Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'fehlerspeicher'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 4 results

  1. Hallo zusammen Nach dem Motorschaden unseres A2 haben wir den Motor getauscht. Der einzige Fehler, den es nun anzeigt ist 'Geber für Lenkwinkel defekt'. Woran kann das liegen? Es wäre gut möglich, dass wir einen Stecker vergessen haben. Wir haben gefühlte 200 Stecker aus- und wieder eingesteckt Aber welcher könnte es sein? Was hat da Einfluss darauf? Vor dem Motortausch hat es einwandfrei funktioniert. Danke im Voraus Gruss jk3305
  2. Hey Leute, ich habe nun endlich mein A2 <3 Lange habe ich ihn gehasst, nun liebe ich ihn. Jetzt kommt das Aber ... Die Klimaautomatik ist ohne Funktion. Das Fehler auslesen brachte folgende Fehler zum Vorschein: Adresse 08 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 820 043 E Bauteil: A2-KLIMAVOLLAUTOMAT 0514 4 Fehlercodes gefunden: 00716 - Stellmotor für Umluftklappe (V113) 41-10 - Blockiert oder Spannungslos - Sporadisch 00727 - Potentiometer im Stellmotor für Defrostklappe (G135) 30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch 00601 - Potentiometer-Stellmotor für Zentralklappe (G112) 30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch 01273 - Frischluftgebläse (V2) 17-10 - Regeldifferenz - Sporadisch So richtig dahinter komme ich allerdings nicht was nun das Problem ist, da die Fehler ja nur sporadisch sind. Hat mir jemand einen Ansatz wo, bzw. wie ich da anfange. Ich habe vorher immer an einem Polo 6n2 rumgeschraubt und bisher immer lösen können aber die Fahrzeug-Elektronik ist nicht ganz so mein Freund. Viele Grüße in die Gemeinde Björn
  3. Hallo A2 Freunde, ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein A2 1,2 TDI mit ca. 150.000 km, Bj 2004 geht schnell in den Notlauf mit gelber Lampe. Schläuche sind alle in Ordnung, den Lader habe ich vor 2000 km ausgebaut und gereinigt, auch die VTG habe ich zerlegt, gereinigt und gängig gemacht. Danach lief er wie ein neuer, aber wie gesagt ca. 2000km und seitdem kommt der Notlauf permanent, vor allem morgens, kurz nach dem Start, also bei kaltem Motor. Wenn man eco ausschaltet, dann kommt der Fehler nicht so schnell. Ich kann es zwar nicht glauben, aber eventuell muss ich den Lader noch einmal ausbauen um die Flächen unter den Leitschaufeln zu glätten, die waren minimal eingelaufen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass sich die Stange des VTG gut bewegen lässt. Um aber sicher zu sein, hätte ich eine Bitte an die Experten: angefügt sind zwei Plotts die ich ich mit meinem VCDS geloggt habe. Die csv-Dateien kann ich leider nicht hochladen, wenn aber jemand diese haben möchte, kann ich sie gerne mit einer PN zur Verfügung stellen. Vielleicht könnt Ihr ja eine andere Ursache feststellen. Die Fehlermeldung im Fehlerspeicher lautet immer: 1 Fault Found: 17964 - Charge Pressure Control P1556 - 35-10 - Negative Deviation - Intermittent Ich freue mich auf Eure Meinung
  4. Die Kontrollleuchte Motorelektronik blinkt bei niedriger Drehzahl; bei höherer Drehzahl ist sie dauernd an (manchmal auch schon von Anfang an). Das Motorverhalten ist nicht auffällig beeinträchtigt. Fehlerspeicher (vgl. Foto) zeigt an: zufällige/unregelmäßige Fehlzündungen auf allen Zylindern. Nach Leerung des Speichers und Neustart findet sich die gleiche Meldung. Die einzelnen Zündspulen haben zwischen 120 000 und 50 000 km auf dem Buckel (sind Version F [3x] bzw, G). (Wie) Können alle vier Zündspulen auf einmal, gleichzeitig anfangen, Mucken zu machen?? Hat jemand 'ne Idee? Herzlichen Dank!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.