heavy-metal

A2 Club Member
  • Content Count

    3249
  • Joined

  • Last visited

About heavy-metal

  • Rank
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2003
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
    Style
    Advance
    Winter
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    FIS Control Erweiterung
    Tagfahrlicht
    Dachgrundträger
    Serien Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    North Cothelstone Hall (bei Nether Addlethorpe) ;)
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Fahren: Auto, Mopped, Inliner, Ski...

Recent Profile Visitors

1724 profile views
  1. Nein, denn man ist ja nicht gezwungen, dieses "Nachfolgemodell" zu kaufen! Wenn ich mir die neue A2-Studie so ansehe, dann stelle ich fest, dass es kein Nachfolger für meinen aktuellen A2 sein kann und ich ihn genau aus diesem Grund nicht haben möchte. Genau die Schutzleisten sind das Problem! Viele Automobilisten denken, dass sie ihre Tür in das Auto des Parknachbarn rammen dürfen, weil entweder ihr eigenes Auto oder das des Parknachbarn seitliche Schutzleisten hat. Leider sind die Schutzleisten der Autos nicht allesamt auf derselben Höhe, oder die äußere Kante der eigenen Tür ragt beim Öffnen über die Kante der Schutzleiste hinaus. Die automobile Welt braucht nicht nur keine Schutzleisten, sondern auch keine Grobmotoriker! Und darüber hinaus wieder Fahrzeuge, die auf "Normparkplâtze" passen und dabei noch ein bequemes Ein- und Aussteigen erlauben. Hmm, wenn ich mir überlege, wie viele auf Hochglanz polierte Penisverlängerungen und Potenzverstärker inzwischen auf unseren Straßen präsent sind und für Ersatzbefriedigung sorgen, dann frage ich mich allen Ernstes, was heutzutage in deutschen Schlafzimmern los - oder treffender: nicht mehr los - ist...
  2. Sehe ich nach Betrachtung der Fotos und im Vergleich zu meinem kürzlichen Frontschaden (der aufgrund der unversehrten Motorhaube gerade so eben kein Totalschaden war) nicht so. Man kann am alten Querträger sehr gut erkennen, dass die Wabenstruktur dort, wo er mit dem Längsträger verschraubt wird, einiges an aufgetretenen Kräften absorbieren konnte (und sollte). Wenn es ferner gelang, den neuen Querträger problemlos und spannungsfrei zu verschrauben, ist das ein weiteres Indiz für einen intakten Längsträger. "Zur Not" hätte man in Eigenregie auch einen neuen Längsträger einbauen können. Dann wäre es ein deutlich höherer Reparaturaufwand geworden. Wie wir ja alle wissen, machen bei einem alten Auto nicht unbedingt die Teilekosten den wirtschaftlichen Totalschaden aus, sondern der von einer Fachwerkstatt zu erbringende Arbeitslohn. Aber dennoch schön zu lesen, dass ein A2 vor der Presse bewahrt werden konnte. Als ich hier vom Frontschaden erfuhr, hatte ich sofort an die vielen Strukturteile gedacht, die beim Schrotti in Leverkusen nur darauf warteten, an einem anderen A2 weiter zu dienen! Dass es derart schnell, noch dazu bei einem Forumskollegen passieren sollte (es gab mit @Joachim_K kurz vor dem Unfall noch aus einem anderen Grund ein "Mini-Treffen" beim Schrotti), hatte ich indes nicht gehofft.
  3. Yes, maybe... Perhaps the receiver does not support HDDs of (e.g.) ≥ 2TB? Which USB standard is supported by the NavGear? USB3-HDDs usually require a current of 900 mA. If the NavGear supplies 500 mA only (which is the standard up to USB2), I could imagine that this is the problem. Please also check the structure of the folders on your HDD. Sometimes the receiver cannot read data from sub-folders. Does your HDD have more than 1 partition?
  4. Angebotsänderung: jetzt inkl. Nabendeckeln - aber weiterhin für EUR 130 im Komplettpaket!
  5. Ich suche gerade den Termin für das übernächste Schraubertreffen. Oder habe ich etwas übersehen? Sinn und Zweck der "Übung", d.h. mit dem Vorab-Festlegen der Termine im "7-Wochen-Rythmus" sollte ja u.a. sein, dass diejenigen, die beim Treffen x nicht dabei sein können, wenigstens schonmal für den übernächsten Termin disponieren können, ohne sich fragen (bzw. eine Abstimmung abwarten) zu müssen, wann denn das Folgetreffen stattfindet.
  6. Die Farbe der Elektroden scheint ok zu sein. Entscheidend ist aber auch, wie die Mittelelektrode aussieht. Im Neuzustand ist sie rund. Wenn sie "abgebrannt" ist, sollte die Mittelelektrode dort, wo der Funke auf die äußere Elektrode überspringt, etwas "abgeflacht" sein. Ein Zeichen für den sich allmählich vergrößert habenden Abbrand bzw. Elektrodenabstand - der ja einen Austausch der Kerzen erst erforderlich macht.
