Jump to content

Azwole

A2-Club Member
  • Content Count

    601
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)
  • Production year
    2004
  • Color
    Delfingrau Metallic (F5)
  • Summer rims
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winter rims
    16" Alu Guss 6-Arm
  • Feature packages
    Style
    Advance
    Style Plus
    High-tech
    S line
    Winter
  • Sound equipment
    Bose Paket
    Zusatz Boxen hinten
    Bluetooth mit Freisprech und USB
    Navisystem Plus
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    RemoteKey für OSS und Tankdeckel
    Mittelarmlehne
    Aufkleber am Wagenheck
    A2 Club Aufkleber
    Alu Tachoringe
    Alu Pedalkappen
    Windabweiser
    Hupenumbau
    automatisch abblendender Innenspiegel
    Sport Sitze
    Rückbank (3 Sitze)
    GRA /Tempomat
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheitzung

Wohnort

  • Wohnort
    Bodensee

Hobbies

  • Hobbies
    Ski, Windsurfen, Tanzsport

Beruf

  • Beruf
    Geschäftsführer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Update zu dem Thema Koni - Koni hat jetzt angeboten, die Active Dämpfer zurück zu nehmen. Ich kann jetzt entscheiden B4 oder B6 und könnte Eure Erfahrung benötigen...
  2. ja das ist so. Im Fehlerspeicher steht bei mir "Drosselklappesteuereinheit - Komponente defekt" (oder so ähnlich). Der Antrieb aus Kunststoff macht m.E. Sinn, da hier nicht geschmiert werden darf und der Metallabrieb würde auch der Elektronik zusetzen, die Platine liegt ja offen drin.
  3. Moin, nachdem die SuFu hier nichts gebracht.... (bin ich echt der erste?)... Bei mir sind ein paar Kunstsoffzähnchen hin, daher schließt die Drosselklappe nicht (gelbe Motorleuchte an). (Abbildung zeigt den intakten Antrieb, habe ich aus dem Netz) Hat auch schon jemand die Ehre gehabt? Drosselklappe neu kostet beim um die 350 EUR Es gibt hier zwei Reparatursätze: mit Kleber: https://www.ebay.de/itm/Drosselklappe-Reparatur-Kit-fur-VW-Audi-Seat-Skoda-TDI-1-4-1-9-2-0-2-5-2-7-3-0-4/283129471120 oder mit Schräubchen: https://www.ebay.de/itm/Drosselklappen-Reparatur-Set-fur-AUDI-VW-Skoda-Diesel-und-Benziner-Steuerklappe/333082559913 Hat jemand Erfahrung damit, welches funktioniert? Dient eigentlich nur dem Abstellen des Diesels, die Frage ist also, ob man sich das überhaupt antun soll. Aber ist halt n gutes Gefühl, wenn alles funktioniert wie es soll und die gelbe Kontrollleuchte endlich aus ist.
  4. Ist damit das vordere (in Fahrtrichtung) in der Konsole eingepresste Gummimetalllager oder das hintere gemeint, das mit dem Querlenker kommt? Wenn das vordere - bleibt das nicht am Fahrzeug, der Querlenker wird da eingeschoben? Haben die Blech- und Gusslenker den gleichen Zapfen? Wenn ja, müsste man es nicht ersetzen, wenn nein, würde zu einem Benziner Querlenker ohnehin nur Benziner Gummimetalllager passen... Im A2 war übrigens früher kein Gusslenker sonder ein Stahlschmiedeteil verbaut. Habe das Wording Gusslenker von hier übernommen, schlimm....
  5. Moin, was ist Eure Langzeiterfahrung mit Kunsstoffhülsen entfernen und Gummilager mit kl. Durchmesser ersetzen? Beim durchlesen habe ich den Eindruck, dass die Lösung auch irgendwann (bald) nach dem Einbau Probleme bereitet mit Verrutschen oder Quitschen etc. Jemand hat hier geschrieben, dass er zw. Gummis und Stabi Fett verwendet, aber dann ist ja das Verrutschen ja vorprogrammiert... Meine Kunssttoffhülsen sind i.o, nicht verrutscht, nur sind sie schon ein bisschen von Rost unterwandert und verdrehen sich wahrsch. auf dem Stabi, was ein Ächzen verursacht (nur bei bestimmter Luftfeuchtigkeit)... Lassen oder machen?
