DerWeißeA2

Moderators
  • Content Count

    4603
  • Joined

1 Follower

About DerWeißeA2

  • Rank
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
  • Color
    Polarweiß (P1)

Wohnort

  • Wohnort
    Braunschweig

Recent Profile Visitors

2605 profile views
  1. @Freyheit (Marcel) war am Freitag Abend bei mir und wir sind zusammen eine Runde in seinem 1.2er gefahren. Es ist ein überholtes Getriebe verbaut, dass auch genauso sanft und ordentlich schaltet, wie dies ein funktionierendes 3L-Getriebe sollte. Aber nicht immer, wie schon eingangs von Marcel beschrieben. Die zappelnden Werte des G162 (Kupplungsnehmerzylinder) im gezogenen Zustand lege auch nahe, warum. Da ich momentan nicht die Teile sowie die Zeit für einen KNZ-Umbau habe, riet ich Marcel, sich an @Mankmil zu wenden. Den Einbau nehme ich dann vor.
  2. So wie ich das verstehe, darf das Update nicht online gestartet werden, sondern eben mit/von dem Image (CD).
  3. Worum geht es denn nun? Um den Verbrauch deines ehemaligen A2, wie im Titel beschrieben, oder um den erhöhten Verbrauch deines neuen B200?
  4. Etwas schleppend. Zuerst eine Mail geschrieben, einige Zeit ohne Rückmeldung ging ins Land, dann habe ich angerufen, erhielt die Mitteilung Mail mit Angebot geht raus, diese Mail habe ich dann nochmals per Mail angefragt, Angebot kam halben Tag später.
  5. Ich war im Thread gleich früh mit von der Partie, habe nur vergessen, dass auch den Seemers mitzuteilen . Bin jetzt ein paar Häuser weiter auf dem Zeltplatz von Monikas Ferienhof untergekommen.
  6. Besorg dir die original Reparaturanleitungen von Audi:
  7. Nein, ich habe nachgefragt. Hatte sich keiner eingemietet!
  8. Auch noch mal den Sitz der Schraube in die Schaltwelle zum Getriebe hin überprüfen. Die kann man auch festziehen, ohne dass sie in der Vertiefung der Schaltwelle sitzt.
  9. Hallo Mactomek, willkommen erstmal im Forum. Bezüglich der vom Lupo 3L im A2 verwertbaren Teile liess dich mal durch folgenden Thread:
  10. Gebe er die 7 und die Buchstaben z, a und p bei Google ein.
  11. Original gehört da nur der O-Ring rein. Diese konischen Dichtungen kenne ich nur aus Schraubverbindungen im Sanitärbereich. Vielleicht hat da mal jemand eine konische Dichtung nachgerüstet, um den Druck der Haltefeder auf den O-Ring zu erhöhen, weil dieser nicht mehr dicht war.
  12. @Krach100 Läuft die GGE denn nun durch?