sitemax

Members
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sitemax

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)
  • Farbe
    Ebonyschwarz Perleffekt
  • Sommerfelgen
    16" 6-Arm
  • Ausstattungspakete
    132

Wohnort

  • Wohnort
    Aachen
  • ICQ
    0
  1. mp4 geht also doch. Danke Also hier noch das Video. Stellgliedtest Kombiinstrument, Audi A2 1.4 TDI, MKB AMF.mp4
  2. Ich war dann im Mai beim TÜV und der sagte nun folgendes zu den Mängeln: 710 GM - Verbandkasten mangelhaft. Ich habe den ja bereits ausgetauscht, aber der Prüfer sagte mir, dass man dafür jetzt auch keinen geringen Mangel reinschreibt, sondern lediglich nur noch einen Hinweis auf den Bericht kommt 812 EM - Motormanagement-/Abgasreinigungssystem Motorkontrollleuchte nicht vorhanden, bzw. bei Motor aus nicht an Das Ding war ja der Knackpunkt. Der Prüfer schaut in seinen Rechner und sagt: "Oh ja, das stimmt, der braucht gar keine MKL. Da hat der Kollege einen Fehler gemacht." Den Kollegen, den er sogar ausgebildet hat und noch nicht viel Erfahrung hat, werde er sich noch mal zur Seite nehmen. 814 EM - Motor undicht - Ölverlust mit Abtropfen Dem Prüfer habe ich versichert, dass meinen Wagen, der ja in der Garage steht, dort kein Öl verliert. Klar, trocken ist er nicht, aber es ist auch nicht so schlimm, dass es ein erheblicher Mangel wäre. Ohne, dass ich was sagen musste, hat er mir die Gebühr für die Nachuntersuchung auch erlassen. Fand ich gut, aber letztendlich viel Lärm um nichts. Und ein Lehre war mir das in folgender Hinsicht sein: Ich kaufe mir nie wieder so einen Groupon-Gutschein über TÜV-AU. Wenn keine Zusatzarbeiten gemacht werden, dann lohnt sich das für die Werkstatt null! Also wird bei der Durchsicht vorm TÜV eben NICHT mit dem Lappen Öl weggeputzt, damit das schön auf dem Mängelbericht steht und man dem Kunden eine Reparatur verkaufen kann. Euch allen noch ein schönes Restwochenende.
  3. Es ist zwar schon etwas her, aber ich werde das mal zum Abschluss bringen. Um der Sache mit der MKL auf den Grund zu gehen, bin ich an einem Wochenende zu meiner Familie gefahren und war mit dem Wagen in der Werkstatt wo ich meine Ausbildung gemacht habe. Den Boschtester angeschlossen und den Stellgliedtest für das Kombiinstrument gemacht. Der läuft folgendermaßen ab: Analoganzeigen (Zeiger fahren bis zum Anschlag hoch und wieder runter) Kontrollleuchten im Kombiinstrument Sicherheitsgurtwarnleuchte Warntongeber Segmenttest Instrumenten- und Schalterbeleuchtung Wollte das eigentlich als Video einstellen, wie der abläuft, aber mp4 kann ich hier ja nicht hochladen. Deshalb Bilder zu 1, 2, 3 und 5.
  4. Hallo zusammen, erst mal ein dickes "Danke schön" für die vielen Antworten. Genauso hatte ich das auch im Verdacht, dass die MKL für mein Baujahr noch gar nicht benutzt wurde. Mir wurde ja indirekt unterstellt, ich hätte die MKL manipuliert. Denke, dass bei allen A2, auch den Benzinern die rechte Seite inkl. Kühlwassertemperatur und Tankanzeige identisch ist, das befindet sich auch alles unter der gleichen Tachofolie. Links beim Drehzahlmesser ist zumindest die Folie anders. Damit kann ich dann nächste Woche beim TÜV wieder vorstellig werden. LG
  5. Antriebswellen ausdrücken

