neue Posts seit Gestern

Zeige Themen, der letzten 1 Tage.

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Nupi

    53. NRW (Weihnachts-)Schraubertreffen in Legden - 22.12.2018

    Du weißt schon, dass 2 Tage später Heiligabend ist.
  3. Gestern
  4. StephanJX

    Kappe Abblendlicht abgefallen - Reparatur?

    Ich hab den Scheinwerfer ausgebaut, das stand sowieso auf dem Programm für den E-Umbau. Lampe auf den Kopf stellen, ein bisschen schütteln, und schon ist die Kappe aus dem Loch für die Glühbirnenhalterung gefallen. Easy does it. Ich hab gar nicht mehr getestet ob das Ding magnetisch ist. Insgesamt eine bisschen windige Konstruktion, muss ich sagen: ich bin das Zeug von meinem VW-Bus gewöhnt, da könnte ich am Lampenträger den Bus wahrscheinlich abschleppen... :-)
  5. StephanJX

    Tempomat - wie funktioniert der?

    Ja, mit dem CAN muss ich noch mal gedanklich rumspielen, da bin ich aber blutiger Anfänger. Abhängig davon, welchen Motorkontroller ich einsetze (ist noch nicht endgültig raus), hat der dann CAN-Zugang oder eben auch nicht. Das Signal vom elektronischen Gaspedal muss der Kontroller aber auf jeden Fall lesen können, von daher sollte man zB eine Waeco MS-880 dazwischen hängen können, die man ja mit dem Original GRA-Hebel ansteuern kann (soweit ich weiss). Da kommt noch was anderes dazu, von dem ich noch nicht weiss wie man das am Besten implementiert: das Gaspedal bei einem Elektroauto hat ja seinen "Leistungs-Nullpunkt" nicht bei Null-Hebelweg, sondern in einem leicht betätigten Zustand (Segelstellung). Null-Hebelweg bedeutet ja einen gewissen Prozentsatz Rekuperation. Dh., wenn man den Tempomat ausschaltet (entweder über den Schalter am Lenkrad, oder durch antippen des Bremspedals), dann gibt der Tempomat ja normalerweise das Signal für "Null-Hebelweg" aus, und dann steigt ein Elektroauto in dem Fall automatisch in die Eisen. Nicht ideal... Wenn man sich das irgendwie selber im CAN-Kontroller programmiert, dann kann man ja beim Ausschalten vom Tempomat die Gashebelstellung "Segelstellung" ausgeben, dann stimmen aber der tatsächliche Hebelweg und der Softwarewert nicht unbedingt überein. Ich hab das Gefühl, der Tempomat wird erstmal zur Seite geschoben und wieder angefasst, wenn sich die Räder das erste Mal elektrisch gedreht haben. :-) Vielen Dank so weit, cheers, Stephan
  6. jopo010

    Kampagne für E-Umbau starten!?

    @heinix57: lobenswertes Vorhaben, am Ende müsstest du aber 50 Leute finden, die a.) sich auf dem selben setup einigen und b.) bereit sind, mehr Geld für Industire-/Gabelstaplertechnik auszugeben, als für Fahrzeuge von der Stange. b.) halte ich ja noch für vergleichsweise realistisch aber bei a.) sehe ich nach den bischerigen Erfahrugen keine Chance. Aber um nicht auschliesslich destruktiv zu wirken: wenn tatsächlich Grössenordnug 50 zusammen kommen sollten, könnte ich mir vorstellen beim Charger und DCDC zu unterstützen.
  7. Apissimus

    Audi A2 (3l) 1.2l: Motor geht während der Fahrt einfach aus

    Ob das mit Zweitaktöl im Diesel auch passiert wäre?
  8. FrankD

    Zeigt her eure A2's !!

