Search the Community

Showing results for tags 'hinten'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 8 results

  1. Da mein kleiner A2 leider schon ein paar schrammen am hinteren rechten Kotflügel sowie ein paar schlecht ausgebesserte Dellen an der hinteren Stoßstange hat (gebraucht gekauft) bräuchte Ich mal Ersatz. Vorzugsweise in Rot, ist aber nicht zwingend da Ich Ihn sowieso mal Folieren bzw. Lackieren lassen will. Kurz und Knapp: Suche: Kotflügel Hinten Rechts (ev. auch Hinten Links) Biete/Kotflügel: ohne Schäden a €50-70,- Suche: Stoßstange Hinten Biete €80-100,- Euro bei gutem Zustand Versand nach Österreich/Wien so günstig aber gut wie möglich (Versicherter Versand). Oder Abholung in Wien und Wien Umgebung möglich.
  2. Hallo liebe Kugelfans und -enthusiasten, ist schon eine Weile her, dass ich mich hier getummelt habe, aber als Papa bleibt leider nicht mal Zeit fürs Motorrad fahren und das Auto muss einfach nur laufen Das tut es auch (inzwischen seit 340 tkm ), aber leider bin ich an einer Leitplanke entlanggeschrappt und die beiden Türen auf der Fahrerseite sind so in Mitleidenschaft gezogen, dass mein Haus- und Hofmechaniker meinte, dass der TÜV das nicht durchgehen lässt, da es scharfe Kanten gibt und Löcher (die ich bisher mit Gaffa abgeklebt habe). Also dachte ich mir, ich besorge mir Türen vom Autoverwerter und baue diese ein. Hab auch glücklicherweise welche gefunden (100 €/St.), natürlich ohne Innenverkleidung und die vordere ohne Fensterhebermotor bzw. dürfte es insgesamt das Türsteuergerät sein, wenn ich das dem Wiki richtig entnommen habe. Habe beim Ausbau auch ordentlich zugeschaut und mir dann hier die Demontage der Innenverkleidung im Wiki angesehen (vielen Dank, dass sich jemand die Mühe gemacht hat, sehr hilfreich ). Leider habe ich weder im Wiki noch im Forum etwas zu einem kompletten Türtausch gefunden (Vielleicht wegen der Probleme auf die ich später gestossen bin s.u.). Sollte machbar sein, dachte ich mir und so habe ich mich heute morgen an den Umbau begeben. Physisch hat auch alles gut geklappt. Die neue Tür sitzt und es sieht wieder schön aus ohne die bösen Schleifspuren der Leitplanke. Das Problem liegt in der Elektrik. Das Kombi zeigt an, dass die umgebaute Tür nicht geschlossen ist, auch wenn sie physisch zu ist Daher tut sich auch bei der Zentralverriegelung nix, d. h. die Fernbedienung am Schlüssel macht nix mehr und ich kann die Kugel nur noch an der Fahrertür abschließen. Die Türen an der Beifahrerseite sind dann auch zu. Die Fahrertür geht von außen eh nicht mehr auf, da ist drinnen was gebrochen, geht nur von innen oder über den Fensteröffnungsmechanismus des Schlüssels und dann reingreifen Aber die ausgetauschte Tür geht gar nicht abzuschließen Außerdem brennt während der Fahrt die Innenraumbeleuchtung. Details zu meiner Kugel: 1,4 tdi 55 KW BHC EZ 07/04 silber Spiegel und Türgriffe in Wagenfarbe Die Türen sind von einem: 1,4 benziner 55 KW AUA EZ 11/01 silber Spiegel und Türgriffe in Schwarz Ich habe mir daraufhin die Flachstecker angesehen, die den Kontakt von der Tür zur B-Säule herstellen. Die Kabelanordnung ist leider unterschiedlich. Bild oben neu eingebaute Tür: vorne 6 Kabel hinten nur 1 die dickeren Kabel rechts sind wahrscheinlich für die Boxen, die funktionieren nämlich Bild unten alte Originaltür: ich halte den Stecker gedreht, aber 4 Kabel vorne 3 hinten und auch die farbliche Belegung ist anders Gibt es unter euch Leute, die Erfahrung mit einem Türaustausch haben? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es Unterschiede der Steckerbelegung bei den Modellen, Motorvarianten, Ausstattungsvarianten? Habt ihr ne Ahnung wie ich das Problem in den Griff bekommen könnte? Verzweifelte Grüße aus Köln
  3. Ahoi, habe ein concert II mit Line-Ansteuerung der Lautsprecher hinten. Leider gibt das linke System keinen Ton mehr von sich. Würde mir ja glatt mal den Verstärker ansehen wollen, aber wo steckt das gute Stück und wie kommt man ran? Ach ja, Tauschen der Line-Anschlüsse bringt keine Änderung, also Ansteuerung vom Radio i.O. Hat jemand Erfahrueng / ein Tip / Fotos? Danke schon einmal.