    Bei meinem A2 ging die Antriebswelle rechts ziemlich leicht raus. Musste, glaube ich einmal mit dem Hammer zum Lösen draufhauen. Klebreste waren nicht vorhanden. Links sah die Sache ganz anders aus. Musste den Achsschenkel mitsamt Antriebswelle ausbauen, unter die Presse legen und mit ca. 9t herauspressen. Diese Seite war eingeklebt und hat mich echt Nerven gekostet. Die Umfrage könnte ein paar Auswahloptionen mehr haben. LG
  6. Hallo zusammen, heute hatte ich meinen A2 1.4 TDI in einer Werkstatt für TÜV und AU abgegeben. (MKB: AMF 55kW, Modelljahr 2002) AU hat er ohne Probleme bestanden, TÜV wurde verweigert mit folgenden Mängeln: 710 GM - Verbandkasten mangelhaft. (OK, sehe ich ein, ist 2 Monate drüber, habe auch bereits einen neuen zuhause liegen.) 812 EM - Motormanagement-/Abgasreinigungssystem Motorkontrollleuchte nicht vorhanden, bzw. bei Motor aus nicht an??? 814 EM - Motor undicht - Ölverlust mit Abtropfen (etwas übertrieben. Das Auto steht in der Garage und habe dort keine Flecken auf dem Boden.) GM=geringer Mangel, EM=erheblicher Mangel Was mich hier echt wundert ist der 2. Punkt. Ich habe das Auto seit 2005 und ich habe noch nie eine Motorkontrollleuchte gesehen. Habe ich überhaupt eine??? In meiner Bedienungsanleitung habe ich auch gelesen, dass die Kontrollleuchte gar nicht für alle Varianten bzw. Märkte verbaut ist. Zwar habe ich das Symbol auf dem Tacho, aber genauso sind auch Symbole für Gurt und ECO vorhanden und werden nicht benutzt. Habe das Kombiinstrument auch schon ausgebaut und nachgeschaut. LED ist auch drin, aber beim Gurtsymbol auch. Könnt ihr mal bitte bei euren TDIs schauen, ob bei euch die Leuchte angeht? Oder weiß jemand auch so, ab wann die Motorkontrollleuchte bei den TDIs aktiviert wurde oder wen man da fragen kann? Danke euch
  7. Sammlung COC - Papiere für alle A2s

    So, ich werde mal ein weiteres Fahrzeug hier reinstellen. Nachdem ich beim Onkel TÜV vorstellig war und darauf hoffte, dass ich mit der COC eines 1 Jahr jüngeren A2 1.4 TDI (MKB AMF) ebenfalls die 195/45 R16 fahren darf, hatte er mir klar gemacht, dass nur eine Einzelabnahme in Frage kommt. Seine Begründung war halt, dass es zwar beides A2 seien und quasi die gleichen Nachnamen hätten, aber meiner heiße Claudia (ab jetzt hat die freundliche Tante im Navi einen neuen Namen!) und der andere A2 Bärbel. Demnach handle es sich um unterschiedliche Personen/Autos. Also habe ich mir für mein Auto die passende COC bestellt. Kostenlos! Mit der war ich heute noch mal beim TÜV. Merkwürdigerweise hätte nach dieser COC auch im Fahrzeugbrief und auch in den Datensätzen beim TÜV die Größe vermerkt sein müssen. War aber nicht und der TÜV-Onkel erinnerte sich an einen ähnlichen Fall, bei dem hatte irgendwer beim Übertragen die letzte Zeile vergessen. Eventuell auch bei hier. Jedenfalls genügt es, eine Kopie der COC im Fahrzeug aufzubewahren, da sie dem Fahrzeugschein noch übergeordnet ist.
  8. Habe ich den falschen Motor in meinem A2 1.4 TDI (55kW)

    OK, da ich nicht der Einzige bin, dem so etwas schon passiert ist, sind die Teileangaben wohl nicht zu 100% verlässlich. Weiß jemand zufällig wo sich das Baudatum des Motors befindet? Gruß sitemax
  9. Habe ich den falschen Motor in meinem A2 1.4 TDI (55kW)

