axels

Members
  • Content Count

    42
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt
  • Summer rims
    15" Schmiedeleicht
  • Feature packages
    150

Wohnort

  • Wohnort
    Mainz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auch bei einem Kabelbruch zu einem der Aktuatoren ist die Symptomatik gleich.
  2. Bereits hier irrt der Verfasser. Die Liste der Gemeinsamkeiten könnte kleiner sein, als die der Unterschiede; Daher erlaube die Frage: Was ist Dein Begehr? Möchtest Du einen ATL mit AMF oder BHC Ersatzteilen reparieren - oder geht es nur um die Leistung - dann lies lieber den Thread von Biohaufen. Axel
  3. Hatte eine Zeit mal das Vergnügen, dass der Motor morgens ansprang die Kiste aber erst nach einer Gedenkpause sanft losfuhr. Ich habe es seinerzeit auf notwendigen Druckaufbau geschoben. Nach einem späteren Hydraulikeingriff hat sich das Phänomen so nicht mehr bemerkbar gemacht.
  4. Hallo Viktor, für mich hört sich das an, als wäre der Druck zu niedrig. Eine Ursache für Druckverlust kann im einfachsten Fall ein Druckspeicher der nicht fest genug angezogen wurde oder dessen Dichtung defekt ist. Mir gibt etwas Teflonband im Dichtbereich immer ein besseres Gefühl (Druckbohrung freilassen).
  5. Da diese Anbieter die Backen auch für 1.4TDI anbieten (200mm Trommeldurchmesser), würde ich auf deren Aussagekraft wenig geben. Sonst habe ich die Backen seit über 20000km in Betrieb und keine Nachteile festgestellt.
  6. Das ist bei der Simplexbremse bei Vorwärtsfahrt der auflaufende Belag, bei dem sich die Bremswirkung selbst verstärkt und der die hauptsächliche Wirkung übernimmt, daher auch eher verschleißen kann. Alternativbeläge gibt es von A.B.S. unter der Nummer 9343.
  7. Grundsätzlich werden in den letzten Jahrem primär Ca/Ca Batterien eingesetzt, die mit höheren Kaltstartströmen und geringerem Wasserverbrauch punkten. Dafür zahlt man mit einem Verlust an Zyklenfestigkeit und jede Tiefentladung schädigt die Batterie sehr viel stärker, als eine gute alte Antimon Batterie. Insofern hat die moderne Batterietechnologie sicher einen nicht unwesenichen Anteil an der Diskussion. Die wesentliche Frage: Ist die ursprüngliche Werksausstattung noch ein Antimon dotierter Akku?
  8. RTFM12 kann auch mit defektem / schlecht kontaktiertem Poti des Wählhebels kommen. Been there, done that, got no T-shirt.
  9. Sieh es mal andersherum... Die AMFs, die noch in den Städten fahren haben bereits eine deutliche Verbesserung des Abgasverhaltens durch den nachgerüsteten DPF. Für die Grüne Plakette hätte der normale Partikelausstoß von den Werten her noch genügt, aber die Plakette gab es eben nur, wenn ein DPF nachgerüstet wurde. Die ANY, BHC und ATL haben keinen DPF. Fraglich ist aber, in welcher Richtung der veränderte Abgasstrang Einfluss auf den NOX Ausstoß hat. Das müsste wohl geprüft werden. Axel
  10. Bei einem ähnlichen Verhalten war bei mir das Poti des Wählhebels defekt. Axel
  11. Bite korrigiert mich - aber gibt es 3zyl 1.4l CR Diesel als Euro 6 oder fängt Euro6 erst mit den 1.6l Motoren an? Axel
  12. Der Fehlereintrag wird beim Neustart zurückgesetzt. Also müsstest Du das MSG mit noch laufendem Motor im Notlauf auslesen.. Ein aufgeplatzter Ladeluftkühler wäre nach den geschilderten Symptomen mein Hauptverdächtiger. Am besten lässt sich das feststellen, wenn man die Ladeluftstrecke abdrückt. Axel
  13. Sorry an dieser Stelle muss ich das Vertrauen in den ADAC und die Plus Mitgliedschaft etwas trüben. Ein Rüchtransport wrd nur bezahlt, wenn der Wert des Fahrzeugs über den Reparaturkosten liegt. Mein 1.2er der dieses Jahr mit gebrochener Getriebeeingangswelle von der A7 geholt wurde, wurde mir erst nach langer Diskussion nach Hause gebracht. Die Diagnose war wegen laut vernehmlichen Knirschens schnell beim Getriebeschaden und der ADAC wollte dem A2 bereits die letzte Ölung geben. Meine Argumente waren: 1) Der A2 1.2 ist ein sehr selten gebauter Klassiker 2) Die wenigsten Audi Werkstätten haben Ahnung von der speziellen Schaltmimik des A2 1.2 weshalb eine Reparatur beim Vertragshändler nicht in Frage kommt. 3) Habe ein Ersatzgetriebe in der Garage liegen und mache den Wechsel ohnehin selbst. Der Rücktransport wurde unter folgenden Einschränkungen veranlasst: 1) Verzicht auf 6 Tage Leihwagen (normal gibt e 7 Tage) 2) Rücktransport per Sammeltransport 3) Reparaturnachweis musste erbracht werden 4) Transport nur zu einer Werkkstatt am Heimatort, nicht zur heimischen Garage Also der Rücktransport ist möglich - wird aber nicht mal eben so veranlasst. Es hilft enorm, wenn der Wagen einen hohen Restwert hat und die Reparatur günstig, aber vor Ort (mangels kompetenter Werkstätten) nicht durchführbar ist. Axel
  14. Überprüfe mal dein AGR-Ventil. Bei meinem AMF hatte sich mal der Teller des AGR gelöst dadurch gab es ständig zuviel Abgas im Gemisch, dadurch weniger Leistung und mehr Ruß. Axel
  15. Ein TDI mit alten Düsen wird sicher einen höheren Rußausstoß haben, da er weniger fein zerstäubt und damit weniger vollständig und damit weniger heiß verbrennt. Nach meiner Logik müsste er dadurch sogar weniger NOx ausstoßen. Oder liege ich da ganz falsch Axel