Jump to content

Phoenix A2

Moderators
  • Content Count

    5338
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

About Phoenix A2

  • Rank
    Wikiautor

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)

Wohnort

  • Wohnort
    NRW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Für getriebeseitiges Gelenk: Schmierfett für Tripodgelenk - G 052 186 A2 Für radseitiges Gelenk: Hochtemperaturfett - G 052 133 A2
  2. Sieht für mich auch so aus als ob die Federn nicht ganz maßhaltig sind. Da es bei beiden Federn gleichermaßen auftritt scheint es zudem ein systematisches Problem zu sein. D.h. bei Umtausch/Neubestellung könnte man Federn mit dem gleichen Problem bekommen. Die B3 Teilenummer ist aber auf den Federn aufgedruckt? Evtl. könnte man mal bei Bilstein anfragen. Nicht dass es eine ganze Charge von Federn mit diesem Problem gibt? Ich sehe folgenden Möglichkeiten des weiteren Vorgehens: 1) Bilstein anfragen ob die Feder so OK ist. Abhängigkeit von der Rückmeldung dan
  3. Ich habe mich der Sammelbestellung angeschlossen um die Halter bei dieser Gelegenheit zu einem günstigeren Preis zu bekommen im Vergleich zu einer Bestellung von 3 Stück alleine. Ich habe nicht vor mit dem Einbau zu warten bis Symptome auftreten, sehe aber auch nicht die Notwendigkeit sie sofort einbauen zu müssen. Soweit ich es verstanden habe passieren die "Einlaufspuren" der PDEs in den Zylinkderkopf über einen langen Zeitraum und nicht von heute auf morgen. D.h. wenn ich mit dem Einbau noch sagen wir 10-20tkm warte bis ich Zeit dafür habe, entsteht dadurch imho kein d
  4. Welche Dämpfer sind es denn genau? Teilenummer oder Foto, dann kann man eindeutig schreiben für welche A2 der Dämpfer passt. Hier findet sich der entsprechende Thread in dem ein Bilstein B4 Alternativfahrwerk mit allen notwendigen Teilen beschrieben ist:
  5. Weil der PDE-Kabelsatz bei meinem ANY noch der Erste und bald 20 Jahre alt ist. In der Zeit musste dieser viele Kalt/Heiß-Temperaturschwankungen mitmachen. Aktuell sind zwar keine Symptome vorhanden, aber wenn der Ventildeckel schon mal runter ist möchte ich den Kabelsatz direkt prophylaktisch mittauschen.
  6. Auch von mir vielen Dank für die reibungslose Abwicklung! Die Teile wandern zunächst ins Regal um sie mittelfristig/langfristig bei einer Revision zu verbauen. Ähnlich wie bei @mamawutz werden dabei noch weitere Teile ausgetauscht (PDE-Kabelsatz, PDE-Dichtungen, ggf. Hydrostößel).
  7. Verstehe ich nicht ganz, das AGR wird doch nur per Federkraft geschlosen gehalten und per Unterdruck geöffnet. Oder anders: auch im Originalzustand hätte diese Fehlfunktion des öffnenden AGRs auftreten müssen.? Wenn das AGR per Software deaktiviert wird, sollte das Unterdruckventil nicht mehr angesteuert werden und damit das AGR verschlossen bleiben. Bei einem defekten AGR-Kühler und schwieriger Ersatzteillage bin ich bei dir, da könnte sich die Situation ergeben, dass das AGR (temporär) mechanisch stillgelegt/entfernt werden muss um weiter mobil zu bleiben.
  8. In Schalthebelstellung "N" wird die Kupplung dauerhaft angezogen und pendelt dabei immer um einen Sollwert herum. Das sollte eigentlich ein monotones, dauerhaftes Geräusch sein. Wenn sich das bei dir eher wie ein ryhtmisches Klicken mit einer Pause dazwischen anhört, könnte es an einem zu hoch eingestellten Hall-KNZ liegen. Hier finden sich weitere Infos dazu: Die Abschaltschwelle für die Hydraulikpumpe unterscheidet sich je nach dem ob der Motor läuft oder nicht. Bei laufendem Motor wird ein deutlich größerer Druck aufgebaut (Drucksensor >4
  9. Eigentlich reicht Variante 3) vollkommen aus, da das AGR auch per Kennfeldänderung dauerhaft geschlossen werden kann. Also keine Notwendigkeit von 1) oder 2).
  10. Das sieht so aus, als ob die Feder nicht auf der ersten 3/4 Windung auf dem Federteller des Rillenkugellagers aufliegt (als Vergleich dies Bild im Anfangspost)? Wenn ja, kannst du sehen ob der Federteller die Feder daran hindert ganz aufzuliegen oder ob die Feder durch ihre Form erst bei größerer Spannung wie im belasteten Zustand besser auf dem Federteller aufliegt?
  11. Zu 1) Das Verhalten sieht auf den ersten Blick plausibel aus. Zu 2) Ja Zu 3) Beim KI #17 ist es so, dass Temperaturen unter 30°C immer als 30°C angezeigt werden. Bei der Klima fehlt mir ein Erfahrungswert. Zu 4) Ja.
  12. Das sehe ich ähnlich wie mein Vorschreiber. Soweit ich mich erinnere hat die Passung von Welle und Öffnung im Zahnrad ein leichtes Verdrehspiel. Eine Verjüngung in der Welle ist mir zwar nicht auffefallen, ich kann es aber auch nicht ausschließen. Die zentrale Schraube liegt nach dem Festschrauben afaik auf dem Zahnrad auf, so dass im festgeschrauben Zustand eigentlich kein Spiel fühlbar sein sollte.?
  13. Phoenix A2

    A2-Maße

    Da kürzlich die Frage nach unterschiedlichen Maßen bei 1.2 TDI und Nicht-1.2 TDI aufkam, habe ich mal nachgemessen. Auch um die immer wieder aufkommende Frage nach den schmaleren Kotflügeln veim 1.2 TDI quantitativ zu beantworten. Dieser alte Thread erscheint mir am besten geeignet zum Einstellen der Messergebnisse. Es wurden verschiedenen Maße (Breiten und Länge) von einen 1.2er und einen Nicht-1.2er ermittelt. Wie bei jeder Messung sind auch hier Messfehler vorhanden, welche ich in diesen Fall mit +-2mm angebe. Da einige Messwerte sehr gut mit den offiziellen
  14. Ich meine da fehlt nicht viel, so dass die Feder nach dem Anschrauben des Domlagers richtig sitzen sollte.
  15. Phantomspeisung wird imho trotzdem benötigt. Ja, dadurch dass ohne Diversity standardmäßig der "Dual-Vorverstärker" (AM/FM) in der Heckklappe rechts verwendet wird, sollte am Radio AM/FM-Signal ankommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.