Jump to content

Seb Gurkyh

A2-Club Member
  • Content Count

    107
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2003
  • Color
    Misanorot Perleffekt (als color.storm)
  • Summer rims
    17" Fremdhersteller
  • Winter rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Additional rims
  • Feature packages
    Advance
    Style Plus
    colour.storm
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Vierspeichen Lenkrad
    Bett (Schlafgelegenheit)
    Alu Tachoringe
    Serien Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    12 Volt Steckdose

Wohnort

  • Wohnort
    Siegerland

Recent Profile Visitors

1133 profile views
  1. Zum einen erfreut man sich hier an Magazin-Artikeln, die Werterhalt und Youngtimer-Potenzial bescheinigen und das Modell loben, andererseits ist hier scheinbar grundsätzlich alles, was nicht verschenkt wird, zu teuer. Meiner Ansicht nach kann es nur eins geben, entweder sind alle A2s so wertvoll wie ein 100 PS Golf 4 in verschiedenen Zuständen (also garnicht) oder besondere Modelle haben auch besonderen Wert. Wenn A2s nichts wert sind nehme ich gern noch 2-3 scheckheftgepflegte S+ mit Vollausstattung, in bunt, als FSI und ATL für 2k€/Stück, dann kann ich jeden Tag 'nen anderen fahren
  2. Zwar nicht gerade Note 1 (Antenne abgerissen, scheinbar diverse Kratzer) aber das wär noch so ziemlich der A2-Traum, wenn Geld keine Rolle spielte (kurz nach 'nem beigen CS). So wie ich den A2 Markt kenne(n zu glaube), aber wahrscheinlich eh schon seit 5 Minuten nach Anzeigenerstellung verkauft
  3. Bin mir ziemlich sicher, im Winter noch einen blauen TT 8N 1.9 TDI, dessen Motorumbau eingetragen sein sollte, auf Kleinanzeigen gesehen zu haben. Könnte persönlich bloß die Kombination aus Selbstumbau und Diesel mit nichts rechtfertigen - TT "mit Schwung" gibt's schon und Diesel-/sparsame Kilometerfresser gibt's auch von Werk ohne Eigenbau-"Risiko" (z.b. den Nachfolger TT). Dann lieber die andere Richtung, "Schwung"/1.8T im A2, oder Benziner TT als Wochenendwagen. Für die paar Kilometer im Jahr wär selbst mir der Spritverbrauch ansatzweise egal. Wenn nur das Sparschwein
  4. Dann.. kann man gerne meinen halben Beitrag ignorieren - hatte bloß das Vorschaubild angeschaut, da sah das weiße Klebeband(?) aus, als wäre das Ende was besonderes wie bei den ebay US Schläuchen von weiter oben.
  5. Könnte klappen, wobei die ~30cm extra Länge pro Schlauch ggf. ein Problem beim wieder durch die Tanköffnung stecken der Einheit darstellen könnten, oder, falls sie verrutschen, in den Weg des Tankgebers geraten könnten. Müsste man ausprobieren, lieferbar und preislich OK klingt ja vermeintlich ganz gut - ich persönlich bin erstmal froh, alles wieder beieinander zu haben. (Und auch kein KFZ Mechaniker und würde mich daher auf keine meiner Aussagen verlassen )
  6. Habe die Pumpe selbst vor ein paar Wochen getauscht. Habe dabei für meinen BBY mit 42L Tank die Kombination aus Pumpe + Schlingertopf PIERBURG 7.02550.54.0 (<50€) verwendet, eine günstige Variante mit A2 Tankgeber ist mir nicht unter gekommen. Aufkommende Probleme habe ich hier dokumentiert (sowie 2 Beiträge darüber). Meine Pierburg Pumpe scheint mir etwas lauter als das Original zu sein, tut aber zumindest ihren Dienst. Die Schläuche vom Schlingertopf zum Tankgeber hab ich per Heißluftzufuhr via Haar Fön auf Seite des Topfes abbekommen. durch bloßes
  7. Anfang Januar stand der übrigens ohne Bilder noch für 6900€ drin... Auf meine Anfrage zur Besichtigung hin kam allerdings nur die Antwort, man werde sich melden
