Sepp

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    731
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Sepp

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI (BAD)
  • Baujahr
    2003
  • Farbe
    Imolagelb (als color.storm)
  • Sommerfelgen
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winterfelgen
    15" Wählscheiben vom A3
  • Panoramaglasdach
    nein
  • Klimaanlage
    ja
  • Anhängerkupplung
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Lkr. Esslingen
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

438 Profilaufrufe
  1. Zusammenfassung: Leistungsverlust 1,6 FSI

    Erst mal Fehler auslesen und gucken ob er tatsächlich auf ca. 90° regelt . . .
  2. Zusammenfassung: Leistungsverlust 1,6 FSI

    Ja, im A2 FSI ist so einiges wild zusammengeschustert eun teilweise nicht diagnosefähig. Bilder gibt es einige verstreut über verschiedene Beiträge, könnte evtl. man ins Wiki hängen. Hier habe ich erläutert wie man den Druck in Niederdruckkreislauf messen kann: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/37854-fsi-benzindruck-im-niederdruckkreislauf-messen/ Hier ist der 3bar-Regler in einigen Bildern zu sehen wobei das Auto mit der blauen Lackierung ist kein A2 sondern ein Fabia 2.0 ist. https://a2-freun.de/forum/forums/topic/37416-was-fehlt-denn-noch-ruckelnder-fsi-unrettbar/?page=3
  3. Zusammenfassung: Leistungsverlust 1,6 FSI

    Nein, stimmt so nicht. Es gibt den selben 3 bar Druckregler wie in den alten 1,4ern in der Einspritzdüsenleiste. Für den Heisstart gibt es noch die Möglichkeit über ein Magnetventil den Rücklauf zuzumachen, dann bestimmt die Pumpe den Druck. -> SSP253 Der Unterdruckanschluss des 3bar-Reglers hat aber im Originalzustand keinen Anschluss an das Saugrohr, der ist mit einer Kappe verschlossen.
  4. Zusammenfassung: Leistungsverlust 1,6 FSI

    An der Kühlwassertemperatur-Anzeige sieht man das aber nicht, die zeigt zwischen 80 und 115 Grad immer 90° also auch wenn die Thermostatheizung durch ist und der Thermostat somit erst bei ca. 110° öffnet.
  5. Zusammenfassung: Leistungsverlust 1,6 FSI

    Mit V1 oder ohne? Ich frage deshalb weil unserer 2010 auch Leistungseinbrüche hatte, ich vermute Dampfblasen in der Leitung zwischen dem Benzindruckregler und der Hochdruckpumpe. 90 Grad-Umbau -> Problem gelöst. Weshalb das erst nach 7 Jahren aufgetreten ist und nicht im Neuzustand kann ich mir leider auch nicht erklären. Edit: Schwächelnde Benzinpumpe, wie von Artur erwähnt würde ins Bild passen, wenn die nicht mehr soviel fördert läuft auch weniger über den Rücklauf und nimmt weniger Wärme raus. Edit2, habs nochmal durchgelesen, Du hast ja geschrieben V2, das wird dann was anderes sein. Es sei denn er wird weshalb auch immer zu heiss. Geht die Überwachung der Thermostatheizung mit V2 noch? Kannst ja mal zum Testen den Termostat-Stecker abmachen, dann sollte gleich nach dem Starten die gelbe Motorcheck leuchten und ein Fehler eingetragen werden.
  6. Warnlampe Fehler Abgasrückführung 1.6FSI

    Ja, wobei ich eher auf das Ventil als auf das Rohr tippen würde. Denn einige hier hatten einen Riss im Rohr der so gross war dass im Innenraum Abgasgeruch auftrat und zwar ohne Fehlerspeichereintrag (ich z.B.). Kann sein das Ventil ist verdreckt und deshalb schwergängig, kann aber auch ein Kontaktproblem am Stecker sein der dazu führt dass das Motorsteuergerät einen Wert sieht der nicht der tatsächlichen Ventilöffnung entspricht. Ich würde es mal ausbauen und mit Bremsenreiniger und einem Lappen sauber machen, die Steckerkontakte mit einem trockenen Zewa und viel Geduld polieren.
  7. Schlechten Geruch mit Ozongenerator beseitigen?