  4. Liebe Kugelfreunde, nachdem eine andere Verkehrsteilnehmerin die Breite ihres Opel stark unterschätzt hat , müßte mal der Radlauf hinten links am Wagen meiner Frau erneuert werden. Am liebsten würde ich das Teil dem Lacker bringen und selber wieder montieren. Gibt es irgendwo eine - evtl. sogar bebilderte - Anleitung, wie man den Radlauf ab- und anbaut? Die Suchfunktion hat mir dazu leider nichts ausgeworfen... Danke im Voraus!
  5. Hallo alle zusammen! Folgendes Problem: Meine Hinteren Aktivkautsprecher sind nicht mit meinem Nachrüst-Radio verbunden. Ich hab mich ein wenig Informiert, und bin auf die Adapter gestoßen. Da ich aber auch cinch Anschlüsse vom Radio aus habe (nicht verstärkt) würde mich interessieren wie ich dieses Signal in den kleinen Bkaupunkt verstärker Einspeisen kann. Hat sich jemand damit auseinandergesetzt und könnte mir helfen?
  6. Hallo HiFi-Spezialisten, nach Radio-Umbau (Sony raus/ MEOS 410b mit 4x 60 Watt rein) habe ich folgendes Problem: Lautsprecher vorne = alles ok. Lautsprecher hinten knacken bis knallen beim Einschalten und bei jedem Wechsel (Radio zu DVD zu IPod etc) das ist so heftig, dass ich die hinteren erstmal weggelassen habe, obwohl nach dem Knallen ordentliche Musik ankommt. Sind 4x 60 bzw 2x 60 für den Verstärker zuviel?
  7. HILFE ICH WERDE WAHNSINNIG... Seit dem ich die 17 Zöller drauf habe fängt es an der Heckklappe an zu klappern. Bitte jetzt nicht alle <17" melden und die Vorzüge von kleineren Felgen beschreiben... Ich habe den Kleinen schon komplett im hinteren Bereich ausgelehrt. Viele hilfreiche Tipps aus dem Forum haben mich vor größeren Schäden, wie abgebrochene Haltenasen bewahrt, danke. Nummernschild ist fest und Moosgummi ist an viele verdächtige Stellen gewandert. Erfolglos. Irgendwie ist es ein metallisches Klappern, also eher wie ein Blech. Da das Alu ja so gut Schall leitet ist es schwer auszumachen. Habe schon hinten während der Fahrt gelegen um es zu lokalisieren. Erfolglos Das Werkzeug, Wagenheber oder etwas bei der Batterie ist es nicht, Verbandskasten war auch schon raus. Heckklappenöffner schon entklappert, Stoßstange auch schon gesichert. Plastik Verkleidung von der Heckklappe habe ich nicht abbekommen, ist irgendwie noch verdübelt, aber auch schon mit Moosgummi etwas entklappert. Hat jemand aus Erfahrung vielleicht noch eine Idee? Ich wäre wirklich dankbar für jede neue Spur. Gruß Oliver
  8. Könnt ihr mir sagen was das ist und ob das da so hängen muss? Ist das bei euch auch so? Wie gesagt Schlauch Unterboden hinten rechts...