Jump to content

MustPunish

A2-Club Member
  • Posts

    865
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Summer rims
    17" Fremdhersteller
  • Winter rims
    17" Fremdhersteller
  • Feature packages
    Style Plus
  • Sound equipment
    Bose Paket
    Bluetooth mit Freisprech und USB
    nicht original Audi Radio
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    ja
  • Special features
    GRA /Tempomat
    Tagfahrlicht
    Dreispeichen Lenkrad
    anderer Schaltkauf
    Alu Tachoringe
    Alu Pedalkappen
    automatisch abblendender Innenspiegel
    Multibox
    Sport Sitze
    Lederaustattung
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Nähe Ingolstadt

Recent Profile Visitors

3578 profile views

MustPunish's Achievements

  1. Ja, das denke ich auch. Soweit ich weiß hat sich die Firma diese Bauweise auch rechtlich schützen lassen, so dass man das Ganze wahrscheinlich auch nicht so leicht "auf eigene Faust" machen kann. Ganz abgesehen von der Abnahme des Ganzen ...
  2. Ich habe neulich einen Austauschmotor in der Region gekauft und bin dabei ins Gespräch mit dem Verkäufer gekommen. Der meinte zu mir, er hätte gerne einen A2 als Ellenator für seine Tochter und hat sogar schon beim Hersteller nachgefragt. Er hat darauf aber nur die Antwort bekommen, dass die Firma kein Interesse daran hat, den A2 als Basis hierfür zu verwenden.
  3. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-6-s-line/1872373347-216-6080 Hier sein S line Plus FSI mit 184.000km und AHK.
  4. Also an meinem BBY war die letzte größere Aktion der Tausch der Querlenker und ein neuer Zahnriemen. Am Motor habe ich bisher absolut nichts außer Verschleißteile tauschen müssen (derzeit: 203.000km). Aber ist wahrscheinlich auch immer etwas persönliches Glück/Pech.
  5. Ich muss hier schon nochmal eine Lanze für den A2 brechen. Natürlich hat der A2 ein paar Schwachstellen und muss auch mal repariert werden, ABER diese halten sich gerade bei den 75 PS - Motoren doch in Grenzen. Selbstverständlich haben jüngere Fahrzeuge einen geringeren Wartungsbedarf, aber auch deutlich höhere Anschaffungskosten. Vergleicht man einen A2 also mit Gebrauchtwägen in dem Bereich von 3.000 - 4.000 € fallen mir kaum wartungsärmere Alternativen ein. Jedes Auto hat halt so seine Schwachstellen und ein Punkt, der mich immer wieder vom A2 überzeugt ist einfach, dass die Grundsubstanz nicht verfault. Ich finde es deutlich nerviger, wenn ich bei einem gleichalten Golf IV sehe, wie die Karosserie langsam vor sich hin fault und man immer wieder Stellen schweißen muss, damit sich die Arbeit an so einem Auto noch rentiert. Daher zusammenfassend: Der A2 ist ein guter Gebrauchtwagen für seinen Anschaffungspreis. Die Teile sind gerade bei den 75 PS - Motoren noch gut als OE zu bekommen. Wer also einen Gebrauchtwagen unter 5.000 € sucht, ist mit dem A2 daher meiner Meinung nach immer noch gut bedient. Wer sich um wenig kümmern möchte, muss dann halt zu einem neueren Modell greifen, die dann aber auch entsprechend teurer sind.
  6. Das Teil gibt es noch original bei Audi Tradition, aber ziemlich teuer. Dein Freundlicher hat dir nur die falsche Teilenummer gegeben. Statt einer 5 am Ende muss es ein S lauten. https://shops.audi.com/de_DE/web/tradition/p/rohr-8z0115302s-10?search_term=8Z0115302 Es gibt aber auch günstigere Reparaturmöglichkeiten: Nr 1: "Holzhacker" - Methode. Das defekte Rohr einfach rausschmeißen und den Stutzen verschließen. Das Öl kann man dann immer noch über die Öffnung am Ventildeckel einfüllen: Nr 2: Den Schlauch instand setzten. Von einem Schrumpfschlauch würde ich dir abraten - das wird nicht lange halten. Dann doch lieber Methode 1 wählen.
  7. Wenn es an der Sicherung läge, würde das andere KI doch auch nicht funktionieren?
  8. Brauchst du nicht. Es reicht das KI anzulernen und ggf. anschließend die "alten" Schlüssel.
  9. Mit welchen Kosten muss man da rechnen? Ansonsten wäre es natürlich eine Möglichkeit die Scheinwerfer zu erneuern. Der Satz von Valeo kostet im Netz ca. 300 €. Die alten bekommt man meistens für ca. 100 € verkauft. Meiner Meinung nach auch kein großes Geld, wenn man dann wieder 15 Jahre Ruhe hat
  10. Wenn beide Lautsprecher hinten gleichzeitig getroffen sind, vermute ich einen Defekt/Fehler am Verstärker. Der Verstärker ist beim A2 ohne BOSE nur für die hinteren Lautsprecher zuständig. Die vorderen werden direkt vom Radio angesteuert. Das würde auch erklären, warum die vorderen weiterhin funktionieren. Der Verstärker sitzt im Beifahrerfußraum unter der Fußmatte im "Geheimfach"
  11. Nein. Der Tankdeckelschalter wurde immer an der B-Säule (Fahrerseite) verbaut. A2s mit DWA haben an der B-Säule zwei Schalter: Einen zum Deaktivieren der DWA und einen zur Tankdeckelentriegelung. Wenn dein A2 an der B-Säule nur einen einzigen Taster hat, dann kann das nur der für die Tankdeckelentriegelung sein. In diesem Fall würde ich vermuten, dass ein Vorbesitzer den Schalter getauscht hat und nicht auf das richtige Piktogramm geachtet hat. Dass dieser Schalter nicht funktioniert kann drei Hauptursachen haben: Der Schalter ist defekt Kabelbruch Der Kontaktschalter im Türschloss ist kaputt. Erklärung: Der Tankentriegelungstaster funktioniert nur bei geöffneter Tür. Wenn der Konaktschalter des Türschlosses aber defekt ist und nicht erkennt, dass die Tür geöffnet ist, geht das Steuergerät davon aus, dass die Tür geschlossen ist und entriegelt somit den Tankdeckel nicht. Am einfachsten kannst du das Prüfen, in dem du die Fahrertür öffnest und nachsiehst, ob im Tacho die geöffnete Tür angezeigt wird oder das Innenraumlicht angeht.
  12. Das sind 16" Aero-Felgen (5-Arm). Teilenummer vom A1 lautet: 8XA 601 025C
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.