    Natürlich hat Harald recht, die Fahrgestellnummer besteht aus 17 Zeichen, aber WAUZZZ hat sowieso jeder Audi und ob Rechts- oder Linkslenker, sowie der Produktionsort sind für die Zuordnung eines Zahnriemen sicherlich irrelevant. So wird aus: WAUZZZ8Z12N017000 _______8Z_2_017000 Sogar der Freundliche hat in seinen Ersatzteilprogrammen nur z.B. >>8Z-2-017 000 stehen (Ich denke daran hat sich dann auch Contitech gehalten). Und genau das wundert mich ja, selbst wenn ich bei Audi mit Fahrgestellnummer einkaufen gegangen wäre, hätte man mir für meinen A2 den Zahnriemensatz ab 8Z-2-017 000 verkauft, um dann festzustellen, dass ich den Satz bis 8Z-2-017 000 brauche. Mich würde interessieren wie man erfahren kann ob ich den Motor drin habe, der im Werk eingebaut wurde?
  10. Hallo zusammen, bei meinen A2 war der Zahnriemenwechsel fällig, deshalb hatte ich viel im Internet recherchiert und habe mir den Zahnriemensatz von Contitech CT1028K3 bestellt. Dieser gilt unter anderem für den Audi A2 1.4 TDI Motorkennbuchstabe AMF ab Fahrgestellnr. 8Z-2-017 001. Mein Auto hat 8Z-2-017 5XX, demnach passt der Satz. Samstags machte ich mich in der Werkstatt bei meinem Ausbildungsmeister an die Arbeit. Alles auseinandergebaut, den Motor aufgehangen und als ich mir dann den Riementrieb noch mal genauer ansah, kam mir der Gedanke, dass da etwas nicht stimmt. Und genau so war es, die Umlenkrolle hatte einen anderen Durchmesser und die Spannrolle war auch anders aufgebaut. Das war sehr ärgerlich, denn auf einem Samstag nachmittag war es mir nicht mehr möglich für Ersatz zu sorgen (wäre dazu auch noch teurer geworden). Ich habe dann zwar noch die Wasserpumpe getauscht und eine große Inspektion mit Kraftstofffilterwechsel gemacht, musste aber bis Montag warten, bis ich den Zahnriemensatz CT1028K4 geliefert bekam. Wohlgemerkt, dieser gilt nur bis Fahrgestellnr. 8Z-2-017 001. Theoretisch passt also der Motor nicht zur Fahrgestellnummer. Stimmen die fahrgestellbezogenen Angaben nur so ungefähr? Habe ich eventuell eine Austauschmotor drin? Zur Info, das Auto haben wir damals gekauft, als er 3 Jahre alt war und erst 27000 km gelaufen hatte. Hat einer eine Erklärung dafür? Ist so etwas schon mal jemand anderem passiert? Viele Grüße sitemax
  11. Audi Navigation BNS 3 oder 4 nachrüsten

    Hallo, das ging ja fix mit Antworten, vielen Dank. So kann ich am Samstag erst beim Händler freischalten lassen und dann den Rest verlöten. Habe heute abend noch den Rest Kabel zum Radio und Navischalter verlegt. Wenn dann alles funktioniert wird der A2 noch gewienert und bekommt zur Belohnung TT-Pedale. VAGCOM reizt mich sicher auch, aber bevor ich so etwas kaufe muss ich das erst mal in Aktion sehen. Auf http://www.auto-intern.com/index.html finde ich die Vielfalt noch etwas verwirrend. Gestehe aber, dass ich die Seite nur überflogen habe. Ist auch schon spät Viele Grüße Oliver
  12. Audi Navigation BNS 3 oder 4 nachrüsten

