arosist

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    1.496
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über arosist

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 (BBY)
  • Farbe
    CS Imolagelb
  • Sommerfelgen
    15" Schmiedeleicht
  • Ausstattungspakete
    13

Wohnort

  • Wohnort
    Zwickau
  • ICQ
    121-809-446
  • Skype
    arosist

Beruf

  • Beruf
    Mechatroniker
  1. Gasdruckfeder der Heckklappe

    Ich habe mir neue Dämpfer (Die Alten haben bei Kälte die Klappe nichtmehr offenn halten können) für die Heckklappe (Set Arosa) bei ebay gekauft. Made in Polen (Optik, Haptik und Passform sind perfekt) Die ersten ca. 50% des Weges geht die Klappe zügig nach oben, dann setzt aber (ca. 25%) eine starke Verzögerung ein und auf den letzten ca. 25% beschleunigt sie wieder bis sie an den Endschlag (Gasfedern) fährt. Eigentlich von der Logik her müsste doch der letzte Weg bis zum Endanschlag gedämpft werden und nicht zwischendrin. Die Diagramme am Anfang des Beitrags zeigen das ja auch. MfG Arosist Weiter vorn im Thema fragte ich für einen Volvo V40, der hat die gleiche Heckklappenschließproblematik wie der A2 (Klappe fällt sehr hart in Schloss, wenn man nicht aufpasst) Die neuen (Stabilus) waren nur minimalst besser als die 15 Jahre alten. Die Klappe fällt immernoch sehr hart ins Schloss
  2. Motorlager rechts

    Ist bei so einem Lager die Einbaulage (ist ja drehbar) für die Funktion wichtig? Wahrscheinlich schon.
  3. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    LED Platinen ansteuern? Ich habe beim Radfahren am Wegesrand unter anderm diese 2 Platinen entdeckt. Da hat scheinbar jemand seine defekten Teile eines Heckschadens entsorgt. Die danebenliegenden Kunststoffteile lassen auf Passat Rückleuchten schließen. Kann mir jemand sagen, ob ich diese direkt an 12V Gleichspannung betreiben kann (Elektonik auf der Platine) oder müssen die gepulst angesteuert werden? Im Schaltplan wird ja wahrscheinlich nicht die innere Verschaltung des Rücklichtes dargestellt. Kann man anhand der Produktionsnummern, welche sich noch auf den verbliebenen Kunststoffteilen befinden, den ehemaligen Besitzer ermitteln lassen? Zwecks Anzeige bei der Polizei/Ordnungsamt, oder ist dies eher sinnlos?
  4. Innenraumgebläse Totalausfall

    Ich habe deine links nicht angeklickt, kann dir aber diesen hier "wärmstens" empfehlen. Läuft bei mir Tadellos und ist praktisch ein Markenfabrikat. Von den anderen günstigen Angeboten bitte die Finger lassen. http://www.ebay.de/itm/HELLA-Geblasemotor-Geblase-Luftermotor-Innenraumgeblase-8EW009157-111-/132086721838?epid=642757358&hash=item1ec0fb6d2e:g:~JkAAOSwZKBZHHvR#vi-ilComp siehe Thread: da habe ich 3 verschiedene verglichen
  5. ABS Sensor - mechanischer Fehler

    Könnten eigentlich diese Schleifspuren auch "gefälscht" sein, um dem Kunde ein hochwertiges (abgeschliffenes) Originalteil vorzugaukeln? Dies hat sich ja als verstecktes Qualitätsmerkmal schon herumgesprochen.
  6. Ein brennender Umbau :(

    Die sind ja alle mit der Hand zusammengelötet
  7. 1.4 BBY der Zahnriemen lässt grüßen!!