  6. es sind im Moment die orig Blechlenker mit angeschraubten Traggelenken verbaut. Audi ruft um die 170 EUR für einen auf! Die Traggelenke scheinen noch ok zu sein, haben aber 300 tkm also würde ich sie wohl mittauschen. Bin also offen - Blech oder Guss, hauptsache es passt. Bei den Moog, die ich gefunden haben, steht, dass sie bis Bj 2002 sind.... Aber es liegt wohl daran, dass Audi ab dann dann die Blechlenker eingesetzt hat. Gibt es für den ATL andere Querlenker als für den AMF / BHC? Ich finde Haufen Zeugs für den 75PSler aber nichts für den ATL.....
  7. Hallo ihr Lieben, bei mir steht die Erneuerung der Radaufhängung. Die Querlenker sind komplett durch. Wenn ihr nicht die orig. vergoldeten Teile nimmt, welchen Hersteller bevorzugt ihr - Febi, ATP, Meyle, Mapco, TRW....? Wie ist Eure Erfahrung mit der Qualität und Passgenauigkeit? Wenn Ihr Urls habt auf die passenden Produkte (vor allem Querlenker und Traggelenk), wäre ich dankbar. Danke Euch.
  8. hat jemand von EUch zufällig ein Foto von dem intakten Staubbalg, wie der Rahmen dort eingesetzt ist? Wie wird der rein geklippst? Der hat es unsanft rausgerissen zwecks Schmierung und jetzt ist es lose und klappert beim Schalten. Danke Euch.
  9. In der Zwischenzeit haben wir den Fehler bei hiesiger VAG korrigieren lassen. Der ZR war absolut überspannt, das wäre eine große Gefahr, dass er nicht lang gelebt hätte mit Motorschaden als Folge! Zum anderen haben sich dadurch die Steuerzeiten verschoben. Jetzt läuft er nicht mehr wie Traktor. Weiter, obwohl es der Auftrag war und wir dafür bezahlt haben - die Schaltung wurde nicht eingestellt und mit keinem Gramm Fett geschmiert. Deshalb gingen der RR, und der 1. Gang nicht rein, andere (3 und 5) hakelten, insgesamt alles schwergängig. Der 2. Gang synchronisiert nicht richtig. Wir werden wohl die Fahrt nach Lugau antreten müssen.
  10. 700.001 - 800.000 km 713.540 Schimkus Hans, 1.4tdi, 16.07.2017, ez 16.07.2001 600.001 - 700.000 km 666.666 mjohkoester 1.4 tdi (55kw) 15.02.2016 ez 6/2002, 2xstabi, 1xvorderfeder, 1 p/d-element, 1xtandempumpe, 1xagr-ventil, sonst nur verschleißreparaturen, dpf nachgerüstet, und er läuft und läuft... 601.106 durnesss 1.4 tdi amf 04.12.2018 ez 10/2000 atg/275000 atm/374000 600.766 arosar 1.4 tdi 15.07.2013 ez 03.2003 2xbv/1xbh /3xgetr/1xkp/1xos/1xbr/1xsd/1xql/1xdrs/1xrlv/6xzr rip 27.07.2013 durch Hagel in Hannover 500.001 - 600.000 km 595.222 Mütze 1.2tdi 258.2015 ez 10.2002 rip 28.06.2015 durch WoMo auf der A14, neuer s.u 550.376 dussel 1.2 tdi, 03.07.2017, ez 9/2002 Ø 3.3l/100 km 549.016 duesenjaeger 1.2 tdi ez 17.02.2005 3xkupplung, 3xgs, 1x hp, 2x getriebe, 3,5 l/100km 505.500 audi-a2-3l 1.2 tdi 2.11.2012 ez 11.2001 1 x getr, 2 x kp, 1 x hp, 2 x anlasser, kaum ölverbrauch, das hässlichste und beste auto, was ich je gefahren bin :-)  400.001-500.00 km 465.000 chrizzy 1.4 tdi (55kw) 25.05.2012 ez 2002 456.128 nichtensegen, 1.4 tdi, 22.08.2014 ez 09/2001 451.452 HAI2 1.4i 22.04.2019 EZ 09/2000 <-- Benziner! 