Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tüv'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 13 results

  1. Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Sportauspuff für meinen 1.4er Benziner (BBY). Da ich den von Remus etwas zu "übertrieben" finde habe ich weiter gesucht und bin auf die Anlage von BN-Pipes gestoßen. Leider scheint es wohl so zu sein, dass dieser Sportauspuff lediglich eine Zulassung für den 1.4 TDI hat und somit am Benziner maximal mit einer Einzelabnahme eintragbar wäre. Daher nun meine Frage: Hat es schon jemand geschafft den o.g. Sportauspuff am 1.4er (am besten BBY) einzutragen? Ich bin natürlich auch für dezente Alternativen offen, nur habe ich hier leider bisher nichts finden können. Schonmal besten Dank im Voraus. Viele Grüße Smartrek
  2. Hallo liebe A2-freun.de, ich möchte auf ein Elektroauto umsteigen und möchte (muss) deshalb aus Platzgründen leider meinen A2 1.4 Liter Benziner mit Ledersitzen und Alufelgen verkaufen. Hier ein paar Daten: Nächste HU-Prüfung: 12/2021 Hubraum: 1390 cm^3 Leistung: 55kW (75PS) Zylinder: 4 Leergewicht: 920kg Kraftstoff: Benzin Schadstoffklasse: Euro 4 Außenfarbe: Dunkelblau-Metallic Erstzulassung: 09/2002 Kilometerstand: 232.000 km Ausstattung: 8-fach Bereifung: Winterreifen auf Stahlfelgen / Sommerreifen auf Alufelgen. Klimaautomatik, Voll-Leder-Ausstattung, Open Sky Schiebedach, Servolenkung, ABS, EPC, ASR, Airbags, elektr. Fensterheber, 2x Sitzheizung, Radio CD, 17" Alufelgen mit 205/40/17 Sommerreifen, metallic Lackierung, Color Verglasung, 5-Gang Getriebe, geteilte Rückbank, höhenverstellbares Lederlenkrad, Isofix Kindersitzbefestigung Defekt ist die Funktion des elektrischen Öffnens der Tankklappe mittels dem Schalter an der B-Säule der Fahrerseite. Standort: 74850 Unterschefflenz Aktuelle Preisvorstellung (Verhandlungsbasis): 3800 € Meldet euch bei Interesse, Grüße BenSch
  3. Das Merkblatt 764 "Elektrofahrzeuge im Einzelgenehmigungsverfahren" welches im wesentlichen die ECE-R 100 (32-S. pdf hier) als Grundlage nimmt, gibt es beim VdTUEV Verlag für ca. 27,- EUR Es ist mit Sicherheit nicht einfach eine Prüfungsstelle zu finden, die so etwas schon mal gemacht hat. Unter Umständen wird man dann zur teuren (evtl. unnötigen) Elektromagnetische Verträglichkeit Prüfung geschickt. Ich hoffe das wir hier mit der Zeit eine Liste von Prüfungsstellen und Ansprechpartnern mit akzeptablen Abnahme-Kompetenzen vorstellen können. Und wir diskutieren darüber auf was man bei einem Umbau achten sollte.
  4. Da ich - nach ein paar Jahrzehnten - dieses Mal mein Kfz wieder selbst zur HU vorführen werde. Wer von Euch kann eine gute Prüfstelle (also TÜV, DEKRA, GTÜ, KÜS) im Großraum Düsseldorf empfehlen? "Gut" ist nach meinem Empfinden nicht, wenn ein Kfz mit gravierenden Mängeln durch die HU gewunken wird. Worauf es mir ankommt: - freundliche, sozialkompetente Bedienung (ohne "Von-Oben-Herab"-Faktor) - Fachkompetenz (aber eben doch: eine Mücke soll eine Mücke bleiben - und ein Elefant ein Elefant) - Atmosphäre
  5. Unser A2 hat mal wieder ein gutes Zeugnis bei der Hauptuntersuchung bekommen, gut, daß die DEKRA auch mal die Fahrzeuge mit aufnimmt, die viel gelaufen haben. Dem A2 macht das ja bekanntermaßen wenig aus: https://www.gebrauchtwagenreport.com/de/gebrauchtwagenreport/detail/ Die Untersuchungen dort sind auch realistisch aufbereitet, so daß verschlissene Scheibenwischer und Reifen, die klar Schuld des Halters sind, nicht berücksichtigt werden. Gruß Uli