  7. Die 165er-Reifen sind von Audi auf der Bleifelge offiziell nicht freigegeben und bedürfen somit einer Einzelabnahme. Wenn schon der Felgenschutz mit den 175ern eher schlecht ist: mit 165ern wäre er noch einmal schlechter bzw. er dürfte kaum noch vorhanden sein. Wie @DerWeißeA2 schon schrieb, ist der Ersatz nur eines Reifens nicht empfehlenswert. Es ist daher zunächst anzuraten herauszufinden, warum nur einer der 4 Reifen übermäßig verschlissen ist. Also am besten mal Spur / Sturz messen und einstellen (lassen) und die Fahrwerkskomponenten auf der Seite des "verschlissenen" Rades auf sichtbare Schäden überprüfen.
  8. EUR 55, nur weil man einen einzigen Adapter benötigt? Wenn nix anderes mehr geht, wäre das eine letzte Option. Mit meinem Adapter sollten wir beide zusammen mit Glück schon DREI unterschiedliche haben!
  9. Es gab früher bei Audi insgesamt 10 verschiedene Codieradapter. Jede offizielle Audi-Werkstatt verfügt über den kompletten Adaptersatz. Die Adapter unterscheiden sich zumindest mal in der Anzahl der Zähne. Ob der Innendurchmesser der Codierschraube (also dort, wo der Adapter greift) auch unterschiedlich sein kann, wäre mal zu ermitteln. BTW: auf dem Adapter selbst sind 3 Buchstaben (A - B - C). Evt. ist die Reihenfolge der Buchstaben ein Indiz für die Codierung. Hättest Du mich vorher gefragt, hätte ich Dir sagen können, dass ich die Schrottplätze im Umkreis schon lange vor Dir abgegrast hatte! Falls Du nicht warten kannst, bis der von @Bedalein versandte Adapter bei Dir eintrifft (und dann muss er ja definitiv auch noch passen!): kommste bei mir (Nähe Düsseldorf-Flughafen) vorbei, und wir finden heraus, ob mein Adapter passt. Den würde ich Dir für ein paar Tage leihen. EUR 80 für einen Satz Radschrauben??? Du brauchst ja nur 4 neue Schrauben! Es würde mich wundern, wenn Du woanders (Euromaster...) ebenso viel Geld bezahlen müsstest wir bei Audi. Das hatte mir der Freundliche auch mal gesagt, als ich ihn fragte, ob die Adapter noch lieferbar sind. Ich antwortete ihm, dass sicher wieder die Zeit kommen wird, bis der A2 so rar sein wird, dass bald nicht mehr verfügbare originale Felgensätze auf "originelle" Weise den Besitzer wechseln werden... Der wirksamste Diebstahlschutz ist daher wohl nur das Umrüsten auf Stahlfelgen und die Verwendung von billigen "Baumarkt"-Radblenden...
  10. Angebotsänderung: ggf. auch Abgabe einzelner Felgen möglich
  11. Ich verkaufe 4 Original-A2-Alufelgen. Es handelt sich hier um die Schmiedeleichtfelge. Teilenummer: 8Z0 601 025 A. Felgenmaße: 5.5Jx15 - ET34 - LK100/5 Die Felgen sind beim A2 werksseitig für Reifen der Dimension 165/65-15 oder 175/60-15 zugelassen. Preis komplett: EUR 160 Die Felgen haben laufleistungsbedingt entsprechende Gebrauchsspuren (leichte Kratzer am Felgenhorn / Bordsteinschäden), aber keine Korrosionsspuren wie Alukorrosion oder Klarlackunterwanderungen und werden ohne Nabendeckel angeboten. Verkauf nur an Selbstabholer (Nähe Düsseldorf). Alternativ Übergabe beim Schraubertreffen in Legden oder Forentransport. Kontaktaufnahme vorzugsweise per PN Dies ist ein Privatverkauf. Daher keine Rücknahme und keine Gewährleistung.
  12. Ich verkaufe einen Scheinwerfer (rechte Seite) - für Rechtsverkehr. Teilenummer: 8Z0 941 004 K. Preis: EUR 65,-- Der Scheinwerfer ist technisch funktionsfähig: Keine Halterungen an- oder abgebrochen kein Feuchtigkeitseintritt, so lange er in Gebrauch war Acrylglasscheibe ohne Eintrübungen innen alle Halterungen für die Glühlampen intakt Der Scheinwerfer wird ohne Glühlampen und ohne Verstellmotor für die Leuchtweitenregulierung angeboten! Verkauf nur an Selbstabholer (Nähe Düsseldorf). Alternativ Übergabe beim Schraubertreffen in Legden oder Forentransport. Kontaktaufnahme vorzugsweise per PN Dies ist ein Privatverkauf. Daher keine Rücknahme und keine Gewährleistung.
  13. Wenn man den Ansaugkanal abbaut, um die DK bei laufendem Motor zu reinigen, dürfte es doch sicher einen Fehlerspeichereintrag geben... Davon abgesehen, saugt der Motor ein Gemisch aus Luft, Benzin und DK-Reiniger an. Ob das für den Motor gut ist? Ich möchte Deinen Elan nicht bremsen, aber es gilt zu bedenken, dass die DK nach dem Reinigen und Wiedereinbau häufig - wenngleich nicht ausnahmslos - per Diagnosegerät zu kalibrieren ist. Sonst läuft das Auto nach der DK-Reinigung womöglich schlechter als vorher.
  14. Du sollst das Wellrohr ja auch nicht im schnöden Baumarkt kaufen, sondern beim Spezialisten -vgl. obigen Link! Wenn der nix Passendes hat, dann halt Original-ET... Wenn das Wellrohr auf die jeweiligen Stutzen passt, ist es doch ok! Natürlich: das Ganze muss dicht sein. Dazu eignet sich Omnivisc 1050 sehr gut: klebt, dichtet, und ist (hochgradig) spaltfüllend. Ich habe das Zeug seit 30 Jahren im Einsatz. Nicht zuletzt auch deswegen, weil ich mal bei dem Hersteller gearbeitet hatte. Und damit das Wellrohr flächig auf dem Flansch / Stutzen sitzt, würde ich es noch mit einer Schraubschelle festklemmen. Hält am Ende garantiert besser als das Original!