451.437 nikopp, 1.2 tdi, 23.11.2017, ez 02/2002, Details .10.2018 ez 01.2003 - 3. Kupplung und 1.Getriebe, 1. Motor , 1x Hydrostößel und Nockenwelle Feb.2018, VERKAUFT - ein toller Wagen war es! 566.000 olisch 1.2 tdi 06.09.2014 ez 10.2002 getriebe, turbolader, Anlasser 560.027 katsegler 1.2, 18.0 449.000 Lupo_3l A2 1.2TDI 3L X-Tend.11/2018. 1. Turbo, 1. Getriebe, 1.Motor dafür Chip auf 95PS 200km/h+ 446.207 mifo 1.4tdi 15.08.2017 EZ 16.02.2006 440.900 Laberle 1.2tdi 06.05.2019 EZ 06.2003 440.000 HRD 1.4 tdi, 22.05.2016, EZ 06/2001, 1. Motor, 1. Getriebe, 1. Kupplung, div. Lenkkomponenten verschlissen. 428.022 Fred_Wonz 1.4i ez 23.04.2003 Nach Koppelriemenriss läuft er wieder <- -Benziner! 426.500 karedig 1.4i 26.10.2017 EZ 11/2001 Checkheftgepflegt <-- Benziner! Ø5,8l Verbrauch div. Reparaturen bzw. Austausch von Verschleißteilen, Ziel 555.555 426.000 Nachtaktiver 1.4tdi ; 23.1.2016 ; ez 10/2003 ; Ölpumpenkette bei 370, Kupplung und Lagerung Getriebe bei 373 neu. 420.505 Karat21 1.2 tdi 06.05.2019 ez 03/2002 "Chamäleons" 419.640 ger.win, 1.2 tdi 25.06.15, ez 10/2002, kupplung, gangsteller, hydrauliksteuereinheit, 3,8l/100km 412.504 hari 1.4 tdi 75ps 19.04.2018 ez 02/2005, 19.04.2018 der VW Umweltprämie geopfert 411.680 Juckel 1.4tdi ATL BJ2004 nach Audi der zweite Besitzer 406.500 andreas1968 1.4.tdi (55 kw) 07.03.2019, ez 03.02.2003, Motor, Getriebe, Kupplung, Turbo, Auspuff: alles original 400.000 querido, 1.4 tdi, 1xKupplung, 1x Batterie, 1xZylinderkopf schleifen;Ventile;Pumpedüse, 5,2l/100km, Bj. 11/2001 300.001 - 400.000 km 393.488 goerdi 1.4 tdi AMF 02.05.2019 EZ 21.08.2001 PD-Dichtungen, Verschleißteile 390.000 katbruger 1.2 tdi 28.04.2013 ez ??/2002 384.200 boris 1.2 tdi 30.01.11 ez 09/2001 4xbv/4xbh/1xgs/0xsd/1xkp/1xlm/4xrl /1x getriebe rip 376.729 bravy 1.4 tdi BHC 05.02.16, EZ 20.04.2005 364.600 weißfahrer 1.4tdi 31.01.14; ez 09/2003... Bis jetzt null mal kupplung getriebe Turbo 356.000 Hari111, 1.4tdi AMF 27.11.18; ez 12/2001 350.050 andi28ffm 1.4 03.03.2014 ez 04/2001 (270.000km mit lpg-anlage seit 2008) <-- benziner!; 1. Motor, 2x Radlager hinten, 1x Endtopf, sonst nur Verschleiß und Kleinigkeiten 340.000 A2driver22, 1.4 TDI (ATL), 09.02.2017 EZ 20.12.2004, (Turbo 66tkm, ab 250kkm: ZMS, Steuerk., PDI-Dichtringe, ca. 15tkm WW-Betrieb sowie Verschleißteile) 338.000 gronwald 1.4.tdi 04.1.2012, ez 05/200 335.000 häfferlump, 1.2 tdi, 06.03.2016, EZ ? 333.560 unser_pabst, 1.4 tdi, 10.08.2011 ez 08/2000 333.333 carlaron 1.2tdi 05.08.2013 ez 09.2001 -> RIP 4.12.2016 ~392Tkm 333.333 j.p. 1.4 tdi (66kw) 15.02.2018 ez 06/2004 - Anlasser, Klimakompressor, 2x ZR, 3x bv, 2x bh, 1x rlh, Glasdach-Rahmen neu, Generator 332.800 Evgeen 1.4 TDI 12.07.2012, 02/2002 322.000 nme 1.4 TDI (AMF) 09.03.2016 ez 10.2002 Motor, Turbo, Getriebe und Kupplung immer noch original 320.000 AL2013 1.4 TDI (BHC), EZ 2004, 1. Motor, 1. Getriebe, 1. Kupplung (?) 318.000 ra9na, 1.2 tdi ez 07/2002 2. Gangsteller, 2. Anlasser, 2.lichtmaschine, 2.batterie, neue kupplung +Fh, KNZ, Druckspeicher 311.100 Karlsruhe, 1.4 TDI (AMF); 15.07.2018; EZ 09/2001 311.000 katsegler 1.2 tdi 18.8.2015 ez 05/2002, der zweite A2 3L, der "Alte" s.o. 310.615 deichgraf63 1.4, 08.05.2019, EZ 04/2001, diverse Reparaturen, Getriebereparatur, Kupplung bei 308 TKM, AUA --> Benziner! 310.013 A2-s-line II; 1.4 TDI (AMF); 28.08.2016; EZ 11/2001 310.000 danield24 1.2 tdi 30.03.2012 ez 11/2001 307.000 myself 1.2 tdi 31.10.2010 ez 01/2000 306.000 a2 3liter 1.2 tdi 18.09.2011 ez 10/2002, 2xgangsteller, führungshülse kupplung, abs 305.000 Azwole 1.4 tdi (ATL) 01.6.2019, ez 11.2004, 2. Motor, Turbo bei 70tkm, OSS überholt, Kurbenwellensensor, Wischerrahmen bei 150tkm, 6-Gang Getriebe bei 300tkm 303.500 Tho, 1.4i AUA 06.02.17, ez 02/2002, Motor,Kupplung,diverse Federn uvm. <- -Benziner! 300.500 elch 1.4 19.05.2016 <- -Benziner! 300.300 VikArt 1.2 tdi (D4) 12.03.2017, EZ 09/2004. Gekauft mit 273.000 km (88.324 Gangsteller und KNZ, 120.152 Bremstrommel, 120.400 Radlager VA, 122.000 AGR, 158.938 Ölsensor,170.809 Radlager HA, 182.233 Druckwandler, 254.280 Windschutzscheibe, 294.442 B4-Fahrwerk & Druckspeicher, insgesamt: 3x ZR) 300.033 frankt 1,4 TDI (BHC) 05.11.2018, EZ 12/03, erster Motor, erstes Getriebe, erste Kupplung 300.001 wat4640 1.2 tdi 17.22.2012 ez 03/2003 200.001 - 300.000 km 292.450 Tim2015 1.4 TDI AMF als Frontschaden mit Turboschaden gekauft, instand gesetzt 281.000 norman, 1.4 (AUA) (55 kw), 14.09.2016, ez 2000, war für mehr Geld in der Werkstatt, als es gekostet hat. <-- benziner!!! 274.000 fleischmo 1.4 TDI(AMF) 08.02.2019, EZ 09/2002: gekauft 01/2018 mit 254.000km, das Jahr 2018 mit 20.000km ohne technischen Problemen 272.200 kleinweich 1.2 tdi 2.03.2017 ez 08/2001, gs, kupplung, nehmerzyl, fahrwerk nach und nach erneuert, 2x ZR, sonstiger Verschleiß 263.000 Y1ng, 1.4 TDI, 05.06.2017, EZ 2001 258.900 Papahans, 1.4 (AUA) 13.04.2018, ez 06/2001 <-- Benziner 256.900 Eric1964, 1.4 (AUA) 1.03.2017.EZ 01/01 <-- Benziner 250.300 TTPlayer, 1.4 TDI, 03.03.2017, EZ 2005 (1xTurbo u. OSS sowie die übl. Reparaturen/Verschleißteile) 234.000 Audi22 1.4 (BBY) 30.12.2017, EZ 2002, 1x Kupplung, sonstiger Verschleiß <-- Benziner 230.500 Karat21 1.2 tdi 06.05.2019 ez 10/2002 Blacky 224.703 Audifanatiker, 1.4 (AUA) 31.10.16, EZ 02/02 222.222 Abi2004 1.6 FSI 29.10.2018 EZ2003 <-- FSI Benziner 221.500 Energetiker 1.4 (BBY) 07.02.18, EZ 11/02, Kauf 03/14, von mir 1x Getr.lager inkl. Kuppl., Radlag.vo., Bremsen, Dämpfer <-Benziner 220.000 Vercingetorix 1.4 (AMF) 01.02.2017 212 150 Tim2015 (ATL) 29.04.2019, EZ ?, 1x Turbo, Fahrwerk getauscht ST Gewinde, 210.000 Räubermutti 1.4 (AUA) 10.06.2019, EZ 2001<-- Benziner 202.250 Mikey 1.6 FSI 23.10.2018 <-- Benziner 200.022 Ashkelonie, 1.6 FSI, 13.04.2018, EZ 2004 <-- Benziner 100.001 - 200.000 km 194.000 75-PS-pro-Tonne 1.4 (BBY) 31.07.2018, EZ 06/2002, gekauft 12/2016, seitdem Bremsen kpl., ST-X, Domlager, Stabigummis, Koppelstangen, Radlager hi/re, Radlager vo/re, Benzinfilter, Ölabscheider <-- Benziner 177.777 felix.bauer 1.4 (AUA), 25.12.2018, EZ 04/2001, 2.Hand seit 3/2014, Ölabscheider, Ventildeckel, Radlager, Kupplung <-- Benziner 163.000 Cooky_Dent 1.4 (AUA) 17.05.2019 EZ 11/2000 KSG, 2x Federn vorne, ZR, NW-Sensor, KW-Dichtung, Lambdasonde 142.000 G1N70N1C, 1.4TDI (AMF), 05.02.2017, EZ 07/2002 1 - 100.000 km 69.000 sliner 1.4 (BBY) 55KW 13.04.2018 EZ: 10/2003 36.000 Artur 28/55kW (nom./max.) 08/2017 E-EZ 11/2014 <-- Elektroumbau! 