Jump to content

Chefin67

User
  • Content Count

    77
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kristallblau Metallic (4J)
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    47533 Kleve

Hobbies

  • Hobbies
    T3, Golf2, Golf 1 Cabrio...

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, der Golf hat ne AHK. Dann fährt man 80, denn da steht ABS noch für antikes Bremssystem;-) Gruß Clemens
  2. So, ich habe gemessen: 1,63m x 1,1m, das passt definitiv nicht in den Audi. Mit Dachlast hätte ich keine Probleme die Strecke mit max. 100km/h zu fahren. Vielleicht schaffe ich auch so weit zu kommen dass der Joker als "Rohling" fahrbereit ist, die Überlegung den leer geräumten Joker wegen des Fahrspaßes angemeldet zu lassen und für gelegentliche Spritztouren zu benutzen, besteht schon länger... Gruß Clemens P.S.: Muss mal messen ob die Haube in den Golf 2 passt...
  3. Hmmm, ich werde gleich mal nachmessen ob die Klappe wirklich hinein passt. Wenn ja wäre nicht schlecht. Dann ichkönnte ich das als schönes Wochenende mit Übernachtung in Kassel machen und die ganze Angelegenheit bei der Chefin als Spazierfahrt deklarieren. Im Moment warte ich aber noch auf das Ende ihrer Augen OP.... Gruß Clemens
  4. Hallo, sehr wahrscheinlich werde ich eine niegelnagelneue Heckklappe für unseren T3 abholen. Der A2 ist recht klein, ich denke sie passt da nicht rein, die Abholstrecke sind knapp 400 km. Also kam mir die Idee einen Dachträger anzuschaffen auf dem die Haube transportiert wird. Auch wenn unser Audi ein reines Gebrauchsauto ist, unnötig versauen möchte man ihn nicht, daher stelle ich die Frage, wer hat Erfahrungen mit Dachträgern, gibt es empfehlenswerte Modelle? Oder soll ich die Angelegenheit lieber sein lassen und alles per Spedition kommen lassen? Der Joker, für den die Haube ist, wird dann nämlich ziemlich nackt und als Werkstück in der Garage stehen, sonst würde ich den ja nehmen... LG aus Kleve Clemens
  5. Hmmm, wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sein können: Ich persönlich bin froh die Wählscheiben eingetragen bekommen zu haben, im 3. Anlauf, der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Nummer mit dem Impact-Test, das war nicht schön, ist nun aber durch. Dafür gefällt mir z. B. die Lederausstattung nicht, mir persönlich wäre das zu krass. Aber wie schon gesagt, es ist gut dass hier unterschiedliche Geschmäcker vertreten sind, denn sonst könnten wir hier den ganzen Tag nur virtuell abnicken... Gruß Clemens, der den Audi morgen beim Orkan nicht unterstellen kann weil da schon Joker und Cabrio stehen :-(
  6. Hallo, dann hoffe ich dass nach einer so schweren Geburt die Freude lange anhält und nicht noch durch irgendwelche Überraschungen getrübt wird. Gruß Clemens
  7. Chefin67

