Jump to content

A2^2

User
  • Posts

    105
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2003
  • Color
    Azurblau Perleffekt (W4)
  • Summer rims
    17" Fremdhersteller
  • Winter rims
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Feature packages
    Winter
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
    Bluetooth mit Freisprech und USB
    Navisystem
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    ja
  • Special features
    nicht originales 6.Gang Schaltgetriebe
    nicht originale Fahrwerkstieferlegung
    GRA /Tempomat
    RemoteKey für OSS und Tankdeckel
    FIS Control Erweiterung
    LED Innenraumbeleuchtung
    Standheizung
    Dreispeichen Lenkrad
    getönte Seitenscheiben
    getönte Heckscheibe
    Chiptuning
    Alu Schaltknauf
    Alu Tachoringe
    Alu Pedalkappen
    Alu Applikationen im Innenraum
    Sport Sitze
    Lederaustattung
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    beheizbare Außenspiegel
    Osram Night Breaker H7-LED

Wohnort

  • Wohnort
    Meezen

Beruf

  • Beruf
    Azubi/Student Elektro- & Informationstechnik

Recent Profile Visitors

985 profile views

A2^2's Achievements

  1. Moin! Ich werde leider an dem Wochenende Freunden beim Umzug helfen. Deswegen muss ich mich leider ausklinken. Sorry Mädels und Jungs.
  2. War ein cooler Abend! Gerne öfter. Aber ein weniger mehr Beteiligung wäre schon schön Danke @Reuschbert fürs organisieren! Hier ein link zu den paar Bildern:
  3. Ich verspäte mich leider ein ganzes Stück! nicht wundern. Ich komme noch
  4. Ich komme aus SH und habe die nächsten vier Wochen Urlaub. Ich würde mich bei Gelegenheit einklinken.
  5. Stimmt! Das Motorlager ist auch anderns! Vielen Dank für den Hinweiß! Das wäre also auch eine Überlegung wert.
  6. Moin liebe A2 Freunde! Heute mal eine Frage an die Diesel-Kenner unter euch: Als Daily fahre ich meinen AMF. Heute bin ich seit langen mal wieder den ATL meiner Mutter gefahren. Dabei ist mir ein großer Unterschied in der Laufkultur aufgefallen. Damit meine ich nicht, dass der ATL kraftvoller ist. Oder auch nicht, dass der VTG Lader deutlich früher kommt. Hauptsächlich ist mit aufgefallen, dass der ATL im Innenraum deutlich leiser ist. Nun frage ich euch nach möglichen Gründen dafür. Folgendes Argument fällt bei mir Weg: Der ATL ist im 5. Gang länger übersetzt. Das stimmt zwar, aber mein AMF hat ein MYP 6. Gang Getriebe verbaut, welches noch länger übersetzt ist. Daher kann dies nicht der Grund sein. Eher im Gegenteil! Mögliche Gründe habe ich mir überlegt: Geringere Verdichtung: Der ATL hat eine 18,5:1 Verdichtung, während AMF und BHC 19,5:1 verdichtet sind. Einspritzung: Ich weiß, dass der ATL größere Pumpe Düse Elemente hat. Das alleine sollte an der Laufruhe nichts ändern. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Einspritzung hier anders Stattfindet (Mehrfacheinspritzung z.B.) Zweimassenschwungrad: Der ATL hat ein ZMS. AMF und BHC ein EMS. Ich kann mir gut vorstellen, dass das auch einen Unterschied in der Akustik ausmacht. Allerdings habe ich schon von einigen gehört, dass der Unterschied quasi vernachlässigbar ist. Von anderen hingegen, dass es ein riesen Unterschied macht. Fallen euch weitere Unterschiede ein? Könnt ihr meine Erfahrung teilen? Was ist eure Meinung dazu? Woher kommt der gewisse Unterschied? Vor allem frage ich mich, ob sich das nachrüsten eines ZMS lohnt und einen Unterschied verspricht. Dazu muss ich sagen, dass mein MYP merklich Geräusche von sich gibt, obwohl es frisch überholt wurde. Laut Getriebebauer würde ein ZMS Abhilfe schaffen. Allerdings geht es mir hier nicht ausschließlich um Getribegeräusche! Sondern den allgemeinen Eindruck im Innenraum Ich freue mich auf eure Meinungen!
  7. Läuft der Wagen denn noch? Ansonsten kann man mal die Kompression prüfen. Anhand derer kann man ganz grob abschätzen, ob ein Pleuel krumm ist. Dann ist die Verdichtung auf dem Zylinder ja geringer. Und damit auch der Kompressionsdruck. Der Kompressionsdruck ist natürlich aber auch von vielen anderen Faktoren abhängig! Ich würde aber einfach einen neuen Turbo verbauen. Wenn man dann feststellt, dass irgendwas nicht passt, muss das ja eh neben dem Turbo gemacht werden. Ich persönlich schätze die Wahrscheinlichkeit aber recht gering ein. Die Ladeluftstecke ist relativ lang. Desweitern muss sich die Ladeluft und das Öl senkrecht durch den Ladeluftkühler nach oben kämpfen. Solange das ganze nicht bei Volllast passiert ist und relativ schnell reagiert wurde, sollte nicht allzu viel Öl den Weg gefunden haben. Anhand des Qualms aus dem Auspuff kann man eh nicht urteilen, da ja genau so gut die Abgasseite des Laders hochgegangen sein kann. Dann kommt das Öl direkt auf die heißen Komponenten des Abgasstrangs. So qualmt es dann auch beträchtlich.