  6. Hallo zusammen, Gestern bin ich beim TÜV durchgefallen. Der Prüfer war wohl kein Audi A2 Fan. Das erste was er bemängelt hat waren die fast durch gerosteten Querlenker - was ihn bei diesem auf "Leichtbau" getrimmten Fahrzeug nicht wundert da die Querlenker zu klein dimensionierten sind. Folgenden Mängel wurden im Bericht aufgelistet. - Motormanagement-/ Abgasreinigungssystem nicht in Ordnung - Trübungswert nicht in Ordnung - Betriebsbremse 2. Achse stark ungleichmäßig, erhebliche Reiwertschwankungen rechts - Bremsscheibe 1. Achse links Abschirmblech fehlt / erheblich beschädigt - Begrenzungsleuchte (Standlicht) links einseitig ohne Funktion - Manuelle Leuchtweiteneinstellung links ohne Funktion Messwerte: Bremsentest (Werte in daN) links rechts Betriebsbremse 1. Achse 250 270 Betriebsbremse 2. Achse 150 190 Feststellbremse 110 130 Hinweise: - starker Rostansatz an vorderen Querlenker Die "Reiwertschwankungen" soll wohl "Reibwertschwankungen" heißen, vermute ich mal!? Nun würde ich die Ersatzteile gerne selber bestellen und von einer Werkstatt einbauen lassen. Machen Werkstätten das eher ungern? Ich habe nach Recherche im Forum gefunden das die Teile bei profiteile.de ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben. Dort habe ich folgendes rausgesucht und wollte nach der Lektüre von diesem Thread fragen ob ihr bitte prüfen könnt ob die Teile so passen? Unsere Artikelnummer: 6115055.94 Hersteller Artikelnummer: 6115055 Hersteller: METZGER Unsere Artikelnummer: FL758-G.236 Hersteller Artikelnummer: FL758-G Hersteller: FLENNOR Unsere Artikelnummer: FL758-G.236 Hersteller Artikelnummer: FL758-G Hersteller: FLENNOR Unsere Artikelnummer: JTC1140.161 Hersteller Artikelnummer: JTC1140 Hersteller: TRW Warum gibt es bei dem von TRW nur einen linken? Und es steht dort das er nicht für Motorcode: BHC ist? Bei den Bremsen bin ich mir nicht sicher ob ich neue brauche und welche ich nehmen soll? Hier bin ich für Tipps dankbar. Die Bremsbacken aus den Thread oben finde ich. https://profiteile.de/bremsbackensatz-original-ate-topkit03-0520-1517-3-3?tid=13359 Unsere Artikelnummer: 03.0520-1517.3.3 Hersteller Artikelnummer: 03.0520-1517.3 Hersteller: ATE Aber die Bremstrommel (gesucht nach "24.0220-0037.1") kann ich nicht finden? Oder kann man die linke Bremse auch entrosten und dann geht die wieder? Der Grenzwert für den Trübungswert wurde ja auf 0.7 herabgesetzt. Ich hatte 0.88. Ich habe die alten TÜV Berichte (von Vorbesitzer) durchgesehen und dort ist der alte Grenzwert von 2.0 zu finden. Folgende Wert wurden erreicht. Im Jahr 2013 0.84 und im Jahr 2009 1.0. Was kann ich tun um die 0.7 zu erreichen? Luftfilter wechseln? Motor warm fahren wie in diesem Post Über das Standlicht und die Leuchtweiteneinstellung werde ich morgen recherchieren. Dann kommen vielleicht noch weitere Fragen. Viele Grüße, Jörg
  7. Habt ihr eine Empfehlungen für eine kulante TÜV/DEKRA/GTÜ/KÜS Stelle für meine Alukugel im Raum Kölner Westen?
  8. Gerade im Netz gefunden: http://www.gebrauchtwagenreport.com/index.php?id=14&no_cache=1 Also, achtet auf die Bremsen Eurer A2, den Mangelpunkt bekommen wir doch auch noch weg. Gruß Uli
  9. Hallo zusammen, ich habe vor, mir auf meine Style-Felgen statt der normalen 175/60 185/60 zu montieren. Meine Erwartungen daran sind ein etwas besserer Komfort durch die höheren Flanken, eine leicht verlängerte Übersetzung und ein größeres Reifenangebot (z.B. die neuen Michelin Energy Saver). So weit, so gut. Mit einem TÜV-Prüfer habe ich auch schon mal gesprochen, er meinte ich bräuchte wohl ein Tachoprotokoll wegen des größeren Abrollumfangs. Und natürlich müsste die Freigängigkeit gewährleistet sein. Meint ihr, da könnte es Probleme geben? Die neuen Reifen wären ja (gegenüber den 175/60) 1 cm breiter und auch etwa 1 cm höher. Eine Traglastbescheinigng von Audi brauche ich ja wohl nicht, es handelt sich ja schließlich um serienmäßige Felgen des A2. Ich freue mich auf eure Antworten