    Kalender 2020

    Kalender wurde heute geliefert - Top! Den nehme ich morgen mit auf die Arbeit und hänge mir den ins Büro neben den VW-Bus-Kalender Gruß aus Kleve Clemens
  8. Hallo noch einmal! Hmmm, die Batterie hätte ich nicht als Übeltäter vermutet, der Audi springt immer tadellos an, die Sache mit dem unterschiedlich hellen Licht passiert auch nach 100km Autobahn. Werde da doch mal ein Multimeter dranhalten. Morgen wird die Werkstatt meines Vertrauens noch mal nach dem Geber schauen oder zumindest mal den Tester dran halten. Es wird Zeit dass ich hier mit dem Bau fertig werde, dann kann ich mich endlich selbst um das Auto kümmern. Bisher war ich halt gewohnt dass ein Auto klare Grenzen aufzeigt: So ist es möglich mit dem T3 einen Kreisverkehr kontrolliert quer zu verlassen, der Golf fängt irgendwann einfach an geradeaus zu rutschen. Beide kündigen dieses Verhalten vorher an, daher ist es befremdlich dass der Audi einfach fährt. Daher kam mir diese Frage in den Sinn.... Gruß aus Kleve Clemens
  9. Hallo, fast ein Jahr mit dem A2 unterwegs, die ersten 20.000 Km sind voll. Ein schönes Auto wie wir nach wie vor finden, aber die ein oder andere Frage haben wir noch: Ist es normal dass bei eingeschaltetem Abblendlicht dieses bei Leerlaufdrehzahl abdunkelt und mit 1x Gasgeben wieder so richtig hell wird? Habe vor 5 Wochen einen defekten Ölstandswarner in einer Werkstatt tauschen lassen. Nach nur 1500 Km gab der neue Geber ein Warnsignal, so dass ich 1/2 Liter nachgefüllt habe, ganz ohne Bedenken, denn der Geber ist ja neu. Das Gleiche passierte dann nochmal, noch 1/2 Liter nachgefüllt, naja, der Geber ist ja neu, gestern wieder Signal, doch mal gewartet und den Peilstab gezogen (bestimmt 10X), eigentlich ist zu viel Öl im Motor, das kann also nicht. Man fährt bis zum nächsten Signal 100Km, das haben wir heute noch nachgemessen. Was außer einem neuen und trotzdem defekten Geber kann das noch sein? Gibt es Motoröl dass nicht richtig erkannt wird, denn vor dem Ölwechsel in der selben Werkstatt gab es derlei Probleme überhaupt nicht. Hat schon mal jemand seinen A2 von der Straße geworfen? Das Auto vermittelt mir Sicherheit ohne Grenzen aufzuzeigen, wobei ich letzteres enorm wichtig finde. Bis dann auf einmal doch irgendwas nicht passt und man den Abflug macht, weil man sich immer in trügerischer Sicherheit gewiegt hat. Ich gehe davon aus dass ich nicht der Erste mit diesen Fragen bin, aber ich bin nicht gut im Bilden eines Suchbegriffs. Die meisten Mitmenschen finden alles sofort, weil sie wissen, wie sie das nennen sollen, ich tu mich da manchmal etwas schwer, über Antworten und/oder links zu Themen würde ich mich sehr freuen... Gruß Clemens
  10. Hallo, auf die Gefahr hin dass ich mich hier unbeliebt mache, aber wer stellt in eine Verkaufsanzeige die komplette Wartungshistorie ein? Das sind Sachen,die klärt man in einem persönlichen Gespräch, wenn der potentiellen Kunde wirklich Interesse hat. Scheiden also schon mal 70% aus. "Isch hab hundertfünfzisch, krieg isch Auto trotzdem?" - Das sind die einen. Die anderen haben sich Halbwissen angelesen, kommen und versuchen einem klar zu machen, dass man ja eh' nur Scheiße gemacht hat um den Karren billig einzusacken. Zum Schluss der Glücksfall: Kunde kommt nach einem ausführlichen Telefonat, sieht das Auto, schaut sich alles an, man bespricht das Auto ausführlich, es gibt eine Probefahrt, man einigt sich und das Ding ist weg. Alle 3 Typen hatte ich vor knapp einem Jahr hier als ich einen Golf2 verkauft habe. Was heißt durchrepariert? Unter 200.000km fällt doch nur Service an: Zahnriemen, Reifen, Bremsen, vielleicht mal ein Auspuff - so ist meine Erfahrung mit 2 2er-Gölfen und einem Golf1-Cabrio, danach können wir mal über Reparaturen reden. Und der A2 hat den Vorteil dass er nicht gammelt, die Karosserie scheidet doch eigentlich als Fehlerquelle aus. Wir haben uns für den 1,4L-Benziner entschieden, nach fast einem Jahr wo wir den haben, hat er fast 20.000km gemacht, er ist kein Rennwagen, an das Motorgeräusch werde ich mich nie gewöhnen, aber meine Frau liebt ihn heiß und innig und er ist mit +/- 6L Verbrauch recht sparsam. Übel aufgestoßen ist mir die Reaktion meines Freundes- und Bekanntenkreises: Die meisten haben mich gefragt, warum ich so ein hässliches Auto kaufen konnte, ICH sehe das anders, auch beim Tanken bin ich schon darauf angesprochen worden, naja, was soll's? Ich würde mir halt mehrere Autos anschauen, wir haben den zweiten gekauft, den wir gesehen haben, Kauf oder Nichtkauf hängt auch mit der Chemie zwischen Käufer und Verkäufer zusammen... Gruß aus Kleve Clemens
  11. Ist bestellt! Wünsche allen ein frohes Fest! Clemens
  12. Hallo, bin jetzt nicht wirklich motiviert, das Radio aus dem Auto zu nehmen und im Armaturenbrett zu graben, was für einen Stecker ich dort finde. Daher möchte ich einfach fragen, ob es irgendwo ein Bild oder einen Link gibt zu dem Adapter, den ich bestellen muss um den Verstärker im Fußraum rechts zu bespaßen? Gruß Clemens
  13. Hallo, natürlich habe ich die Anlageflächen sauber gemacht, das versteht sich von selbst. Ich habe nun meinen anderen neueren größeren Drehmomentschlüssel verwendet und werde nach einer Weile noch mal prüfen. Mal 'ne ganz andere Frage: Die Felgen die ich da habe sind frei von Bordsteinschäden und so. Für die Optik würde es sich ja fast anbieten die zu entlacken und polieren zu lassen. Sowas haben wir auf unserem Golf Cabrio, das gefällt mir sehr und im Sommer liegt ja auch kein Salz. Hat jemand sowas schon mal machen lassen? Gruß Clemens
  14. Moin. Radbolzen sind die die dran waren. 7-8 Umdrehungen bis sie fest sind. Daher gehe ich davon aus dass sie richtig sind. Gruß Clemens
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.