    Wirklich Glück gehabt. Vielleicht hat die Wasserpumpe blockiert und die Zähne abgerissen? Nur eine vage Vermutung.
  8. Dresdner Hotelszene

    Welche genau? Es gibt 2.
  9. Türverkleidung links vorne unten nass

    Hier ist das Hauptthema:
  10. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Also ich finde über die google suche und die Forensuche nur noch gefühlt 20% der Dinge, von denen ich weiß, dass sie existieren. Auch eigene Beiträge, welche ich früher schon über google problemlos gefunden habe, finde ich nun nichtmehr. Aber gut, vielleicht bin ich da auch zu altmodisch. Mit den Windowssuchfunktionen, welche nach XP eingeführt wurden, komme ich auch überhaupt nicht zurecht.
  11. Felgenreiniger-Erfahrungsthread

    Den oben getesteten grünen (der sanftere).
  12. Felgenreiniger-Erfahrungsthread

    Heute konnte ich den Nigrin Evotech gegen den Aluteufel direkt vergleichen. Der Aluteufel ist dünnflüssiger, schäumt weniger, bleibt dadurch etwas schlechter haften und reinigt sichtbar schlechter ältere Verschmutzungen. Habe am Ende der Einwirkzeit mit einem Pinsel etwas nachgearbeitet. Dabei hat man schon gespürt, das beim Evotech die Oberfläche deutlich glatter war. Fazit: Für mich ist der Nigrin Evotech der bessere Reiniger. Die Bewertung der Reinigungsleistung kann ich nicht nachvollziehen.
  13. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Hallo, ich bin auf der Suche nach Verschlussstopfen für z.B. das Bodenblech. Ich muss ein größer gewordenes Loch wieder verschließen. Was ist das größte, was es bei VAG gibt? sie müssen einen größeren Durchmesser als 60mm haben. Wer da was weiß, bitte Bescheid geben. Danke
  14. Klimaanlage/ Lüftung stinkt - Abhilfe / Innenraumfilter wechseln

    Ich habe mich auch mal an das Thema Klimadesinfektion gewagt. Es kam immer nach dem Abschalten der Klima ein muffiger Geruch aus der Lüftung. Bin nach ausgiebiger Suche auf den "Mannol 9971 Klimaanlagenreiniger & Desinfektion" gestoßen. Es ist ein Schaum, weil ich nur diesem Schaum zutraue richtig seine Wirkung (beim PQ24 Klimakasten) zu entfalten. Man hat sonst keine Chance, ein flüssiges Mittel halbwegs auf der gesamten Fläche des Verdampfers zu verteilen. Bestellt habe ich ich hier http://www.ebay.de/itm/3x-520ml-Mannol-9971-Klimaanlagenreiniger-Desinfektion-Air-Conditioner-Cleaner/222395568966?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649 Lieferzeit unter 24h (vor 14Uhr bestellt/bezahlt) und die 14€ inkl. Versand Preis für 3x 0,5l Flaschen sind quasi geschenkt. Die aufgedruckten verschiedensprachigen Anleitungen unterscheiden sich deutlich in der Vorgehensweise. Ich habe den Filter entfernt und mit dem Sprühröhrchen den Gesamten Hohlraum ausgefüllt, bis der Schaum aus der Öffnung gequollen ist und noch etwas weiter oben nachgesprüht. (Der Verdampfer ist relativ groß.) Luftfiltereckel wieder geschlossen und 30min einwirken lassen. Habe vor und während der Anwendung mit der neu erworbenen Endoskopkamera die Lage gecheckt. Ohne das wissen über die genauen Verhältnisse vor Ort hätte ich bestimmt zuwenig eingesprüht, weil es schon aus der Öffnung schäumt, bevor es ganz oben angekommen ist. Anschließend Motor gestartet und mit Heizung auf volle Heiz.- und Lüfterstufe auf Umluft den Verdampfer getrocknet. Dabei ist auch etwas Flüssigkeit unter dem Auto aus dem Ablaufschlacuh getropft. Fazit: -günstiges Produkt -lange Haltbarkeit (mindestens 5Jahre ab PRoduktionsdatum -Pro Anwendung benötigt man ca. 1/3 bis 1/2 Dose, lieber etwas großzügiger sein. -angenehmer sehr leichter Frischegeruch, kein Apfel oder sonstwas für Neuwagenduftaroma.
  15. Osram Night Breaker

    Mir ist jetzt eine Nightbreaker H3 (Nebelscheinwerferlampe) nach gefühlten 100min Leuchtdauer ausgefallen. Nach ein bisschen messen und prüfen konnte ich die Stelle eingrenzen. Um das Anschlusskabel ist eine Hülse gepresst, welche an das Beinchen des Glaskolben geschweißt ist. Diese Hülse (im oberen Loch)ist wahrscheinlich nicht richtig gepresst. Übergangswiderstand ca. 5kOhm.