  10. Hallo zusammen, heute hatte ich meinen A2 1.4 TDI in einer Werkstatt für TÜV und AU abgegeben. (MKB: AMF 55kW, Modelljahr 2002) AU hat er ohne Probleme bestanden, TÜV wurde verweigert mit folgenden Mängeln: 710 GM - Verbandkasten mangelhaft. (OK, sehe ich ein, ist 2 Monate drüber, habe auch bereits einen neuen zuhause liegen.) 812 EM - Motormanagement-/Abgasreinigungssystem Motorkontrollleuchte nicht vorhanden, bzw. bei Motor aus nicht an??? 814 EM - Motor undicht - Ölverlust mit Abtropfen (etwas übertrieben. Das Auto steht in der Garage und habe dort keine Flecken auf dem Boden.) GM=geringer Mangel, EM=erheblicher Mangel Was mich hier echt wundert ist der 2. Punkt. Ich habe das Auto seit 2005 und ich habe noch nie eine Motorkontrollleuchte gesehen. Habe ich überhaupt eine??? In meiner Bedienungsanleitung habe ich auch gelesen, dass die Kontrollleuchte gar nicht für alle Varianten bzw. Märkte verbaut ist. Zwar habe ich das Symbol auf dem Tacho, aber genauso sind auch Symbole für Gurt und ECO vorhanden und werden nicht benutzt. Habe das Kombiinstrument auch schon ausgebaut und nachgeschaut. LED ist auch drin, aber beim Gurtsymbol auch. Könnt ihr mal bitte bei euren TDIs schauen, ob bei euch die Leuchte angeht? Oder weiß jemand auch so, ab wann die Motorkontrollleuchte bei den TDIs aktiviert wurde oder wen man da fragen kann? Danke euch
  11. Hallo zusammen, ein kleines Anliegen: Ich hatte bei der vergangenen TÜV-Vorführung einen besonders aufmerksamen (Dekra-)Prüfer, dem aufgefallen ist, dass ich statt der Reifen in der Größe 175/60R 15 81T die ich meinte auf meinem 1.4er Benziner drauf zu haben tatsächlich mit 175/65R 15 84T rumfahre. Keine Plakette wegen nicht zugelassener Reifengröße, ällebätsch. (ansonsten: Auch nach 9 Jahren noch absolut mängelfrei, meine Knutschkugel ) Nun kann mir ein Kollege einen Satz Reifen "leihen", die nach meiner Info ebenfalls von der Größe her zugelassen sind. Das wäre die 165/65R 15 81 T. Allerdings hat er keine Originalfelgen, sondern nur Winterreifen auf Stahlfelgen. Wisst Ihr vielleicht, ob es auch für die Felgen besondere Vorgaben gibt, oder ob das "passen" müsste, wenn der Kollege einfach Standard-Stahlfelgen auf den Reifen der richtigen Größe (bzw. andersherum ) drauf hat? Danke im Voraus für Eure Antworten. Anbei ein Foto der Felgen/Reifen des Kollegen.
  12. Hallo, in meinem TÜV-Bericht steht: Dämpfung-HA: Anschlagpuffer gerissen Laut Rücksprache heißt das soviel wie: Dämpfung Hinterachse: Anschlagpuffer gerissen Es hieß es muss nicht gleich gemacht werden aber demnächst. TÜV hab ich trotzdem bekommen. Als Kostenvoranschlag wurden mir ca. 300 Euro (Material + Arbeitszeit) genannt. Allerdings wurde mir empfohlen das Federnbein auf Grund von Laufleistung und Fahrzeugalter gleich mitzuwechseln. Dies würde dann ca. 700 Euro (Material + Arbeitszeit) kosten! Jetzt meine Frage an Euch. Würdet ihr empfehlen beides gleichzeitig zu wechseln? Könnt ihr mir die Teilenummer von Anschlagpuffer und Federbein evtl. auch Feder nennen? Kann man sowas selber wechseln? Bei welcher Laufleistung würde das Federbein eh ihren Geist aufgeben? Was ist mit der Feder geht die nicht auch bald dann kaputt oder ist die beim Federbein mit dabei. Vielen Dank schonmal Gruß AuRo
  13. Hallo! Bei den Hauptuntersuchungen - umgangssprachlich auch TÜV genannt - bekomme ich immer einen Wisch mit den Bremswerten. Erstuntersuchung mit ca. 60.000 KM: 1. Achse links 220 daN - rechts 220 daN 2. Achse links 140 - rechts 140 Feststellbremse 130 - 140 2. Untersuchung mit ca. 105.000 KM und frischen, 1 1/2 Wochen alten, ordentlichen Scheiben und Belägen und Bremsflüssigkeit: 1. Achse links 170 - rechts 180 2. Achse 130 - 130 Feststellbremse 120 - 130 Kein Gemecker von der Dekra. HU bestanden! Was kann man jetzt daraus entnehmen? Bedeuten geringere Zahlen auch schlechtere Bremsungen? Ich habe nicht den Eindruck, schlechter zu bremsen als vor drei Jahren. Was kann man zu den geringen Abweichungen der Seiten sagen? Gruß HR
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.