Jump to content

DerWeißeA2

Vorstandsmitglied
  • Content Count

    5449
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by DerWeißeA2

  1. Das soll dir nur versichern, dass die Anzeige der Symbole funktioniert.
  2. Das müsste der gleiche Selbstcheck wie beim Einschalten der Zündung sein, nur eben manuell ausgelöst. Wenn der "OK" zeigt, heisst das, es ist alles abgefragte okay.
  3. Hast du auch den Schlauch in Richtung des Unterdruckspeichers im rechten Radhaus kontrolliert?
  4. Da ist irgendwo ein Unterdruckschlauch abgerutscht, durchgescheuert oder schlichtweg an den Enden minimal eingerissen. Bitte mal alles sorgfältigst absuchen.
  5. Gegen ein neues? Mach doch das alte Relais mal auf und schau nach den Lötpunkten.
  6. Die Schraube für die Handbremse (unter dem kleinen Ablagefach zwischen den Sitzen) losdrehen und den Nachstellkeil durch ein Radschraubenloch nach oben drücken. Ist die Trommel auf der Nabe festgerostet, mit leichten Hammerschlägen auf den hinteren Rand der Trommel versuchen diese zu lösen.
  7. Wenn es das Relais ist, liegt es an einer "kalten Lötstelle", lässt sich recht einfach nachlöten.
  8. Kann ich dir nicht mehr sicher beantworten.
  9. Ich musste immer erst wieder komplett zum Stillstand kommen, dann hat es beim Anfahren 1x geknackt. Nicht so laut wie eine Koppelstange, aber wahrnehmbar. Während der Fahrt keine Beeinträchtigung.
  10. Bei mir kam das Geräusch von äusseren Gelenk der Antriebswelle. Im Stop-and-Go war es besonders auffällig, immer ein leichtes Knacken.
  11. Hab ich schon anders erlebt. Sehr schlechtes Anspringen und extrem rappelig im Leerlauf. Ist doch zudem auch schnell geprüft.
  12. Den Ladeluftkühler schon inspiziert? Der platzt unten motorseitig gerne mal auf.
  13. Ich kann es dir nicht wirklich beantworten, aber schraube doch einfach die problematischen Schrauben vorher schon raus und mach dann weiter mit Abstecken usw.
  14. Könnte daran liegen, dass die Mechanik in der Trommelbremse festgammelt. Besser mal einen Blick reinwerfen und gegebenenfalls zum Beispiel mit Keramikspray die beweglichen Teile behandeln.
  15. In der Regel halten die Koppelstangen beim 1.2er sehr lange. In den allermeisten Fällen genügt es, die Stabilisatorlagerung mit neuen Gummilagern zu versehen.
  16. Jetzt, wo du es schreibst - das Thema hatten wir schon mal. Leider ohne zufriedenstellende Lösung:
  17. Alternativ mal mit der Teilenummer ohne Leerstellen suchen, dann landet man recht schnell beim Logistikzentrum-Lehrte.
  18. Nur durch Ruckeln an der Koppelstange kannst du das Geräusch nicht reproduzieren. Mach die Koppelstangen neu, dann sollte wieder Ruhe sein.
  19. Ich stehe ja auf das islandgrün, dann auch noch unterstrichen durch eine beige Innenausstattung.
  20. Sollte immer noch Auco sein: https://www.auco.de/de/armlehne-fuer-fahrer-und-beifahrer/
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.