    Seit dem 5. August 2017 besitze ich ein Delphingraue A2 1.4 BBY. Ich bin (sehr) begeistert von dem Fahrzeug, komfortabel, ziemlich geräumig, leise und sparsam. Ich habe schon mehrere Extra's einbauen lassen, u.a. FIS, Komfortblinker, Tempomat, LED Beleuchtung im Innenraum, S-line Fussmatten, extra Schalldämmung in den Türen (und auf mehreren Plätzen im Fahrzeug) und eine "fast neue" Concert Radio. Weiter habe ich inzwischen die Frontscheinwerfer poliert. Das Foto mit mehreren A2 war letzten Monat in Den Haag, bei einem Treffen vom Holländischen A2 Club.
  9. AbuRahma

    Nachrüstung PDC

    Danke
  10. PhilHannover

    Probleme bei FIS Nachrüstung (Kombiinstrument Dump)

    Moin @nox! Hab einen Dump vom FSI S-Line Tacho mit km/h (8Z0 920 931 ). Schreib mir doch eine Nachricht!
  11. 5-ender

    welche Zusatzarbeiten bei ZMS-Wechsel sinnvoll?

    Ab Werk haben meine TDI's kein ZMS und das bleibt auch so... MfG Chris
  12. Töttchen

    Fahrzeugkauf / -Leasing mit Umweltprämie

    Mit Umweltprämie kann man gut leasen, insbesondere wenn der alte Wagen eh hin ist. Für Stromer ist es noch recht früh und einen Diesel würde ich mir jetzt auch nicht zwingend neu kaufen. Bei VW fehlt es noch immer etwas an Demut, daher unbedingt mehrere Händler anfragen. Günstige Leasingangebote gibts ohne Ende, zb. https://www.leasingtime.de/skoda/superb-leasing/skoda-superb-combi-2.0-tdi-active-umweltpraemie-78532.php
  13. Michael_A_2

    Fussraum hinten rechts nass (Oelige Substanz)

    Unfassbar. Eventuell ein neuer Ansatz. Nach langem Regen mit Wind und Nieselregen....... habe ich gerade nochmals alles mit der Taschenlampe abgesucht. Hinter und unter dem Armaturenbrett alles trocken. Dann habe ich von innen am Spiegeldreieck Wasser gefunden. Das läuft irgendwo am Spiegel rein und fliesst dann schön hinter der Türverkleidung herunter. Unten war nichts nass...außer der Gummidichtung. Ich werde dann mal die Türverkleidung abnehmen und dort nach dieser lustigen sich zerbröselnden Dichtung der Blechabdeckung schauen. Aber wie bekomme ich den Spiegel dicht? Gibt es da eine Dichtung die von draußen zwischen Spiegel und Tür sitzt? Kann morgen nach fast 4 Monaten endlich meinen Türfeststeller abholen. Dann bringe ich mir noch die 7 Clips und eventuell ein neues Dichtband mit. @Wambo Habe keinen Tropfen gefunden....aber habe gerade mal an der vorderen Fussmatte geleckt. Da wo sie feucht ist, schmeckt es sehr sauer...fast als würde man an einer 9V Batterie lecken. Gruß Michael
  14. lisaratte

    A3 Schmiedefelgen für meine Kugel

    Bin seit gestern mit den GOODYEAR G2 unterwegs...fahren sich sehr angenehm und leise Frage: habe mich an den Luftdruckangaben im Tankdeckel orientiert -> 1.9bar VA und 2.0bar HA....was fahrt ihr resp. schreibt der Reifenhersteller für unsere Kugel vor?
  15. yellowstorm16

