Jump to content

Bedalein

Vorstandsmitglied
  • Posts

    8843
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Bedalein

  1. Ich hatte bei beiden ATLs jeweils einen Turboschaden. Bei beiden sind die Turbos geplatzt, also das Gehäuse zerbrochen. Bei beiden unter Last, beim einen beim Auffahren auf die Autobahn, beim anderen beim Ansetzen zum Überholen auf der Landstraße. Wir haben die Druckschläuche getauscht und den Ladeluftkühler mit Hilfe eines Endoskops gereinigt / ausgesaugt. Dann neuer Turbo dran, läuft.
  2. Verkleidung abmachen und schauen. Einer der Rasthaken wird es dann wohl sein. Das Problem mit der Meldung zur nicht-geschlossenen Heckklappe liegt dann aber trotzdem am defekten Sensor im Schloss.
  3. Bestimmte Teile werden ja nicht umsonst Verschleißteil genannt. Wie etwa der Zahnriemen. Der sollte wirklich entsprechend der Intervalle gewechselt werden. Alles andere macht sich bemerkbar (etwa Fahrwerk oder Batterie) oder sichtbar (Bremsen) und man hat meistens zumindest noch kurz Zeit um da mit einer Reparatur zu reagieren, bevor man liegen bleibt. Insgesamt fällt mit aktuell auch nur ein System ein, bei dem ich aus Erfahrung auch mal was machen würde: Hydraulische Kupplungsbetätigung. Sprich, Kupplungsgeber- und -nehmerzylinder tauschen. Bei uns sind der Geberzylinder mal prompt ausgefallen. Natürlich morgens, als man zur Arbeit musste. Du kannst somit nicht mehr kuppeln, das Pedal bleibt am Bodenblech stehen. Ursache hierfür sind Undichtigkeiten in den Zylindern selbst. Das sind billige Plastikteile, die Bremsflüssigkeit führen. Nichts für die Ewigkeit. Die kosten nicht viel, der Tausch geht schnell. Man muss das System im Anschluss halt Entlüften können.
  4. Wenn die Klappe nicht richtig geschlossen ist, müsstest Du Spiel an der Klappe haben. Das liegt dann am Schloß. Auch ohne Spiel wirst Du wohl das Schloss tauschen dürfen, weil dann der Sensor wohl defekt ist. Wie steht denn der Rest der Klappe? Ist das Fugenbild okay? Ich vermute fast, dass Dir ein Rasthaken der äußeren Kunststoffverkleidung gebrochen ist. Könnte man versuchen zu kleben.
  5. Mal eine andere Frage: Ich bin bisher von einem Cryotank ausgegangen, also auch dem Tanken von LH2. Wie ist denn der Ansatz? Soll flüssig (und somit sehr kalt) getankt werden oder als CGH₂? Das ändert die Voraussetzungen für den Tank enorm hinsichtlich Isolierung, Druckkapazität und boil off System bzw. Entlastungsventil.
  6. Was ich nicht verstehe ist, warum die deutsche Regierung seit kurzer Zeit so einen Hype um den Wasserstoffantrieb macht. Es wird so getan, als sei das eine absolute Innovation, was es aber nicht. Die Systeme waren vor 20 Jahren schon serienreif, wurden aber nie umgesetzt. Transport und Lagerung von Wasserstoff ist umständlich, (Tief-)Garagen müssen entsprechend überwacht und belüftet werden. Ein Problem ist etwa, dass sich aufgrund der Selbstkühlung des Wasserstoffs dieser verflüchtigt und man nach 1 bis 2 Wochen Standzeit einen leeren Tank hat. Da muss das Fahrzeug dann aufwändig abtransportiert oder mit einer mobilen Tankstelle betankt werden. Der Energiebedarf für die Produktion ist sehr aufwändig. Das geht nur, wenn eine entsprechende nachhaltige Infrastruktur vorhanden ist, die auch die nicht unerheblichen Verluste problemlos meistert. Im Individualverkehr sehe ich den Wasserstoff nicht, für Privatpersonen ist das uninteressant. Das ist eher was für den Schwerlastverkehr oder Flugzeuge, da die idealerweise nur kurze Standzeiten haben, große Reichweiten brauchen und keine großen Mengen an Batterien mitführen können. Aber wie gesagt, die Technik ist da und funktioniert. Man müsste es nur mal entsprechend implementieren.
  7. Ich häng mich hier mal dran. Ich hab vor 15 Jahren als Praktikant bei einem Lieferanten für BMW im Bereich Wasserstofftechnik über einen längeren Zeitraum gearbeitet. Tanks, Leitungen, Entlüftungskonzept, lokale/mobile Tankstellen. Vielleicht kann ich was beitragen..
