Artur

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    3.678
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Artur

  • Rang
    Moderator - Wikiautor

Mein A2

  • A2 Modell
    Elektro-A2
  • Baujahr
  • Farbe
    Piniengrün Perleffekt (4S)
  • Sommerfelgen
    15" Wählscheiben vom A3
  • Winterfelgen
    15" Wählscheiben vom A3
  • Zusätzliche Felgen
  • Ausstattungspakete
    High-tech
  • Soundausstattung
    Navisystem Plus
  • Panoramaglasdach
    ja
  • Klimaanlage
    nein
  • Anhängerkupplung
    nein
  • Sonderaustattung
    alternatives FIS
    Multifunktionslenkrad
    beheitzbares Lenkrad
    Mittelarmlehne
    Alu Tachoringe
    Sport Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    Jackpads
    beheizbare Außenspiegel

Wohnort

  • Wohnort
    Germersheim

Hobbies

  • Hobbies
    Elektro-Umbau

Beruf

  • Beruf
    KFZ & IT

Letzte Besucher des Profils

2.368 Profilaufrufe
  1. Artur

    CAN Restbus Simulation

    Damit kann ich auch dienen. Bei mir kommt ein frei programmierbares CAN Modul aus dem Automotive Bereich zum Zug, welches man jederzeit und in beliebiger Stückzahl nachkaufen kann. Somit sollte die Ersatzteilversorgung sicher gestellt sein. Habe gerade auch eins auf Lager, welches schon mit der Software bespielt ist. Bei mir erfüllt es mittlerweile doch schon einige Funktionen. Dazu gehören u.a.: Ansteuerung der Drehzahlanzeige für beliebige Zwecke. Basisfunktion ist und bleibt die Aktivierung der Servopumpe. Darüber hinaus kann es den Stromverbrauch oder die Rekuperationsleistung* anzeigen. Oder die Spannung der schwächsten Zelle, die Gesamtspannung, oder die Motordrehzahl. Auf Wunsch was auch immer und auch umschaltbar. Aktivierung der Bremslichter bei Verzögerungen > 1m/s² Elektronischer Rückwärtsgang mittels der Lenkrad Tipptronic Tasten. Sehr bequem. Zur Sicherheit geht das nur im Stand und bei gedrücktem Bremspedal. Natürlich geht dabei auch das Rückwärtslicht an. Kleines Lademanagement des 12V Akkus. Ansteuerung des DC/DC Konvertes während der Fahrt, programmierter "Nachlauf" nach dem Abstellen und jederzeit bei Unterspannung. Zum Schutz der Zellen jedoch nicht, wenn die schwächste Zelle des Traktionsakkus gewisse Werte unterschreitet. Ladestand des Traktionsakkus in der Tankanzeige des Kombiinstruments. Dann noch die Unterdrückung der Öllampe und die Ansteuerung der MKL oder EPC Leuchte im Fehlerfall. Datenquelle ist hierbei das BMS. Ach ja, dann noch die Ansteuerung der Heizung über den Sitzheizungsschalter. Warum nicht, wenn noch ein paar I/Os frei sind? Funktioniert bisher tadellos. Bei Interesse PN. *) P.S. Außerdem gibt es dazu eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer und drei Jahren Garantie.
  2. Nö, passt schon. Habe mir nur eine kurze Auszeit genommen. Alle PN's wurden heute beantwortet.
  3. Artur

    test

    Wat? @bret Hast er durch seine Einstufung als Tester zufällig einen Modstatus erhalten? Sein Beitrag musste auch nicht freigeschaltet werden. @janihani kannst du die Beiträge auch moderieren?
  4. Update von @c_a Hallo, mittlerweile 434.000km gelaufen, neues Bilstein B4-Fahrwerk, neue Reifen vorn, hinten 85%. Mängel: G200 defekt, AGR Ventil undicht, VTG sporadisch fest Preis: 3.350 Euro
  5. Artur

    Ölwarnung

    Jau, wahrscheinlich.
  6. Artur

    U-Feder gebrochen ... mal wieder Sonnenblende

    Muss ja nicht mal in passender Farbe sein. Einfach Feder entnehmen und gut ist. Das geht auch ohne dass man dafür eine ganze Kuh kaufen muss.
  7. Artur

    U-Feder gebrochen ... mal wieder Sonnenblende

    Und die U-Feder aus einer anderen A2 Sonnenblende einsetzen geht nicht?
  8. Artur

    1.2 tdi 3L startet nicht beim zweiten Mal

    Es ist immer ein Gang drin, außer in Stellung N. Selbst in N wird immer noch die Kupplung geöffnet gehalten, damit schnell ein Gang eingelegt werden kann.
  9. Artur

    Panoramadach Funktion

    Alternativ im Wiki einlesen, die Links zur Reparatur studieren und den Reparatursatz für 60€ selbst rein bauen.
  10. Einer der 370er Relais, ist das so genannte Entlastungsrelais, welches die Großverbraucher während dem Startvorgangs abschaltet. Dazu zählen u.a. die Lüftung, das Abblend-/Fernlicht und die Heckscheibenheizung. Das Relais zieht beim Starten an, nimmt dabei die o.g. Verbraucher vom Netz und fällt danach wieder in den Ruhezustand zurück.
  11. Das kannst du höchstens für die Fensterheber verantwortlich machen. Prüfe alle Sicherungen, lösche alle Fehler, die meisten sind sporadisch/einmalig und lies sie nochmals aus.
  12. Typisches Verhalten bei Unterspannung. Wohl Batterie platt. Wie alt ist sie? Zum starten reicht's anscheinend noch. Mal die Spannungen messen. Massekabel Motorraum und/oder LiMa Regler ebenfalls überprüfen.
  13. Artur

    Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Moderator: 'Allgemein' ist hier im Bezug mit dem A2 gemeint. Für derartige Diskussionen bitte die Plauderecke benutzen. Außer dass du mit Verantwortlichen das Forumsteam meinst. Auch dann wäre es hier falsch platziert. Deswegen bitte ich BTT. (Back to Topic, zurück zum Thema 'kurze Frage' rund um den A2) Lieben Dank. Sorry an den zuständigen Mod für's dazwischen funken.
  14. Artur

    Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Meinst du diese Diskussion? Ist nur verschoben, weil hier Off Topic. Bitte dort weiter machen.
  15. Artur

    Gewinde an der Ölwanne für die Ölablassschraube defekt

    Größeres Gewinde mit M15x1,5 und eine passende Ölablassschraube ist auch eine Lösung. Wahrscheinlich eine der schnellsten. Zumindest wenn man bei einer befreundeten Werkstatt das Werkzeug ausleihen darf.