    neue 110A BOSCH Lima, nach 50km erneut defekt

    So, ich habe mich mit dem defekten Regler beschäftigt. Die Kontakte am Magnetschalter sahen oxidiert an, also sauber gemacht und noch mit Kontaktspray behandelt. Nach dem erneuten, trockenen Verschrauben mit Polfett geschützt. Die genaue Inspektion der Masseverbindung am linken Träger führte dann auch noch zu vorsorglichem Reinigen und schützen nach erneuter Befestigung. Die Plus-Verbindung im Geheimfach auf der Fahrerseite sah glänzend aus, aber wenn man das schon mal macht, dann eben auch hier reinigen. Danach den Regler an der LiMa gewechselt, erneut die B+ Verbindung an der Lima geprüft und auch hier gereinigt und wieder verschraubt. Die Masse an der Batterie wieder angeschraubt. Starten des Motors war sehr gut, danach die Spannung kontrolliert, beides passte und mit VCDS die Spannung protokollieren lassen, während ich von der Bühne nach Hause gefahren bin, passte ebenfalls. Danach noch einige Fahrten und bislang "works as expected". Die Anlasserabdeckung ist m.E. nach nicht komplett demontierbar, die Schläuche der Klimaanlage aber auch ABS-Block und Bremsleitungen stören hier gewaltig.
  16. Cabriofahrer

    Thermostatgehäuse Flansch

    Wenn ich das Teil abziehen würde müsste dahinter doch eine Dichtung sein, wenn mann hinter der Nase knippen würde kann mann den Flansch dann abziehen?
  17. cronni

    Concert 2 aus Audi A 3 in A2 ?

    OK, jetzt weiß ich Bescheid, danke! Gruß, Cronni
  18. A2-7002

    Grundeinstelling Lenkwinkelsensor

    Hallo zusammen, hier ein Beitrag zum Einstellen des Lenkwinkelsensors, den ich verdrehte beim Blinkerhebelwechsel (kein Fenster für Nullstellung Baujahr 2005). Der LWS hat ein spriralförmig aufgewickeltes Flachbandkabel, welches tolerant dafür scheint in die eine oder andere Richtung um ein oder mehr Umdrehungen verdreht werden zu können, der gemeldete Wert unterscheidet sich dann natürlich vom Originalwert der angelernt wurde und gibt dann eine Fehlermeldung. Nicht richtig stehend: ESP Lampe Lenkwinkel überschritten: ESP, ABS, Ausrufezeichen Leider war es nicht der Hebel und bei Montage vergaß ich die untere Lenkradverkleidung und mußte noch einmal alles lösen und verdrehte mir dabei den Lenkwinkelsensor. Merkte es erst am nächsten Tag als ich ausparkte und der Tannenbaum anging (ESP, ABS, rotes Ausrufezeichen in Klammer), so fuhr ich dann zur Firma und hatte keinen Einblick mehr in mein Display. Auf dem Rückweg das gleiche Spiel, bis ich den Wagen abwürgte und neu starten mußte. Lediglich die ESP Lampe blieb an und das Display war wieder verfügbar, bis zum Zeitpunkt einer stärkeren Rechtslenkung, dann wieder alle Lampen an. Meine Analyse ergab: Rechts wird ein zu großer Lenkeinschlag gemeldet (vermutlich Maximalwert überschritten oder unplausiebel). Linkslenkung kein Problem, was mich zur Idee brachte den Lenkwinkelsensor um eine Drehung zu viel nach rechts gedreht zu haben. Also Batterie abgeklemmt, Lenkrad gelöst und von der Verzahnung gezogen, komplett mit Airbag eine Umdrehung nach links gedreht, wieder Striche übereinander gebracht, Loctite mittelfest 243 auf die Schraube aufgebracht, mit Drehmoment angezogen, Airbag eingebaut und festgezogen, Batterie angeklemmt, ausgeparkt, links gelenkt Anschlag, rechts gelenkt Anschlag und eine Strecke geradeaus gefahren und noch ein Stück mehr. ESP- Lampe ging aus und alles ist wieder okay (alte Position des Lenkwinkelsenors gefunden, ist durch den Stecker und Indexstifte nur in ganzen Umdrehungen verstellbar). Wären die Warnleuchten bei der Linkslenkung aufgetreten, hätte ich den Lenkwinkelsensor eine Umdrehung nach rechts drehen müssen. Den Stecker direkt am Airbag zu lösen, scheint mir kritisch, da ich es versucht habe, die Verschieberichtung und Verrasterung nicht klar ersichtlich war und sich andere Stecker deutlich einfacher lösen ließen für die gleiche Wirkung. LG Frank
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen