Jump to content

Phoenix A2

Moderators
  • Content Count

    4672
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Phoenix A2

  1. Bei Verwendung einer Handpresse hilft es die Kleberkartusche vorher zu Erwärmen, mit ca. 30-40°C lässt sich der Kleber deutlich einfacher verarbeiten.
  2. Einen Tipp zur Benutzung des Ausdrückwerkzeugs: Nicht versuchen alleine mit dem Werkzeug das Traggelenk auszudrücken, sondern besser etwas Spannung aufbauen und dann 1-2 beherzte Schläge mit dem Hammer auf das untere Radlagergehäuse. Dabei die Befestigungsmutter nur soweit losschrauben bis sie bündig mit dem Gewinde abschließt um selbiges vor Stauchung zu schützen.
  3. Es geht um ein lautstarkes Einlegen des 1.Ganges bevorzugt beim Herrunterschalten vom 2.Gang. Hier in Verbindung mit einem Ruck durch Spiel im Antriebsstrang. Ich denke die Ursache für das Geräusch liegt im Getriebe selbst. Ich meine mich zu erinnern, dass du von einem ähnlichen Phänomen berichtet hast.
  4. Auch von mir einen herzlichen Dank an alle Schauber und Nichtschrauber welche sich gestern von nah und sehr fern in Legden versammelt haben, insbesondere auch an @fendent der extra aus der Schweiz angereist ist! Danke ebenfalls an Alexander, dass unsere Schraubergemeinschaft wieder einen ganzen Tag die Werkstatt exklusiv nutzen durfte, inkl. Rat/Tat wann immer gewünscht/benötigt. Mich hat wieder gefreut, dass sehr gut zusammen gearbeitet wurde und sich die Erfahrungen jedes Einzelnen gut ergänzt haben. So war ich diesmal hauptsächlich mit dem Laptop+VCDS+weitere Diagnosehelferlein unterwegs und konnte mich ganz darauf konzentrieren (Fehlerspeicher auslesen, Probefahrten, GRA beim ANY, Schlüssel anlernen, KI-Diagnose etc.) . Das war denn auch fast meine Ganztagesbeschäftigung (erst gegen 17:30 wurde es ruhiger), fast 2 Akkuladungen hat das gebraucht. Ergänzende Notizen vom Schraubertag: -zu dem Phänomen von Geräusch + Ruck beim Schalten von 2.Gang zum 1.Gang @fendent: Der Lastwechsel-Ruck lässt sich minimieren bis ganz beheben indem das von dir schon erkannte Spiel im Antriebsstrang behoben wird, d.h. folgenden Komponenten prüfen und ggf. Austauschen: Pendelstütze (Empfehlung: 6Q0 199 851 AK+Haltblech vom Altteil übernehmen, siehe auch), Motorlager, Getriebelager, Antriebswellengelenke. Das Geräusch wird dadurch evtl. leiser, schätze aber wie schon gesagt nicht dass es danach weg ist. Da hat @DerWeißeA2 evtl. etwas mehr Erfahrung? -beim Einlagern der neuen Ersatzteile ist aufgefallen, dass das Teilelager mal wieder eine Inventur bekommen sollte, bei dem z.B. offensichtlich defekte Teile aussortiert werden, das wird bei einem der nächsten Treffen gemacht
  5. Die Verbrauchsanzeige kann mit VCDS (oder einem anderen Diagnoseadapter) von "L/100km" auf "km/L" sowie umgekehrt angepasst werden. Mit einem Diagnoseadapter mit dem Kombiinstrument verbinden und die Codierung prüfen. Die Ländereinstellung (das ist die 3. der 5 stelligen Codierung) beeinflusst die Verbrauchsanzeige: Normal ist "0", eine Einstellung von "5" ändert die Verbrauchsanzeige zu "km/l": Moderator: Threadtitel ergänzt.
  6. Ich denke da hast du nichts falsch gemacht, wahrscheinlich nur eine ungünstige Kombination von Fertigungstoleranzen. Etwas Gleitmittel umlaufend auf die Dichtung der Scheibe (das Gleitmittel für das OSS kann ich dafür empfehlen) und die Scheibe dann reindrücken. Die Dichtung ist ausreichend flexibel. In diesem Fall kann es nötig sein die Scheibe in der Aushärtungsphase vom Kleber neben dem Verrutschen zusätzlich gegen herausdrücken zu sichern vor allem bei den oberen Ecken: das geht z.B. mit einem Spanngurt einmal rum (durch den Innenraum bei offenem Fenster) und gefalteten Handtüchern in den Ecken darunter als Druckpunkt.
  7. Jogi67 möchte: ST-XA Gewindefahrwerk einbauen benötigt: Bühne, Spreiznuss für die vorderen Federbeine u. evtl. Hilfestellung bringt mit: Brötchen u. Aufschnitt Jole130489 möchte: oss Reparieren benötigt: einen 2. Blick bringt mit: Gemischter Kasten Cola OPÖL möchte: OSS nochmal checken und elektrisch in Betrieb nehmen, Dann Jolle130489 helfen soweit es geht. benötigt: Erstmal nix bringt mit: Mini Schnitzelchen Cabriofahrer möchte: Rost an der Vorder und Hinterachse beseitigen ben:ötigt: Bühne bringt mit: einen Salat. Norge-Venn möchte: OSS Reparieren, zieht schief und knackt ben:ötigt: ..eine helfende Hand ..bringt mit: Nervennahrung + alkfreies Alster, Spreitznuss für ogi67   Jumizwei möchte: Opöl und Norge-Venn beim OSS zuschauen, Ölwechsel mit Filter (mit Schlammspülung), evtl. Stossdämpfer hinten wechseln, benötigt: ..Bühne ..bringt mit: Laugenbretzeln heavy-metal möchte: Unfallfrontschaden (Restarbeiten) erledigen; Reifen umziehen von Blei-Style-Alus auf Schmiedealus; evt. Innenraumlüftermotor ersetzen benötigt: Bühne für ca. 1 Std.; Alex' Expertise zum Reifen Montieren und Wuchten bringt mit: mal sehen...  durnesss möchte: beim 3L GRA nachrüsten und nach der Hydraukik schauen benötigt: Bühne und André bringt mit: mal sehen..... muss 13.00 weg Gillian möchte: Schaltstörung am 1.2 er beseitigen ggf. GGE durchführen benötigt: .VCDS Andre bringt mit: Malzbier JohnStruck möchte: Querlenker tauschen, Manschetten erneuern, Reifen wechseln benötigt: Hilfe beim Raushebeln der alten Querlenker, Kugelgelenk-Ausdrücker für Traggelenk, Hilfe bei Reifenmontage/wuchten. bringt mit: Baguette und Käse Hardy möchte: Keilrippenriemen erneuern, Steckergehäuse Frontscheinwerfer erneuern, Taster Heckklappe erneuern benötigt: Diesen Niet, den man einsetzen muss, wenn die obere Schraube der Motorpappe im Rahmen durchdreht bringt mit: Was zum Grillen Nupi möchte: Angstgriff am UP anbringen.. benötigt: Vielleicht eine 3'te Hand, bringt mit: was zum Grillen .. Schreibnixx möchte: Scheibenwasserbehälter wechseln, Kühlwasserschalter (das grüne Teil) wechseln, evtl. Seitenschweller wechseln; benötigt: Bühne u. Hilfe; bringt mit: gute Laune, Schraubfixx und Brötchen/-belag. Schraubfixx möchte: am TT schrauben und Schreibnixx helfen; benötigt: Bühne; bringt mit: ...(?) Phoenix A2 möchte: OSS pflegen benötigt: --- bringt mit: allgem. Werkzeug( elektr. & mechan.), Mittelchen(Rostlöser, Reiniger, Konservierung, Eisspray etc.), VCDS, weiteres Diagnosewerkzeug EP-A2 möchte: mehr über einen längeren 5.Gang erfahren, Tank, Lampen, Hintertüren, hintere Lautsprecher-Probleme besprechen. benötigt: Leute mit Erfahrung bringt mit: Zeit und gute Laune fendent möchte: Türfeststeller tauschen (Vielen Dank an PapaHans), evtl. Service machen, evtl. Kofferraum rechts Leuchte nachrüsten. Helfen wo ich kann benötigt: Türfeststeller bringt mit: gute Laune, evtl. Schweizer Spezialitäten Papahans möchte: sich mit Freunden treffen benötigt: gute Tipps bringt mit: Zubehör für Schrauber und anderes. Mit meinem Eintreffen ist so gegen 10:00 - 10:30 Uhr zu rechnen. (Mein Frühstückslieferant öffnet leider erst um (8:00 Uhr)) Karat21 möchte: Stecker am G65 erneuern, Camelion hinten höher bringen-Federn hinten tauschen;: mit Hans sprechen.. benötigt: Hebebühne, Hilfe, jemand mit schlanken Fingern, Federspanner ... bringt mit: Chamelion, verschiedene Federn für den 1.2er und Kaffee... Bluman möchte: sich vorstellen und über das eine oder andere labern benötigt: -- bringt mit: zu Trinken Dieselianer möchte: Bremsen vorne mit Scheiben machen benötigt: Bühne für ca. 2 Std. und eventuell Support bringt mit: --  XXX möchte: ... benötigt: ... bringt mit: ...  
  8. Moderator: Ein paar Beiträge mit OT entfernt. Es geht hier um das ZMS beim 90PS TDI (ATL). Alle anderen TDI-Motorisierungen beim A2 haben serienmäßig ein EinMassenSchwungrad verbaut. Dankesehr.
  9. Jogi67 möchte: ST-XA Gewindefahrwerk einbauen benötigt: Bühne, Spreiznuss für die vorderen Federbeine u. evtl. Hilfestellung bringt mit: Brötchen u. Aufschnitt Jole130489 möchte: oss Reparieren benötigt: einen 2. Blick bringt mit: Gemischter Kasten Cola OPÖL möchte: OSS nochmal checken und elektrisch in Betrieb nehmen, Dann Jolle130489 helfen soweit es geht. benötigt: Erstmal nix bringt mit: Mini Schnitzelchen Cabriofahrer möchte: Rost an der Vorder und Hinterachse beseitigen ben:ötigt: Bühne bringt mit: einen Salat. Norge-Venn möchte: OSS Reparieren, zieht schief und knackt ben:ötigt: ..eine helfende Hand ..bringt mit: Nervennahrung + alkfreies Alster, Spreitznuss für ogi67   Jumizwei möchte: Opöl und Norge-Venn beim OSS zuschauen, Ölwechsel mit Filter (mit Schlammspülung), evtl. Stossdämpfer hinten wechseln, benötigt: ..Bühne ..bringt mit: Laugenbretzeln heavy-metal möchte: Unfallfrontschaden (Restarbeiten) erledigen; Reifen umziehen von Blei-Style-Alus auf Schmiedealus; evt. Innenraumlüftermotor ersetzen benötigt: Bühne für ca. 1 Std.; Alex' Expertise zum Reifen Montieren und Wuchten bringt mit: mal sehen...  durnesss möchte: beim 3L GRA nachrüsten und nach der Hydraukik schauen benötigt: Bühne und André bringt mit: mal sehen..... muss 13.00 weg Gillian möchte: Schaltstörung am 1.2 er beseitigen ggf. GGE durchführen benötigt: .VCDS Andre bringt mit: Malzbier JohnStruck möchte: Querlenker tauschen, Manschetten erneuern, Reifen wechseln benötigt: Hilfe beim Raushebeln der alten Querlenker, Kugelgelenk-Ausdrücker für Traggelenk, Hilfe bei Reifenmontage/wuchten. bringt mit: Baguette und Käse Hardy möchte: Keilrippenriemen erneuern, Steckergehäuse Frontscheinwerfer erneuern, Taster Heckklappe erneuern benötigt: Diesen Niet, den man einsetzen muss, wenn die obere Schraube der Motorpappe im Rahmen durchdreht bringt mit: Was zum Grillen Nupi möchte: Angstgriff am UP anbringen.. benötigt: Vielleicht eine 3'te Hand, bringt mit: was zum Grillen .. Schreibnixx möchte: Scheibenwasserbehälter wechseln, Kühlwasserschalter (das grüne Teil) wechseln, evtl. Seitenschweller wechseln; benötigt: Bühne u. Hilfe; bringt mit: gute Laune, Schraubfixx und Brötchen/-belag. Schraubfixx möchte: am TT schrauben und Schreibnixx helfen; benötigt: Bühne; bringt mit: ...(?) Phoenix A2 möchte: OSS pflegen benötigt: --- bringt mit: allgem. Werkzeug( elektr. & mechan.), Mittelchen(Rostlöser, Reiniger, Konservierung, Eisspray etc.), VCDS, weiteres Diagnosewerkzeug EP-A2 möchte: mehr über einen längeren 5.Gang erfahren, Tank, Lampen, Hintertüren, hintere Lautsprecher-Probleme besprechen. benötigt: Leute mit Erfahrung bringt mit: Zeit und gute Laune fendent möchte: Türfeststeller tauschen (Vielen Dank an PapaHans), evtl. Service machen, evtl. Kofferraum rechts Leuchte nachrüsten. Helfen wo ich kann benötigt: Türfeststeller bringt mit: gute Laune, evtl. Schweizer Spezialitäten Papahans möchte: sich mit Freunden treffen benötigt: gute Tipps bringt mit: Zubehör für Schrauber und anderes. Mit meinem Eintreffen ist so gegen 10:00 - 10:30 Uhr zu rechnen. (Mein Frühstückslieferant öffnet leider erst um (8:00 Uhr)) Karat21 möchte: Stecker am G65 erneuern, Camelion hinten höher bringen-Federn hinten tauschen;: mit Hans sprechen.. benötigt: Hebebühne, Hilfe, jemand mit schlanken Fingern, Federspanner ... bringt mit: Chamelion, verschiedene Federn für den 1.2er und Kaffee... Bluman möchte: sich vorstellen und über das eine oder andere labern benötigt: -- bringt mit: zu Trinken  XXX möchte: ... benötigt: ... bringt mit: ...  
  10. Dass der KNZ sich vor GGE einstellen lässt und die GGE ohne Fehler durchläuft ist keine Garantie dafür dass der KNZ einwandfrei funktioniert.
  11. Die Kombination von diesen 2 Fehlern ist beim 1.2er anscheinend nicht untypisch. Folgende mögliche Ursachen dafür sind im Forum dokumentiert: Hydraulikölstand zu niedrig (siehe auch: Ölstand prüfen) Druckspeicher defekt (siehe auch: Thread mit ähnlichem Fall), wobei hier meist auch noch der Fehler 00841 dazu abgelegt ist Hier ist ein einfacher Test beschrieben um die Funktion vom Druckspeicher zu prüfen: Druckspeicher prüfen mechanisches Problem im Getriebe, dadurch z.B. zuviel Spiel von der Gangwelle zum Sensor G38 Dazu kann es sinnvoll sein das Getriebeöl abzulassen, aufzufangen und zu prüfen: sind mindestens 2,5L Getriebeöl drin und gibt es evtl. Spuren von metallischem Abrieb im Öl? Dass nicht Starten in Stop ist imho separat davon zu sehen. Nachdem die Kupplung (normalerweise inkl. Ausrücklager) schon getauscht ist, ist sehr wahrscheinlich dass der Kupplungsnehmerzylinder (KNZ) die Ursache ist.
