Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×
[done] Wartungsarbeiten: Downtimezeit zwischen 13 und 14 Uhr. ×

Search the Community

Showing results for tags 'krümmer'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Articles

Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 1 result

  1. Hallo liebe Forengemeinde, an meinem A2, TDI, Bj. 2001, 210.000 km ist das Auspuffrohr vorn am Flansch gebrochen. Ich habe daraufhin in Berlin 3 Werkstätten aufgesucht um ein Angebot für die Reparatur zu erhalten. Einhellige Meinung: "Das Auspuffrohr muß einschließlich Kat erneuert werden." Kosten: 600 bis 800 €. Auch auf die konkrete Frage, ob man das Rohr nicht schweißen kann, erhiehlt ich nur Absagen. Ich habe nun selbst den Auspuff ausgebaut (Hebebühne erforderlich) und mir die Bruchfläche angesehen. Fazit: Ein schweißen ist problemlos möglich, ein Anpassen im eingebauten Zustand, wie z.b. beim Einschweißen eines neuen Flexrohres, ist nicht erforderlich, da die Bruchflächen wie zwei Puzzleteile exakt im ausgebauten Zustand zueinander fixiert werden können. Das Schweißen habe ich mit einem handelsüblichen E-Schweißgerät durchgeführt und damit beide Teile dicht und mindestetens für weitere 100.000 km fest verbunden. Die Schweißnaht ist nicht die Schönste, aber erfüllt ihren Zweck. Auf jedenfall habe ich viel Geld gespart und hoffe, daß ich mit diesem Erfahrungsbericht dem einen oder anderen Forenmitglied bei ähnlichem Problem helfen kann. Gruß Martin
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.