Bedalein

Vorstandsmitglied
  • Gesamte Inhalte

    8.335
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Bedalein

  • Rang
    Vorstand - Wikiautor

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (ATL)
  • Baujahr
    2003
  • Farbe
    Mauritiusblaublau Perleffekt (2Y)
  • Sommerfelgen
    16" Alu Guss 6-Arm
  • Winterfelgen
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Ausstattungspakete
    Advance
    Style Plus
    High-tech
  • Soundausstattung
    Bose Paket
    Navisystem Plus
  • Panoramaglasdach
    ja
  • Klimaanlage
    ja
  • Anhängerkupplung
    nein
  • Sonderaustattung
    verlängerter 5.Gang
    GRA /Tempomat
    ScanGauge II
    nicht originale Bremsen (vorne)
    nicht originale Bremen (hinten)
    A2 Club Aufkleber
    A2 Club Nummernschildhalter
    Dachgrundträger
    Dachbox
    Serien Sitze
    Komfortblinker
    beheizbare Außenspiegel

Wohnort

  • Wohnort
    Landsberg am Lech
  • ICQ
    127646405
  • Skype
    bedabrandenburg

Hobbies

  • Hobbies
    A2, A2-Stammtisch, A2-Schraubertreffen, A2-Forum, Fliegen, Klettern, Segeln, Freiwillige Feuerwehr

Beruf

  • Beruf
    Diplom-Ingenieur (FH) Fahrzeugtechnik und Luftfahrttechnik

Letzte Besucher des Profils

6.128 Profilaufrufe
  1. Wichtig wäre es noch zu wissen, für welche Position. Brauchst Du das mit den runden Ecken unten (braucht man, wenn man ein Doppel-DIN-Radio hat) oder das "normale" (wenn man das kleine Fach in der Konsole hat).
  2. Ein Freund von mir verkauft seinen A2. Er besitzt ihn auch schon seit sicher 10 Jahren und hat ihn immer gepflegt. Der Preis ist hoch gegriffen, er kommt da einem noch entgegen. Ich hab ihm an dem A2 auch viel gemacht, der ist in einem guten Zustand. A2 bei Mobile
  3. Genau so ist es. Die zweite Schraube ist für die seitliche Verstellung. Und diese finde ich besonders beim Fernlicht sehr wichtig. Und darauf schaut keine Werkstatt/kein TÜV. Wenn beide Lichtkegel sich in einem Punkt treffen, ist die Ausbeute des Fernlichtes sehr fragwürdig. Daher unbedingt mal im Dunkeln auf ein Feld stellen und die Scheinwerfer in seitlicher Richtung so einstellen, dass eine optimale Ausleuchtung vorhanden ist. Das geht! Der Klassiker. Die Rastnase der Birne war nicht in der Nut, die Birne nicht im Brennpunkt des Reflektors.
  4. Prüfe vorher ab, ob es eventuell ein Masseproblem ist. Dafür einen Massekontakt zum Scheibenwischergehäuse herstellen, indem Du etwa eine 1/2"-Verlängerung von Motorblock zum Gehäuse legst. Bei diesem Fehlerbild haben einige Leute das dann mit einem Kabel von Gehäuse zu einem Massepunkt behoben. Ich glaube aber, dass das dann auch von den Kontakten im Motor kommt. Welche Kontakte hast Du denn gereinigt? Die zur Mitte hin oder auch den außen, wo der Kontakt vom Deckel zum Motorgehäuse geht? DAS ist nämlich der wichtige.
  5. Gegenfrage: Warum sollte es nicht passen? Du fährst ja jetzt keine speziellen Reifen mit geheimer Audi-Gummimischung. Letztendlich kannst Du jedes gängige Dichtmittel verwenden. Von der Menge her werden diese zwar tendenziell eher zu viel drin haben, da die meisten Fahrzeuge größere und/oder breitere Reifen haben, aber lieber zu viel Dichtmittel, als zu wenig. Der Reifen muss kurz drauf ja so oder so getauscht werden.
  6. Hi Cronni, diese A2 gab es. Das waren die ersten Baureihen. Daran würde ich mich beim Kauf eines A2 aber nicht festlegen. Du kannst die betroffenen Komponenten einerseits mit ein wenig Geschick gut selber nachbehandeln, oder gegen Bauteil der ersten Reihen ohne Softlack austauschen. Das funktioniert etwa beim Lichtschalter ganz einfach. Siehe auch hier: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Softlack
  7. Ja, definitiv. Den Hebel kann man beim entlasteten Seil gut bewegen. Beim Seil dagegen siehst du, dass die Tülle angerissen ist und das Seil angesammelt. Da ist Wasser rein.
  8. Bei meinen beiden ATLs fehlen auch Federn. Bei dem einen die Rechte, beim anderen die Linke. Keine Ahnung, wie diese verloren gehen können. Auf jeden Fall hängt die Bremse regelmäßig, ich muss jetzt in Kürze definitiv das Bremsseil tauschen. Denn: Die Handbremse vor Abfahrt direkt am Sattel mit leichten Hammerschlägen zu lösen ist eeeecht doof.
  9. Kurze Info: Falls Ihr die Liste von oben zitiert und den Rahmen des Zitats entfernen wollte, dann geht links oben auf den Rahmen wo das Viereck mit den Pfeilen erscheint. Dann strg+Rechtsklick und "Zitat entfernen aber Inhalt behalten". Fragt mich aber bitte nicht, wie das am Handy funktioniert...
  10. So etwas ist echt scheiße. Ich wünsche auf jeden Fall gute Besserung und gutes Gelingen.
  11. Bedalein

    Suche Wischerarm

    Du meinst den mit der Aufnahme für den Aerotwin-Wischer, richtig?
  12. Mir ist das zu weit zu fahren.
  13. Einer meiner A2's hatte ähnliche Probleme, als ich ihn gekauft hatte. Der Verbrauch lag bei über 7 Litern Diesel. Bei mir kam der hohe Verbrauch aus der Summe vieler kleiner Themen. Freilauf Lima war nicht mehr sehr gut, Spaltmaße/ Fugen haben nicht gepasst, Radlager waren fällig, Bremsen rostig. Dann habe ich noch AGR bzw. das gesamte Ansaugssystem gereinigt und einen PDE Reiniger verwendet, was einen Großteil des Mehrverbrauches ausgemacht hat. Von Liqui Moly gibt's da etwa einen: https://www.amazon.de/5128-Motor-System-Reiniger-Diesel/dp/B001CZOCMO/ref=sr_1_5?s=automotive&ie=UTF8&qid=1550134958&sr=1-5&keywords=injection+reiniger+diesel Wenn der Tank bei einem Viertel oder weniger ist, den Reiniger ins warm gefahrene Fahrzeug einfüllen und den Wagen mit Drehzahl fahren. Vor dem Abstellen aber den Wagen erst im Teillastbereich fahren, damit die vom Reiniger erzeugte Hitze sich nicht staut und abfließen kann.