  8. Ach was, das ist völlig überbewertet! So ein Dach hält schon was aus! https://www.tz.de/auto/mann-vw-autodach-dachlast-ladung-maximallast-532-kg-schweiz-kantonspolizei-nidwalden-zyx-zr-90894458.html
  9. Wenn's so ist wie heute, dann passts. Regen war angesagt, aber dann doch traumhaft.
  10. Okay. Der Wetterbericht sagt für den Abend Regen. Also wie jeden Abend aktuell. Ich hab dem Nonnebräu gesagt, dass wir vorzugsweise draußen sein wollen, ich kläre mal ab, ob wir überdacht im Freien sitzen können. Zur Info: In Landsberg haben wir gerade eine Inzidenz von 0,8.
  11. Kein Problem. Wir sehen uns beim nächsten Mal! Bedalein (geimpft) Bedaline (geimpft) PEB (geimpft) Titus II (geimpft) Schwabe (nicht geimpft) Oliver (Darkman) (geimpft)
  12. Entschuldige, hab vergessen zu antworten. Gute Fahrt auf jeden Fall, der nächste Stammtisch kommt bestimmt!!! Bedalein (geimpft) Bedaline (geimpft) PEB (geimpft) Titus II (geimpft) Schwabe (nicht geimpft) Silberteufel
  13. Also lassen wir es erstmal beim 3.7. Die nächste Gelegenheit findet sich bestimmt.
  14. @peb, @Titus II und @Schwabe: Würde bei Euch auch der 10.07.2021 gehen? Das ist eine Woche später. Dann könnten @RS655 und @pianoman85 auch teilnehmen.
  15. Ich hatte zuerst auch 07.03. geschrieben, hab's aber noch geändert, bevor irgendjemand Senf abgeben konnte. Trifft's halt wen anderes...
  16. Der Termin ist nicht in Stein gemeißelt. Wir können auch gerne eine Woche vorher oder nachher machen. Was passt besser?
  17. Teilnehmer für den 03.07.2021 in Landsberg Bedalein (geimpft) Bedaline (geimpft)
  18. Die aktuellen Inzidenzen und Corona-Regeln lassen es wieder zu. Somit lade ich für den A2-Stammtisch in Landsberg am Lech ein. Eine Anmeldung hier im Thread ist verpflichtend, ich habe aktuell für 10 Personen im Freien reserviert. Wir können grundsätzlich auch mehr als zehn Personen sein, da einige Geimpfte / Genesene dabei sind. Für den Fall muss ich die Reservierung nochmal anpassen. Wir treffen uns am Samstag, 03.07.2021 um 19:00 Uhr im Nonnenbräu in Landsberg am Lech https://nonnenbraeu.com/ (Epfenhauser Strasse 5, 86899 Landsberg) Bitte tragt Euch in die Liste ein, idealerweise mit der Info ob bereits geimpft oder genesen, damit ich planen kann. Wer das nicht öffentlich angeben will, kann mir gerne per PN Bescheid geben. @peb @Sutrai@leypi@RS655@Chris_Crack@Titus II@DARKMAN@Schwabe@traso@Wbern@beule@ElektrikGT@Granitei@pianoman85@MucFlo82@Dieselino@Lord Of Rings@xrated
  19. Na das klingt doch bisher viel versprechend. Lasst uns mal Anfang Juli anpeilen, vielleicht den 03.07.2021.
  20. 15 Leute werden wir schon machen können. Wir sind zu viert und geimpft bzw. unter 14. Dann können wir noch 10 weitere dazu nehmen. Nichtsdestotrotz würde ich ein Treffen im Freien bevorzugen.
  21. Ich bin am überlegen, in Landsberg den nächsten Stammtisch zu organisieren. Idealerweise im Biergarten. Aktuell können sich zehn Personen treffen, geimpft werden nicht gezählt. Wenn wir die Vorgaben einhalten, sollte sich was machen lassen. Wer hat Interesse? Ich müsste dann auch wissen, wer schon geimpft/genesen ist, um planen zu können. Diese Info nehm ich auch gern per PN an, falls das jemand nicht öffentlich angeben will.
  22. @Apissimus, mit einem geraden Schlauchstück brauchst Du das nicht ersetzen. Bei Hitze und Druck im Schlauch, wird das unter Umständen nicht funktionieren. Die Krümmungen solltest Du größtenteils auch einbringen. Idealerweise mit Bogenstücken. Ich hab das mal beim Turboschlauch gemacht, schau mal hier und die folgenden Beiträge:
  23. Den Strom siehst Du dort. Wie die anderen Sicherungen auch. Platz zum hantieren hast Du auch. Freie Plätze sind auch vorhanden, da können sogar noch Relais rein. Masse findest Du an der unteren A-Säule.
  24. Und genau da ist das Problem. Du musst das andere Kabel immer verändern, wenn Du was abgreifst und kannst Dir damit immer Probleme ins Haus holen. Du weißt auch nie, wie das Zusatzgerät andere Systeme beeinflusst. Ob das denen den Strom nimmt, evtl. eine Störung aufbringt etc.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.