Jump to content

Mankmil

User
  • Content Count

    2483
  • Joined

  • Last visited

About Mankmil

  • Rank
    Wikiautor

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2001
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    ja
  • Special features
    GRA /Tempomat
    nicht originale Bremsen (vorne)
    nicht originale Bremen (hinten)
    Standheizung
    Dreispeichen Lenkrad
    Alu Tachoringe
    Alu Applikationen im Innenraum
    Sport Sitze
    Lederaustattung
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    bei Nürnberg

Beruf

  • Beruf
    inGENIEur

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wie gesagt, die Kugelköpfe sind eigentlich nie verschlissen, das ist massives Metall. Koppelstange entweder direkt neu oder falls es eine Gebrauchte sein soll, schick mir eine Nachricht.
  2. Sitzt im Mitteltunnel vor der Handbremse. Zum Ausbau muss daher der komplette Mitteltunnel raus. Resetten kann man es btw. ohne Ausbau. Ist allerdings Geschmackssache.
  3. Ja, das mache ich. Wenn Dich das Thema interessiert schau dir die verlinkten Threads in meiner Singnatur an:
  4. Bei Audi natürlich. Die Koppelstange gibt es sicher noch, da die nicht speziell für den 3L gelistet ist. Die Kugelköpfe könnten bereits entfallen sein, aber die sind meist noch in Ordnung. Es gibt nur einen Nehmerzylinder, den Geber stellt die Hydraulikeinheit der. Einen KNZ abdichten kann so gut wie keine Werkstatt die ich kenne. Neben den passenden Dichtungen die es nicht bei Audi gibt, erfordert es viel Erfahrung um den KNZ so zu zerlegen dass er nicht kaputt geht. Aber so lange er dicht ist, kann man ja versuchen den noch ein paar Kilometer zu fahren.
  5. Hallo und Willkommen im Forum, soweit ich das richtig in Erinnerung habe, nimmt Andreas Zoll aktuell keine 3L mehr an. Ob er wirklich Wunder vollbringen kann... Weißt du etwas zum KNZ? Wenn der die 275.000 km gelaufen ist, dann könnte der schon ordentlich einen weg haben und durchaus einen Anteil zu den Schaltproblemen beitragen. Was du noch prüfen solltest, ist die kleine Koppelstange am Gangsteller bzw. den kleinen kleinen Schaltfinger auf Spiel. Die Kugelköpfe schlagen gern mal aus oder eben der kleine Schaltfinger selbst und dann hat der Gangsteller
  6. Führungshülse und KNZ sind bei 200-250tkm in der Regel fällig.
  7. Wenn das Relais klackt ist doch im Lenkrad alles okay und nur die Plus-Versorgung der Hupe fehlt oder der Masse-Anschluss. Ätzend ist, dass man nicht mal eben an der Hupe messen kann.... die ist maximal versteckt hinter der Stoßstange...
  8. Ja käme man, aber vorsicht. Es geht ein ziemlich dickes Kabel zur Lima und ist dort verschraubt. Das hat Minus und ist mit 150 A direkt an der Batterie abgesichert. Deswegen ist der Anschluss auch gut abgedeckt, denn ein Kurzschluss kann so allerhand Werkzeug zum Glühen bringen.
  9. Ziemlich sicher der Regler, denn sonst würde noch die Batteriekontrolle leuchten. Ich nehme an, die tut auch bei dir gar nichts mehr - nicht mal mehr bei Zündung an. Das müsste sie aber und dann ausgehen. Also 1x Regler neu... kostet keine 20 Euro.
  10. Bitte macht mal nicht so eine Panik wegen dem Druckspeicher. Dein Auto läuft ja. Wenn er über Nacht steht, wie lange pumpt er bis du losfahren kannst? Richtig, der stammt von mir. Den Wert dürft ihr noch ein klein wenig reduzieren. Ich stelle alle Autos die ich umbaue auf ~1,8V nach der GGE ein. Meist lande ich dort, wenn ich vor der GGE mit 1,76-1,78V starte. Also stellt den Wert ruhig noch etwas niedriger. Das kann man auch ohne GGE machen. Einfach die Mutter lösen und den Seilzug ein kleines Stück kürzen (1/2 Umdrehung) und wieder kontern.
  11. Falls es mit dem Speicher wirklich so dramatisch ist, ich hätte einige gebrauchte liegen. Die laufen eigentlich alle, ich achte da eigentlich gar nicht wirklich drauf und baue ein was rumliegt.
  12. Prima, dann kannst du mir eine bezahlbare Crimpzange empfehlen? Ich suche schon länger etwas um die KNZ-Kabeladapter zu crimpen. Da ich meiner Zange nicht traue, löte ich zusätzlich nach - sicher ist sicher. Aber bei der Servo würde ich das in Anbetracht der Ströme eher nicht machen.
  13. Das ist ehrenhaft, nur 2 Gedanken: Wer macht das bei den verbliebenen Super-Spardosen ggf. in Zukunft noch und was bringt es auf nicht lieferbare Pins zu verweisen? Ich kenne das Problem, dass zu einigen Rep.-Leitungen die Pins nicht lieferbar sind oder es sich äußerst schwer herausfinden lässt, welche Pins verwendet wurden. VW verkauft offenbar lieber die Leitungen... da scheint die Marge höher zu sein. Für eine Anleitung würde ich immer empfehlen auf einen originalen Kabelbaum zurück zu greifen (da passt jeder mit Servo, egal ob 1.4/1.6, Benzin oder Diesel). Gerade wenn jemand
  14. Ja dann wird es schwierig mit den Pins. Bei www.passatplus.de hast du sicher allerhand Pins bzw. Reparaturleitungen gefunden. Die 6 qmm Pins scheint es bei VW nicht einzeln zu geben. Ab da wird es schwierig und ich glaube so viele sind die Servo-Nachrüstung noch nicht angegangen (ich habe auch nur 2 Autos nachgerüstet). Pins ordere ich bspw. bei DeyTrade Connecting GmbH & Co. KG oder in einem andere Shop dessen Name mir gerade nicht einfallen will. Reiche ich bei Bedarf nach.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.