Dr.House

Members
  • Gesamte Inhalte

    236
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Dr.House

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI

Wohnort

  • Wohnort
    Marktredwitz / Bayern
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

231 Profilaufrufe
  1. Beheizte Spiegel funktionieren nicht

    Super das es geklappt hat. Ja, unser Forum ist schon Klasse. Soviele hilfsbereite Menschen findet man nicht alle Tage !!! Viele Grüße Frank
  2. FSI - Austausch Einspritzdüsen - was mitwechseln?

    Hier sieht man das Y- Stück schön. Gruß/Frank
  3. Als ich vor 4 Jahren Feuchtigkeit am Stecker fand und nicht genau die Ursache lokalisieren konnte, wechselte ich gleich Ausgleichsbehälter und Deckel miteinander. ( Sicherheithalber ) Bei der Abholung der Teile beim Freundlichen sagte mir der Sevicemeister (ein Freund von mir) das Ihm dieses Problem mit den Anschlüssen bekannt ist. Es könnte sogar soweit kommen, daß durch die Kapillarwirkung das Kühlmittel bis ins Steuergerät gezogen wird. Ich konnte das gar nicht glauben, aber scheinbar hatte er schon solche Fälle. Ist aber nicht nur Audi betroffen, sondern der ganze Vag-Konzern wo diese Audgleichsbehälter (Kugeln) verbaut sind. Fazit: Man braucht gute Leute in der Werkstatt, die Ihr Wissen auch an die Kunden weitergeben. Gruß/Frank
  4. Gewinde bei dem Bremssattel FSIII ( Führungsbolzen)

    Du bist nicht der einzige dem das passiert ist. Hat man schon öfter gelesen. Bei jedem Birnenwechsel schraube ich die Scheinwerfer raus weil`s einfacher ist. Beim Einbau stecke ich erst das Gewinde der Schrauben in eine Fettkartusche und schraube sie dann rein. Hoffe damit verschont zu bleiben, aber ob`s was bringt ?
  5. Audi a2 1.6 Fsi klappert vorne

    Sind die Koppelstangen und die Stabilager schon getauscht ? Das wäre bei mir das erste wo ich ansetzen würde. Die Materialkosten würden nur mit ca. 40 € zu Buche schlagen. Aber dann kannst Du das schon mal ausschließen. Gruß/Frank
  6. Fahrwerk poltert / eingerissene Manschette

    Bitte mal prüfen ob hier der Stabi anschlägt. Wenn ja, dann Stabi wieder ausmitteln und natürlich neue Stabilager einbauen. Du musst sie ja eh locker schrauben zum ausrichten. Gibt`s als Ersatzteil für 5-10 €. Gruß/Frank
  7. Hilfe, Domlager hinten rechts, Mutter dreht sich mit.

    Mit der Säge ist das auch nicht so leicht. Man kommt schlecht ran. Evtl. sägt man dann auch noch in das untere Blech rein. Und da ist schon Belastung drauf, weil ja das Domlager da angeschraubt wird. Und ob man dann mit einer Zange die runde Mutter erwischt glaube ich auch nicht. Ist halt der Nachteil von Alu. Bei Blech hätte man jetzt unten eine Mutter aufgeschweißt und das obere Loch wieder zugemacht. Ich werde da in Zukunft sehr aufpassen mit den Domlagerschrauben. Ich überlege immer noch was ich da gemacht hätte. Aber so richtig was schlaues ist mir noch nicht eingefallen. Gruß/Frank
  8. Kleines FIS ganz gross

    Komisch, bei mir stimmt es auf den Liter genau.
  9. Kleines FIS ganz gross

    Hallo Hans Öltemp. war bei mir in Ordnung, nur Wassertemp. machte Probleme. Geht der 1.4er mit der Öltemp. auch über 100° grad ? Hab immer gedacht nur die 1.6er werden so heiss. Gruß/Frank
  10. Türöffner

    Teilenummer sollte diese sein 8Z0837085B http://www.teile-profis.de/page_1_3.php#oeformo
  11. Zündausetzer 1 Zylinder

    Ich hatte genau die gleichen Probleme. Zündkerzen, Zündspulen alles gewechselt. Reiniger für Einspritzdüsen in Tank gekippt. Nix hat`s gebracht. Dann Einspritzdüse gewechselt und alles wieder Top. Wobei sich die Frage stellt wechselt man dann gleich alle oder nur die eine.
  12. Kleines FIS ganz gross

    Hallo Jordan Klasse das Du den bug gefunden hast. War bestimmt nicht einfach. Ich sag schon mal Danke dafür.
  13. Kleines FIS ganz gross

    nein, ich habe leider nicht drauf geachtet. hast Du eine Ahnung wieviele FSI mit den miniFis laufen ?
  14. Kleines FIS ganz gross

    Wenn mein Auto warm wird und die Kühlwassertemp. über 100° geht habe ich nach ca. 2 min nur noch eine 2-stellige Anzeige. Wenn ich die Zündung aus und wieder anmache ist sie wieder 3-stellig. Oder auch bei Reset. Geht die Temp. wieder unter 100° stimmt die Anzeige. Über 100° geht sie nach 2 Min. wieder auf 2 Stellen. Den Fehler hatte ich Gestern und Heute wieder. Lässt sich also reproduzieren. Im ersten Bild läuft das Auto im Stand. Öltemp. 106°. Wassertemp. 105°. Im zweiten Bild die Zündung aus und wieder angemacht. Motor aus. Öldruck habe ich ja auch kalibriert, aber jetzt habe ich 0 bar bei heißen Motor im Standgas. Die FSI werden halt wärmer als 1.4 er. Ich weiss aber nicht ob das mit der 4.10 Variante nicht auch schon so war. Bin in letzer Zeit keine so weite Strecken gefahren. Den Öldruck hat`s mir zu weit runter kalibriert. Gruß/Frank
  15. Kleines FIS ganz gross

    Hallo Jordan Kann man das miniFis auch wieder auf Version 4.10 zurückflashen ? Habe mit der 4.20 Probleme. Gruß/Frank