tacho und dann wieder nach unten zum braunen Kupplungsstecker geht hat einen Weg. 

    Mit fehlt ehrlich gesagt die Zeit und die Lust das Armaturenbrett auszubauen und den kompletten Kabelbaum zu zerrupfen, um danach festzustellen das ich ihn nicht mehr so komprimiert zusammen bekomme habe ich das Kabel am Sicherungskasten und an der Kupplung abgeschnitten und zu Testzwecken mit Krokodil Klemmen wieder verbunden. 

     

    Morgen wird ein neues Kabel eingelötet und sauber verlegt. 

    20220715_191316.jpg

  6. Dankeschön das hilft mir sehr. Dann werde ich im Bereich des Seitenteils wo die Rücksitzbank fest ist Mal genauer nachschauen. Denn wenn ich was auf der Rücksitzbank suche wandert mein Knie gerne auf das Seitenteil.  Nicht das ich da was beschädigt habe. 

     

    Und dann wird an der A Säule weiter gesucht

     

    • Like 1
  7. Ein kleiner Hilferuf an alle die einen A2 schon Mal zerlegt haben und sich mit den Kabeln auskennen.

     

    Wie ist das Kabel der Sicherung 27 (Rücklicht rot links) verlegt?

     

    Erklärung:

    Mein linkes Rücklicht geht nicht.

    Glühbirne ist IO 

    Sicherung NIO 

    Also neue Sicherung rein, Lichtschalter war aus ---> Licht an. Sicherung ist sofort durch.

    Habe die Gaudi dann ohne abgesteckten Rücklicht getestet. Das selbe Spiel. Die Sicherung geht sofort kaputt.

     

    12 Volt kommt im Sicherungskasten an. 

    Habe dann Mal aus Spaß an der Freude eine Durchgangsmessung auf Masse gemacht inkl Sicherung 26 (Rücklicht rot rechts) und siehe da die Verbindung von Sicherungskasten 27 zum Rücklicht links hat Massekontakt. 

     

    Die 26 hat das nicht. Die funktioniert ja.

     

    Jetzt ist die Frage gibt es eine bekannte/ gefährliche Stelle wo das Kabel durchscheuern könnte. Bzw wie ist das Kabel der Sicherung 27 nach hinten zum Rücklicht links verlegt. 

  8. Sieht das jetzt nur wegen dem schwarz weiß Bild so aus oder hattest du Wasser im Geheimfach? 

     

    Den jetzt würde ich jede einzelne Sicherung Mal nacheinander rausziehen und auf Korrosion prüfen, evtl sogar mit Kontaktspray reinigen.   (Geheimfach und Sicherungskasten unter dem Lenkrad) 

     

    Und die Stecker von den Steuergeräten auch Mal abziehen und auf Korrosion prüfen 

  9. Gute Besserung an die A2's.

     

    Kleiner Tipp von mir. Ich habe in jedem Auto 1-2 Packungen MRE  vom amerikanischen Militär plus eine Flasche Wasser im Auto liegen. 

     

    Das Essen ist jetzt nicht der Hit. Aber für den Notfall ideal da noch ein kleiner mit Wasser betriebener Kocher mit dabei ist.

     

     

     

    MRE = MEAL READY TO EAT 

    Verpflegungspacket für eine Person für einen ganzen Tag. 

    Nahezu Unendlich haltbar. Und sehr viele Kalorien. Ideales Notfallessen. 

     

    Hat mir in nem 12 Stunden Stau schon Mal den Tag gerettet.

     

     

     

  10. Ja wegen dem Airbag wird die Batterie abgeklemmt. Und da die Batterie im Kofferraum ist, sollte man vor dem Schließen des Deckels das Schloss verriegeln. Sonst kommst wegen dem fehlendem Stroms schlecht in dein Auto. 

  11. Vordersitze sind einfach zum ausbauen.

    Batterie abklemmen. Und die offene  Heckklappe mit z.b. einem Schraubenzieher verriegeln. Sonst hast später a Problem in das Auto zu kommen wenn jemand die Heckklappe schließt. 

    Dann die 4 Schrauben an der Sitzschiene mit dem passenden Vielzahn öffnen und vor dem rausheben unbedingt die Stecker abstecken.

     

    Aber!!!

    Durch die verbaute Elektronik in den Sitzen ist es nicht ratsam diese mit viel Wasser oder sogar Dampfstrahler zu reinigen. Der Airbag, die Sitzheizung usw könnten dir das übel nehmen

  12. Wenn das mein Auto wäre, würde ich zum Schrottplatz fahren und schauen ob irgendwo noch eine Fahrerscheibe rumliegt. Die mitnehmen und erst dann mein a2 die selbige zerstören (nachdem sie großflächig mit Folie abgeklebt wurde. 

     

    Die Lösung ist nicht schön aber günstig und schnell. Vorausgesetzt man bekommt so eine Scheibe vom schrotti oder Kleinanzeigen. 

  13. Ich kann dir leider anhand der Entfernung nicht helfen. Aber bei meinem alten Golf 5 hat es immer gereicht für 5 min die Zündung anzulassen. Dann hat die sich selber angelernt 

  14. Endlich bin ich wieder dazu gekommen etwas am A2 zu schrauben.

    Neben dem planmäßigen Service, ist heute noch ein neues Außengelenk für die Gelenkwelle reingekommen, ich hatte das ja ewig vor mir hergeschoben. Da dies mein Angstgegner war. Man hat hier schon die schlimmsten Geschichten mit eingeklebten Wellen gelesen. Aber was soll ich sagen. Zentralmutter gelöst und die Gelenkwelle ist fast von alleine rausgefallen. 

     

    Dann hat er vor ein paar Tagen noch Nebelscheinwerfer bekommen und neue Spaß Fußmatten (Mal schauen wie lange die halten 😂

    20220517_150405.jpg

    20220512_132220.jpg

    20220510_094830.jpg

    • Like 2
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.