Jump to content

NSM

User
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2004
  • Color
    Azurblau Perleffekt (W4)
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    GRA /Tempomat
    2. Kofferraumbeleuchtung
    Standheizung
    Vierspeichen Lenkrad
    Alu Tachoringe
    Hupenumbau
    Serien Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    12 Volt Steckdose
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei der elektrischen Lordose wäre ein Hinweis auf die Sicherung im Fußraum Links wichtig. (Leider spontan kein Bild da). Ich habe diese nur durch Zufall bei der Sitzheizungsfehlersuche gefunden.
  2. Weiß würde sich wahrscheinlich in der Scheibe spiegeln. Ich dachte mehr an einen schwarzen Hinterbau wie z.B sowas , dann wäre etwas mehr Raum hinter dem Tablet. Das Tablet wäre dann von außen auch nicht mehr so sichtbar. Genau der Step-Down Converter ist am Radio Dauerplus angeschlossen, geht dann auch über die Radiosicherung.
  3. Das Tablet wird bei direkter Sonneneinstrahlung schon recht heiß. Wahrscheinlich wird es bei kritischer Hitze langsamer und schaltet irgendwann ab. Da der Akku ausgebaut wurde sollte das Tablet bei einem Hitzetod keinen Schaden am Auto verursachen können. Ein einfaches Hitzeschild könnte die Temperaturen wahrscheinlich schon drastisch senken, momentan scheint es allerdings noch nicht zwingend notwendig zu sein. Die ersten heißen Tage in der Sonne hat mein Tablet bisher ohne Probleme überlebt.
  4. Falls dieses Problem nochmal auftreten sollte: Alle Versuche von außen sind gescheitert, deshalb haben wir das Ablagefach und Klimabedienteil ausgebaut. Es wurden ein paar kleine Löcher unterhalb der Radioverriegelung gebohrt, und mit einem Draht an der Metallfeder gehebelt. Mit etwas Glück kommt das Radio dann irgendwie raus. Bei uns war die untere Metallfeder im Radioinneren verhakt. Viel Glück an alle mit dem Problem, war echt nervig. Das Bild war sehr hilfreich, ein zweiter A2 mit Radio ist natürlich ideal zur Überprüfung.
  5. Update nach fast eine Monat: Insgesamt läuft alles super, das System ist durchaus alltagstauglich. Verbesserungen: Akku Problem: -Kein Akku keine komische Ladeelektronik ! -Akku durch step down converter ersetzt, 12V zu 3,8V Zu beachten: unterdimensionierte converter pfeifen unerträglich laut… Strom an alte Akku Elektronik ansetzen. Manchmal will sich CarPlay einfach nicht verbinden : -Otg Kabel getauscht ! -Carplay Box wird mit Zündung geschaltet. Design: -Kabel durch Spalt zwischen Armaturenbrett und Lüftung gelegt! -OTG Stecker noch sichtbar, könnte intern gelötet werden… Nette Nebenwirkungen: -Equalizer bietet viele Spielmöglichkeiten. -Mario Kart Emulation -Original Radio für vor/zurück/lauter/leiser Was noch besser werden sollte / bedenken: Tablet immer am Bordnetz -Bisher kein Problem: A2 wird täglich bewegt, Batterie recht gesund Startprobleme bei langer Standzeit und schlechter Batterie ?!? Der 2. Carplay Aufbau ist bereits in Planung, wahrscheinlich mit einem Fire Hd 8. Ich kann ein Autotablet mit CarPlay nur empfehlen.
  6. Den Adapter habe ich bei mir verbaut, das Kabel zum Mikrophon ist leider etwas kurz. Deshalb kann es ohne Verlängerungskabel nur auf Tachohöhe verbaut werden. Ansonsten funktioniert der Adapter ohne Probleme. Edit: Der Adapter passt natürlich nur wenn ein unbelegter "CD Wechsler Stecker" am Radio vorhanden ist.
  7. Neue Version mit STL File zum Nachdrucken. A2Mount2.stl
  8. Momentan benutze ich den weißen pumpkin usb adapter. (Gibt es auf Amazon). Generell sind die Adapter alle recht ähnlich zueinander, manche haben noch ein zusätzliches Mikrophon usw. Wie gesagt will sich CarPlay manchmal nicht direkt verbinden, mein Adapter ist also vielleicht noch nicht ganz ideal.
  9. Leider ist mir die 3D Datei abhanden gekommen. Der Halter muss nochmal auf die Form der Ablage und den Winkel des Tablets angepasst werden. Deshalb werde ich in der nächsten Woche einen neuen Drucken. Ich lade den dann hier hoch! Die Gcode Datei von einem Prusa I3 MK1 1.75mm ABS habe ich noch. Carmount.gcode
  10. Ich habe mir heute CarPlay in den A2 gebaut, hier ein kleiner Überblick : Material: Nvidia Shield K1 Tablet Carplay USB Dongle OTG Kabel diverse USB Kabel. (Verlängerung/ Y Strom Adapter für Iphone) Lightning Kabel (Anker und Apple funktionieren ganz ok) Bisher funktioniert alles wie erwartet ohne Probleme: Später braucht das Tablet immer genügend Strom: Problem: USB Port bereits belegt. -laden des Akkus durch TP4056 Ladeelektronik (Muss an den Akku gelötet werden) TP4056 Ladeelektronik Um das Tablet mit dem Radio zu verbinden benutze ich meine normale Freisprecheinrichtung Bluetooth Adapter für den CD Wechsler Port Das Tablet habe ich mit 2 gedruckten Haltern über die mittlere Lüftung geklebt. gedruckte Halter Die Kabel habe ich von Links nach Rechts hinter dem Radio in den Beifahrerfußraum gelegt. Socken als Klapperschutz. Was mir gefällt: CarPlay funktioniert wie gewünscht, Musik/Telefon/Navigation/Siri Tablet als Boardcomputer : MP3 spieler/Offline Navi/Garmin Dash Cam Verbindung/... Relativ schlicht Was noch besser werden sollte: Manchmal will sich CarPlay einfach nicht verbinden -Anderen Dongle/ Kabel ausprobieren ? Erfahrungen ? Akku Problem. -TP4056 kann die nicht Batterie und Tablet gleichzeitig betreiben --) Akkustand sinkt langsam -Nur Ladestrom bei Zündung, sonst Sicherheitsrisiko --)betagter Akku entlädt sich relativ schnell. ----------------Leider funktionieren OTG-Y-Kabel zur Gleichzeitgen Stromversorgung nicht--------------- Wünschenswert: Rückfahrkamera ? -Wlan Verbindung (USB mit Carplay belegt/ kein Video Input) Anbei sind noch ein Paar Bilder, insgesamt bin ich bisher zufrieden. Vielleicht hat hier ja jemand Ideen wie ich das Projekt verbessern kann/ Probleme lösen kann. Ein ähnliches Tablet mit 2 USB Ports oder auch Wireless charging mit Video Input wäre perfekt, leider habe ich bisher kein anderes gefunden. Bei der Stromversorgung bin ich noch unschlüssig.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.