  12. Jogi67 möchte: ST-XA Gewindefahrwerk einbauen benötigt: Bühne, Spreiznuss für die vorderen Federbeine u. evtl. Hilfestellung bringt mit: Brötchen u. Aufschnitt Jole130489 möchte: oss Reparieren benötigt: einen 2. Blick bringt mit: Gemischter Kasten Cola OPÖL möchte: OSS nochmal checken und elektrisch in Betrieb nehmen, Dann Jolle130489 helfen soweit es geht. benötigt: Erstmal nix bringt mit: Mini Schnitzelchen Cabriofahrer möchte: Rost an der Vorder und Hinterachse beseitigen ben:ötigt: Bühne bringt mit: einen Salat. Norge-Venn möchte: OSS Reparieren, zieht schief und knackt ben:ötigt: ..eine helfende Hand ..bringt mit: Nervennahrung + alkfreies Alster, Spreitznuss für ogi67   Jumizwei möchte: Opöl und Norge-Venn beim OSS zuschauen, Ölwechsel mit Filter (mit Schlammspülung), evtl. Stossdämpfer hinten wechseln, benötigt: ..Bühne ..bringt mit: Laugenbretzeln heavy-metal möchte: Unfallfrontschaden (Restarbeiten) erledigen; Reifen umziehen von Blei-Style-Alus auf Schmiedealus; evt. Innenraumlüftermotor ersetzen benötigt: Bühne für ca. 1 Std.; Alex' Expertise zum Reifen Montieren und Wuchten bringt mit: mal sehen...  durnesss möchte: beim 3L GRA nachrüsten und nach der Hydraukik schauen benötigt: Bühne und André bringt mit: mal sehen..... Gillian möchte: Schaltstörung am 1.2 er beseitigen ggf. GGE durchführen benötigt: .VCDS Andre bringt mit: Malzbier JohnStruck möchte: Querlenker tauschen, Manschetten erneuern, Reifen wechseln benötigt: Hilfe beim Raushebeln der alten Querlenker, Kugelgelenk-Ausdrücker für Traggelenk, Hilfe bei Reifenmontage/wuchten. bringt mit: Baguette und Käse Hardy möchte: Keilrippenriemen erneuern, Steckergehäuse Frontscheinwerfer erneuern, Taster Heckklappe erneuern benötigt: Diesen Niet, den man einsetzen muss, wenn die obere Schraube der Motorpappe im Rahmen durchdreht bringt mit: Was zum Grillen Nupi möchte: Angstgriff am UP anbringen.. benötigt: Vielleicht eine 3'te Hand, bringt mit: was zum Grillen .. Schreibnixx möchte: Scheibenwasserbehälter wechseln, Kühlwasserschalter (das grüne Teil) wechseln, evtl. Seitenschweller wechseln; benötigt: Bühne u. Hilfe; bringt mit: gute Laune, Schraubfixx und Brötchen/-belag. Schraubfixx möchte: am TT schrauben und Schreibnixx helfen; benötigt: Bühne; bringt mit: ...(?) Phoenix A2 möchte: OSS pflegen benötigt: --- bringt mit: allgem. Werkzeug( elektr. & mechan.), Mittelchen(Rostlöser, Reiniger, Konservierung, Eisspray etc.), VCDS, weiteres Diagnosewerkzeug
  13. Wo wurde denn +12V für den GRA-Hebel abgegriffen, "plug and play" oder war hier ein umpinnen nötig? Blinkende Vorglühleuchte könnte auf ein Problem im Bereich Bremspedal-, Gaspedal-, Kupplungspedalgeber hindeuten.