  8. Zuerst welche von Febi. In einem A2 habe ich habe ich nun die PDEs von Bosch durchchecken lassen. Sie wurden für gut befunden. Seitdem sind die Dichtringe von Bosch drauf. Nun ist alles top. Das ist ein ATL mit ca. 190tkm Der andere bekommt nun auch die Bosch Dichtringe. Das ist ein BHC mit ca. 220tkm Ich habe auch noch einen AMF. Dessen Motor habe ich aber vor 20tkm überholt. Dabei bekam er auch einen überholten Zylinderkopf, bei dem die PDE Schächte repariert wurden. Bei dem werde ich erstmal von den Korpushaltern absehen.
  9. Laut Reperaturleitfaden: Schraube Leiterrahmen an Zylinderblock: 14Nm + 180°. Schraube ersetzen. Schraube Ölpumpe an Leiterrahmen: 20Nm + 90°. Schraube ersetzen. Leider stehen im Reparaturleitfaden nicht die Maße der Schrauben. Daher bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich dir genau das richtig rausgesucht habe. Passen die Beschreibungen denn? Ich hoffe ich konnte helfen!
  10. Weil mir auch bei zwei Autos die Gewinde aus dem Kopf gerissen sind. Desweitern habe ich den Eindruck, dass beide nun etwas unrunder laufen. Das sagt auch die Laufruheregelung. Ich bin mir jedoch relativ sicher, dass die Korpushalter nicht direkt Grund dafür sind. Viel mehr, dass ich Dussel wahrscheinlich die O-Ringe leicht verletzt habe. Da sind die PD TDI extrem empfindlich. Ich werde sicher nochmal ran müssen.
  11. Mein Getriebe habe ich instandsetzen lassen. Das Problem ist nach wie vor unverändert. Die Getriebefirma hat nun schon ihren zweiten Versuch vergeblich verschossen. Nachdem es mir dann nicht noch einmal gelungen war das Problem zu demonstrieren, sagte man mir, dass die Geräusche normal seien. Nun also meine Frage: Kommt zufällig Jemand mit MYP aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Umgebung? Falls ja, könnte ich bei euch einmal mitfahren und die Geräuschkulisse in eurem wagen einfangen? Gerne per PN melden! Vielen Dank und LG Daniel
  12. Inzwischen war ich nochmal dort. Dort ist es mir leider nicht gelungen das Geräusch und die Vibrationen zu demonstrieren. Lediglich recht lautes Zahnflankenklappern. Daraufhin sagte man mir, ich sollte doch einfach das originale Getriebe wieder einbauen oder ein ZMS nachrüsten. Ich bin mir sicher, dass wenn jemand diese Geräusche erlebt ihm sofort klar ist, dass dieses Problem nicht mit einem ZMS behoben ist. Naja. Nun fahre ich erstmal ein wenig. Es wird immer schlimmer und schlimmer. Dann werde ich nochmal bei der Firma vorsprechen. Mal sehen, was aus dieser Geschichte noch so wird.
  13. Moin leibe Gemeinde! Lange habe ich mich selber nicht mehr gemeldet. Auch ich durfte die Helicoil Reparatur zweimal durchleben. Hauptsächlich wollte ich mich mal bei allen, die Ihre Korpushalter verbaut haben nach Erfahrungswerten erkundigen. Ich selber habe die Korpushalter in meinem VW T5 2.5TDi und bin sehr glücklich. In den A2´s nicht ganz so sehr. Daher würde mich mal eure Meinung interessieren. LG Daniel
  14. So war auch mein Gedanke In diese Richtung habe ich auch gedacht. Witzig ist halt, dass die Überholung das Geräusch rein garnicht verändert hat. Letzteres. Aber mir wurden die Altteile mitgelieftert. Dabei sind alle Lager, Dichtungen und eine Welle vom Rückwertsgang. Teile vom Diff wurde nicht erneuert. Eventuell ist der Schaden einfach nicht aufgellen und man hat es geau so wieder verbaut. Genau das ist mein weiteres Vorgehen. Morgen habe ich einen Termin für eine Diagnose. Schauen wir mal, was dabei herrauskommt. Vielen Dank für deine Einschätzung @maxxl!
  15. Da hier ja mindestens @arosar auch Probleme mit seinem MYP kennt, bitte ich hiermit um Hilfe bei der Diagnose eines Geräusches bei meinem A2 mit MYP. Schaut dazu doch bitte mal in diesem Thread vorbei:
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.