Jump to content

Unwissender

A2-Club Member
  • Content Count

    846
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2003
  • Color
    Misanorot Perleffekt (als color.storm)
  • Summer rims
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winter rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Feature packages
    Advance
    colour.storm
  • Sound equipment

    Radio-CD-Wechsler "symphony"
    Bose Paket
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    alternatives FIS
    FIS Control Erweiterung
    nicht originale Bremsen (hinten)
    Dreispeichen Lenkrad
    A2 Club Nummernschildhalter
    andere Tachonadeln
    Multibox
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Jackpads
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Braunschweig

Beruf

  • Beruf
    (Administrator im Rechenzentrum)

Contact

  • Threema ID
    NV4UDE53

Recent Profile Visitors

2122 profile views
  1. Das verstehe ich jetzt leider nicht! Wie kommst du auf weniger Verdichtung, mehr Leistung und eine vernünftige Kolbenbodenkühlung ? Hat doch alles nichts mit den Pleuel zu tun!
  2. Der Händler hat ja einige A2 im Angebot die, meiner Meinung nach, alle zu teuer sind. Das gilt übrigens auch für die anderen Autos, die er anbietet. Auch wenn die meisten davon ziemlich ausgefallene Exemplare sind. Tatsächlich hatte ich schon mal überlegt hinzufahren und mir den einen oder anderen anzuschauen. Das geht natürlich derzeit aus bekannten Gründen nicht. Außerdem stehen die angeblich auch nicht frei zugänglich, sondern können nur nach Vereinbarung besichtigt werden Ausstattung hat er so gut wie keine, aber einen neuen Motor bekommen! Warum? Die K
  3. Es hat auch niemand gesagt, dass es keine Motorblöcke gibt, bei denen man das machen darf. Z.B von anderen Herstellern. Ich hatte nur gesagt, dass kein seriöser Motoreninstandsetzer das bei den angesprochenen Motorblöcken aus dem VW Konzern machen wird, wenn er die entsprechenden Vorgaben beachtet. Nein passen sie nicht! Warum willst du das denn machen?
  4. Macht doch wenig Sinn. Eines vom Verwerter ist nicht teuer und schnell zu bekommen (Kiesow). Wenn es überhaupt das Türsteuergerät ist, und nicht ein Kabelbruch/Kurzschluss.
  5. Bei Leuten die es nicht verstehen wollen, ist jede „Begründung “ sinnlos! Aber wenn du dir vorher die Mühe gemacht hättest, die entsprechenden Threads im Forum durchzulesen, wüsstest du auch wer von uns tatsächlich schon Motoren umgebaut hat. Und auch mit welchen Ergebnissen. Viel Spaß noch, auf deiner Wolke.
  6. Das ist nun allerdings völliger Unsinn! Moderator: Unnötigen Kommentar entfernt. - Nagah Vielleicht solltest du dir mal eine Motorenfertigung, wie sie hier bei uns in der Nähe in Salzgitter, für VW stattfindet, anschauen, damit du wenigstens ein wenig Ahnung davon bekommst. Und kein seriöser Motoreninstandsetzer wird die Kurbelwelke von diesen Motoren lösen.
  7. Aber willst du wirklich gebrauchte Kolben, ohne Blockbearbeitung, in einen andere Block „schrauben“?
  8. Die Lagerschalen kann man, nach VW Lesart, bei den Motoren garnicht ersetzen. Nicht umsonst werden, von VW, keine Reparatur Sätze dafür angeboten. Und nicht nach fest kommt ab! Bei der Montage der Kurbelwellen werden, mit einer speziellen Anlage, alle Schrauben GLEICHZEITIG angezogen, weil der Block sich sonst verzieht.
  9. Das ist grundsätzlich bei allen Motoren mit Aluminium Motorblock (im VW-Konzern) so. Aber „an“ den Block schrauben ist ja nicht richtig. Die Kolben müssen ja in den Block. Das macht, mit gebrauchten Kolben, aber doch keinen Sinn.
  10. Nö, da ist fast nichts identisch! Das ein anderer Block mit einem ATL Turbo läuft (wenn auch ohne weitere Maßnahmen nicht gut), habe ich nicht bestritten. Nur das der Turbo nicht der einzige Unterschied ist. Falls du bei Kleinanzeigen den mit den rausgeschliffenen Motorkennbuchstaben meinst, solltest du dir den Kauf gut überlegen!
  11. Die Informationen, die du da gelesen hast, ist leider falsch!
  12. Du müsstest erst einmal sagen welches Problem du genau hast, welches Radio du einbauen möchtest, von welchem Adapter die Rede ist und warum du den Adapter nicht verwenden möchtest, wenn denn damit dein Problem behoben ist!
  13. Sehr schön beschrieben. Sollte, meiner Ansicht nach, ins WIKI. Das der Steuergeräteträger (das Rack mit dem KSG und MSG) zu demontieren ist wusste ich zwar vorher nicht, kann ich aber bestätigen. Hatte ich auch so gemacht, und das ging hervorragend (einfach). Eines allerding war/ist bei mir anders. Das MSG rastet sehr wohl ein, wenn man es ganz reindrückt, bzw. war eingerastet und ich musste die Laschen, wie beschrieben, runterdrücken.
  14. Schau mal ins Wiki, da ist der Ausbau beschrieben. Einbau ist nur umgekehrt. https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Türschloss
  15. Das verstehe ich jetzt nicht so richtig! Hast du das Kunststoffteil vom Schloss eventuell falsch herum? Und ein Gewinde auf der Stange, und ein Gewinde im Kunststoff bedeute natürlich schrauben und nicht "rutschen"
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.