34.400 A216 1.6 FSI, 06.10.2017, EZ 2004 Tageskilometer (ohne Fahrerwechsel) 2001 Oswald Salzburg-Paris-Salzburg 14. Juli 2012 (Wollte sehen obs geht.) 1817 mifo Lübeck - L'Escala (Costa Brava) 17.08.2011 17 Stunden 1600 lupo_3l klagenfurt-dortmund-frankfurt a.m. August 2012 1575 Karat21 ganz nah am Harz nach Trogir (HR) 19.08.2016 1500 lupo_3l wien-stuttgart-wien 27.07.2013 1412 Karat21 Kapellskär (SE) - ganz nah am Harz in 16,5 Std. 03.03.2010 1360 durnesss Bentheim-Ingolstadt-Bentheim plus 5stunden Getriebewechsel am 01.11.2010 1355 Karat21 ganz nah am Harz nach Zadar (HR) 06.05.2017 1350 lupo_3l wien-münchen-bregenz-münchen-klagenfurt 27.4.2013 1306 durnesss stockholm-bentheim in 14 stunden am 06.03.2013 1250 DerWeißeA2 Cserczegtomaj-Niedergörsleben-Braunschweig in 17h am 17.08.2014 1233 Karat21 vom Harz nach Eggenfelden nach ganz nah am Harz 12h45min 24.11.2014 1200 fuchs in 13h30min 1,6 fsi bj2005 am 18.8.2012 1190 Abi2004 Recklinghausen - Wien - Púchov (Slowakei) mit 1,6 FSI am 04.09.2016 1180 durnesss Bentheim-Chemnitz-Bentheim am 29.03.17 1148 Peter S. Beckum nach Caorle (Italien) 1141 KlausVF45 Berlin-Arad Rumänien 12.7.2014 Tageskilometer (ohne Tankstop) 1233 Karat21 vom Harz nach Eggenfelden nach ganz nah am Harz 12h45min 24.11.2014 1145 Laberle von Hameln nach Cordemais (F) 1087 DerWeißeA2, BS – M – L, ca. 12h, 22.06.2013, ohne Nippeltrick mit 34-Liter-Tank
  11. ein bisschen Auffrischung für den Fred. hat bestimmt schon einer hier bemängelt, konnte nicht alles durchlesen: Wasserablauf Motorhaube / Getriebe Getriebe Haltbarkeit TDI 66kw Wischerahmen (Materialmix und Rost) Türsteller (Haltbarkeit) Heckflügel (Wassereintritt), Softlack Haltbarkeit OSS Seilzüge Bolzen und Blechmuttern (Materialmix und Rost) für Bodenverkleidung, Dreieckslenker (Eisen niedrige Qualität, Durchrostung) Schaltgestänge (unpräzise, verstellt sich oft) Drosselklappe (Kunststoff-zahnrad bricht ab) Autom. abblend. Innenspiegel (verträgt Hitze nicht und läuft aus)
  12. So, seit knapp 2M ist ein 6-gang Getriebe von CKR drin. Es gibt folgende Dinge zu berichten /zu bemängeln. 6. Gang an sich braucht man im a2 nicht, der 5. Gang passt an für sich ausgezeichnet. Führt auch eher zum höheren Verbrauch, in meinem Fahrprofil ca. 0,3l/100km (kann aber sein dass es mit dem unten beschriebenen Problemen zusammen hängt. Es zieht eine Reklamation nach sich. a) ich habe einen Grund zu Annahme, das es kein Austauschgetriebe ist mit einem komplett erneuerten Innenleben, sondern es werden nur Teile getauscht, die CKR als erneuerungswürdig erachtet. Nur der 6. Gang ist wirklich neu. Das neue (alte) Getriebe ist lauter / brummiger als mein altes alte. Das wusste ich vor dem Einbau nicht, aber die Rechnung ist dahingehend zu interpretieren. Jetzt habe ich Lagergeräusche (Klackern) beim Anfahren und bei Lastwechseln, dröhnen in unteren Drehzahlen und ein röchelnder Rückwärtsgang. In der WS liegen übeall alte Getriebe- / Motor und Karrossserieteile herum, ausgelaufenes Altöl in der WS und im Eingang. Hier wurde seit Gründung des Betriebs nicht gereiningt, geschraubt wird zum Teil im Freien. Vor dem Betreten empfehle ich, Arbeitsklamotten und -schuhe anzulegen. Das Geld wollten die Jungs noch vor der Probefahrt! - sehr verdächtig und unangenehm. Ich hatte die Idee, wenn das Auto schon dort ist, auch die große Inspektion machen zu lassen und die Drosselklappe bzw AGR instand zu setzen. Fazit: Keine Leistung bzw ein riesen Turboloch bis 2500 Umdrehungen, kaputter Felgendeckel (ersetzt), abgebrochener Bolzen für Bodenverkleidung und falsch überlappende Bleche im Bereich Dieselfilter. Habe die selber hingebogen. CKR hält laut eigener Aussage nichts von dem 3zyl. Motor. Die Frage ist, ob das die richtige mentale Einstellung ist, an so einem (Kult-) Auto zu schrauben. Sie bauen vielmehr VW Busse auf 6. Gang um. Zu Motorlagern - ich schwankte auch zw. neuen Motorlager ja / nein. DIe Einschätzung auch der WS war, die alten zu belassen. Allerdings hat sich durch den Aus- und Einbau etwas verändert, so dass jetzt der ganze Block Motor-Getriebe bei Anlassen und Abstellen dramatisch schlägt, so dass Passanten gucken. Also meine Empfehlung - die Lager auf jedenfall zu tauschen. Jetzt habe ich ein Problem - Reklamation in einer 650km entfernter Werkstatt. Ich werde berichten, wie es weiter läuft.
  13. Koni - Nie wieder! Dear all, ich mache eine ganz andere Erfahrung nach dem Umstieg von Koni FSD zu Active. Habe hierzu auch eine Reklamation an Koni geschrieben, die wurde aber nicht beantwortet. War der FSD so konzipiert, dass die Dämpfungscharakteristig sich bei schnellerer Schwingung (schnelle Fahrt) geändert hat, finde ich den Active gänzlich unkultiviert und wesentlich schlechter als der FSD mit 150tkm drauf. Vorbei ist die Dämpfung einer Mittelklasse, zurück im Billigsektor, so fühlt sich das an. Stadt: Der Dämpfer eignet sich zum Hearufinden aller Teile am Fahrzeug, die klapper. Hartes Überfahren von Querrillen und Fugen und Zittern der Karrosserie. Dafür aber Durchfedern an Bremsinseln (oder wie die Dinger heissen?) und sehr "lazy" im Kreisverkehr Autobahn: Nachwippen der Karrosserie und instabiler Geradeauslauf bei höheren Geswindigkeiten (ab 150 km/h) Übrigens: mit Serienfedern. Für mich ist es ein ärgerlicher Downgrade. Bedauere, dass ich nicht auf Billstein gesetzt habe. Die ca 350 Eur (Kulanz!) ist für mich reine Geldmache. Der Dämpder ist niemals so viel wert. So hat lieber Koni uns zwei mal abkassiert. Vermutlich leben die nur noch von Autoclubs ;-) Koni - nie wieder! Noch dazu haben Sie an mein Schreiben nicht mehr reagiert.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.