    RE: Ablage mit Bedieneinheit So ein Spalt bleibt bei mir auch, war aber auch mit der alten Abdeckung nicht bündig. Ich habe mich auch am Wochenende mit dem Einbau beschäftigt und mein A2 ist von hinten bis einschließlich B-Säule wieder ordentlich zusammengebaut. Konnte aber nicht weitermachen, da mir 3 verschiedene Freundliche keinen Radiohaken verkaufen konnten. Nicht auf Lager! Tauscht denn heutzutage keiner mehr sein Radio aus?? Bin auch erst zu spät auf die Idee gekommen, in der Werkstatt selbst zu fragen oder mal bei Saturn oder beim Mediamarkt zu schauen. Dann gestern wollt ich die bestellten Haken abholen und wieder Pech gehabt, ich war 20 min zu spät. Teileverkauf nur bis 17 Uhr. Aber heute abend geht es weiter. Zum richtig schön Kabel verlegen hätten es wirklich ruhig 30 - 40 cm mehr GPS Leitung sein dürfen. Es paßt zwar, habe die Antenne unter der Tachokuppel plaziert und bekomme noch so den Rechner raus, aber schön ist anders. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen an Euch. 1. Kann ich auch das Navi freischalten, obwohl noch nicht alle Kabel angeschlossen sind??? 2. Ist es egal welcher Reifendurchmesser eingegeben wird, da ich im Sommer 205/40 R 17 und im Winter 175/60 R15 fahre? Andererseits müßten dann A2-Fahrer nach jedem Reifenwechsel in die Werkstatt um ihr Navi neu zu justieren. Vielleicht ist es dann sinnvoll den Mittelwert der Reifenumfänge zu nehmen? 3. Was passiert mit dem roten 10-fach Stecker, der bei mir serienmäßig im Radio steckt? Da ist nur ein Pin mit Telefonmute belegt. Beim neuen Kabelbaum stecken im gleichen Pin zwei schwarze Kabel. 4. Wozu sind die Halter auf dem Einbaurahmen für den Navirechner, siehe angefügtes Foto? Viele Grüße Oliver (der sich über die schöne Ablage freut )
  13. Preisfrage

    Richtig ist, dass der Wagen laut DAT oder Schwacke mit der Laufleistung, dem Alter und der Ausstattung Advance 10.920,- Euro kostet. Allerdings werden da nicht die Extras berücksichtigt deren Neuwert 8405 Euro war (habe Preisliste April 2004 genommen, garantiere auch nicht die Vollständigkeit und Richtigkeit. Kann auch sein, dass sich was überschneidet, wie z. B. das FIS, welches Bestandteil des S-line-Pakets und des Navis ist). Jedenfalls sind die Extras heute noch 3.446,- Euro wert (laut Audi-Gebrauchtwagenermittlung, die pauschal 59% Wertverlust bei den Extras annehmen) Also ein Gesamtwert von 14366 Euro Händlereinkauf. Finde ich aber auch ziemlich viel. Allerdings hat der Wagen auch neu ca. 28.600,- Euro gekostet. Viele Grüße Oliver
  14. Das fängt ja gut an!

    Den Thread über das Gelenkwellenproblem habe ich gefunden (schöne Erklärung von A2TDI), was ich aber nicht gefunden habe: Wo wird geklebt?? Getriebeseitig oder an der Radnabe oder beides. Beim Winterreifenwechsel ist mir nähmlich aufgefallen, dass schon mal die Achsmanschette defekt gewesen ist (da war noch überall das Schmierfett verteilt). Müßte die Antriebswelle danach nicht auch wieder eingeklebt werden? Viele Grüße Oliver
  15. Einfache Änderungen, was hab ihr so gemacht?

    Hallo zusammen! Da ich einen A2 ohne Style-Package habe fehlen bei mir die Aluapplikationen am Handbremshebel. Deshalb habe ich folgende Teile nachgerüstet: 8Z0 711 333 A 1K5 Druckknopf 8,82 € 8Z0 711 330 A 1K5 Zierring 8,82 € Zugegeben ein stolzer Preis für so kleine Teile, aber die deutlich bessere Optik war es mir wert. Für den Einbau braucht man keine 5 Minuten. Man kann auch noch den Zierring um den Schaltknauf gegen einen alufarbenen austauschen (kommt noch). Mein serienmäßiges umschäumtes 4-Speichen-Lenkrad habe ich gegen ein lederbezogenes Exemplar ausgetauscht. Geht auch schnell, wenn man das richtige Werkzeug und Respekt vor dem Airbag hat. Viele Grüße Oliver