    Und wenn immer möglich in der Sonne abstellen.
  8. Windgeräusche B-Säule

    Unser A2 hatte seit einiger Zeit Windgeräusche an der B-Säule, an der Abdeckung war ein Spalt erkennbar. Ich habe den Deckel mal an den 4 Punkten lose geschraubt, man konnte ihn aber nicht weit genug nach oben ziehen um den Spalt zu schliessen. Hab den Deckel abgenommen und den darunterliegenden Haltewinkel abgeschraubt. Der Winkel hat ein rundes Loch und ein Langloch. Das runde Loch hatte einen Durchmesser von 5,2mm und einen schönen Grat. Nachdem ich das runde Loch auf 5,5mm aufgebohrt und entgratet hatte konnte ich den Winkel etwas höher setzen. Der Spalt ist jetzt nicht vollkommen zu, aber die Windgeräusche an dieser Stelle gehen jetzt in den sonstigen Geräuschen unter. Leider habe ich von dem Haltewinkel kein Bild gemacht, wenns kalt ist arbeite ich etwas hektisch.
  9. Schlechten Geruch mit Ozongenerator beseitigen?

    Erste Massnahme: alle Aschenbecher auswaschen, das bringt auch schon was.
  10. Klopfen sie tatsächlich oder sieht das Motorsteuergerät aus welchen Gründen auch immer ein Klopfen wo keins ist? Klopfsensor nicht richtig angeschraubt? Schwingungen durch irgendwelche losen Teile am Motor? Ich fahre meinen FSI seit Jahren mit 95 Oktan, der Verbrauch ist damit nicht höher sondern etwas niedriger als mit 98 Oktan. Mit 90 Grad-Umbau sieht der Zündwinkel so aus: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/37779-fsi-z%C3%BCndwinkel-geloggt/?tab=comments#comment-738839 Sinn macht 95 Oktan fahren nur für Leute wie mich die ruhig fahren, fast nie mit Vollgas. Hab mein Auto auch nicht wegen dem FSI gekauft, sondern wegen Bose und Navi.
  11. Laufleistung Hitparade 1.6 FSI

    . . . dann kaufe lieber keinen FSI denn es war mal im Gespräch den Benzindirekteinspritzern mit weniger als EU6 keine blaue Plakette zu geben. Nun gibt es immer noch keine blaue Plakette, aber wenn Du auf Nummer sicher gehen willst nimm eine 1,4er Benziner. Abgesehen davon dass im 1,6er Kühlwasserrohre platzen, Y-Stücke brechen, Einspritzventile verkoken, Saugrohrklappen festgammeln, Unterdruckdosen brechen . . . d.h. einen gewissen Humor sollte der FSI-Fahrer schon mitbringen, Sorglospakete sehen anders aus.
  12. 1.6 FSI Drosselklappe / Notlauf

    Ich glaube nicht dass hier der typische Saugrohrklappenfehler vorliegt sondern ein Problem mit dem Drosselklappensteller oder dem Poti. Hatte nicht mal ein FSI Zahnausfall im Getriebe des Drosselklappenstellers? Das Plastikgedöns wird ja auch systematisch totgekocht.
  13. Vorne extrem hoch

    Soviel schwerer ist der 1,6er gar nicht, da wurden ja vieeeeel größere Löcher rausgebohrt Hab mal meinen Nicht-S-Line-FSI nachgemssen, der hat noch die ersten Federn: vorne 35cm, hinten 36 cm ohne Laderaumabdeckung, ohne Kofferraum-Zwischenboden und mit 63Ah-Batterie. 41cm vorn is echt SUV.
  14. Heizung ohne Heizleistung

    Naja, das selbe Problem ist das jetzt nicht wenn bei dir heisse Luft rauskommt, das sieht eher nach einem defekten Stellmotor für die Temperaturklappe aus. Sollte einen entsprechenden Fehlerspeichereintrag geben.