Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'unterboden'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 3 results

  1. Hallo A2-Freunde, ich bin leider eines Nachts in einer Baustelle aufgesessen. Und zwar war quer über die Fahrbahn eine Plasikrampen verlegt mit der wohl ein Kabel oder eine Leitung geschützt wurde. Owohl ich wirklich langsam über die Rampe gefahren bin bin ich aufgesessen. Das Ergebnis ist im Bild zu sehen: Das Foto habe ich "blind" geschossen. Daher ist es leider nicht so scharf. Es zeigt die Beifahrerseite kurz nach der Vorderachse. Das schwarze Plastikteil ist der Schweller. Jetzt meine Frage: Was soll ich machen? Ich würde gerne einen Schutz darauf machen. Paste/Masse/etc.. Aber was nehme ich? Und nehme ich überhaupt etwas? Oder lasse ich alles wie es ist. Vorab danke für Eure Hilfe. P.S.: Ich habe hier im Forum nach Unterboden und Kratzer gesucht. Bin aber nicht auf Ergebnisse gestossen. Kann mir kaum vorstellen, dass das hier noch nie behandelt wurde. Oder heisst das nicht Unterboden. Wenn ja bin ich für Verlinkungen dankbar.
  2. Nun, ganz so schlimm wie es der Titel befürchten lässt ist es vielleicht nicht, aber: in unserer Wohngegend gilt praktisch in allen Straßen das Gebot, mit zwei Reifen auf dem Bordstein zu parken (was durch die entsprechenden Hinweisschilder verdeutlicht wird). D.h. ich muss meine Kugel täglich mehr oder weniger schräg auf die Kante rauf und auch wieder runter quälen. Nun sind die Kanten nicht alle gleich hoch, und meistens geht auch alles gut (wobei es schon eine Herausforderung ist, parallel in eine 4m Lücke zu kommen, wenn man dabei noch auf einen ca. 10cm hohen Bordstein rauf muss). Aber heute ist es passiert: ich wollte auf einen ca. 15cm hohen Bordstein rauf, das linke Vorderrad dürfte etwa im 45 Grad Winkel darauf getroffen sein. Ich hatte "Parkgeschwindigkeit", d.h. mit Sicherheit < 10 km/h. Und plötzlich gab es einen Krach, der mir geradezu in die Glieder fuhr - ich fürchtete Schlimmstes für meine runde Alu-Freundin. Ich stieg aus - das Vorderrad stand nun oben auf dem Bordstein - und begutachtete den Schaden. Am Reifen und an der (Stahl-)Felge konnte ich nichts erkennen. Das wäre auch besonders tragisch, da die Reifen keine 24 Stunden alt sind und ich sie erst gestern im Schweiße meines Angesichts gewechselt habe. Es sind neue Winterreifen, diese Woche gekauft, die guten von Conti. Aber wie gesagt: Reifen wie Felgen wirkten äußerlich unbefleckt (es war auch ihre Jungfernfahrt gewesen). Tja, und dann warf ich einen Blick auf den Unterboden, bzw. die Motorverkleidung, bzw. dieses unlackierte, schwarze Kunststoffkonglomerat, das sich zwischen Stoßstange und Vorderachse ausbreitet. Und dort entdeckte ich ein etwa handbreites Stück Kunststoff, dass offensichtlich nach unten gerissen wurde (erstes Foto, Mitte). Zum Vergleich habe ich auch nochmal ein Foto von der anderen Seite gemacht (zweites Foto), dort steht nichts ab. Ich frage mich nun, ob es problematisch ist, dass dieses Kunststoffstück etwa einen Daumenbreit nach unten ragt? Bei der Gelegenheit habe ich auch bemerkt, dass im rechten Radkasten vorne ein Stück der Kunststoffverkleidung abgebrochen zu sein scheint (drittes Foto). Ich kann ziemlich sicher ausschließen, dass ich dafür verantwortlich war. Aber ich habe den Wagen ja auch mit 93 TKM gekauft. Also, was könnte passiert sein? Reifen und Felge scheinen, wie gesagt, unbeschädigt. Der Luftdruck ist konstant, den werde ich die nächsten Tage mal im Auge behalten. Auch beim Fahr- und Lenkverhalten ist mir bislang nichts aufgefallen. Keine ungewohnten Geräusche, kein Lenkradwackeln, keine Spurabweichung. Habe ich vielleicht nochmal Glück gehabt. Es war eben dieser heftige Krach, der mich so erschreckt hat. Aber einen ähnlichen Krach habe ich schon einmal gehört, als ich auf einem Parkplatz rückwärts gegen einen großen (!) Stein gefahren bin. Da war ich quasi völlig ohne Tempo unterwegs (vorsichtiges Rangieren). Und an der Unterseide der hinteren Stoßstange konnte ich damals nur minimale Kratzer im Kunststoff entdecken. Dennoch hat das auch damals einen Lärm gemacht, als ob die Kiste gleich auseinander fiele. Wo ich gerade schon beim Geschichten erzählen bin: direkt vor unserem Haus gibt es Privatparkplätze, die man für 80 EUR im Monat mieten kann. Die sind aber noch nicht mal überdacht oder sonst irgendwie geschützt. "Gesichert" sind sie nur durch umklappbare Poller, für die man einen Schlüssel braucht. Ich habe dennoch mal mit dem Gedanken gespielt (vielleicht verständlich, angesichts der oben beschriebenen Parksituation). Aber als ich dann testweise einmal über den umgeklappten Poller gefahren bin, gab es wieder einen heftigen Knall. Offenbar hatte ich die Motorverkleidung mittig auf dem Scharnier des Pollers aufgesetzt. Mehr als ein paar Kratzer scheinen auch dabei nicht herausgekommen zu sein, aber ich wurde mir bei dieser Gelegenheit bewusst, dass ich noch niemals ein Auto hatte, das so tief liegt (Porsche habe ich noch nicht gefahren). Also, Eure Gedanken zu diesem Zwischenfall von heute (Bordstein) würden mich interessieren. Muss ich mir Sorgen machen? Ich hoffe nicht. Ich verstehe mich doch so gut mit meiner Alu-Kugel, wir wollen gemeinsam alt werden...
  3. Könnt ihr mir sagen was das ist und ob das da so hängen muss? Ist das bei euch auch so? Wie gesagt Schlauch Unterboden hinten rechts...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.