Jump to content

Chefin67

User
  • Posts

    311
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kristallblau Metallic (4J)
  • Summer rims
    15" Wählscheiben vom A3
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    47533 Kleve

Hobbies

  • Hobbies
    T3, Golf2, Golf 1 Cabrio...

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Chefin67's Achievements

  1. Ja, auch unser Wischerarm hat auf der Scheibe aufgelegen und diese unten schon angekratzt, das ist nun dank Hilfe aus dieser Runde vorbei. Der Rest ist eigentlich zweitrangig... LG Clemens aus Kleve
  2. Da muss ich im Allgemeinen zustimmen. Einen Golf 2 hat die Kugel ersetzt, kann diesem qualitativ aber nicht das Wasser reichen. Dazu kommt, dass ich den Audi zum Fahren und nicht zum Schrauben gekauft habe, was bei dem anderen Golf 2, den wir immer noch haben, auch nur selten nötig ist. Außerdem bin ich von der Fraktion die lieber einen Außenschweller, Federbeindom oder Stück Windschutzscheibenrahmen ersetzt. Das ist mir lieber als in der Mittelkonsole nach Stellmotoren zu fischen. Was soll's? Noch sind die Würfel nicht gefallen. Ich werde berichten... LG Clemens
  3. Hallo, @Sepp In unserem Auto wird Motul 0W40 nach Norm 50200 verwendet, ich habe mich für Festintervall entschieden, weil das Auto fast nur im Kurzstreckenbetrieb läuft, daher auch die 0 im Öl. @heavy-metal Das Klackern ist anders als vorher, daher gehe ich auch eher von den Kolbenkippern aus. Auch ich bin eher für die sichere Bank, also den Motor zu überholen. Ich denke, wenn wieder 200.000km Lebensdauer anliegen, werde ICH das Auto nicht mehr aufbrauchen. @w126fan Ja, Kompression und Druckverlust kann man im Rahmen einer Diagnose stellen, das bekommen wir hier mit unseren T3-Freunden auch noch hin. @_Manni_Habe neulich nach Kaltstart einen Kollegen hinter mir herfahren lassen, der hat weder blau noch weiß gesehen, auch mir ist im Rückspiegel noch nichts aufgefallen. Einen Kat, denke ich, kann man ersetzen. Der Zahnriemen ist kein Jahr alt, Kerzen, Kabel und Zündmodul sind auch max. 1 1/2 Jahre alt und von BERU, also kein no-name. Da gehe ich von einwandfreier Funktion aus, sehe aber im Rahmen einer Kompressionsprüfung welches Bild die Zündkerzen abgeben. @A2 HL jense Falls der Motor zu überholen ist, würde ich das immer vorziehen. Hier hat die letzte vertrauenswürdige Autoverwertung vor 2 Jahren geschlossen. Nein, einen Motorumbau und die damit verbundene Lauferei möchte ich nicht (höchstens noch an meinem Wintergolf, habe das an 2 T3 hinter mir), ich habe wenig Lust auf unsere Kittelträger in der Prüfstelle hier. Gut ist, dass er noch fährt, so ist noch etwas Zeit. LG Clemens
  4. Hallo, unser AUA hat nun 205.000km gelaufen, wenigstens zeigt er das an. Seit Kurzem klackert er nach dem Start härter und länger, wenn er warm ist, ist das weg. Er springt meistens auf 3 Zylindern an, nach kurzer Zeit läuft er rund. Er produziert keine blauen oder weißen Wolken im Abgas, Leistung war noch nie seine Stärke, jetzt erst recht nicht mehr. Öl braucht er nun auch, habe da auf 5000Km knapp 2 Liter nachgefüllt. Überhaupt habe ich das Öl nach 5.000Km gewechselt, es war pechschwarz und sehr benzinlastig. Aufgrund aller dieser Symptome gehe ich davon aus dass dieser Motor am Ende ist. Natürlich kann ich meiner Frau nun einen neuen Fiat 500 oder einen Hyundai i10 hinstellen, da ist Garantie drauf, der Karton kommt weg und ich hab mit nix zu tun - aber sie liebt dieses Auto, also soll repariert werden: Schaut man in die Kleinanzeigen o. ä., so haben alle Motoren nicht wirklich viel gelaufen, aber wer glaubt das schon? Um den Motor selbst zu zerlegen und aufzuarbeiten fehlen mir Fertigkeiten, Kenntnisse und Zeit. Der T3-Joker muss geschweißt werden, am Haus stehen größere Arbeiten an, dann ist dieses Jahr mehr als um. Maximum ist den Motor auszubauen und zur Überholung abzugeben oder gegen einen überholten Motor einzutauschen. Ich denke ich bin nicht der Erste mit diesem Problem, daher würde ich mich freuen über Adressen von Betrieben die solche Arbeiten schon zuverlässig erledigt haben. LG Clemens aus 47533 Kleve
  5. Hallo, ich schließe, es ist also schwierig den Wischerarm der ersten Generation zu überholen. Kann man denn den Wischerarm gegen einen aus der 2. Generation tauschen? Und sind diese besser verfügbar? Bin ein wenig erstaunt da ich vom restlichen Fuhrpark (Golf2, T3, usw) permanente Verfügbarkeit der Ersatzteile gewohnt bin. LG Clemens
