Jump to content

klaba

User
  • Content Count

    1160
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Feature packages
    22

Wohnort

  • Wohnort
    bavaria

Contact

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Danke euch! Hatte noch keine weitere Zeit, mir das genauer anzuschauen. Jedoch fiel mir heute auf im Vergleich der beiden Rücksitze, dass derjenige welche wirklich doch optisch einen guten Zentimeter Luft hat zwischen Sitz und Fahrzeugboden, während der andere dies nicht hat. Vielleicht wirklich wegen den Bolzen...
  2. Hey. Ich hatte kürzlich das Problem, dass ich einen Rücksitz einfach nicht mehr entriegelt bekommen habe und dieser daher nicht mehr umklappbar war. Habe dann hier im Forum diverse Themen gefunden, wo es um kaputte Mechaniken in den Rücksitzen ging und so weiter und daher schon schlimmes befürchtet. Haben es dann mit zwei Mann und viel Anstrengung geschafft, diesen Arretierbolzen im Sitz nach oben zu schieben und den Sitz damit zu entriegeln. Und dann fiel auf: Die Mechanik im Sitz ist vollkommen in Ordnung. Doch der Sitz (Beifahrerseite) selbst ist offensichtlich verbogen. Schaut man von hinten drauf, fällt auf, dass er sich leicht nach links neigt. Daher trifft der Bolzen auch nicht mehr wirklich das Loch in der Seitenverkleidung sondern ist um Zentimeter verschoben. Hatte jemand schon mal sowas? Der Sitz selbst ist gut arretiert am Boden. Habe das nochmal geprüft. Ein Anhaltspunkt: Ich hatte den Sitz schon länger nicht mehr umgeklappt. Und das letzte mal, vor Monaten, als ich ihn eingebaut und hochgeklappt hatte, ging er auch nur sehr schwer seitlich zu arretieren (in der seitenverkleidung in das Plastik Teil eben). Da musste ich schon mit viel Kraft nachhelfen. Scheinbar war schon damals irgendwas verzogen. Jemand eine Idee?
  3. Apropos Kleinigkeiten... dann sollte auch aufgefallen sein, dass er laut Inserat "55 PS" hat
  4. Möglich Man kann das alles ja schreiben. Der Nutzen scheint mir nur fraglich. Auf der anderen Seite verstehe ich das mit dem "was letzter Preis" durchaus auch. Meine Erfahrungen mit eBay Kleinanzeigen lassen mich da nur erschaudern
  5. Ja, merkwürdiger Fronalangriff Erschließt sich mir auch nicht. Vielleicht nach dem Motto "jeden Tag steht ein Dummer auf" Vielleicht hat er ja auch wirklich mal Glück.... aber bei dem Preis kann ichs mir nicht vorstellen. Edit: Finde persönlich solche Sprüche wie "ich kanns mir leisten, den stehen zu lassen" einfach nur peinlich. Da denke ich als möglicher Interessent dann nur "na dann mach doch" und rolle mit den Augen Kommt einfach nicht sympathisch rüber.
  6. Kanes gelber ist schon wieder da, gerade noch ohne Bilder: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=301713550 Da ich den ja erst vor mehreren Monaten erspäht hatte und er wieder inseriert ist... zeigt das wohl ganz gut, wie schwer man so einen Wagen (auch noch zu dem Preis) loswird. Edit: Auch hier aber die inzwischen beliebten aber sehr unnötigen Sätze am Ende: "Bitte verschont mich mit Angeboten unterhalb meiner VHB. VHB gilt nur hier beim persönlichen Termin!!!Ich kann mir leisten das Fahrzeug einfach nur hinzustellen für später." Ich dachte eigentlich, eine VHB ist eine Verhandlungsbasis? Klingt hier eher nach Festpreis ;-)
  7. Ja, der muffige Geruch hat mich dann auch abgeschreckt...
  8. Bezüglich der hier verlinkten Sitze muss ich direkt mal blöd nachfragen: Kann ich die ohne weiteres in meinen FSI mit Stoffsitzen einbauen? Wie sieht es mit der elektrischen Lordose aus? Und falls die Sitzheizung haben (ich habe keine), dürfte es eher was Größeres werden, oder?
  9. Mal eine Frage für die Nachwelt! Hier gibts doch bestimmt schon Verrückte, die einen A2 für die Nachwelt konserviert haben, oder? Ich möchte die Zylinderzahl in naher Zukunft verdoppeln, und mir zum Spaß ein Wägelchen aus dem Audi (R)S Regal gönnen. Solange man sowas noch ungestraft tun kann Aber den A2 FSI werde ich (natürlich!) dennoch niemals hergeben. Spiele daher mit dem Gedanken, den A2 dann einzumotten und zu späterer Zeit wieder hervorzuholen. Vielleicht kann man den ja als Oldtimer wieder ausgraben Fehlen aktuell ja nur noch 12 Jahre. Hat hierzu schon jemand Erfahrungen gesammelt? Klar, rosten wird er jetzt nicht gerade... aber sonst irgendwelche Erfahrungswerte, auf die man achten sollte? Habe aktuell noch keinen Stellplatz im Blick, würde aber mindestens nach einer Scheune o.ä. Ausschau halten. Hauptsache überdacht und trocken. Aber da gibts doch sicher tausend kleine Spitzfindigkeiten, auf die man achten sollte? Würde mich über ein paar Tipps freuen!
  10. Erfolgsmeldung meinerseits! Habe den Ernst ESD für den 1.4er nun unter den FSI verbaut bekommen beim Schrauber meines Vertrauens. Hat alles soweit gepasst! Dazu noch ein gebrauchter Kat aus dem Forum hier. Funktioniert alles wunderbar und die Geräuschkulisse ist endlich wieder auf einem normalen Maß angekommen. Von einem möglichen "Leistungsverlust" merke ich - wie erwartet - natürlich überhaupt nix. Würde mir sogar das Gegenteil einbilden. Aber wäre ja nicht verwunderlich, wenns vorher überall rausgepfiffen hat (Ansonsten habe ich auch noch den Bosal MSD für den Golf 4 unter dem Auto verbaut... also quasi nicht mehr ganz so viel "original" )
  11. Kurze Nachfrage: Eignen sich ESD vom Diesel auch? Wie siehts denn mit deren Rohrdurchmessern aus?
  12. Bei mir ist der Kat brutal durch und der ESD hat auch schon Löcher, ist aber nicht so schlimm, wie der Kat. Möchte das aber in einem Aufwasch machen und nicht zweimal ran. Und da der Kat nun eh ausgetauscht werden muss... das Ding hört sich schon langsam nach Panzer an ;-)
  13. @Sepp Danke dir. Kannst du mir evtl. mal sagen, welchen Ernst Schalldämpfer du da genau gekauft hast? Wenn der nicht all zu teuer ist, würde ich das Experiment einfach mal eingehen.
  14. Wie ist denn der aktuelle Stand bzgl. der ESD? Oder anders gefragt: Hatte schon jemand irgendwo Glück? Suche jetzt etwas akuter nach einem ESD und wäre auch gerne bereit für ein Experiment mit einem 1.4er bzw. 1.4er-Diesel ESD, sofern es da halbwegs gesicherte Erkenntnisse gäbe, welcher denn passt. 42 Liter Tank ist klar, das müsste man beachten. Aber bei welchem ESD aus den 1.4ern besteht denn die beste Chance, dass er einigermaßen passt? 3 PS hin oder her wären mir dabei egal.
  15. Vielen Dank @Sepp ! Das heißt also, der 1.4er BBY Endtopf passt auch beim FSI - vom Rohrdurchmesser abgesehen? Den BM Kat schaue ich mir mal an. Hatte den vorhin schon in Google stehen für knapp 200 Euro. Viele Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.