Jump to content

New posts from the last 24 hours

Showing topics posted in for the last 1 day.

This stream auto-updates

  1. Yesterday
  2. Aufgrund Corona sind die Fristen für HU verlängert worden, extra für Dich !
  3. Ach was - das geht auch so. Verkleindung unterm Lenkrad ab - dann den Kopf auf das Gaspedal legen und den Sersor - wie heisst es so schön - visualisieren Dann irgendwie da hochgreiffen und den Stecker erstmal abziehen - G263 Sensor drehen und rausziehen und umgekehrt alles wieder zusammenbauen. Am lägnsten hat es gedauert den Stecker richtigrum wieder draufzustecken - das Scheissding hat sich immer falschrum hingedreht. Ja es ist eng aber es geht ohne weiter irgendwas zu zerlegen. Hatte damals auch den Hella Sensor verbaut - funktionierte tadellos.
  4. Regelmäßige Wartung, Bestzustand. Mit Autogas halbierte Betriebskosten! TÜV 2/2021. Arztpraxis- Garagenwagen, Silber. Zusätzlich 1 Satz fast neuwertiger Winterreifen, Thule- Dachgepäckträger, neuer Front- Scheibenwischer. 4000.-€ Kontakt über 05108/4314 (Arztpraxis) oder Mail franck.gehrden@gmail.com. Abgabe Anfang Dezember wegen Kauf eines ID3.
  5. Hier ein ATL: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-tdi/1554312326-216-9301
  6. Schau mal im Wiki nach. Unter Blinkerrelais. https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Probleme,_Fehler
  7. Danke, das wars. Ich habe die Einspritzdüse am letzten Wochenende getauscht, nachdem sich im VCDS Messwertblock 15 das gleiche Bild zeigte.
  8. Um das hier abzuschließen: am letzten Wochende habe wir (Schwiegersohn und ich) die Einspritzdüse vom ersten Zylinder getauscht. Das war es; der Kleine läuft wieder gut, obwohl er mittlerweile 290 000km auf der Uhr hat. Es scheint tatsachlich so zu sein, dass wenn man im zum Zylinder gehörigen Messwertblock sieht, wie die Verbrennungsaussetzer hochgezählt werden, die Einspritzdüse in den meisten Fällen die Ursache ist.
  9. O.k. Danke, d.h. zum Ausbau Mitteltunnel müssen dann auch Sitze raus usw. Was meinst Du mit resetten? Hab den Fehler schon mehrfach gelöscht, er kommt aber nach kurzer Zeit wieder. Zeigt Airbag-Fehler auf der Fahrerseite. Hab erst versucht den Stecker zu reinigen, hat nicht dauerhaft geholfen, nun hab ich einen Abschlusswiderstand aufgesteckt, ließ sich dann auch löschen, kam aber wieder. D.h. es müsste das Steuergerät oder die Verkabelung bis zum Stecker sein? Manche schreiben es könnte auch mit einer schlechten Batterie zusammen hängen. Alles in Allem scheint das nicht nur beim A2 ein
  10. Ich habe in der Bucht das gefunden: QFS 9mm/9mm/200mm Corrugated PTFE Flexible Fuel Pump Hose Line E85/Gas + Clamps Dann braucht man davon also 2 Schläuche? Wegen der Pumpe, wichtig ist ja das Fördervolumen bei einem bestimmten Druck. Magneti Marelli gibt 85L/h bei 3bar an. Eine 4bar Pumpe hat 95L/h. Es gibt noch Pumpen von Hitachi (Hüco) Pierburg fertigt glaube selber keine Pumpen: https://www.rheinmetall-automotive.com/marken/pierburg/pump-technology/oelpumpen/ Bei einem E46 hatte ich mal die Pumpe gewechselt welche von ERA war, da war der Schlauc
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.