  8. Interessanter Wortlaut - wer die Prüfung da wohl in Auftrag gegeben hat? Die Original 215er sind mir eigentlich zu breit, bei Fahrprofil 90% Schnellstraße/Autobahn ist das einfach unnötiger Roll- und Luftwiderstand, breiter als Original möchte ich somit eigentlich nicht. Andererseits sind in 195/45 kaum aktuelle "Testsieger" Reifenmodelle außerhalb der Eco-Reihen vorhanden - das würde dann wohl auf 205/45 hinauslaufen, was ja, wenn 195/45 jetzt geht, auch kein Problem sein sollte. Wie von @Superduke gezeigt schaut das schon ziemlich gut aus (und dürfte bezahlbar sein, wen
  9. Gab es dazu irgendeine neue schriftliche Info, die beim Tüv hinterlegt war (wird ein einmal für ein Rad durchgeführter Impact Test allgemeingültig, wenn jemand ihn für eine Eintragung vorlegt?) oder hast du einfach einen neuen Versuch der Eintragung gestartet, und es ging einfach plötzlich ohne Impact Test? Die A1 Scheibenräder könnte ich mir an meinem auch gut vorstellen, wenn auch eher in den Originalfarben.
  10. Ergebnis: Die Schläuche bestehen, wenn man sie schnell braucht, aus Unobtainium und so wurden die alten mit neuen Schellen wieder festgemacht. Das einzig nach Telefonat mit 10+ Händlern auftreibbare, "normale" Benzinleitung mit 9mm Innendurchmesser, quillt innerhalb einer Woche im Benzinbad um ~2-3mm Innen/Außendurchmesser und wurde daher nicht verwendet. Die Dichtung um den Tankgeber ist samt diesem mit Biegen und Brechen tatsächlich passend, wenn man sie nicht direkt unter den Tankgeberrand setzt, sondern erstmal so weit runterzieht wie möglich (~5cm), dann Pumpe & Geber
  11. 1.9 TDI Umbau, leider mit vergleichsweise wenig öffentlichen Infos. Dafür wird in der Anzeige auch der Umbau weiterer Fahrzeuge angeboten... https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-9tdi-150ps-1-4tdi-s-line-s2/1676576733-216-4688
  12. Am Ende ist es ein Produkt geworden, was ich für @Nupi s Vorschlag, aber mit Schlingertopf halte, das ganze zu 44€ aus einer Autoteilehändler Wochenend-Rabattschlacht. Dazu zwei als unterschiedliche Teile deklarierte Tankgeber-Dichtringe, die exakt gleich sind. Nun stellt sich der Austausch der Einheit allerdings als eher problembehaftet heraus, wer das also auch probieren will und auch nicht gerade Frickel-Experte ist... nächstes Mal gehts dafür direkt in die Werkstatt. Hier mal die bisherigen Problempunkte, vielleicht erkennt sich ja jemand darin wieder...
  13. Schade, dass die bunte Farbe an Lenkrad und Schaltknauf "so schnell" abgeht, das macht so echt auch keinen gepflegten Eindruck und ist dabei sicher nicht mal so einfach vermeidbar..
  14. Nachdem sich das Symptom des kurzzeitigen "ausrollens" (besonders spannend bei eingeschaltetem Tempomat, der, sobald wieder Benzin kommt, Vollgas gibt um die eingestellte Geschwindigkeit wieder zu erreichen ) unter 1/4 Tankinhalt auch bei meinem (42L) Benziner zeigt, würde ich das Problem gern so kostengünstig wie möglich beheben. Basierend auf obigen Posts (mal abgesehen von Fred_Wonz, der aber mit seinem zischenden Tank noch weitere Symptome zu haben scheint?) stellt sich mir allerdings nach durchsuchen der verschiedenen Ersatzteilportale die Frage, welches Teil hier ausschlaggeb
  15. Hast die die 10mm oder 15mm Variante genommen? Sind Qualität & Haltbarkeit auch gut oder sind die nur gut passend? Habe auf 75tkm jetzt schon den dritten Satz 25€ ebay Matten durchgeschrubbt (und das ohne Absätze ) und hätte gern mal einen, der etwas länger hält.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.