  14. Wahrscheinlich schon zigmal geprüft, aber die Pins waren sicher die Richtigen (Pin #44, #45, #46, #14 am Mstg), schonmal probiert testweise wieder zurückzupinnen auf Ausgangszustand? Welche Kabelfarben haben die ausgepinnten Leitungen? Siehe auch:
  15. Das muss ich widersprechen. Das KI bekommt afaik vom ABS/ESP-Steuergerät via CAN neben Geschwindigkeit auch Informationen über die Radimpulse der Vorderachse und kann so die Anzahl Radumdrehungen sehr genau bestimmen. D.h. diese Daten stehen dem KI für die Verbrauchsberechnung zumindest zur Verfügung. Faktoren welche den angezeigten Verbrauch beeinflussen können: -effektiver Raddurchmesser, von Reifengröße, Verschleissgrad und Luftdruck abhängig (das KI rechnet mit einem Standardraddurchmesser) => wobei eine Abweichung hier das rechnerische Ergebnis "getankte Menge geteilt durch gefahrene Kilometer nach KI-Anzeige" genauso betrifft -Zustand der Einspritzdüsen, d.h. inwieweit stimmt die Solleinspritzmenge mit der Isteinspritzmenge überein -für die A2 mit Standheizung: dieser zusätzliche Verbrauch wird vom KI nicht erfasst Ja, über dem Anpasskanal #003 kann der angezeigte Verbrauch in einem Bereich von +/-15% angepasst werden.
  16. Danke für deine Rückmeldung. Siehe verlinkten Beitrag oben: Da sind alle Dokumente angehangen welche für die 1.Abnahme benötigt wurden. Die mir bekannte Prüfstelle mit Erfahrung bei dieser Abnahme liegt in NRW. Falls du bei dir in der Nähe keine Prüfstelle finden solltest und daher dafür nach NRW reisen möchtest, gerne nochmal per PN nachfragen.
  17. Da könnte durchaus ein Zusammenhang bestehen zwischen kaum funktionierender Heckscheibenheizung und Radioempfang. Denn die Fäden der Heckscheibenheizung dienen gleichzeitig auch als Empfangsantenne fürs Radio. Je nachdem wo Unterbrechungen in den Fäden sind kann dies den Empfang beeinträchtigen, unabhängig davon ob Diversity verbaut ist oder nicht. Spätestens aber wenn die Heizung eingeschaltet ist, reicht oft schon eine einzige Unterbrechung um den Radioempfang zu stören. Abhilfe schafft das Überbrücken der einzelnen Unterbrechungen z.B. mit Silberleitlack. Zum Auffinden der Unterbrechungen hilft ein Multimeter (ggf. kann auch eine Lupe nützlich sein), insbesondere wenn mehrere Unterbrechungen vorliegen.
  18. Von der Beschreibung und den Bildern her liest sich das für mich wie ein Fertigungsfehler, evtl. wurde ein Sicherungsring vergessen. Die Druckdose mit dem Betätigungshebel gehört übrigens funktionell nicht zum AGR-Ventil sondern zur Abstellklappe (diese wird während des Motorabstellens betätigt) welche im selben Teil integriert ist. Ich würde nochmals reklamieren und das Geld zurückverlangen. Ich nehme an das Teil war nicht von Pierburg oder Wahler?
  19. Bei den aktuellen Außentemperaturen erreicht mein 1.2er eine Kühlwassertemperatur nach Messwert über die Diagnoseschnittstelle von ziemlich genau 90°C (+/-1°C). Hier finden sich einige Messfahrten von 1.2er mit Temperaturverlauf vom Kühlwasser über längere Strecken:
  20. Bei den Koppelstangen habe ich schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass beginnendes Spiel nicht im eingebauten Zustand auf einer Bühne feststellbar war. Erst im ausgebauten Zustand mit einem Gelenk in einem Schraubstock eingespannt konnte man das Spiel bei manuellem Zug/Druck fühlen.
