Jump to content

arosist

A2-Club Member
  • Posts

    1616
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2004
  • Color
    CS Imolagelb
  • Summer rims
    15" Schmiedeleicht
  • Feature packages
    13

Wohnort

  • Wohnort
    Zwickau

Beruf

  • Beruf
    Mechatroniker

Contact

  • ICQ
    121-809-446
  • Skype
    arosist

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

arosist's Achievements

  1. genau, bei meinen Verbrauchsermittlungen habe über Jahre fast immer an der selben Tanksäule getankt und beim 1. automat. Abschalten den Tankvorgang beendet.
  2. Ich halte das mit einem serienmäßigen BBY ohne Modifikationen für nicht realistisch. - mit den schmalsten 155er Reifen + 0,5bar mehr Luftdruck - zusätzliche Verkleidungen und Spoiler am Unterboden - teilweise verschlossene Kühleröffnungen in der Frontstoßstange - auf der Autobahn ausschließlich im LKW Windschatten - alle nicht unbedingt benötigten elektr. Verbraucher aus: Radio, Licht, Lüftung nur auf 1. Stufe etc. - über Land und in der Stadt mit extrem vorrausschauender Fahrweise und sehr viel Rollen lassen habe ich es nur 1 einziges mal geschafft, auf eine Tankfüllung 3,99L/100km zu erreichen
  3. Sind diese Umweltzonen immernoch relevant? Dachte das hat sich einfach automatisch mit dem Verschwinden der älteren Fahrzeuge so nach und nach von selbst erledigt.
  4. Die Linke ist auf jeden Fall vom Luftausströmer / Mannanströmer. Die rechte Klammer kann ich spontan nicht zuordnen.
  5. So einer fährt hier bei uns echt noch rum. Habe ich schon öfter gesehen. Der hat aber diesen Heckspoiler nicht.
  6. Gibt es A2 mit unlackierten Schwellern / schwarzen Kunststoffteilen im Außenbereich? War bisher der Meinung die sind immer schwarz matt lackiert. Ich pflege die mit Mattlackpflege.
  7. Das wird wohl in diesem Fall so sein. Ich hatte die komplette Mechanik (bis auf die Radbremszylinder) neu gemacht und es ging trotzdem nicht.
  8. Ich hatte/ habe an meinem nicht ABS Arosa dieses Problem der nicht funktionierenden Selbstnachstellung. Den Fehler habe ich (denke ich zumindest) gefunden, als ich neue Radbremszylinder gebraucht habe. Da hat vor vielen Jahren ein Bekannter die Radbremszylinder getauscht und welche für ABS eingebaut, die haben andere Kolbendurchmesser, dadurch vermute ich eine andere Bremskraft/ anderen Kolbenhub, welche/r durch zuwenig Kraft/ Weg das Nachstellen verhindern könnte. Ob das jetzt beim A2 auch der Fall sein könnte, kann ich nicht sagen.
  9. Nur (vermutlich) ein Teil des A2. Mal sehen, wer es erkennt.
  10. Da wird wohl Osram evtl. "zufällig" für die Typprüfung einen Scheinwerfer mit der Feder genommen haben, die nicht nachgebogen werden muss. Die Gefahr einer nachträglichen Streichung des A2 aus der Liste ist natürlich vorhanden. (falls sich ein paar Leute zuviel wegen ihrer nicht passenden Feder beschweren)
  11. Dann sollte man doch regelmäßig nachschauen/nachhören, ob die Lüfter noch funktionieren. Wenn es schon am Anfang Geräusche macht, spricht das für defekte Lager oder eine Unwucht des Lüfterrades. Das wird dann nicht lange halten. Ob die LED's dann einfach verglühen werden oder eine Übertemperaturschutzschaltung verbaut ist, weiß man ja nicht.
  12. Ich bin ja nun auch schon paar Jahre hier unterwegs, sehe aber auf diesem Bild das erste mal bewusst die 1.2er "keine Griffe" Variante. Wo kommen denn die Wasserflecken her?
  13. Vielleicht ist das neue größere Gewinde im Trockner nicht gerade gebohrt/geschnitten? Die Schraube einfach ohne den Schlauch einschrauben, dann sollte man das leicht prüfen können.
  14. Jetzt, wo du es sagst. Da kann ich dir nur zustimmen.
  15. Was wurde eigentlich aus den Drei-Liter-Autos? | Umschau | MDR https://www.youtube.com/watch?v=78NZQ0uJlzY
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.