  6. Hallo zusammen, Der untere Teil des Scheibenwischers an unserem Audi liegt auf der Windschutzscheibe auf und hat dort schon Spuren hinterlassen. Ich denke das ist so nicht richtig. Was muss ich tun um das abzustellen, kann ich den Wischerarm reparieren oder muss man den komplett tauschen? LG und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Clemens
  7. Ja, das ist komplett an mir vorbeigegangen weil ich diese Art von Lösung überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Bei bisherigen Autos war es immer möglich durch neue Stecker, saubere Massepunkte oder wie jetzt beim Golf durch eine Relaisschaltung, das ursprüngliche Licht wiederherzustellen. Darum haben mich LED-Leuchtmittel bisher nicht interessiert, ich werde das Thema aber in einer ruhigen Minute durchlesen. Danke und LG Clemens
  8. Hallo zusammen! Bisher dachte ich immer unser A2 hätte gutes Licht. Nun habe ich an meinem Alltagsauto (Golf2) einen H4-Booster-Kabelbaum nachgerüstet und wundere mich nun über das doch recht magere Licht unserer Kugel. Gibt es auch hier ein update? Zur bisherigen Situation: Verbaut sind gute Philips-Leuchtmittel (+...%) , trotzdem ist das Licht eher gelblich. Wo sind Massepunkte, die ich vielleicht mal anschleifen sollte? Kann ich irgendwo mit einer Massebrücke weiterhelfen? Die Scheinwerfer könnten mal poliert werden, aber das hat ja nichts damit zu tun ob das Licht eher weiß oder gelb ist, oder? Über Erhellung im wahrsten Sinne des Wortes würde ich mich sehr freuen... LG Clemens
  9. Hallo, es ist Zeit für ein update: Heute habe ich noch einmal versucht den Spiegel einzuklappen und siehe da, es hat sehr sehr gut funktioniert. Zur Sicherheit habe ich dort noch einmal Rostlöser hineingeblasen, ich war nicht sparsam. Natürlich sieht man, wenn der Spiegel verdreht ist, deutliche Aluminiumkorrosion, aber so lange der Spiegel funktioniert und sich einklappen lässt, sollte mich das nicht beunruhigen. Danke noch mal für die Tips! Clemens
  10. Ok, erst mal vielen Dank für den Hinweis auf den alten Beitrag, den ich mir vorhin mal durchgelesen habe. Zur Waschstraße: Im Benutzerhandbuch steht dass man mit dem A2 automatische Waschanlagen benutzen kann. Also mach ich das. Auf der anderen Seite kenne ich mehrere Menschen die in VW/Audi-Werkstätten arbeiten, da geht alles durch die Waschstraße und auch von denen hat niemand schlechte Erfahrungen gemacht. Ergo: Der Audi muss dadurch. War ja auch das erste Mal bei uns. Da ich keine Lust auf Waschen und Wachsen von Hand hatte, das Auto aber immer draußen steht (er kommt nur rein wenn was kaputt ist, also zu oft) kann eine Pflege nicht schaden und diese ist nun erfolgt, ist ja auch gut gegangen. So 1oder 2 Mal im Jahr wird das zukünftig passieren... LG Clemens
  11. Hallo, es ist Zeit für ein update: Ja, der Spiegel ist beweglicher und dabei geräuschloser geworden. Allerdings lässt er sich eher nach vorne anklappen, nach hinten sind es max. 45° bis auch ein richtig fester Widerstand auftaucht. Ich denke da hat mal jemand etwas falsch ineinander gesteckt. Was ist zu tun? Im Alltag stört es nicht, die Funktion ist gegeben und so lange die Borsten der Autowaschstraße richtig herum drehen, wird der Spiegel auch eher angedrückt als abgerissen... LG Clemens
  12. Hallo, beim Besuch einer Waschstraße ist es ja nötig die Außenspiegel am Auto einzuklappen. An der rechten Seite hat das tadellos funktioniert, der linke Spiegel ließ sich nur unter sehr lautem Knirschen bis auf 45° an die Seitenscheibe klappen, weiter nicht. Wie ist das Problem zu lösen? Reicht es irgendwo Schmiermittel reinzublasen oder ist der Spiegel hinüber. Weiter und fester wollte ich in Anbetracht des Widerstands und des Knirschens nicht drücken... LG Clemens
  13. Hmmm, musste dann feststellen dass ich dieses Foto schon weiter oben reingestellt hatte. Habe dieses Jahr wohl eher unsere anderen Autos fotografiert... LG Clemens
  14. Ich hätte da noch eins: LG Clemens
  15. Hallo, ich verkaufe den Fahrradträger bestehend aus 2 Thule Basisträgern und 2 Thule Fahrradträgern Free Ride 532. Die Sachen habe ich im Sommer selbst gebraucht erworben, habe sie aber nicht benutzt. Sowohl Basisträger als auch Fahrradträger sind abschließbar, alle nötigen Schlüssel sowie eine Anleitung liegen bei. Die Fahrräder werden zukünftig eher auf der AHK spazierengefahren, daher kann der Dachträger weg. Noch ist der Träger auf unserem Auto montiert, Artikelstandort ist 47533 Kleve. Meine Preisvorstellung liegt bei VB160€. LG Clemens
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.