Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'knacken'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

4 Ergebnisse gefunden

  1. felix.bauer

    Starkes knacken beim Ein- und Auslenken nach links

    Liebe Freunde, Im dritten Jahr meiner Beziehung mit meinem AUA waren schon viele Reparaturen (Ventildeckel, Kupplung, ABS-Sensorkabel, Antriebswellengelenk) usw fällig. Nach zwei Monaten ruhigem und entspannten Fahren hat sich nun ein neuer und sehr hartnäckiger Defekt eingschlichen: Beim Einschlagen des Lenkrades nach links (egal ob in Bewegung oder stehend) sowie beim Auslenken des Lenkrades ist ein äußerst lautes Knacken zu vernehmen. Dieses Problem tritt nur beim Einschlagen nach Im Vorhinein wurde schon das links Antriebswellengelenk getauscht. Ein Kollege riet daraufhin, die Domlager zu tauschen, was wir heute auch erledigten. Beim linken Domlager (drittes Bild) ist Rost zu erkennen. Die Spurstange haben wir einmal vorübergehend entfernt, da sie ebenfalls defekt war. Leider scheint sich dieses Problem dadurch nicht gelöst zu haben. Ich bitte euch nun um euren Rat: War jemand von euch schonmal in einer ähnlichen Situation und hat hier ev. eine Vermutung an was das noch liegen könnte? Liebe Grüße Habe noch zusätzlich ein Video gemacht, um sich beim Geräusch etwas vorstellen zu können
  2. Audilicious

    Knackgeräusche bei Lenkung

    Hallo! Mein A2 macht Knackgeräusche beim stärkeren Einschlagen der Lenkung, z.B. beim einparken oder wenden. Anzahl der Knackgeräusche ist zwischen 1 - 3 bei vollen Lenkungseinschlag. Beschreiben würde ich das Kanckgeräusch, als ob man eine Feder in einem Resonanzkörper spannt und dann geht sie los "klong". Mir und anderen Mitfahrern geht es auf jeden Fall immer durch Mark und Bein weil es im ganzen Auto zu hören ist. Die Werkstatt konnte nicht genau sagen was es ist, tippt aber aufs Domlager und meinte es ist nicht schlimm - erstmal weiterfahren. Eine Feder sei nicht gebrochen. Weil das Geräusch schon sehr nervt möchte ich das beheben. Hat jemand einen Tipp wie z.B. Nachfetten. Und wenn ja, wo? Ich bin über jede Hilfe dankbar!
  3. julju

    A2 1.4 TDI, Knacken im 2. Gang nach Start

    Hi leute, bin neu hier. hab mir vor kurzem mit meiner freundin einen A2 1.4 TDI 8Z mit 160.000 und S-heft geholt und wir sind soweit sehr zufrieden. mir ist da jedoch eine kleinigkeit (hoffentlich) aufgefallen: nach dem starten und beim losfahren, gibt es jeweils im 2. gang ein leichtes knacken im unteren drehzahlbereich. einmalig nach dem starten, ausschliesslich im 2.gang. wenn man schon gefahren ist und runterschaltet oder wieder anfährt ist alles ganz normal. ich könnte mir vorstellen dass das geräusch ausm getriebe kommt. man spürt es auch ganz leicht am gaspedal durch ruckeln. hat jemand ne ahnung was das sein könnte? lg
  4. Quasi

    Knacken nach Radioumbau

    Hallo HiFi-Spezialisten, nach Radio-Umbau (Sony raus/ MEOS 410b mit 4x 60 Watt rein) habe ich folgendes Problem: Lautsprecher vorne = alles ok. Lautsprecher hinten knacken bis knallen beim Einschalten und bei jedem Wechsel (Radio zu DVD zu IPod etc) das ist so heftig, dass ich die hinteren erstmal weggelassen habe, obwohl nach dem Knallen ordentliche Musik ankommt. Sind 4x 60 bzw 2x 60 für den Verstärker zuviel?