Jump to content

Smartrek

A2-Club Member
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Lichtsilber Metallic (als color.storm)
  • Feature packages
    Style
    Advance
    High-tech
    colour.storm
    Winter
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
    Zusatz Boxen hinten
    Bluetooth mit Freisprech und USB
    Navisystem
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Olfen (NRW)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sollte ich mal an 4-Sitzer-SLine-Sitze rankommen komme ich gerne darauf zurück, denn ich habe die 3er Rücksitzbank und die soll auch bleiben. Darüber habe ich tatsächlich auch schon nachgedacht, zumal dann natürlich die Optik der Sitze recht frei wählbar wäre.
  2. Schade, leider nur Abholung und für den 4 Sitzer. Gab es die überhaupt mit der 3er Rücksitzbank?
  3. Wir hatten damals den ATL (1.4er Diesel mit 90PS) und nun habe ich einen BBY (1.4er Benziner mit 75PS). Klar ging der Diesel da besser, gerade im unteren Drehzahlbereich, ist halt eine ganz andere Charakteristik, aber im Endeffekt auch Geschmacksache: Ich bin eher ein Fan von Saugbenzinern. Für Leistung wollen die auch mal höher gedreht werden. Ohne jetzt mit dem spitzen Bleistift genau nachgerechnet zu haben: Das dürfte ca. der Wert sein, bei dem Benziner und Diesel von den Kosten gleichauf liegen bzw. würde sich darüber der Diesel dann mehr lohnen. Ich habe mich allerdings - trotz 30.000km im Jahr - für den Benziner entschieden, einfach weil ich einen wollte bzw. den lieber mag. Ganz pauschal kann man das sicherlich nicht sagen, aber beim Benziner wurden sehr weit gen Ende der Produktion (ab welcher Fahrgestellnummer genau lässt sich hier im Forum nachschauen) verbesserte Ölabstreifringe verbaut, die das typische Öl-Problem des 1.4er Benziners behoben haben und wenn die drin sind: Was soll da an dem Teil großartig passieren, was nicht recht günstig zu reparieren wäre (bezogen auf "möglichst lange fahren")? Da gibt es beim 90PS-Diesel mehr Fehlerquellen - allein schon der Turbo, wobei ich da sagen muss, dass wir damals nicht die gängigen Probleme mit dem ATL-Turbo hatten. Dazu kommt natürlich noch das von @AL2013 geschriebene.
  4. Hallo zusammen, ich greife dieses Thema hier gerade nochmal auf, denn ich habe mit der Thematik auch gerade zu "kämpfen". Und zwar möchte ich ebenfalls Felgen vom A1 (7,0x16" ET34) eintragen. Trotz passendem Vergleichsgutachten und Kopie einer Eintragung sollen die von mir gewünschten 195/45R16 nicht möglich sein, weil der Impact-Test für die Felge wohl nur mit den 215/45R16 durchgeführt wurde. Ist da was dran oder haben die Prüfer hier nur keine Lust? Wenn ich mir überlege, was ich damals an meinem Smart eingetragen hatte (Felgen vom Mercedes mit Adaptern und natürlich komplett anderen Reifen), kann das ja irgendwie nicht passen. Das habe ich allerdings wiederum alles beim Prüfer des Vertrauens meines Smart-Tuners machen lassen, war der auch nur eine gewöhnlich TÜV-Nord-Stelle.
  5. Da werde ich vermutlich wohl nicht drumrum kommen, @A2-D2. Muss ich für vorne sowieso noch machen, da sind auch ein paar Risse im Lack. Optimal wäre natürlich direkt eine in Wagenfarbe, aber die Hoffnung hab ich aufgegeben
  6. So bin ich halt Habe bei meinem letzten Wagen etwas schlechte Erfahrungen mit „bleibenden“ Änderungen gemacht.
  7. Naja, ich bin immer ein Freund davon die Änderungen so durchzuführen, dass man sie auch - falls man mal keine Lust mehr darauf hat - wieder rückstandsfrei auf Original umbauen kann.
  8. Danke für die Info, das freut mich zu hören. Da stimme ich dir zu, wobei die Anlage da ja auch eher „drunter“ hängt, halt mit entsprechenden Anpassungen damit sie nicht anliegt. Dabei bin ich aber selbst auch noch im Zwiespalt: einerseits soll sie natürlich schon eingepasst sein, andererseits sieht es mit Anpassungen an der Schürze bei einer eventuellen Rückrüstung nicht gerade toll aus. Da müsste das schon eine neue Schürze her.
  9. Also im Netz findet man sie noch auf diversen Seiten „auf Lager“, ob das dann auch stimmt ist natürlich eine andere Sache. Ich kann es bisher ja nur anhand der Bilder im Netz beurteilen und da finde ich die Remus halt auffälliger. Der Sound und die Lautstärke wären natürlich auch nicht irrelevant, aber dazu ist ja nun wirklich gar nichts zu finden. Hier mal zwei Bilder die ich dazu gefunden habe. Ich finde da sieht die BN-Anlage nicht ganz so sehr nach Zubehör aus wie die von Remus. Erstere sieht auch etwas aus wie vom TT geklaut, halt irgendwie so, als wenn sie auch von Audi original in der S-Line des A2 hätte verbaut werden können.
  10. Hallo @A2RJ, da du die Anlage ja schon so lange hast: Wie würdest du denn so den Sound beschreiben? Hält es sich von der Lautstärke (gerade auf der Bahn) noch im Rahmen oder wird er schon sehr laut damit?
  11. Und jetzt habe ich auch schon die Antwort bekommen (dafür schonmal ein Lob von mir): "Unsere Luftfahrwerke sind immer deutlich mit einer Tieferlegung verbunden – niemals zum höher legen." Also: Für meinen Zweck ungeeignet, aber vielleicht ist diese Information auch für jemand anderes interessant.
  12. Die habe ich soeben gesendet, mal schauen was dabei rauskommt, aber ja: das von @attisuperstar war ein GAS-System.
  13. Da es ohnehin kein Xenon gab - wo eine SRA Pflicht gewesen wäre - gibt es auch keinen wirklich guten Grund dafür sowas zu bestellen.
  14. So sieht es aus, eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage konnte für 200€ (Preisliste 2005) dazu bestellt werden.
  15. Was natürlich auch nicht unwichtig wäre: Komme ich mit dem Luftfahrwerk überhaupt (im höchsten Zustand) großartig über die Serienhöhe? Leider finden sich da nicht wirklich Angaben zu.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.