mistral11

defekte Mailadresse
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Hannover
  • ICQ
    0
  1. Hallo, wie ist denn die Sache ausgegangen? Ich habe ähnliche Probleme (ABS,ASR,EPC und rote Bremswarnleuchte + 3*Warnton) aber bei verschiedenen Anlässen: 1. Wagen ging bei 150 km/h auf der Autobahn einfach aus. Nach kurzer Wartezeit fuhr er wieder einwandfrei. Nach dem Wechsel des Relais ( Nummer habe ich leider nicht), das die Stromversorgung der Bezinpumpe regelt, trat das Problem nicht wieder auf. 2. die beschrieben Leuchten gehen im Leerlauf oder bei geringen Drehzahlen an (mit Warnton) wobei der Motor teilweise ausgeht, teilweise aber normal weiterdreht; teilweise tritt ein Sägen im Leerlauf aus, teilweise ist nach dem Motorausgehen ein Leistungsverlust vorhanden (Motor nimmt kein Gas an). Der Fehler war bisher immer nach Reinigung oder Austausch der Drosselklappeneinheit oder des Abgasrückführventils oder dem Saugrohrdruckgeber erldedigt. 3. Zur Zeit läuft der zwar der Motor einwandfrei. Allerdings leuchten beim Anfahren oder bei geringen Drehzahlen und teilweise bei Drehzahlen über 4000u/min die Lampen auf. Alle unter 2. erwähnten Maßnahmen sind erledigt ohne Besserung. Hat jemand noch eine Idee?
  2. Hallo, danke für den Hinweis Drehzahlgeber.Habe die Themen mal durchgelesen. Sehr interessant, aber die Drehzahl kam nicht von alleine wieder, ich musste wieder neu anlassen. Also scheint es nicht der Drehzahlgeber zu sein, oder vielleicht doch?
  3. Hallo, letzens ging mir der A2 bei ca. 160 km/h auf der linken Fahrspur einfach aus. War nicht sehr begeistert. Strom war noch vorhanden, denn die Warnleuchten ABS, Bremse, Batterie und rotes Ausrufezeichen mit Hupe funktionierten noch. Wagen ließ sich danach wieder starten, hatte aber nur wenig Leistung. Seltsamerweise wurde die Leistung nach ausschalten des Lichtes besser. Danach fuhr er wieder ganz normal. Ich habe den Verdacht, das ein Relais der Zentralelektrik gehangen hat. Beim Freundlichen wurden die Fehlercodes 01314 049 Motorsteuergerät keine Kommunikation und 01760 / Literatur Keine Kommunikation ausgelesen. Habe noch ein 2. Problem. Motor pendelt teilweise stark im Leerlauf (von 400 bis 900 Umdrehungen). Teilweise ging er auch aus. War besser nachdem die Drosselklappeneinheit von Ruß gereinigt wurde. Hat jemand einen Tip für die Lösung oder ähnliches schon mal erlebt? Gruß