  21. Wegen "IGN off": Damit die Getriebe-Grundeinstellung (GGE) gestartet werden kann, muss der Wählhebel in der TipTronic-Gasse sein. Erst nach erfolgreicher GGE kann dann eine Kriechpunkteinstellung mit den 5 Versuchen durchgeführt werden. Vor einer neuen GGE basieren die prozentualen Ist-Positionswerte auf den alten gelernten Spannungswerten. D.h. erstmal eine GGE durchführen und dann nochmal die Werte kontrollieren. Siehe auch: Anleitung Getriebegrundeinstellung
  22. Mit VCDS geht es alternativ auch ohne die Haube abnehmen zu müssen: VCDS anschließen und mit dem Getriebesteuergerät verbinden Messwerteblock #002 lesen Diagrammfunktion aktivieren Der Trick hier: Gaspedal treten während die Hydraulikpumpe hörbar läuft, das führt zu einen Lastsignal im Diagramm. Das dient als Markierung um später die Hübe zwischen den Nachpumpphasen zählen zu können Diagramm pausieren, sobald ein vollständeriger Zyklus aufgezeichnet wurde Anzahl Hübe des KNZ aus dem Diagramm ablesen So kann das Diagramm dann z.B. aussehen. Wenn die Zeit zwischen 2 Hüben immer identisch ist, könnte man die Hubanzahl auch in eine Zeitspanne umrechnen. Dann würde zur Prüfung eine Stoppuhr reichen.
  23. Fehlerspeicher auslesen (lassen), da sollte etwas abgelegt sein wenn die Leuchte dauerhaft leuchtet.
  24. Ich mach dann mal den Anfang und ergänze deine ausgelesenen Fehlercodes um die entsprechenden Beschreibungstexte: AutoTrans: 4 gefunden: 1. 00263 - Getriebe 27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch 2. 01612 - Ventil für Kupplungssteller (N255) 36-00 Unterbrechung => Sitzt der Stecker richtig auf der Hydraulikpumpeneinheit? Evtl. einmal abstecken und wieder aufstecken. 3. 01314 - Motorsteuergerät 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch 4. 00841- Geber für Hydraulikdruck Getriebe (G270) 35-00 => Sitzt der Stecker richtig auf der Hydraulikpumpeneinheit? Evtl. einmal abstecken und wieder aufstecken. ABS Brakes: 1. 01314 - Motorsteuergerät 013 bitte Fehlerspeicher auslesen-spradisch (Der Text passt nur beim Code "01314 013", bei Code "01314 012" wäre es etwas anderes, Tippfehler?) Motorsteuergerät ( steht nciht merh dran aber VAG ist 045 906 109 D und damit doch das Steuergerät oder? ) => Richtig 18043 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom Klima-Steuergerät. P1635 - 35-00 17964 - Ladedruckregelung P1556 - 35-10 - Regelgrenze unterschritten - Sporadisch => Hier war zwischenzeitlich der Ladedruck zu gering. Das hat erstmal nichts mit der Schaltung zu tun und kann nach hinten gestellt werden. 16705 - Geber für Motordrehzahl (G28) P0321 - 35-00 - unplausibles Signal => Im Auge behalten: ein defekter G28 sorgt dafür das der Motor bei laufendem Anlasser nicht startet. Neben den üblichen Verschleißteilen KNZ, Druckspeicher (bereits getauscht), Führungshülse wäre hier evtl. auch die Hydraulikpumpe zu prüfen. Ich fand die Fehlerbeschreibung bis hierhin sehr gut. Was noch fehlt wenn es denn bekannt ist: Was wurde in Laufe der 180tkm schon alles im Bereich Getriebe, Kupplung+KNZ, Gangsteller und Hydraulikpumpe getauscht? Weitere Teile außer dem Druckspeicher?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.